Thema: Raupen in Pflanzenerde

  1. #1
    Raupen in Pflanzenerde
    Hallo, wir haben eine Dachterrasse mit Steinplatten, die auf Zementsäckchen liegen, sodaß zwecks Regenablauf ein hohler Zwischenraum unter den Platten ist. Wir haben mehrere Kübelpflanzen.
    Nun sah ich beim Giessen zufällig eine Raupe, fast 10 cm lang und daumendick, die unter den Platten hervorkroch.Ich fing diese ein und brachte sie nach unten in eine Hecke.
    Danach entdeckte ich in der Pflanzenerde vermehrt ganz kleine Raupen in verschiedenen Größen.Besteht hier ein Zusammenhang und können die Raupen meine Pflanzen angreifen? Diese sind nämlich sehr unansehnlich geworden.
    LG
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Raupen in Pflanzenerde-20170709_132019.jpg   Raupen in Pflanzenerde-20170902_114251.jpg  

    Raupen in Pflanzenerde-20170709_131454.jpg  

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.645
    AW: Raupen in Pflanzenerde
    Hallo Malisi,

    was du im Glas gefangen hast, sind keine Raupen, sondern Vertreter aus der Familie der Tausendfüßler/Hundertfüßler - ich habe da bei der genauen Zuordnung immer leichte Probleme.

    Sie sollten aber weder dir noch deinen Pflanzen ein Leid antun, sondern sich eher um verrottende Pflanzenteile und kleinere Bodenorgnismen kümmern.

    So lange alles draußen steht, würde ich sie einfach krabbeln lassen.

    Liebe Grüße, Pyromella

  3. #3
    Avatar von Pepino
    Registriert seit
    19.03.2010
    Ort
    BW Weinbauklima
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    5.308
    AW: Raupen in Pflanzenerde
    Die Raupe könnte die eines Schwammspinners sei. Seine Nesselhaare sind nicht unproblematisch und können zu Reizungen führen. Schau mal hier unter Raupenbestimmung und dann unter der genauen Beschreibung: http://www.schmetterling-raupe.de/
    Das andere Tier gehört zu den Tausendfüsslern.

  4. #4
    Avatar von Scarlet
    Registriert seit
    20.03.2017
    Ort
    Mannersdorf/Leithagebirge
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    884
    AW: Raupen in Pflanzenerde
    Die Schmetterlingsraupe wurde mit Schwammspinner schon richtig bestimmt:
    http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Lymantria_Dispar


    Das Tierchen im Glas ist meiner Meinung nach ein Steinläufer, absolut harmlos. Lass die einfach da, wo sie sind.

  5. #5

    Registriert seit
    03.09.2017
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    3
    AW: Raupen in Pflanzenerde
    Vielen Dank für eure Antworten...

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.