Thema: Das-Early-Joe-Projekt 2017

  1. #1
    Das-Early-Joe-Projekt 2017
    Heute früh ist ein Körnchen Early Joe von meiner Samenernte 2016 ins Wasser gefallen. Ich will mal sehen, ob das nicht eine nette, kleine Wintertomate gibt, die mich davon abhält, sonstigen Unfug auszusäen. Damit starte ich in die F6-Generation.

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Nachdem der erste Keimling meine Abwesenheit an einem Wochenende leider nicht überlebt hat, sind jetzt drei kleine Early Joe- Keimlinge an den Start gegangen. Sie kuscheln sich schön unter ihrer LED-Leuchte und werden hoffendlich zu ordentlichen Pflänzchen heranwachsen.

    Das-Early-Joe-Projekt 2017-p1020353.jpg

  3. #3
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Das-Early-Joe-Projekt 2017-early-joe-3.jpg

    Um das festzuhalten: Meine Early Joes haben alle 2 Keimblätter. Es hatten hier ja einige User von Varianten mit 3 Keimblättern berichtet. WaA76, falls du mal reinschaust: Welche Variante entspricht der Early Joe, die du versuchst, zu selektieren?

  4. #4

    Registriert seit
    16.06.2010
    Ort
    Oberösterreich
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    295
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Hallo ihr lieben!


    Zuerst mal möchte ich mich wieder zurück melden nach der langen Abstinenz. War ein sehr turbulentes Jahr und gartentechnisch blieb leider sehr wenig bis keine Zeit. Meine Early Joes haben aber das ganze Jahr über wie verrückt getragen und die Samen für die nächste Generation sind vertütet.


    Ich werde mich jetzt mal durch die ganzen Beiträge hier lesen, die ich versäumt habe und dann was zum aktuellen Stand schreiben.


    Ich freu mich jedenfalls wie verrückt auf die nächste Saison und wieder SEHR VIEL MEHR Gartenzeit!


    glg

  5. #5

    Registriert seit
    16.06.2010
    Ort
    Oberösterreich
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    295
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    So, habe mich nun durch alle Eure vielen Beiträge gelesen


    Die von mir selektierte Early Joe hat diese zart rosaroten Früchte, gehen leicht ins blasse.
    Sie tragen wie blöde, sind sehr kompakt, brauchen NICHT ausgegeizt zu werden, Anbinden bzw. Stütze ist meiner Meinung nach unbedingt empfehlenswert, da sie sonst "vorn über" kippen.


    Meine haben heuer bis in den November hinein getragen - nach jedem Erntedurchgang wurden neue Blütenknopsen angesetzt und es ging wieder von vorne los.


    Was mich etwas wundert ist, dass bei Euch sich doch noch ein wenig was aufgespalten hat. Meine waren dieses Jahr bereits sehr stabil - ich hatte aber auch nur vier Pflanzen.


    Sollen wir für 2017 einen neuen Thread aufmachen?

  6. #6
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Zitat Zitat von WaA76 Beitrag anzeigen
    Sollen wir für 2017 einen neuen Thread aufmachen?
    Gerne. Dann würde ich meine Wintertomaten, wenn es recht ist, schon dorthin verlegen. Ich hoffe ja doch, dass die Pflanzen im Frühjahr noch gesund genug sind, dass ich sie gerne mit nach draußen umziehe. (Sind also eher sehr früh angezogene.)

    WaA76, weißt du, wieviel Keimblätter deine Early Joes hatten? Zwei oder drei?

    Liebe Grüße, Pyromella

  7. #7
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Die ersten echten Blätter sind da!

  8. #8
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Die Early Joes sind gut durch das Wochenende gekommen. Spannend ist, dass bei allen dreien ein echtes Blatt stärker ausgeprägt ist, als das andere. Wieso das so ist, weiß ich nicht. Hat das auch jemand von euch mal beobachtet?

    Das-Early-Joe-Projekt 2017-p1020410.jpg

    Ich würde mich freuen, wenn ich hier keinen Monolog führen müsste.

    Liebe Grüße, Pyromella

  9. #9
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Ja, das ist normal. Habe mir gerade meine eigenen Bilder daraufhin angesehen.

  10. #10
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Danke Tubi!

  11. #11
    Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    1.127
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Zitat Zitat von Pyromella Beitrag anzeigen
    Ich würde mich freuen, wenn ich hier keinen Monolog führen müsste.

    Liebe Grüße, Pyromella
    Jetzt übern Winter über wirst du aber wohl die einzige sein, die welche anbaut. Ich werde erst im März starten.

  12. #12
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Kannst ja in den Tomatenthread gehen und dich mit mir unterhalten

  13. #13
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Zitat Zitat von Tubirubi Beitrag anzeigen
    Kannst ja in den Tomatenthread gehen und dich mit mir unterhalten
    Gerne. Dann gibt es hier nur hin und wieder mal ein Foto, wie weit die kleinen Joes sind, damit die Bilder auch noch zu finden sind.

  14. #14
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Heute wurden die Early Joes umgetopft. Von den durchwurzelten 4cl Schnapspinnchen

    Das-Early-Joe-Projekt 2017-18.12.16-early-joe-vor-dem-umtopfen.jpg

    ging es in Töpfe mit 8cm Durchmesser und 6cm Höhe.

    Das-Early-Joe-Projekt 2017-18.12.16-early-joe-nach-dem-umtopfen.jpg

  15. #15
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Meine Early Joes blühen!

  16. #16
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Zitat Zitat von Pyromella Beitrag anzeigen
    Meine Early Joes blühen!
    Zeig!

    Möchte auch so'ne Lampe

  17. #17
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Das-Early-Joe-Projekt 2017-p1040060early-joe1.jpg

    Ich musste doch erst den Fotoapparat auspacken, der war beim Weihnachtsgepäck etwas arg vergraben worden. (Weitere Fotos sind in meinem Balkonurwald zu finden.)

  18. #18
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Toll! Meine Pflänzchen dümpeln vor sich hin. Entweder die Kreuzung taugt nichts, oder die Erde taugt nichts oder sie haben Viecher. Aber da es keine Early-Joe ist, gehört mein Komentar eigentlich nicht hierher.
    Denkst Du, Deine Pflanzen können ihrer Früchte schon tragen? Manchmal liegt es auch an der Lichtfarbe, wenn Pflanzen frühzeitig blühen.

  19. #19
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Ich werde abwarten, ob die Early Joe ihre Früchte schon tragen können. Als ich letztes Frühjahr die ersten Blüten an meinem Early Joe gesichtet habe, hat es danach ewig gedauert, bis sich die ersten Knubbel bildeten.

  20. #20
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Hast Du die Blüten geschüttelt (angeschnibst)?

  21. #21
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Die Pflanze vom letzten Frühjahr habe ich komplett genommen und geschüttelt - wahrscheinlich wurden bei diesen fest und kompakt wachsenden Pflanzen die Blüten zu wenig bewegt.
    Bei den neuen Blüten habe ich jetzt morgens und abends direkt an den Blüten gerüttelt. Ich hoffe, dass ich nichts abbreche.

  22. #22
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Ach, da bricht man nichts ab. Ich schnipse die immer mit dem Finger an. Kannst auch ne elektrische Zahnbürste nehmen.

  23. #23
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Hallo Pyromella,

    hat Deine Early Joe schon Früchte angesetzt? Wie hoch ist die gesamte Pflanze jetzt? Und wie viel Liter Erde hast Du ihr spendiert?

  24. #24
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Tubirubi, ich war eben messen: Meine drei Early Joes stehen in runden Töpfen mit 9cm Durchmesser, sind knapp 10cm hoch und haben alle schon Früchte angesetzt. Wenn ich heute früh genug nach Hause komme, dann gibt es mal wieder eine Fotosession.

  25. #25
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Ok Danke Pyro,
    ich frage, weil ich ja auch Kleine (andere Sorte) habe, die jetzt Blühknospen bekommen. Sie stehen in 9er Töpfen (=500 ml). Die Pflanzen sind vergleichbar hoch. Ich fragte mich halt, ob ich sie jetzt in die Endtöpfe setzen sollte, bevor sie Früchte tragen. Topfst Du Deine nochmal um, oder arbeitest Du mit Dünger?

  26. #26
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Bisher weder noch. Aber wenn die Pflanzen zeigen, dass sie unglücklich sind, bekommen sie noch einmal größere Töpfe. Dünger so genau zu dosieren traue ich mir nicht zu, das mache ich lieber, wenn dann das Erdvolumen größer ist.

  27. #27
    Avatar von Zimtstange
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Prag
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    1.260
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Hallo,

    hat noch jemand paar Early Joes Samen übrig bitte?

  28. #28
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Zitat Zitat von Zimtstange Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hat noch jemand paar Early Joes Samen übrig bitte?
    Ich könnte dir ein paar Körner schicken, das ist dann die F6-Generation. Oder willst du warten, bis meine jetzt schon an den Pflanzen hängenden Tomaten reif sind und die F7 bekommen? Schick mir mal deine Adresse per PN.

    Liebe Grüße, Pyromella

  29. #29
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Zitat Zitat von Tubirubi Beitrag anzeigen
    Ok Danke Pyro,
    ich frage, weil ich ja auch Kleine (andere Sorte) habe, die jetzt Blühknospen bekommen. Sie stehen in 9er Töpfen (=500 ml). Die Pflanzen sind vergleichbar hoch. Ich fragte mich halt, ob ich sie jetzt in die Endtöpfe setzen sollte, bevor sie Früchte tragen. Topfst Du Deine nochmal um, oder arbeitest Du mit Dünger?

    Meine Early Joes haben deutlich gezeigt, dass sie unglücklich waren, sie bekamen nämlich gelbe Blätter. Mir fehlte aber die Zeit für große Umtopfaktionen, weshalb sie ein paar Tage jeden Morgen einen kleinen Schluck gut verdünnten Universaldünger, den ich noch hatte, im Gießwasser verfüttert bekamen. Das hat ihnen sichtlich gefallen, die Blätter sind wieder grün. Leider sind die Früchte auch immer noch grün.

  30. #30
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    Das-Early-Joe-Projekt 2017
    Ich hatte ein bischen gehofft, dass WaA76 selbst den neuen Thread für 2017 eröffnen würde, immerhin ist es seine Züchtung. Weil aber für immer mehr Leute so langsam die Tomatenzeit näher rückt, möchte ich den Thread starten, bevor noch mehr im 2016er Faden landet.
    Michi, wärest du so lieb und würdest alles ab dem 11.Oktober 2016 vom 2016er Thread in diesen verschieben? Meine Wintertomaten werden wohl doch eher sehr frühe Tomaten der neuen Saison, da sind sie in diesem Thread irgendwie besser aufgehoben.

    Liebe Grüße, Pyromella

    Nachtrag: Hier mal aktuelle Bilder von einer meiner Pflanzen. Zum Fotografieren muss ich sie unter der Lampe rausholen, sonst sieht man gar nichts. Eine Runde Früchte hängt an der Pflanze und man kann schon ahnen, wo die nächste Generation Blüten kommen wird.

    Das-Early-Joe-Projekt 2017-p1040197.jpg Das-Early-Joe-Projekt 2017-p1040199.jpg
    Geändert von Pyromella (30.01.2017 um 17:26 Uhr)
    Tubirubi und Lauren_ gefällt das.

  31. #31

    Registriert seit
    27.06.2012
    Ort
    Steiermark
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    393
    AW: Das-Early-Joe-Projekt 2017
    Pyromella,
    die sieht ja richtig toll aus! Wie "groß" ist sie denn geworden?

    Liebe Grüße
    CoMi

  32. #32
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Das-Early-Joe-Projekt 2017
    So, ich habe extra für dich nachgemessen: Von der Oberkannte des Topfes bis zur höchsten Blattspitze stolze 11cm!
    Tubirubi gefällt das.

  33. #33

    Registriert seit
    27.06.2012
    Ort
    Steiermark
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    393
    AW: Das-Early-Joe-Projekt 2017
    Also das hättest du nicht machen müssen. Aber ernsthaft?? Bloß 11cm? Die wirkt auf dem Foto irgendwie größer.. Hach.. so klein und dann schon Früchte tragen..

    Liebe Grüße
    CoMi

  34. #34
    Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    1.127
    AW: Das-Early-Joe-Projekt 2017
    @Pyromella: Wann hast du ausgesäht?

    Ich will heuer dann auch mitmachen. Da die mir bis Mai sicher nicht zu groß wird, kann ich da wohl Ende Februar anfangen.

  35. #35
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Das-Early-Joe-Projekt 2017
    Diese Pflanzen habe ich Ende November gesät.

  36. #36
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Das-Early-Joe-Projekt 2017
    Danke an Michi (Sunfreak), der die ersten 29 Posts aus dem 2016er Thread hier rübergeschoben hat. Jetzt sollten wir eine deutlichere Übersicht über die Saison bekommen.

  37. #37
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Das-Early-Joe-Projekt 2017
    Das ist echt Wahnsinn, wie schnell Deine Kleinen gewachsen sind und gefruchtet haben!
    Ich hatte ja mit meiner Erde erstmal etwas Probleme, so hat es echt gedauert, bis meine Kleinen (keine Early Joes) aus dem Quark gekommmen sind. Ich will zwar keinen Sprint gewinnen, aber es wäre schon nett, wenn sie die ersten Früchte abreifen, bevor die Hauptanzucht auf die Fensterbretter will.
    Ich bin ja aber immer noch der Meinung, dass Dein Licht sie auch gut puscht. Aber da käme es auf einen Vergleichsanbau an.

  38. #38
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Das-Early-Joe-Projekt 2017
    Dann müssten wir mal die gleiche Sorte zeitgleich aussäen. Da wird dieses Jahr aber nichts mehr draus - ich habe alles, was ich an Tomaten möchte, schon wenigstens in den Keimbeuteln liegen, für mehr ist kein Platz. Aber es kann gut sein, dass die LED-Lampe puscht. Lauren hat doch ähnliches mal berichtet, wenn ich mich richtig erinnere.

  39. #39
    Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    1.127
    AW: Das-Early-Joe-Projekt 2017
    Zitat Zitat von Pyromella Beitrag anzeigen
    Diese Pflanzen habe ich Ende November gesät.
    Ok, dass ging dann wirklich relativ flott. Ich denke, dann dürfte ne Aussaat Ende Februar bei mir passen.

  40. #40
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Das-Early-Joe-Projekt 2017
    Zitat Zitat von Pyromella Beitrag anzeigen
    Dann müssten wir mal die gleiche Sorte zeitgleich aussäen. Da wird dieses Jahr aber nichts mehr draus - ich habe alles, was ich an Tomaten möchte, schon wenigstens in den Keimbeuteln liegen, für mehr ist kein Platz. Aber es kann gut sein, dass die LED-Lampe puscht. Lauren hat doch ähnliches mal berichtet, wenn ich mich richtig erinnere.
    Ja, nee, dieses Jahr wird das nichts mehr. Mein Plan steht auch schon. Aber hast Du die gleiche Lampe wie Lauren?

  41. #41
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Das-Early-Joe-Projekt 2017
    Ich glaube nicht. Lauren hat LED-Stripes, ich habe eine einzelne Lampe mit Gewinde, aber halt auch mit roten und blauen LEDs drin. Wahrscheinlich sind beide Systeme aber recht gut von der Lichtausbeute. Da ich meine geschenkt bekommen habe, kann ich dir nicht sagen, wie teuer sie war, oder wo sie herstammt.

  42. #42
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Das-Early-Joe-Projekt 2017
    Zitat Zitat von Pyromella Beitrag anzeigen
    Da ich meine geschenkt bekommen habe, kann ich dir nicht sagen, wie teuer sie war, oder wo sie herstammt.
    Schade eigentlich. Aber die ist so quatratisch und blau/rot?
    Ach nein, hat Gewinde, sagst Du. Steht da vielleicht ein Fabrikat drauf?

  43. #43
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Das-Early-Joe-Projekt 2017
    Nein, die Lampe ist rund. Den Karton habe ich - fürchte ich - nicht mehr.
    15x1W, 12pcs Red + 3pcs Blue, Red 630 nm, Blue 460 nm
    Mehr Infos bekomme ich aus dem Aufkleber an der Seite nicht rausgelesen.

  44. #44
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Das-Early-Joe-Projekt 2017
    Ok, dankesehr!

  45. #45
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Das-Early-Joe-Projekt 2017
    Die erste Early Joe färbt sich:

    Das-Early-Joe-Projekt 2017-early-joe-erste-rote-frucht-10.2.2017.jpg
    Tubirubi, Lauren_, TTR und 1 anderen gefällt das.

  46. #46
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Das-Early-Joe-Projekt 2017
    Einfach nur toll!!!
    Pyromella gefällt das.

  47. #47
    Avatar von Katzenfee
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Oberpfalz
    USDA-Klimazone
    6a
    Beiträge
    4.220
    Lächeln AW: Das Early-Joe-Projekt 2016
    Ich hatte meine Early Joes zwischen Mitte und Ende Okt. eingeräumt, weil
    Nachtfrost drohte.
    Wollte sie nicht entsorgen, weil sie noch viele Blüten hatten.
    Und ......
    ..... sie leben noch!
    Den ganzen Winter standen sie im kalten Treppenhaus und beim Gießen
    fielen zwischendurch immer mal kleine Haps-Tomaten an.


    ..... im Winterquartier ..... Das-Early-Joe-Projekt 2017-bild6049.jpg



    Zitat Zitat von WaA76 Beitrag anzeigen
    Die von mir selektierte Early Joe hat diese zart rosaroten Früchte, gehen leicht ins blasse.

    Ich hatte auch rosa Früchtchen und - weil ich mit dieser Farbe nicht
    gerechnet hatte - wartete ich und wartete und wartete, weil ich dachte,
    die müssen doch mal rot werden.
    Aber die blieben rosa.
    Manche wurden aber ganz normal rot, wie man es eben von Tomaten kennt.



    Zitat Zitat von Tubirubi Beitrag anzeigen
    Ach, da bricht man nichts ab. Ich schnipse die immer mit dem Finger an. Kannst auch ne elektrische Zahnbürste nehmen.

    Zähneputzen bei Tomaten?



    Neue Early Joes werde ich erst im März aussäen.

    Wenn die letztjährigen weiterhin durchhalten, bekommen sie vor
    den Eisheiligen noch neue Erde und dann dürfen sie wieder raus.



    LG Katzenfee
    Geändert von Katzenfee (10.02.2017 um 16:20 Uhr)
    Tubirubi, Wurzelelfe, Lauren_ und 1 anderen gefällt das.

  48. #48

    Registriert seit
    27.06.2012
    Ort
    Steiermark
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    393
    AW: Das-Early-Joe-Projekt 2017
    Eine rotwerdende Tomate, viele Blüten..
    Da würde ich ja am liebsten schon alles aussäen.

    Hoffentlich wird deine Tomate schmecken, Pyromella!

    Katzenfee, ich glaube, sie werden weiterhin durchhalten. Dann hast du heuer wohl auch eine sehr frühe Ernte!

    Liebe Grüße
    CoMi

  49. #49
    TTR
    TTR ist offline

    Registriert seit
    02.05.2015
    Ort
    Bochum
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    275
    AW: Das-Early-Joe-Projekt 2017
    wow, die haben echt überlebt.

    sehr cool!

  50. #50
    Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    1.127
    AW: Das-Early-Joe-Projekt 2017
    So Projekt ist gestartet. Habe heute 3 Samen versenkt. Bis zum Montag dürfen sie in meiner Wohnung auf der Fußbodenheizung stehen - dann nehme ich sie mit in die Arbeit und sie werden für die nächsten Wochen ihr Plätzchen auf meinem sonnigen Bürofenster beziehen.

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.

       

+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte