Thema: Tomaten-Züchtung 2017

  1. #51
    Moderator Avatar von Sunfreak
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    15.608
    AW: Tomaten-Züchtung 2017
    Danke Conya für Deine Antwort.

    Nein, brauchst nicht wühlen. Mir reicht schon, wenn du sagst das auch schon beobachtet zu haben.

    Interessant ist es aber schon. Im Moment brauch ich nicht nach Pflanzenschild gehen. Die Ambrosia Pastel Pflanzen erkennt man sehr schnell.

    Grüßle, Michi

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #52
    Avatar von Conya
    Registriert seit
    10.09.2013
    Ort
    Norddeutsches Outback
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    2.122
    AW: Tomaten-Züchtung 2017
    Das geht mir zum Saisonende oft so dass ich die Schildchen nicht sehen muss, es sind immer wieder bekannte Verdächtige die auch bei nasskaltem Wetter lange durchhalten, das Einrollen der Blätter bei heißen Temperaturen ist auch so ein Beispiel was ich bei bestimmten Sorten oft beobachten kann.

    Gruß Conya

  3. #53
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Tomaten-Züchtung 2017
    Sie färben nun fleißig um, jetzt wird es interessant.

    Bei Nr. 4 sind alles fünf Pflanzen in Wuchsform und Fruchtform identisch.
    Nr. 7 hat ebenfalls ausschließlich rotgelbgestreifte Früchte, oval.
    Nr. 2 hingegen spaltet sich auf. Es sollten alle oval, gelb mit orange farbenen Streifen werden.
    Aber nun gibt es zwei, die grünrotgesteift sind und eher die Form von Streifenzipfeln haben. Schmack ist süßfruchtig, aber nicht so rund wie z.B. Lucky Tiger. Diese Variante gab es im letzten Jahr nicht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2934.jpg
Hits:	111
Größe:	843,8 KB
ID:	568535
    Sunfreak gefällt das.

  4. #54
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Tomaten-Züchtung 2017
    Hier noch einmal alle Varianten der Nr. 2

    Es gibt 2 Pflanzen, die kleine grüne runde Früchte mit roten Streifen produzieren
    1 Pflanzen, die kleine ovale Gelbe mit leicht orangen Einfärbungen macht.
    1 gelbe, Langovale mit leichten orangen Steifen (wie gewünscht)
    und zwei Kurzovale mit orangen Streifen
    Die beiden Kurzovalen haben noch grüne Einschläge, die sich aber mit weiterer Reife in orange färben würden. Bei ihnen dachte ich, sie würden grün abreifen.
    Nr. 2 wächst gedrungener als Nr. 4 und Nr. 7 Aber die meisten sind auch bei 2 m aktuell und fruchten am 7. Blütenstand. Wie auch die Schokozipfel (Elternteil) fruchten sie sehr verlässlich.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2957.jpg
Hits:	95
Größe:	545,6 KB
ID:	568755

    Nun habe ich wieder ein Selektionsproblem
    Aber die Geschmacksproben werden es zeigen.
    Sunfreak und Maulwurf12 gefällt das.

  5. #55
    Moderator Avatar von Sunfreak
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    15.608
    AW: Tomaten-Züchtung 2017
    So, Update von meiner Mini-Zucht mit der Sungold x Minibel in der F2:

    Es zeichnet sich ab, dass bei den Normalwüchsigen die einen Pflanzen von grün über orange bis letztlich orange-rot abreifen. Die andern von grün bis orange und dann auch orange bleiben.

    So ist das wohl also, wenn zwei dominante, farbgebende Gene aufeinander treffen.

    Jedenfalls ein interessantes Schauspiel. Auch wenn bei einem Teil der Pflanzen das Orange nur eine Zwischenstufe ist: Essbar sind sie dennoch bereits.

    Auch lässt sich sagen, dass sie Orange definitiv besser schmecken. Der Säuregehalt ist dann höher. Auch kommt mir der Zuckergehalt höher vor. Die Konsistenz ist dann auch knackig. Im roten Stadium fehlt mir das alles. Scheint, als wären sie dann schon auf dem Weg zur Überreife.

    Unter den zwergwüchsigen Aufspaltlinge geht es nun auch los mit der Reife. Ich bin gespannt, wie das geschmacklich wird. Und auch mit welcher Fruchtfarbe sie abreifen.

    Grüßle, Michi
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Tomaten-Züchtung 2017-img_20170807_210730.jpg  
    Tubirubi und Conya gefällt das.

  6. #56
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Tomaten-Züchtung 2017
    So etwas ähnlich wie bei der Fruity Cherry, Michi?

  7. #57
    Moderator Avatar von Sunfreak
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    15.608
    AW: Tomaten-Züchtung 2017
    Joa, in die Richtung könnte das gehen!

    Grüßle, Michi

  8. #58
    Avatar von Maulwurf12
    Registriert seit
    24.10.2012
    Ort
    NRW
    USDA-Klimazone
    8b
    Beiträge
    1.211
    AW: Tomaten-Züchtung 2017
    Ich sehe schon, bald können wir Wagner, Kraft und Gates vergessen
    Ist super-spannend, was ihr macht... Ich hab hier zu lange nicht mitgelesen, stelle ich fest

  9. #59
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Tomaten-Züchtung 2017
    Danke für das Kompliment, Maulwurf. Aber bei mir läuft das alles experimentell ohne Ahnung. Und u.a. durch Tom Wagner bin ich überhaupt erst darauf gekommen. Eine seiner Sorten ist auch ein Elternteil meiner Kreuzung.

  10. #60
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Tomaten-Züchtung 2017
    So, die neusten Neuigkeiten gibt es von der Nr. 4. nämlich auch ein Farbspiel.
    Ihr erinnert Euch, Nr.4, das war die ovale, die zum Teil gelb und zum Teil orange/rot war.

    Also die hier (Mittelgang)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3705.jpg
Hits:	70
Größe:	1,14 MB
ID:	570478

    Wenn man diese etwas liegen lässt, färbt sie sich komplett rot siehe Bild.
    Leider habe ich nur dieses unscharfe Bild, die Früchte sind schon aufgefuttert. Möchte es trotzdem zeigen.
    Auf dem Bild ist links eine umgefärbte Nr. 4, unten eine teils noch gelbe Frucht und die runde ist eine Pineapple Fog, mit der genau das Gleiche passiert.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3510.jpg
Hits:	66
Größe:	335,6 KB
ID:	570479

    Aufgeschnitten sehen die Nr. 4 und die Pineapple Fog dann so aus:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3514.jpg
Hits:	67
Größe:	659,6 KB
ID:	570480

    rot ist nur die Haut, das Fruchtfleisch ist gelb geblieben. Total schön.
    Maulwurf12 gefällt das.

  11. #61

    Registriert seit
    07.09.2017
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    6
    AW: Tomaten-Züchtung 2017
    Die sehen doch super aus!

    Unsere sind dieses Jahr super süß geworden, viel besser als letztes Jahr! Weiß jemand woran das liegt?

    Tomaten-Züchtung 2017-img_1564.jpg

  12. #62
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Tomaten-Züchtung 2017
    Loverosie,
    ich weiß nicht, warum Deine Tomaten süßer geworden sind. Aber ich glaube, Du bist im falschen Thread. Hier geht es um selbst züchtete Sorten, die man nicht käuflich erwerben kann, die wir aus anderen Sorten gekreuzt also wirklich gezüchtet haben (bzw. dabei sind).

    Ist ja aber vielleicht etwas verwirrend
    Schau hier ist der Thread über den "normalen" Anbau
    http://www.hausgarten.net/gartenforu...ml#post1798070 (Tomatenzöglinge 2017)

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.

       

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2