Like Tree11Likes
  • 1 Antwort von Pyromella
  • 1 Antwort von aurinko
  • 1 Antwort von Tubirubi
  • 1 Antwort von Tubirubi
  • 1 Antwort von Tubirubi
  • 1 Antwort von elis
  • 1 Antwort von Balkongarten2016
  • 1 Antwort von ralph12345
  • 1 Antwort von jalapa
  • 1 Antwort von Tubirubi
  • 1 Antwort von Maulwurf12

Thema: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?

  1. #1
    Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Mich würde mal interessieren, ob ihr schon Sorten favorisiert habt, die Euch vom Geschmack und von der Robustheit und auch dem Ertrag überzeugt haben, dass ihr sie nächstes Jahr wieder anbaut?


    Ich hab da schon begonnen, so meine persönliche Hitliste zu machen und einige Sorten, die ich nächstes Jahr wieder anbauen werde, habe ich schon gewählt.




    Auf jeden Fall einen Platz im Sortiment haben:


    Tigerella
    Indigo Rose
    Orange and Green Zebra
    Matina
    Moneymaker
    Kremser Perle
    San Marzano/Roma
    Long Willi


    einen Vielleicht-Platz bekommen:
    Yellow Pearshaped
    Datterini
    Lady Bird
    Banana Legs
    Goldene Königin




    Rausfallen werden:
    Andenhorn
    Honduras
    Himmelsstürmer
    Idyll






    Neu hinzukommen werden, weil ich da letztes Jahr Samen gekauft habe:
    St. Pierre
    Lukullus
    Lutescent
    Small Egg
    Große Lisse
    Imun
    Striped turkish




    Auf jeden Fall auch habe ich für mich entschieden, dass ich doch weniger Paradeiserpflanzen anbauen werde. Der Ertrag heuer ist einfach umwerfend viel.

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    Avatar von frühlingsjunky
    Registriert seit
    23.03.2014
    Ort
    Essen an der Ruhr
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    91
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Dieses Jahr ein schwierige Frage, aufgrund des vielen Regens, haben selbst viele meiner Favoriten nicht das volle Aroma und vor allem nicht die Süße die ich so gerne mag. Ich bin also der schlechten Wetterlage wegen geneigt, meineTomaten nicht allzu streng abzuuteilen. Einige sind auch noch grün und ich warte ungeduldig.
    So kann ich nur einige Tops und Flops aufzählen.
    Wieder kommen: Lucinda, Nonna Antonina, Jaune Flamme, Ananas Noire, Japanese black trifele, Ruthje, Green Bumble Bee, grüne Zuckertraube, Sungold select.
    Vorerst nicht mehr kommen: Herz aus Bosnien, Orange Russian, Kasachstan Herz, Katinka, Petit Chocolate.

    Neue Sorten für 2018...da muss ich noch grübeln...

  3. #3
    Moderator Avatar von Okolyt
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    Iserlohn
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    11.566
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Ich habe nur fünf Sorten im Anbau, wobei ich von einer geschenkten Sorte noch nicht mal den Namen weiß....
    Ich habe aber noch:

    Black Cherry
    Zuckertraube
    Franz. Ochensherz
    und Harzfeuer

    und ich weiß mit Sicherheit, dass die Zuckertraube beim nächsten mal wieder dabei ist.
    Eine gut tragende Cherrytomate, welche ihren Namen wirklich zurecht trägt!

  4. #4
    Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    1.441
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Meine Favoriten heuer sind:
    Jasnaja
    Kroatische Ochsenherz
    Green Zebra
    Rote und gelbe Pfirsich Tomate
    Zuckerbusch
    Grüne Moldawien

    Was mir fehlt, eine gute Cherry Tomate...

  5. #5
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.838
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Mein langjähriger Liebling ist die Black Cherry, die bleibt auf jeden Fall und ich kann sie auch weiterempfehlen.

    Wahrscheinlich bleibt die White Currant auch im nächsten Jahr, alle anderen muss ich mal überlegen, ob sie nächstes Jahr wieder kommen.

    Bei mir haben aber einige jetzt bestimmt nicht ihr Potential ausgeschöpft, sie kämpfen doch arg gegen die Spinnmilben.

    Die Early Joes werden wohl eher in Zukunft Winterspielzeug.
    00Moni00 gefällt das.

  6. #6
    Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    1.127
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Bei mir wird es die Kremser Perle und die Gardenberry wieder geben. Definitiv nicht mehr die Dattelwein.
    Scarlet gefällt das.

  7. #7
    Avatar von Scarlet
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Mannersdorf/Leithagebirge
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    934
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Ich freue mich, dass ihr auch über Eure Erfahrungen da schreibt.
    Und klar spielt das Wetter eine ziemliche Rolle natürlich auch.
    Wir habens hier ja unendlich trocken und heiß und ganz viel Sonne.


    Zitat Zitat von 00Moni00 Beitrag anzeigen
    Meine Favoriten heuer sind:
    Jasnaja
    Kroatische Ochsenherz
    Green Zebra
    Rote und gelbe Pfirsich Tomate
    Zuckerbusch
    Grüne Moldawien

    Was mir fehlt, eine gute Cherry Tomate...
    Da könnte ich Dir die Datterini, Lady Bird und die Yellow Pearshaped empfehlen und ich hätte auch noch Saatgut von einer Sorte, wo ich keinen Namen habe. Die sind nämlich "wild" aufgegangen in der ehem. Gärtnerei, wo ich letztes Jahr einige Beete hatte. Wenn wir uns dann mal treffen in nächster Zeit, kann ich Dir ev. auch welche zum geschmacklichen Test mitbringen und auch Saatgut von allen Sorten.

  8. #8
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.197
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?

    Ich kann noch nichts sagen, es fehlen noch etliche.
    Aber was schon klar ist, dass die Ditmarsher als Ampeltomate raus ist. Gartenperle schmeckt erheblich besser.

  9. #9

    Registriert seit
    17.02.2017
    USDA-Klimazone
    8b
    Beiträge
    94
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Zitat Zitat von 00Moni00 Beitrag anzeigen

    Was mir fehlt, eine gute Cherry Tomate...
    Ich hatte 2015 Zuckertraube, Rideau Sweet, Lady Bird und die mexikanische Honigtomate gleichzeitig im Anbau. Alle diese Sorten waren richtig gut. Mein persönlicher Favorit war die Honigtomate. Aber mit keiner dieser Sorten macht man was falsch, meiner Meinung nach.

  10. #10

    Registriert seit
    06.04.2013
    Ort
    Pfalz
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    36
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Ich habe auch nicht zu viele Sorten im Anbau, was die Favoritenbestimmung einfach macht.

    "Smaragdapfel" und "Orange Russian 117" sind meine besten Tomaten dieses Jahr! Nicht nur der Geschmack, sondern auch der Ertrag sind sehr gut. Beide tragen pi mal Daumen 4- 5 kg Früchte und setzen nach dem Regen noch einmal an.

    Die 117 hat dieses Jahr ihre letze Chance bekommen, da sie die letzten zwei Jahre nicht wirklich gut war. Bei ihr läufts wohl nur unter Druck!

    "Black Cherry" ist der Wahnsinn. Die Pflanze wird riesig und trägt unzählige, leckere Früchte!

    Vom Ertrag weniger gut, dafür aber geschmacklich überzeugend, ist "Feuerwerk"!

    Nur von meiner hoch geschätzten "Black Krim" bin ich dieses Jahr etwas enttäuscht. Die ist nicht so gut wie sonst. Vom Ertrag her aber ok.

  11. #11
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.197
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Zitat Zitat von 00Moni00 Beitrag anzeigen

    Was mir fehlt, eine gute Cherry Tomate...
    Hast Du mal eine grüne Sorte ausprobiert?

  12. #12
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.197
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Zitat Zitat von Scarlet Beitrag anzeigen

    Rausfallen werden:
    ....
    Idyll

    Was findest Du an der Idyll schlecht, Scarlet?

  13. #13
    Avatar von Scarlet
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Mannersdorf/Leithagebirge
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    934
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Zitat Zitat von Tubirubi Beitrag anzeigen
    Was findest Du an der Idyll schlecht, Scarlet?


    Ich habe viel zuviele kleine Paradeiser, also Cherrys und da ist die Verwertung dann mühsam. Geschmacklich kommt die z.B. gar nicht an Lady Bird heran. Ich finde halt, dass Idyll grade mal eine Mittelklasse-Sorte ist.

  14. #14

    Registriert seit
    06.04.2013
    Ort
    Pfalz
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    36
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Zitat Zitat von aurinko Beitrag anzeigen
    Bei mir wird es die Kremser Perle und die Gardenberry wieder geben. Definitiv nicht mehr die Dattelwein.
    Ist bei der Dattelwein der Name Programm? Schmeckt sie irgendwie (leicht) nach Wein?

  15. #15
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.197
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Zitat Zitat von Scarlet Beitrag anzeigen
    Ich habe viel zuviele kleine Paradeiser, also Cherrys und da ist die Verwertung dann mühsam. Geschmacklich kommt die z.B. gar nicht an Lady Bird heran. Ich finde halt, dass Idyll grade mal eine Mittelklasse-Sorte ist.

    ich hatte sie schon paarmal, fand sie ganz gut und verlässlich.

    Nicht mehr kommen bei mir außerdem:
    • Blush (ist unverlässlcih, mal gut und mal schlecht. Habe bessere)
    • Blue Chocolate (ist im zweiten Anbau zwar aromatischer, aber nicht das, was ich von einer braunen erwarte).
    Sorry, dass ich noch keine Favoriten nennen kann. Es kommen noch etliche.
    Scarlet gefällt das.

  16. #16
    Avatar von Joaquina
    Registriert seit
    01.05.2015
    Ort
    Vorderpfalz
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    2.939
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Da ich ebenfalls eine sehr übersichtliche Menge habe, ist es auch leicht.
    Golden Sunrise,
    die als gelbe Tomate sogar meinem Mann schmeckt.
    Aber auch mit seinem sehr guten Ertrag auf dem Balkon überrascht hat.

    Tigerella hat mich nicht überzeugt, vielleicht braucht sie mehr Platz.

    Hellfrucht hat einen guten Geschmack, feste wohlschmeckende Früchte, ist aber eher spät gereift.

    Von den Cherrytomaten (Red Cherry und Chicco Rosso) bin ich dieses nicht so ganz überzeugt, obwohl nicht schlecht schmeckend.
    Werde wohl nächstes Jahr eher wieder Black Cherry bzw. Aztek negro bevorzugen.

    Bin aber noch am ausprobieren, also werden im nächsten Jahr sicher andere Sorten in Betracht kommen.
    Auf jeden Fall wird eine gelbe Sorte dabei sein.

  17. #17
    Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    778
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Die drei, wie jedes Jahr.
    Von der vierten ist mir der Name gerade entfallen...
    • καρδιά
    • ροζέ
    • πλατεῖα
    Gruß,
    Pit

  18. #18
    Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    1.127
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Zitat Zitat von Tomato Fiction Beitrag anzeigen
    Ist bei der Dattelwein der Name Programm? Schmeckt sie irgendwie (leicht) nach Wein?
    Ne. Sie schmeckt eigentlich auch ganz gut nur wie in einem separaten Thread geschrieben fruchtet sie bei mir nur sehr spärlich. Die von meiner Schwester hat Kiloweise Tomaten drauf. Nachdem ich diese Erfahrung nun schon das zweite Jahr gemacht habe, scheint ihr irgendwas bei mir nicht zu passen und ich suche mir für meinen begrenzten Platz liebe eine andere Sorte.

  19. #19
    Avatar von Scarlet
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Mannersdorf/Leithagebirge
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    934
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    @Tubi:
    Ist ja noch alle Zeit der Welt und ich weiß, dass bei Dir alles erst so langsam in die Gänge kommt jetzt. Schmecken tut die Idyll ja nicht so schlecht, das stimmt schon. Vielleicht baue ich sie ja irgendwann wieder mal an.

    Ich hab ja noch neue Sorten hier, die mal ausgesät werden wollen, eine davon ist eben die Small Egg und die Galina und für mich alleine reichen zwei Pflanzen mit Cherrys vollkommen aus, aber mehr als vollkommen.


    Zitat Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
    Die drei, wie jedes Jahr.
    Von der vierten ist mir der Name gerade entfallen...
    • καρδιά
    • ροζέ
    • πλατεῖα
    Gruß,
    Pit
    Geht das auch zu Deutsch, dass man auch als "Normalo" den Sortennamen lesen kann, ohne jetzt Russisch oder Cyrillisch lesen zu können?

  20. #20
    Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    778
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Zitat Zitat von Scarlet Beitrag anzeigen
    Geht das auch zu Deutsch, dass man auch als "Normalo" den Sortennamen lesen kann, ohne jetzt Russisch oder Cyrillisch lesen zu können?

    Leider nein,
    ich kann nämlich kein Griechisch.

    Gruß,
    Pit

  21. #21
    Avatar von Conya
    Registriert seit
    10.09.2013
    Ort
    Norddeutsches Outback
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    2.122
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Moin,

    • καρδιά = Herz
    • ροζέ = Rosé
    • πλατεῖα = Platz
    Die Übersetzung wird vermutlich nicht viel weiter helfen wenn man die Sorten suchen möchte...


    Gruß Conya

  22. #22
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.197
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Zitat Zitat von Scarlet Beitrag anzeigen
    @Tubi:
    Ist ja noch alle Zeit der Welt und ich weiß, dass bei Dir alles erst so langsam in die Gänge kommt jetzt. Schmecken tut die Idyll ja nicht so schlecht, das stimmt schon. Vielleicht baue ich sie ja irgendwann wieder mal an.

    Och, über die Hälfte sind schon in den ersten Früchten abgereift, nur noch 53 Sorten
    Nee, ich finde die Idyll gut. Aber in diesem Jahr habe ich gar nicht sooo viele Cherrys.
    Geändert von Tubirubi (05.08.2017 um 20:16 Uhr)
    Scarlet gefällt das.

  23. #23
    Avatar von Scarlet
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Mannersdorf/Leithagebirge
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    934
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    @Tubirubi:
    Du hast ja irre viele Sorten wie ich in Deinem Thread gesehen habe. Da wären auch welche dabei, die mir gefallen könnten. Allerdings muss ich mal zusehen, dass ich die Sachen mal anbaue, wo ich bereits Saatgut seit letztem Jahr liegen habe.

    Von den Cherrys mache ich sicherlich nächstes Jahr maximal 3-4 Pflanzen, alles andere wäre zuviel und nur zum Verschenken, das lohnt die Mühe nicht. Wobei ich nächstes Jahr generell weniger machen werde. Mit Job und Haushalt und Hunden und dann noch das Gemüse, das gepflegt, gegossen und dann auch verarbeitet werden will, ist das heuer schon ziemlich stressig.

  24. #24
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.197
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Zitat Zitat von Scarlet Beitrag anzeigen
    @Tubirubi:
    Du hast ja irre viele Sorten wie ich in Deinem Thread gesehen habe. Da wären auch welche dabei, die mir gefallen könnten. Allerdings muss ich mal zusehen, dass ich die Sachen mal anbaue, wo ich bereits Saatgut seit letztem Jahr liegen habe.
    Ja, mein Anbauplan für 2018 steht im Grunde auch schon. Da waren die Augen schon wieder größer als das Land, Zeit und Gesundheit
    Und dann kommen noch die ganzen neuen Ideen dazu.


    Zitat Zitat von Scarlet Beitrag anzeigen
    @Tubirubi:
    Von den Cherrys mache ich sicherlich nächstes Jahr maximal 3-4 Pflanzen, alles andere wäre zuviel und nur zum Verschenken, das lohnt die Mühe nicht. Wobei ich nächstes Jahr generell weniger machen werde. Mit Job und Haushalt und Hunden und dann noch das Gemüse, das gepflegt, gegossen und dann auch verarbeitet werden will, ist das heuer schon ziemlich stressig.
    Nee, mehr als 3-4 Pflanzen brauche ich schon. Aber Cherrys sind schon mühsam. Allerdings sind sie auch prima zu verwenden und auch einzufrieren.
    Ja, ich mache das auch nicht hauptberuflich mit dem Garten....
    Auf der anderen Seite sage ich mir immer, ich könne es zu jedem Jahr beenden, modifizieren/reduzieren. Jedes Jahr ist es ne neue Entscheidung.
    Scarlet gefällt das.

  25. #25
    Avatar von Scarlet
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Mannersdorf/Leithagebirge
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    934
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Da ich ja alleine bin, würden sogar zwei Pflanzen reichen von den Cherrys, aber da fällt mir die Entscheidung wegen der Sorten halt schwer *ggg*
    Ich brüte auch schon über dem Anbauplan für nächstes Jahr, auf jeden Fall werde ich die Krautsorten ziemlich zurücknehmen, bis gar nicht anbauen und Paradeiser wird es so einige weniger geben. Ich hab ja hier Paradeissoße jetzt schon eingekocht, das reicht für zwei Jahre mit Sicherheit.

  26. #26
    Avatar von elis
    Registriert seit
    27.01.2017
    Ort
    Niederbayern,Nähe Landshut
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    405
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Hallo !

    Eine meiner Favoriten ist heuer die Lila Sari, die schmeckt so supergut.

    lg. elis
    Geändert von Okolyt (08.08.2017 um 08:35 Uhr) Grund: Link entfernt
    Scarlet gefällt das.

  27. #27
    Avatar von Balkongarten2016
    Registriert seit
    27.12.2015
    Ort
    Im Garten
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    26
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Hallo... also ich konnte dieses Jahr die Sorte Cookie testen... sehr schmackhafte Kirschtomate.
    lg
    Christian

  28. #28
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.197
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Sophies Joice ist dieses Jahr irre gut. Hat bei der Verkostung (2 Personen, fünf Sorten Fleisch/Salattomaten) heute Abend gewonnen.

    Aber die ist nicht jeder Jahr so gut.

  29. #29
    Avatar von Balkongarten2016
    Registriert seit
    27.12.2015
    Ort
    Im Garten
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    26
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Vergessen...

    Mein Fleischtomaten Tipp, bzw ich bin begeistert von der Sorte Namens Beefsteak

    Ist eine alte Sorte und meiner Meinung nach sehr robust.
    • sehr lecker
    • Schnittfest
    • bis zu 800 gr Früchte

    Scarlet gefällt das.

  30. #30
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.197
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Tatsächlich, es gibt eine die Beefsteak heißt . Ich war erst irritiert, weil ja alle Fleischtomaten außer den "Ochsenherzen" "Beesteak- Tomaten" sind, oder nicht?
    Bei Samen Schenker ist eine eingestellt, die Deiner ähnlich sieht. Dort steht, sie heiße auch Rote Ponderosa.
    Im Tomatenatlas gibt es aber etliche mit dem Namen, aus aller Herrenländer.

    http://www.tomaten-atlas.de

    Woher stammen die Samen Deiner Sorte?

  31. #31
    Avatar von ralph12345
    Registriert seit
    16.05.2012
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    3.029
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Ich hab mich wie im letzen Jahr besonders über den Geschmack von "Black and Brown Boar" und "Black Cherry" gefreut. Dazu die neuen Streifenzipfel, die absolut traumhaft schmecken. Die drei Sorten bekommen einen dauerhaften Platz im Anbauprogramm.

    Zwei Sorten haben mich echt enttäuscht, "Persuasion" und "Indigo Apple". Beide säuerlich, wenig Aroma, teils sogar bitter. Die tragen gut und es ist echt ein Jammer, das die vielen Früchte so schlecht schmecken.
    Scarlet gefällt das.

  32. #32
    Avatar von jalapa
    Registriert seit
    24.06.2016
    Ort
    Braunschweig und Halle (Saale)
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    641
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Dieses Jahr haben - im Gegensatz zu dem, was ich von vielen Leuten gehört und auch hier gelesen habe - sehr viele meiner Sorten sehr lecker geschmeckt. Leider habe ich letztendlich trotz Spritzungen mit meinem "Salbei-Blutwurz-Spezialschnaps" doch einige Früchte an die Braunfäule verloren. (Zwei mal eine Woche Starkregen und dazwischen Wärme und die Kartoffeln unseres Nachbarn waren einfach zuviel Befallsdruck.)

    Insofern gehören zu meinen Favoriten nicht nur die leckeren, sondern auch die robusten Sorten.

    Super begeistert bin ich von:
    Pruden's Purple
    Amish Paste
    Oaxacan Jewel
    Kasachstan Rubin
    Bison
    einer namenlosen schwarzen Fleischtomate - wahrscheinliche Schwarze Sarah (???), die auch noch einen Riesenertrag hatte;
    Wildtomate Humboldtii
    einer namenlosen roten Ochsenherztomate (nicht Cuor di bue)
    Black Magic
    1884 und
    einer schwarzen Ochsenherztomate.

    Neben Haubners Vollendung, Wladiwostok, Bianca Cherry und dem Alten Kommunisten sind das meine Wiederkommer für das nächste Jahr.

    Ich habe mir auch ein Limit gesetzt für nächstes Jahr: nicht mehr als 30 Pflanzen. Sie haben dann viel mehr Platz, und ich kann auch auch besser pflegen, kontrollieren und ggf. öfter sprühen, wenn es KBF-mäßig eng wird. (Von ca. fünf Pflanzen wird es zwei Stück geben, ggf. aus Stecklingen, und dann gibt es noch 10 neue Sorten.) Zwei Mal sieben Pflanzen kommen in die Zelte, die Humboldtiis und Biancas ans Spalier, und der Rest in Kübel in Komposterde.

    Mit der diesjährigen Saison bin ich ingesamt sehr zufrieden.
    Wir haben uns wirklich sattgegessen und haben immer noch mehr Tomaten, als wir essen können. Und ich ernte immer noch.
    Scarlet gefällt das.

  33. #33
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.197
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Im Verlauf wurde der Geschmack besser. Wie hatten hier mit extremen Temperaturschankungen zu kämpfen. Und später war es nur noch kalt und nass.
    Ich bin auch sehr zufrieden, ich konnte jede Sorte probieren und habe bis jetzt 176 kg geerntet. Es hängt noch viel dran, aber bei den aktuellen Temperturen wird es schwer mit dem Ausreifen. Ich denke in diesem Jahr werde ich keine Tomaten zum Nachreifen hinlegen.
    Wenn der Frost kommt, ist Schluss. Heute habe ich die ersten Pflanzen rausgemacht, sie standen an der Westseite des Tomatenhauses und hatten Pilzerkrankungen. Ich denke, es war keine Braunfäule, dafür zog es sich zu lange hin. Ich vermute eher Grauschimmel o.ä. Viele weitere Pflanzen haben auffällige Blätter, aber solange sie gesunde Früchte machen, lass ich sie drin.

    Meine diesjährigen Favoriten (neben meinen eigenen Züchtungen sind)

    Cherry:
    Sungold Select F1
    Black Cherry
    Green Tiger
    Lucky Tiger
    Green Grape (leider vorzeitig erkrankt an vermutlich Grauschimmel)
    Taubenherz
    Blue Keyes
    Black Centiflor Hypertress


    Salat:
    Cosmic Eclipse
    Cherokee Green Pear
    Gargamel
    Goldene Königin
    Pashalnoye Yaytso
    Pernau Orange
    Midnight Select
    Black Strawberry
    Harzfeuer
    Jolie Coeur
    Rheinlands Rhum
    Stripes of Yore
    Pineapple Fog

    Fleischtomaten:
    Anna Margaret's Heart
    Black Beauty
    Bunte Pflaume (Tatiana)
    Beauty Princess
    Coeur de Surpriz
    Chocolate Stripes
    Japanese Tomato Tree
    Lover's Lunch
    Pink Siberian Tiger
    P20 x BK-F6
    Anawine
    Grüne aus Helarius
    Sweet Sue (Dwarf, leider spärlicher Ertrag)

    Sorry, sind paar mehr geworden. Habe bestimmt auch welche vergessen. Ich kann eher sagen, was mir nicht geschmeckt hat...
    Geändert von Tubirubi (16.09.2017 um 00:13 Uhr)
    Scarlet gefällt das.

  34. #34
    Avatar von Maulwurf12
    Registriert seit
    24.10.2012
    Ort
    NRW
    USDA-Klimazone
    8b
    Beiträge
    1.211
    AW: Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?
    Ich kann nur sagen Brandywine, Brandywine, Brandywine... Egal welcher Namenszusatz danach kommt
    Super, wie immer: Black Cherry, Green Zebra, Trefle du Togo und Pink Berkeley Tie Dye
    Absolute Überraschung: Longkeeper - die hängen wirklich seit WOCHEN am Strauch ohne matschig zu werden und schmecken auch noch nicht schlecht. Hier, nach ca. 5 Wochen im reifen Zustand (am Strauch):
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Welche Sorten sind heuer Eure Favoriten?-dsc_2184.jpg  
    Scarlet gefällt das.

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.