Like Tree25Likes
  • 9 Antwort von Tubirubi
  • 1 Antwort von Sunfreak
  • 2 Antwort von elis
  • 1 Antwort von Xtine
  • 1 Antwort von elis
  • 1 Antwort von Xtine
  • 1 Antwort von Katinka979
  • 5 Antwort von sven506
  • 1 Antwort von Sunfreak
  • 2 Antwort von Sunfreak
  • 1 Antwort von Pyromella

Thema: Die "dickste" Tomate von 2017

  1. #1
    Die "dickste" Tomate von 2017
    Hallo Ihr Lieben,
    sicherlich habt Ihr auch schon große Tomaten geerntet. Vielleicht können wir mal eine kleine "Koloss-Sammlung" von 2017 machen. Hat jemand schon eine Frucht schwerer als ein Kilo geerntet?

    Meine schwerste bisher ist Anna Margaret's Heart mit 810 g. Ich denke, das wird auch so bleiben.
    Hier ist das gute Stück:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1030311.jpg
Hits:	285
Größe:	996,5 KB
ID:	572407
    Elkevogel, scheinfeld, Xtine und 6 anderen gefällt das.

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    Moderator Avatar von Sunfreak
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    15.608
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Klingt ja wie 'n Wettbewerb...

    Hab nur eine große Sorte, die Malakhitovaya Shkatulka. Noch ist keine reif. Aber ich denke sie wird die Tage anfangen zu reifen.

    Aber größer als 800 g werd ich wohl keine Frucht haben. Zuwenig Sonne.

    Grüßle, Michi

  3. #3
    Avatar von Xtine
    Registriert seit
    23.05.2012
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    272
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    WOW - und ich hatte mich schon über meine 527 gr. gefreut - meine sonstigen dicken Dinger waren bisher alle leichter.

    Das Bild findet ihr hier:
    http://www.hausgarten.net/gartenforu...ml#post1795598 (Tomatenzöglinge 2017)

  4. #4
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.197
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Och, ich wollte Euch jetzt nicht verschrecken. Ich fände es schön, wenn Ihr auch Fotos von Euren Schwergewichtern einstellen würdet. Da geht sicher noch mehr.

  5. #5
    Moderator Avatar von Sunfreak
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    15.608
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Klar, wenn sie reif ist, gibts 'n Foto...

    Aber ich werd sie lang hängen lassen, um zu prüfen, ob die wieder grün-rot abreift...

    Grüßle, Michi
    Tubirubi gefällt das.

  6. #6
    Avatar von Rosabelverde
    Registriert seit
    15.09.2012
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    8.062
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Zitat Zitat von Tubirubi Beitrag anzeigen
    Och, ich wollte Euch jetzt nicht verschrecken. Ich fände es schön, wenn Ihr auch Fotos von Euren Schwergewichtern einstellen würdet. Da geht sicher noch mehr.

    Hm, ich weiß grad nicht mehr, wo ich neulich mein 602-Gramm-Biest gepostet habe ... ?, aber mit deinem Brummer werd ich nicht konkurrieren können, obwohl da noch einige Megalomanen im Gewächshaus vor sich hin wachsen.

  7. #7
    Avatar von elis
    Registriert seit
    27.01.2017
    Ort
    Niederbayern,Nähe Landshut
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    405
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Hallo !

    Das war mal meine größte Tomate. Die Gregori Altai mit über 825 g, die nächste mit 750 g. Das ist eine alte Sorte, sehr schmackhaft und saftig.

    lg elis
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Die "dickste" Tomate von 2017-gregori-altai-825g0508b.jpg   Die "dickste" Tomate von 2017-gregori-altai-750g-0107.jpg  

    Tubirubi und Scarlet gefällt das.

  8. #8
    Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    1.127
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Bei großen Tomaten kann ich leider nicht mithalten, viel mehr als ~50g hat bei mir keine.

  9. #9
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.197
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Zitat Zitat von elis Beitrag anzeigen
    Hallo !

    Das war mal meine größte Tomate. Die Gregori Altai mit über 825 g, die nächste mit 750 g. Das ist eine alte Sorte, sehr schmackhaft und saftig.

    lg elis

    Wie sehen die denn von oben aus? Hast Du da auch ein Foto von elis?

  10. #10
    Avatar von Xtine
    Registriert seit
    23.05.2012
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    272
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Nun es hat sich noch was getan - seit heute ist meine bisher schwerste Tomate 625 gr. bzw. 626 gr. schwer. (Ich weiß auch nicht, warum die Tomate von oben bzw. unten fotografiert unterschiedlich schwer ist.)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Die "dickste" Tomate von 2017-img_7849a.jpg   Die "dickste" Tomate von 2017-img_7848a.jpg  

    Tubirubi gefällt das.

  11. #11
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.197
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Schöner Brummer! Wie heißt denn die Schöne?

  12. #12
    Avatar von elis
    Registriert seit
    27.01.2017
    Ort
    Niederbayern,Nähe Landshut
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    405
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Hallo Tubirubi !

    Von der 750 g schweren habe ich nur ein Bild von oben gemacht.
    Warum willst Du die Seite sehen ? Erkennt man da was besonderes ?

    lg. elis
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Die "dickste" Tomate von 2017-gregori-altai-750g-408.jpg  
    Tubirubi gefällt das.

  13. #13
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.197
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Ich finde sie so herum hübscher, charakteristischer.

  14. #14
    Avatar von Xtine
    Registriert seit
    23.05.2012
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    272
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Zitat Zitat von Tubirubi Beitrag anzeigen
    Schöner Brummer! Wie heißt denn die Schöne?
    .

    Dürfte "Old German" sein - ich mag sie sehr.

    Vom letzten Jahr habe ich ein Schnitt-Bild - die Tomate war aber "nur" 498 gr. schwer.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Die "dickste" Tomate von 2017-img_6950.jpg  
    Geändert von Xtine (04.09.2017 um 23:25 Uhr)
    Tubirubi gefällt das.

  15. #15
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.197
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Lecker!

  16. #16
    Avatar von Katinka979
    Registriert seit
    02.07.2015
    Ort
    zwischen Aachen und Köln
    USDA-Klimazone
    8b
    Beiträge
    981
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Sieht von unten nicht soo schön aus, bringt aber einiges auf die Waage
    Die "dickste" Tomate von 2017-img_2228.jpgDie "dickste" Tomate von 2017-img_2229.jpgDie "dickste" Tomate von 2017-img_2230.jpg
    Nonna Antonina
    Tubirubi gefällt das.

  17. #17

    Registriert seit
    04.09.2014
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    27
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Hallo Zusammen,

    hab hier auch mal ne Große von mir ( 1080gr.).

    Nennt sich "russischer Paul". Glaube aber nicht, dass das der Original Name der Tomate ist.
    Der würd mich allerdings brennend interessieren. Sie ist sehr sehr lecker, aromatisch, saftig und süßlich.
    Bekomme immer ne Pflanze von einem "Vertreter". Habe letztes Jahr mal Samen gesammelt. Ist aber halt dann nimmer das Original.

    Grüße
    Sven

    Die "dickste" Tomate von 2017-paul_01.jpgDie "dickste" Tomate von 2017-paul_02.jpg

  18. #18
    Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    779
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Respekt,

    das nenne ich mal einen echten Brummer.

    Gruß,
    Pit

  19. #19
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.197
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Klasse! Und das ist keine Bunkerfrucht, gelle? Die hast Du sehr gut hinbekommen!
    Hast Du die Samen vom letzten Jahr mal ausgesät? Wenn ja, sahen die Früchte anders aus oder haben anders geschmeckt als die ursprüngliche Pflanze?

  20. #20
    Moderator Avatar von Sunfreak
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    15.608
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Fettes Teil... sprichwörtlich...

    Meine Schattentomate brachte es auf 310g.

    Die "dickste" Tomate von 2017-t.jpg

    Mehr ist wohl nicht drin... Die Malakhitovaya Shkatulka Pflanze hat es den Sommer, am dunklen Standort, über nicht so sehr gefallen...

    Kurioserweise, und das ist die Unlogik der Tomädels manchmal, jetzt geht das Ding auf einmal ab wie 'ne Rakete...

    Die "dickste" Tomate von 2017-t2.jpg

    Grüßle, Michi
    Tubirubi gefällt das.

  21. #21
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.197
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Die sieht trotzdem lecker aus, Michi! Ich hoffe, sie schmeckt auch. Aber interessante Waage hast Du da, zeigt noch Stellen hinter dem Komma an. Ist das ne Diätwaage?

  22. #22
    Avatar von Rosabelverde
    Registriert seit
    15.09.2012
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    8.062
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Wow, Sven, was für ein Geschoss! Damit wirst du sicher der Tomatenkönig in diesem Thread!

    So ein Teil hab ich noch nie gesehen. Ist denn die Pflanze nicht zusammengebrochen?

  23. #23

    Registriert seit
    04.09.2014
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    27
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Hallo,

    @Tubirubi

    Eigentlich weiß ich überhaupt nichts über die Frucht, da ich erst im 3.Jahr anpflanze und mich noch nicht wirklich auskenne.
    Dieses Exemplar stammt aus nem Samen von letztem Jahr. Geschmack usw. fand ich relativ identisch zum "Original".
    Hatte den "Paul" letztes Jahr im Topf auf'm Balkon und dieses Jahr im Freiland. Größtes Exemplar war letztes Jahr bei ca. 850 gr.
    Dieses Jahr lagen alle um 1000gr rum.

    @Rosabelverde

    An der Pflanze hiengen ca. 15-18 Tomaten. Hatte die Pflanze mit 6 Stützten stabilisiert. 3 Äste sind aber trotzdem von der Last gebrochen.
    Aktuell hängen noch 3-5 Stück dran, hält jetzt auch wieder von alleine.
    Werden aber vermutlich nicht mehr reifen.
    Wenn ich dran denke werd ich am WE ein Bild von der Pflanze machen und hier einstellen.

    Bis denne

    Grüße
    Sven

  24. #24
    Avatar von billymoppel
    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    5.414
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    meine dickste ist ne ochsenherz, aber gegen den dicken paul ist das natürlich pille palle
    aber schmecken tut sie natürlich hervorragend
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Die "dickste" Tomate von 2017-ochsenherz-september17-01.jpg  

  25. #25
    Moderator Avatar von Sunfreak
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    15.608
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Zitat Zitat von Tubirubi Beitrag anzeigen
    Die sieht trotzdem lecker aus, Michi! Ich hoffe, sie schmeckt auch. Aber interessante Waage hast Du da, zeigt noch Stellen hinter dem Komma an. Ist das ne Diätwaage?
    Geschmeckt hat sie eigentlich ganz gut...

    Das ist so ne Feinwaage, mit der man gewöhnlicherweise haushaltsübliche Mengen an Drogen abwiegt...



    Grüßle, Michi
    Tubirubi und Conya gefällt das.

  26. #26
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.197
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Zitat Zitat von Sunfreak Beitrag anzeigen
    Geschmeckt hat sie eigentlich ganz gut...

    Das ist so ne Feinwaage, mit der man gewöhnlicherweise haushaltsübliche Mengen an Drogen abwiegt...



    Grüßle, Michi
    Kannste mir bitte mal den Hersteller per PN nennen?

    Oh, habs schon gefunden. Nicht mehr nötig.

  27. #27
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.197
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Zitat Zitat von sven506 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    @Tubirubi

    Eigentlich weiß ich überhaupt nichts über die Frucht, da ich erst im 3.Jahr anpflanze und mich noch nicht wirklich auskenne.
    Dieses Exemplar stammt aus nem Samen von letztem Jahr. Geschmack usw. fand ich relativ identisch zum "Original".
    Hatte den "Paul" letztes Jahr im Topf auf'm Balkon und dieses Jahr im Freiland. Größtes Exemplar war letztes Jahr bei ca. 850 gr.
    Dieses Jahr lagen alle um 1000gr rum.

    Bis denne

    Grüße
    Sven

    Hast Du eventuell noch Samen vom letzten Jahr zum Tausch?

  28. #28
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.841
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Zitat Zitat von Sunfreak Beitrag anzeigen

    Das ist so ne Feinwaage, mit der man gewöhnlicherweise haushaltsübliche Mengen an Drogen abwiegt...



    Grüßle, Michi


    Im Labor bezeichnen wir eine Waage, die nur zwei Nachkommastellen hinterm Gramm anzeigt, als "Kartoffelwaage". Eine Feinwaage hat mindestens vier Nachkommastellen nach dem Gramm - so unterschiedlich sind die Ansprüche an eine Waage.
    Sunfreak gefällt das.

  29. #29
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.197
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Hab mir eine mit 1-Nachkommastelle bestellt. Reicht für meine Ansprüche.

  30. #30

    Registriert seit
    04.09.2014
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    27
    AW: Die "dickste" Tomate von 2017
    Hallo Tubirubi,

    ja, hab noch welchen. Schick mir einfach deine Adresse per pn, dann lass ich dir welchen zukommen.

    LG
    Sven

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.