Like Tree1Likes
  • 1 Antwort von Sunfreak

Thema: Große Tomate mit Loch/Riss

  1. #1
    Große Tomate mit Loch/Riss
    Hallo zusammen

    wir haben nun schon seit einigen Jahren beobachtet, dass gerade gegen Ende hin unsere Tomaten - besonders die großen - unten Löcher bzw Risse bekommen.

    Deutet das auf einen Wurm oder ähnliches hin? Gerade im Thread über die größten Tomaten 2017 sehe ich diese Erscheinung immer wieder.

    Ist sie ganz normal verspeisbar?

    Freue mich auf Antwort.

    Viele Grüße
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Große Tomate mit Loch/Riss-img-20170910-wa0003.jpg   Große Tomate mit Loch/Riss-20170910_181503.jpg  

    Große Tomate mit Loch/Riss-20170910_181512.jpg  

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    Moderator Avatar von Sunfreak
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    15.608
    AW: Große Tomate mit Loch/Riss
    Ich denk das ist 'ne normale Narbenbildung.

    Die Narbe hat ihren Ursprung aus der Anfangszeit der Lebenszeit Deiner Frucht:

    Nach Bestäubung stirbt der Griffel, als Bestandteil der Blüte ab. Es entsteht eine mikroskopisch kleine Narbe an der Stelle wo der Griffel am Fruchtknoten angedockt war.

    Der Fruchtknoten selbst ist zu dem Zeitpunkt 0,1 bis 2,0 cm groß. Nach der Bestäubung beginnt die Frucht zu wachsen. Und die Narbe wächst in seiner Größe relativ zur Fruchtgröße mit.

    So 'ne Narbe hat grundsätzlich jede Tomate. Bei kleinen Cherrytomaten muss man da aber schon genau hinschauen. Bei großen Fleischtomaten ist diese dagegen meist deutlich sichtbar ausgeprägt.

    Giftig ist das nicht. Aber meist sind diese Stellen verhärtet/verholzt und nicht schmackhaft und man schneidet die Stellen bei der Zubereitung weg.

    Nicht zu verwechseln ist die Narbenbildung mit der Blütenendfäule.

    Grüßle, Michi
    Supernovae gefällt das.

  3. #3
    Avatar von Scarlet
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Mannersdorf/Leithagebirge
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    934
    AW: Große Tomate mit Loch/Riss
    Am zweiten Foto das kleine Loch, das sieht mir eher nach der Raupe der Gemüseeule auch und das ist auch ziemlich frisch das Lock.

  4. #4

    Registriert seit
    10.09.2017
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    4
    AW: Große Tomate mit Loch/Riss
    aber essen kann man die trotzdem...

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.