Thema: Venusfliegenfalle - Überwinterung

  1. #1
    Venusfliegenfalle - Überwinterung
    Ich habe mir im Frühjahr eine Venusfliegenfalle zugelegt und jetzt steht sie direkt vor ihrer ersten Überwinterung. Ich habe gelesen, dass die Ruhephase so Mitte/Ende Oktober beginnt, aber woran genau erkenne ich das? Und soll ich sie sofort bei den ersten Anzeichen der Ruhephase in den Keller stellen (geht doch mit Pflanzenlampe drüber, oder?)? Ich kann die Pflanze samt Topf doch einfach so lassen, wie sie ist, oder? Sie steht im Moment in einem Glas, soll ich sie da raus holen für den Winter? Wie oft muss ich sie dann gießen? Denn feucht sein muss sie auch während der Überwinterung (hab ich gelsen), aber ich weiß nicht [I]wie[I] feucht... Und woran erkenne ich dann im Frühjahr, dass sie jetzt wieder an ihren Sommerstandort will? Wann wird das ungefähr sein?
    Schonmal jetzt danke an alle, die sich die Mühe machen diesen Wust von Fragen zu beantworten! =)
    Ach so, noch eine: Wie alt werden Venusfliegenfallen eigentlich? Das kann ich im gesamten Internet nicht finden...

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    barisana
    Gast
    AW: Venusfliegenfalle - Überwinterung
    hallo
    hier findest du (hoffentlich) alle antworten auf deine fragen:
    Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen im deutschsprachigen Raum - G.F.P. - e.V.
    gruss barisana

  3. #3

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    3
    Daumen hoch AW: Venusfliegenfalle - Überwinterung
    Venusfliegenfalle - Überwinterung-venus.jpg

    gruß coolkok

  4. #4

    Registriert seit
    28.11.2008
    Ort
    Nordlicht
    Beiträge
    7.855
    AW: Venusfliegenfalle - Überwinterung
    Das Bild hast Du im anderen Thread schon gepostet, dort aber wenigstens noch was dazu geschrieben...

    Was soll uns jetzt das Bild alleine sagen? Oder kommt da noch was?

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.