Thema: Pflanzenbanause HILFE

  1. #1
    Pflanzenbanause HILFE
    Hallo zusammen

    Schön daß es Leute auf der Welt gibt, die sich bei Pflanzen auskennen. Leider bin ich nicht eine davon, und brauche deshalb Eure Hilfe.

    Vor eine Woche habe ich eine Pflanze "geerbt". Eine Dame, die aus Ihre Wohnung raus musste, hat mir gebetePflanzenbanause HILFE-img_5734.jpgPflanzenbanause HILFE-img_5733.jpgPflanzenbanause HILFE-img_5735.jpgPflanzenbanause HILFE-img_5736.jpgn, die Pflanze zu übernehmen. Angeblich ist die Pflanze sehr Alt und sie soll eine Zimmerlinde sein. Nur im Internet sieht eine Zimmerlinde GANZ anders aus.

    Das problem ist, die schöne Pflanze ist fast 2 meter von unten nach oben, und circa 1,5m breit. Sie hängt richtig runter und bekommt im Sommer lila blumen im form eines fingers. Da sie so groß ist, kann ich sie aber leider nicht in der Wohnung haben. Ich habe, aber, ein sehr großes Balkon. Jetzt ist die Frage was genau sie für ne Pflanze ist, und ob sie Winterhart ist. Eigentlich ist sie richtig robust und wirkt so als könnte sie überall draußen überleben. Ich bin etwas verzweifelt. Ich würde sie sehr gerne behalten, aber es geht tatsächlich nur wenn sie draußen den Winter überlebt.

    Ich bitte um Hilfe... Danke schon mal im voraus,
    Murray

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    Avatar von Eisenkraut
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    Unterthingau / Allgäu
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    324
    AW: pflanzenbenause HILFE
    Ich glaube nicht, dass das eine Zimmerlinde ist. Eine Zimmerlinde hat viel größere Blätter, die sind leicht behaart, aber krautig, u. hat weiße Blüten mit gelben Staubgefäßen; nicht winterhart. Beschreibe oder fotografiere doch mal die Blüten. Auch muß man wissen, wie kalt es bei Dir im Winter ist. Gruß v. Eisenkraut

  3. #3

    Registriert seit
    02.11.2017
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    2
    AW: pflanzenbenause HILFE
    Vielen vielen dank für deine Antwort.
    Bin schon sehr sicher daß es keine Zimmerlinde ist.
    Also anbei ein foto von der blüte. Im Sommer ist die blüte lila.
    Ich wohne in Berlin - also kann der Winter bis zu -10 werden...Pflanzenbanause HILFE-blume.jpg

  4. #4
    Avatar von TK76
    Registriert seit
    22.09.2017
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    164
    AW: pflanzenbenause HILFE
    Hmmm, ich weiß nicht so recht!

    https://www.google.de/search?q=zimme...kqDKMQ_AUICigB

  5. #5

    Registriert seit
    18.09.2016
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    156
    AW: pflanzenbenause HILFE
    vieleicht buntnessel?

    viele grüsse iris

  6. #6

    Registriert seit
    01.09.2005
    Beiträge
    460
    AW: pflanzenbenause HILFE
    Evtl. catalpa bignonioides ??

    LG Kiwi

  7. #7
    Avatar von Wasserlinse
    Registriert seit
    10.05.2012
    Ort
    Schweizer Mittelland
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    1.185
    AW: Pflanzenbanause HILFE
    Nein, ein Trompetenbaum ist es sicher nicht. Ich würde auch in Richtung Buntnessel tippen. Sollte das der Fall sein, lassen sich sehr gut Stecklinge daraus machen, da sie sich im wasser sehr leicht bewurzeln lässt. Sie sollte sonniger gehalten werden, dann bekommen die Blätter eine schön Färbung. Das hängt aber auch von der Pflanbze und von der Art ab.

    Ansonsten bin ich ratlos. Zimmerlinde schliesse ich nach Tante Gockel aus.

  8. #8
    Avatar von Conya
    Registriert seit
    10.09.2013
    Ort
    Norddeutsches Outback
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    2.127
    AW: Pflanzenbanause HILFE
    Hallo,

    nein, definitiv keine Zimmerlinde, das sieht nach einer großen Coleus amboinicus aus.... sie zählt zu den meist mehrfarbig belaubten Buntnesseln (Solenostemon scutellarioides, Syn. Plectranthus scutellarioides, ehem. Coleus blumei).
    Sie ist nicht winterhart, kann stark zurück geschnitten werden, auch Vermehrung durch Stecklinge ist möglich...

    Gruß Conya
    Geändert von Conya (07.11.2017 um 15:50 Uhr)

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.