Thema: Projekt Süßkartoffel

  1. #1
    Projekt Süßkartoffel
    Ich hab gelesen, dass die Süßkartoffel extravagante Hängepflanzen neben den üblichen Geranien sein sollen und heute mein Projekt gestartet. Da sie üblich sehr groß sind, habe ich eine geschnitten und zwei im ganzen gelassen.
    Projekt Süßkartoffel-dscf7001.jpg Projekt Süßkartoffel-dscf7002.jpg Projekt Süßkartoffel-dscf7003.jpg

    Hat schon jemand Erfahrung, Bilder seines Süßkartoffelversuchs, freue ich mich auf den Erfahrungsaustausch.
    Geändert von Pomeranze (17.02.2013 um 13:00 Uhr)

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    Avatar von greenheart
    Registriert seit
    12.10.2007
    Beiträge
    893
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Hallo Pomeranze!

    Ich habe vor einigen Jahren eine Süßkartoffel auf Erde keimen lassen. Sie bekam auch feine Würzelchen, wurde dann aber faulig. Bei den Balkonblumen gibt es oft Süßkartoffeln als Blattpflanzen in hellem grün und violetten Blättern. Sie blühen eher unscheinbar lila. Bei mir haben sie fingerdicke Wurzeln gebildet, aber ich habe sie nicht gegessen.
    Wünsche dir besseren Erfolg!

    greenheart
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Projekt Süßkartoffel-bgr-009.jpg   Projekt Süßkartoffel-2-006.jpg  


  3. #3

    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    53
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Hallo,
    ich habe grade gelesen, dass man Süßkartoffeln jetzt schon (ist fast schon etwas spät) vorziehen soll. Morgen werde ich also losfahren und mir im Bio-Markt eine kaufen, falls das geht.
    Woher hast du die Knollen?
    Und wo möchtest du sie später hinpflanzen (in eine Ampel oder einen Balkonkasten)?
    Hast du überhaupt vor, Knollen auch zu ernten?

    Bitte entschuldige die vielen Fragen, ich bin einfach nur neugierig

    Mein Plan war ja eigentlich sie irgendwo im Garten ranken zu lassen, aber ich habe auch wirklich keine Ahnung von dieser Pflanze.
    Wünsche dir jedenfalls schon mal viel Erfolg!

  4. #4
    Avatar von Pomeranze
    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    977
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Hallo Greenheardt,
    danke für deinen Erfolgswunsch. Ich sehe es als Experiment, mühe mich aber, Erfolg zu haben.
    Erfolg 1: schöne Balkonbereicherung mit hellgrünen Ranken
    Erfolg 2: "Ernte" im Herbst

    Hallo, Thaliomee,
    guck, das ist genau eine Woche nach Projektstart.
    Projekt Süßkartoffel-dscf7004.jpg Projekt Süßkartoffel-dscf7005.jpg Projekt Süßkartoffel-dscf7006.jpg

    Gekauft habe ich die Knollen im Deli bei EDEKA.
    Auch die geteilte Knolle gedeiht genau, wie die ungeteilten.
    Pfanzen möchte ich an drei Standorten im Balkonkasten (Südseite, Ostseite, Nordseite) um zu lernen, wo sie am besten gedeiht.
    Klar, ich werde ernten und die Ergebnisse dann genau auch nach Standort vergleichen (Stück, kg, Geschmack).
    Für deine Fragen danke ich dir und teile eben meine Begeisterung für mein Experiment mit dir (Freude verdoppelt sich bei so einem Deal).

    Bis jetzt erledigt:
    - jede Knolle drei Mal gepiekst mit Holzstäbchen
    - jede Knolle mit Handbürste geschrubbt (Keimstop/Koservierungsmittel ab)
    - jede Knolle nach einer Woche heftig gespühlt unterm Wasserhahn und Wasser erneuert
    Geändert von Pomeranze (17.02.2013 um 13:01 Uhr)

  5. #5
    Avatar von Pomeranze
    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    977
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Zwei Wochen nach Projektstart.
    Kartoffel 1 und 2 standen gleiche Südfensterseite ohne Heizung darunter,
    Kartoffel 3 mit Heizung unter dem Fenster.

    Projekt Süßkartoffel-dscf7014.jpg Projekt Süßkartoffel-dscf7015.jpg Projekt Süßkartoffel-dscf7017.jpg
    Jetzt stehen alle drei gleich an der Heizungsfensterseite.
    Geändert von Pomeranze (17.02.2013 um 13:02 Uhr)

  6. #6
    Avatar von asta
    Registriert seit
    12.04.2012
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    955
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Hallo Monika,
    Respekt vor deiner Anzuchtmethode.Der Erfolg kann sich sehen lassen.
    Muss zu meiner Schande gestehen,habe diese noch nie vorgezogen.
    Knolle kurz vor den Eismännern unter die Erde gebracht.
    Im 1.Jahr hatte ich sie am Balkon und die weiteren Jahre in Schalen als Zwischenpflanze.
    Sie bildeten unheimlich viele Knollen-werden nicht gegessen,da sie mir nicht schmeckt.
    Knollen trocken überwintern(wie Dahlien) und es geht wieder von vorne los.
    LG
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Projekt Süßkartoffel-suesskart-ballon...28.7..jpg  

  7. #7

    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    53
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Hallo
    ich habe leider ein wenig getrödelt und meine Süßkartoffel erst gestern auf die Fensterbank gestellt. Habe nur eine gekauft, halbiert und mit der Schnittseite nach oben ins Wasser gestellt, genau wie du. Fotos folgen.
    Ich hoffe ich kann einigermaßen aufholen

    Die Fotos sehen wirklich vielversprechend aus.

  8. #8
    Avatar von Pomeranze
    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    977
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Hallo, liebe Asta, endlich einmal ein positiver Erfahrungsbericht! Vielen Dank dafür. Ich beschäftige mich erstmalig mit diesen Pflanzen und habe im I-Net gespickt, wie das gehen könnte. Deine Lillasorte ist aber auch prächtig! Ich glaube, meine werden hellgrün.

    Hallo, Thaliomee, ha, da freue ich mich aber, dass du meine erste Erfahrung (man kann die Knolle auch teilen) gleich annehmen kannst
    Ich freu mich auf unseren kleinen gemeinsamen Kartoffelexkurs und bin auf die Bilder gespannt. Hast du schon Astas Beitrag gesehen? Lila! Lila habe ich im Deli nur die Urkartoffel gesehen.

  9. #9

    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    53
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Hallo,
    die "Kartoffeln" aus Astras Beitrag sehen seeeehr merkwürdig aus. Meine ist ganz normal, innen etwa von der Farbe wie ein Hokkaidokürbis.

    Habe mal ein Bild von oben gemacht, zu sehen ist noch nicht viel.



    Projekt Süßkartoffel-suesskartoffel.jpg

  10. #10
    Avatar von asta
    Registriert seit
    12.04.2012
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    955
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Hallo,
    hi wieso merkwürdig? Es gibt verschiedene Sorten.
    Hellgrün bis dunkelrotes Blatt
    LG
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Projekt Süßkartoffel-suesskartoffel-hellgruen-rot.jpg  

  11. #11
    Avatar von Pomeranze
    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    977
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Das "merkwürdig" klären wir mit Sicherheit, wenn wir im Herbst unsere "Ernte einfahren". Egal, wie unsere dann aussehen, wir werden kosten, trocken lagern und den ganzen Spass wiederholen. Währe doch sonst echt schade um unsere Erfahrungen

  12. #12

    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    53
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Zitat Zitat von asta Beitrag anzeigen
    Hallo,
    hi wieso merkwürdig? Es gibt verschiedene Sorten.
    Hellgrün bis dunkelrotes Blatt
    LG
    Ich meinte eigentlich das Bild von greenheart (von den Knollen). Süßkartoffeln dieser Farbe habe ich im Geschäft noch nie gesehen, die die ich kenne sehen alle mehr oder weniger gleich aus. Die lilanen Blätter sind nicht merkwürdig sondern einfach nur schön

  13. #13
    Avatar von Pomeranze
    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    977
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Drei Wochen nach Projektstart
    Projekt Süßkartoffel-imgp0029.jpg Projekt Süßkartoffel-imgp0030.jpg Projekt Süßkartoffel-imgp0031.jpg
    haben zwei Pflanzen in Zwischenquartier in Seramis und Anzuchterde (gedämpft bei 200 Grad im Backofen)
    beziehen dürfen ins kühlere Schlafzimmer, Dachgeschoss, Südseite.
    Projekt Süßkartoffel-imgp0032.jpg Projekt Süßkartoffel-imgp0033.jpg Projekt Süßkartoffel-imgp0035.jpg

    Eine Pflanze bezieht die Vase, in der die erste Pflanze am besten wuchs.
    Geändert von Pomeranze (17.02.2013 um 13:03 Uhr)
    sarkuma gefällt das.

  14. #14
    Avatar von Wurzelelfe
    Registriert seit
    07.01.2011
    Ort
    Das Dorf der Wasserräder im mittleren Franken
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    840
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Oh mein Gott, die sind ganz schön weit bei dir.
    Ich habe vor zwei Tagen welche ins Wasser gestellt, bin gespannt ob die was werden. Ich schleiche jetzt schon um sie herum und hoffe.

  15. #15
    Avatar von Pomeranze
    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    977
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Klar, wird was! Wurzelelfe, ich staune selber, wie schnell das ging. Der Umzug war heute, knapp drei Wochen nach Projektstart. Zeig uns doch auch deinen Verlauf. Dann fiebern wir gemeinsam dem Werden deiner entgegen. Durch meinen Vorsprung wissen wir dann, was du unbedingt oder keinesfalls nachmachen solltest.
    Geändert von Pomeranze (18.02.2013 um 11:32 Uhr)

  16. #16
    Avatar von Wurzelelfe
    Registriert seit
    07.01.2011
    Ort
    Das Dorf der Wasserräder im mittleren Franken
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    840
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Die ersten Bilder sind bei mir im Forenteil "Mein Garten" eingestellt, Titel des ganzen: "Schau doch mal was du aus dem Beet so machen kannst..."

    Ich werde die nächsten vergleichsweise auch hier einstellen.
    Erfahrungsaustausch ist immer gut

    Im übrigen sind das auch Edeka Süßkartoffeln. Von daher haben wir die selbe Startbasis

  17. #17
    Avatar von Elkevogel
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    zwischen Bodensee + Schwarzwald
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    4.853
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Hallo,
    wenn ich mir das so ansehe - da steige ich auch noch ein.

    2012 habe ich eine Süßkartoffel mit zu den Frühkartoffeln zum vorkeimen gelegt (das sollte angeblich klappen) -passiert ist: NIX
    Neues Jahr, neues Glück. Die nächste Gemüseabteilung wird nach Süßkartoffel durchsucht

    Bis bald
    Elkevogel

  18. #18
    Avatar von Pomeranze
    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    977
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Na dann, Willkommen im Club
    Geändert von Pomeranze (21.02.2013 um 17:15 Uhr)

  19. #19

    Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    5
    AW: Projekt Süßkartoffel
    HI,

    das ist ja mal ne tolle Idee,
    das muss ich auch mal probieren

    Danke für Deinen Thread!

  20. #20
    Avatar von Pomeranze
    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    977
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Ja, immer wieder gerne

  21. #21
    Avatar von Wurzelelfe
    Registriert seit
    07.01.2011
    Ort
    Das Dorf der Wasserräder im mittleren Franken
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    840
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Bei mir tut sich langsam was, die ersten zarten Wurzeln sind da, am Wochenende gibt es Bilder

    Herzlich willkommen allen, die mit einsteigen

  22. #22
    Avatar von Elkevogel
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    zwischen Bodensee + Schwarzwald
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    4.853
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Hallo,
    Hurra, unser Mini-Supermarkt hatte heute Süsskartoffeln (Edeka Bio)

    Projekt Süßkartoffel-2013-02-21-suesskartoffel.jpg

    Jetzt kommt der Teil, den ich nicht so gut kann: warten

    Im Moment steht sie am Westfenster i. d. Küche.
    Ist es dort nicht warm genug, hole ich sie ins Esszimmer - da ist eine Heizung unter der Fensterbank aber ich habe den Wasserstand nicht so gut im Auge.

    Ach ja, mir geht es hauptsächlich um die Blattzierde im Kübel.
    Wenn Knollen dabei rauskommen - prima, wenn nicht : auch nicht schlimm.

    Viele Grüße und bis bald
    Elkevogel

  23. #23
    Avatar von Pomeranze
    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    977
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Na wie klasse ist das denn! Da sind wir nun schon zu viert im Kartoffelclub

    Uns allen viel Spass!

  24. #24
    Avatar von Zauberfee
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Lüneburger Heide
    Beiträge
    854
    AW: Projekt Süßkartoffel
    ...und nun schon fünf !

    Hab hier mitgelesen und dachte, daß muss ich auch probieren.

    War am Samstag bei Edeka...

    Gruß
    Zauberfee
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Projekt Süßkartoffel-dscn1872.jpg  

  25. #25
    Avatar von Pomeranze
    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    977
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Hallo und sehr *freu* Zauberfee. Nun läuft das Experiement 5-fach parallel. Das wird ein Schatz an Erfahrungen bringen!
    Meine drei stehen nach 25 Tagen bei 18 Grad im Schlafzimmer Südseite Projekt Süßkartoffel-imgp0055.jpg und dürfen auf frostfreie Zeiten warten. Ich hab Orchideentöpfe genommen um das Wurzelwachstum sehen zu können.
    Bei euch müßten doch schon die Wurzeln zu sehen sein? Wenn nicht, ggf. noch einmal mit der Handbürste und warmen Wasser Keimstop und andere Konservierer abwaschen. Uns allen viel Spaß
    Geändert von Pomeranze (25.02.2013 um 11:20 Uhr)

  26. #26
    TineB.
    Gast
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Ich habe vor mir ein Faltblatt des Landesamtes für Umwelt......von Sachsen.
    Thema: Neue Balkonpflanzen, getestet und für gut befunden.
    Es wird u.a. vorgestellt:

    Süßkartoffel Ipomoea batatus
    Zierwert durch Laubform und -farbe; kriechender Wuchs; empfindlich gegenüber niedrigen Temperaturen; Wasserbedarf hoch, verträgt aber keine Staunässe; im Lauf des Sommers bildet sich essbare Knolle.
    Dazu Bilder mit verschiedenfarbenem Laub. Sieht sehr interessant aus.

  27. #27
    Avatar von Pomeranze
    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    977
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Danke, Tine Also, wir sind auf einem guten und zeitgemäßen Weg.

  28. #28

    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    97
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Ist es denn für einen Einstieg schon zu spät?

  29. #29
    Avatar von Pomeranze
    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    977
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Neihein! Leg los und ergänze uns mit deinen beobachtungen. 25 Tage nach Start hast du Grünes. Also liegst du super im Zeitplan. Halt uns auf dem Laufenden, wir reservieren dir Platz 6 im Club der Kartoffelfans.

  30. #30
    Avatar von Zauberfee
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Lüneburger Heide
    Beiträge
    854
    AW: Projekt Süßkartoffel
    So, meine stehen nun seit 4 Tagen im Wasser und heute hab´ich gesehen, daß sich an einigen Stellen "weiße Punkte" gebildet haben. Hoffe nun, daß das die ersten Ansätze zur Wurzelbildung sind. Aufs Foto krieg ich die noch nicht richtig, sind wohl noch zu klein. Aber ich "schleich" ja täglich weiter drumrum, sobald es geht stell ich neue Fotos ein.

    Wenn ich die von Pomeranze nach einer Woche sehe, müsste es ja bei meinen bald losgehen.

    Übrigens stöber ich inzwischen jede Gemüseabteilung durch, hätte ja zu gern noch nen Versuch mit den lilanen gestartet. Aber die scheint es seltener zu geben, überall nur die, die ich schon habe, schade...

    halloschorle, das schaffst du schon noch, nix wie ran!

    Bin super gespannt wie unsere Experimente ausgehen.

    LG
    Zauberfee

  31. #31
    Avatar von asta
    Registriert seit
    12.04.2012
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    955
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Ich würde gerne eine Frage an die fleißige "Kartoffelrunde" stellen:
    Warum zieht ihr die Kartoffeln vor?
    Ist dies nur so zum Spaß,als Hobby gedacht?
    Welchen Grund könnt ihr mir nennen?

    Ich frage deswegen so dumm,da ich diese noch nie vorgezogen habe. Bei mir lagern sie im Keller und kommen dann Mitte Mai direkt unter die Erde.
    Bin schon immer froh,wenn sie nicht vorher schon zu große Keime haben,die dann beim Setzen brechen würden.

    Bitte klärt mich auf!
    LG

  32. #32
    Avatar von Pomeranze
    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    977
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Hi, Asta, wir wollen sie nicht im Acker versenken, sondern im Balkonkasten außergewöhnlich schöne Süßkartoffel-Hängepflanzen haben. Kommen Knollen im Herbst heraus, essen wir sie auch, das ist aber nicht das Ziel des Experiements.
    Schau den Thema Auftakt an.

  33. #33
    Avatar von Yve123
    Registriert seit
    15.11.2012
    Ort
    Niedersachsen
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    145
    Frage AW: Projekt Süßkartoffel
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage und sry, falls sie dumm ist.

    Ich habe letzen Herbst 3 verschiedene Sorten Tominambur gesetzt. Die blühen wunderschön - so war es jedenfalls auf den Fotos des Verkäufers zu sehen. Teilweise grünes Blattwerk, teilweise lila, verschieden große gelbe Blüten. Knollen im Herbst schmackhaft in Vielzahl zu ernten.

    Nun lese ich mir das hier durch (Pomeranze tolle Idee und eindrücksvolle Fotodokumentation), und die Tobinamburknollen sahen so aus wie eure Süßkartoffeln.

    Sind Süßkartoffeln Topinambur?
    Oder Zufall?

    vg

    Yve

  34. #34
    TineB.
    Gast
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Tobinambur und Süßkartoffeln sind zwei verschiedene Pflanzen.

    Tobinambur wird über 1 m hoch.
    Er enthält das stärke-ähnliche ­Inulin und ist als Kartoffelersatz für Zucker­kranke sowie als Futterpflanze für Wildvieh interessant.

    Süßkartoffeln (auch Batate) wächst flach kriechend am Boden. Der Geschmack ist ähnlich wie Kürbis.
    Sie braucht viel Wärme.
    Z.Z. wird sie als Balkonpflanze wegen der bunten Blätter popularisiert.

    Wenn sie vorgezogen werden, haben sie einen Vegedationsvorsprung.
    Geändert von TineB. (04.03.2013 um 18:58 Uhr)

  35. #35
    Avatar von asta
    Registriert seit
    12.04.2012
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    955
    AW: Projekt Süßkartoffel
    @ Pomeranze

    Danke für deine Antwort,aber schlauer bin ich immer noch nicht.Auch habe den Themen-Auftakt gelesen.
    Meine sind auch nicht im Acker,sondern als Hängepflanzen am Fenster und in Schalen.(siehe Bild oben).
    Somit schließe ich daraus,dass ihr dann einfach nur einen zeitlichen Vorsprung habt,oder?
    LG

  36. #36
    Avatar von Elkevogel
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    zwischen Bodensee + Schwarzwald
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    4.853
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Hallo,

    ich schließe mich Zauberfee (Post #30) an.

    Nach 5 Tagen sind die weißen Pünktchen allerdings schon 1/2 cm lang

    Liebe Grüße
    Elkevogel

  37. #37
    Avatar von Asaret
    Registriert seit
    08.02.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    38
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Ich lese hier schon eine weile ganz gespannt mit - leider haben wir keinen Balkon...

    Meint ihr, Süßkartoffeln gedeien auf Dauer auch am sonnigen SW-Fenster?

  38. #38
    Avatar von Yve123
    Registriert seit
    15.11.2012
    Ort
    Niedersachsen
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    145
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Danke TineB und auch NA VIELEN DANK! *grummel*
    *lach*

    Eigentlich wollte ich hören, dass ich das nicht brauch', weil ich es schon habe.
    Das sieht auf den Bildern so toll aus, wie aus der Knolle die Wurzel wie Greifarme rauskriechen - will ich auch!

    Na, mal sehen.



    vg
    Yve

  39. #39
    Avatar von Pomeranze
    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    977
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Asta, wir sehen neidisch dein schönes Kartoffellaub und wollen das auch haben. Wir haben Spass daran, die Zeit etwas auszutricksen um Vorsprung zu haben. Es macht uns Spass.

    Asaret, ob es am Südwestfenster auch geht, wissen wir nicht. Wir starten das Experiement erstmalig. Probier es aus und gib uns ein Zeichen.

  40. #40
    TineB.
    Gast
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Süßkartoffeln gedeihen in Sonne und Halbschatten,
    geeignet für Balkon, Kübel und Ampel,
    Wachstum mittel bis stark

    und siehe hierzu auch meinen Beitrag laufende Nr.26.

  41. #41
    Avatar von Zauberfee
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Lüneburger Heide
    Beiträge
    854
    AW: Projekt Süßkartoffel
    @elkevogel - he, wie schnell geht das denn? bei meinen werden die weißen Pünktchen mehr (heute 5. Tag), aber noch spriesst nix dabei kann ich´s kaum noch abwarten...

    LG
    Zauberfee

  42. #42
    Avatar von Wurzelelfe
    Registriert seit
    07.01.2011
    Ort
    Das Dorf der Wasserräder im mittleren Franken
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    840
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Tag 11 meines Experiments...

    Es zeigen sich auf zweien die ersten weißen Knubbel, Wurzeln haben meine Süßkartoffeln noch keine ausgebildet (klar wenn die Knubbel die Wurzeln sind).
    Eine habe ich noch um ein Stück abschneiden müssen, sie hat begonnen im Schnittbereich zu schimmeln. Nach diesem Schnitt geht es ihr besser

    Wechselt ihr das Wasser eigentlich täglich?
    Habt ihr trotzdem - wie ich - eine Art Flaum (ganz zart, nur im Wasser sichtbar) um die Kartoffeln?

  43. #43
    Avatar von Elkevogel
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    zwischen Bodensee + Schwarzwald
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    4.853
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Hallo Zauberfee,

    heute früh um 7:15h war bei einer Knolle erst ein weißes Pünktchen.
    Gegen 13:00h, als die Kurze nach der Schule kontrollierte, war das Pünktchen schon 1/2 cm lang und 2 weitere sichtbar. Die sind jetzt schon wieder 3mm lang.
    Das geht wirklich rasant

    Hallo Wurzelelfe,
    Wasser gewechselt habe ich bisher erst 1 x, sonst fülle ich nur auf.
    Einen Flaum oder ähnliches gibt es bei mir nicht.
    Das Wasser wird langsam etwas trüb - gleich wird gewechselt.

    An alle:
    beide Knollen gammeln im unteren Bereich - grummel
    Das schneide ich gleich auch ab.
    Hoffentlich geht es danach noch gut weiter.

    Optimistische Grüße
    Elkevogel
    endlich mit Avatar - den hat mir meine Kurze gestern gemalt - freu

  44. #44
    Avatar von Wurzelelfe
    Registriert seit
    07.01.2011
    Ort
    Das Dorf der Wasserräder im mittleren Franken
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    840
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Holleri, das geht schnell bei dir!

    Ich habe das Wasser bisher öfter getauscht, vielleicht war das nicht so gut. Fünf Wasserwechsel haben sie in elf Tagen hinter sich gebracht. Vielleicht lag da ein Fehler... die nächsten Tage werden sie nur noch aufgefüllt.

    Im übrigen ein sehr schöner, persönlicher Avatar den du hast

  45. #45
    Avatar von Elkevogel
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    zwischen Bodensee + Schwarzwald
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    4.853
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Hallo Wurzelelfe,

    wie warm haben deine Süßkartoffeln es denn?
    Meine stehen in der meist muckeligen Küche ca. 60 cm von der Heizung entfernt.
    Heute durften sie zusätzlich zum 2. Mal die Abwärme von der Friteuse direkt auf die Nase genießen.
    Wahrscheinlich wollen sie dort einfach bald weg und geben deshalb Gas

    Danke für das Lob zum Avatar - die Kurze wird sich freuen.

    Liebe Grüße
    Elkevogel


    PS: Ich habe früher mal Papageien gesammelt (Bilder, Figuren, als Kuli, als Kamm... keine echten)
    Der Sohn von Freunden -damals 3- kannte diese Sammlung und als wir im Augsburger Zoo vor dem Papageien-Haus standen brüllte der Bengel: Daaa - ELKEVÖGEL
    Die Sammlung ist bis auf ein Bild - Handsigniert von Gockel - schon lange auf dem Dachboden verschwunden, der Name geblieben

  46. #46
    Avatar von Wurzelelfe
    Registriert seit
    07.01.2011
    Ort
    Das Dorf der Wasserräder im mittleren Franken
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    840
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Hallo Elkevogel,

    sie stehen in der Küche am Fenster, die Heizung ist allerdings auf der gegenüberliegenden Seite. Die Küche ist unser wärmster Raum... vielleicht ist der Platz aber doch zu kalt?
    Ich habe noch fünf Süßkartoffeln in der Speisekammer... mit denen kann ich einen Gegenversuch auf der Heizung starten.

    Du meine Güte ist das eine lustige Geschichte. Kindermund tut Wahrheit kund. Schon immer trotzdem kann ich genau nachvollziehen wie du dich gefühlt hast

  47. #47
    Avatar von Elkevogel
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    zwischen Bodensee + Schwarzwald
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    4.853
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Hallo,

    Wurzelelfe und Zauberfee
    stellt sie warm! Dann geht das offensichtlich wirklich schneller
    Schaut mal bei Pomeranzes Post #5
    2 x ohne Heizung, 1 x mit - der Unterschied ist doch deutlich.

    In Sachen Garten bin ich wirklich sehr ungeduldig - grummel.
    Im Job hat mir mal jemand gesagt: ich sei nicht ungeduldig, sondern "nur unfähig mit der Dusseligkeit anderer Menschen klar zu kommen"
    Das trifft es doch ziemlich auf den Punkt und hat mich etwas geruhsamer werden lassen (nachdem ich mir den Spruch laminiert auf den Bildschirmrand geklebt hatte)
    Gibt es so einen Spruch auch für den Garten????

    Kribbelige Grüße
    Elkevogel

  48. #48
    Avatar von Zauberfee
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Lüneburger Heide
    Beiträge
    854
    AW: Projekt Süßkartoffel
    so, nun sind meine umgezogen, liegt vlt. tatsächlich an der Temperatur. Aus den weißen Flecken sind zwar "Pickel" lach! geworden, aber es dauert und dauert.

    Bisher standen sie im Hauswirtschaftsraum. Da ist es zwar nicht wirklich kalt - aber naja.
    Gerade hab ich sie nun in die warme Küche aufs Fensterbrett über der Heizung gestellt - nun harre ich der Dinge, die da kommen - mal sehen, ob ich euren Vorsprung aufholen kann.

    LG
    Zauberfee

  49. #49
    Avatar von Pomeranze
    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    977
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Huhu, ich lese mit Spannung, was bei euch passiert. Ich habe meine so aller 2 Tage unter einem kräftigen Wasserstrahl abgespühlt und das Wasser gewechselt. Im Wasser habe ich so einige Tröpfchen Kamille. Die Tomatenfans meinen, das desinfiziert ein Wenig, so dass keine Faulstellen wachsen, vielleicht, eventuell.
    Weiße Bubbel sind so klasse. Pickel auch - quetsch die nur nicht aus Ich finde unsere Experiementiererei oberlustig und freue mich, dass auch die "Kurze" nach der Schule darauf geiert, was die Kartoffel macht. Klär lieber die Lehrerin auf, bevor die schlecht über das Kind denkt

  50. #50
    Avatar von Wurzelelfe
    Registriert seit
    07.01.2011
    Ort
    Das Dorf der Wasserräder im mittleren Franken
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    840
    AW: Projekt Süßkartoffel
    Bei mir "spriessen" die ersten Pickel

    Es sind tatsächlich erste Wurzeln zu sehen. Sehr interessant, weil es genau die Kartoffel ist, die auf ihrem eigenen Ende steht. Wo ich doch gehört habe, dass das die Gefahr in sich birgt, das sie abfault. Probleme macht eher die "angestochene".
    Die sehr eng ins Glas gesetzte lässt auf sich warten...

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.

       

+ Antworten
Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte