Motorsense

Motorsense Der Einsatz einer Motorsense ist immer dann von Nöten, wenn man an Stellen mähen muss die man mit dem Rasenmäher schlecht oder überhaupt nicht erreicht. Sei es nun die Rasenkanten, kleine Flächen die schnell gemäht werden sollen oder einfach nur Rasen, der unregelmäßig in Beete hineinwächst und Aufgrund seines Bogens, dem Radius der Innenkurve nicht mit dem Rasenmäher gemäht werden kann. Auch bei schwer zugänglichem, unübersichtlichem Gelände, kleinen Flächen, dort, wo es unmöglich ist mit einem Rasenmäher oder anderen Mähwerkzeugen Rasen oder Gras zu mähen. Die Profigeräte unter den Motorsensen schaffen sogar dichtes Buschwerk und sind auch von

ihrem Geräteaufbau und starkem Motor extra dafür konzipiert.

Denkt man an Rasen- oder Wiesenrandflächen die in steiniges Gelände übergehen oder Hanglagen die entweder natürlichen Ursprungs sind, oder weil der Garten so angelegt wurde um einen Garten am Hang überhaupt erst zu ermöglichen, ist eine Motorsense ein unentbehrliches Werkzeug. Spezielle Einsatzgebiete die spezielles Werkzeug erfordern. Dann ist eine Motorsense immer die richtige Antwort. Gewerblich wird die Motorsense auch vielfach eingesetzt, an Straßen in öffentlichen Parks, um nur zwei Beispiele zu nennen.
/>
Der Nutzen liegt ganz klar in der Arbeitserleichterung, denn, denkt man einmal an Rasenkanten, müsste man anstatt auf eine Maschine zurückgreifen zu können, alles mit der Hand, einer Rasenkantenschere bearbeiten. Enorme Zeitersparnis, und auch die einfachere Pflege des Gartens, Rückenschonend, alle diese Punkte sprechen ein klares Plus für den Nutzen einer Motorsense. Da eines der Synonyme für die Motorsense der Begriff Freischneider ist, liegt es auf der Hand, dass man mit diesem Gerät frei schneiden kann, im Sinne von Beweglichkeit und Hindernissen. Überall dort, wo keine andere Maschine hinkommt, überall dort ist das Einsatzgebiet der Motorsense. Eine Motorsense ist in der Regel mit einem Benzinmotor ausgestattet, dies bedeutet schon alleine die Freiheit ohne lästiges Kabel arbeiten zu können. Selbstverständlich sind aber auch elektrische Motorsensen im Handel erhältlich.

Auf dem Markt bietet nahezu jeder Namhafte Gartengerätehersteller Motorsensen an. Jedoch sollte immer bedacht werden, dass eine Motorsense meist für Ausputzarbeiten im Garten verwendet wird. Dies bedeutet auch, dass man zur eigenen Sicherheit eine geeignete Schutzbrille, beziehungsweise Schutzkleidung trägt. Fast alle Händler bieten dieses wichtige Zubehör auch unter der Kategorie Zubehör zu den Motorsensen an.

von Gabriele Sinzig-Freese