Zubehör für Rasenmäher

Zubehör für Rasenmäher

Fast jeder deutsche Gartenbesitzer nennt heute einen Rasenmäher sein Eigen. Dieser stellt damit eines der wichtigsten Gartengeräte überhaupt dar. Doch zunehmend mehr Menschen wollen nicht nur einfach den Rasen mähen, sondern auch noch zusätzliche Aufgaben von diesem Gerät erfüllen lassen. Doch dafür sind die meisten Rasenmäher serienmäßig nicht ausgestattet.

Dennoch gibt es natürlich auch hier entsprechende Möglichkeiten, den Rasenmäher aufzurüsten.

Dafür ist natürlich einiges an Zubehör im Handel erhältlich. So kann man zusätzlich einen Auffangkorb an den meisten Rasenmähern befestigen, in dem

der Grasschnitt dann gleich gesammelt wird. Dies bietet den Vorteil, dass dabei der Grasschnitt nicht auf dem Rasen liegen bleibt und mühevoll entfernt werden muss. Denn würde er liegen bleiben, könnte er dadurch das Wachstum des darunter liegenden Rasens negativ beeinflussen.

Weiterhin findet sich ein spezielles Mulchkit im Handel, dass
ebenfalls an dem Rasenmäher angebracht werden kann. Dieses zerkleinert das Schnittmaterial so, dass es als eine Art natürlicher Dünger dient und auf dem Rasen liegen bleiben kann, ohne diesem dabei Schaden zuzufügen.

Generell kann man auch die Messer beim Rasenmäher austauschen. Auch diese sind als Zubehörteile im Handel erhältlich. Ein Austausch ist immer dann angesagt, wenn die bisherigen Messer nicht mehr scharf sind. Man kann diese allerdings auch schleifen lassen, wobei man jedoch erst einmal einen Preisvergleich anstellen sollte, welche Variante nun kostengünstiger ist.

Grundsätzlich gilt es beim Kauf von Zubehör für den Rasenmäher jedoch einiges zu beachten. Zunächst einmal sollte man nur Zubehör vom Hersteller des Rasenmähers selbst kaufen. Denn damit ist gewährleistet, dass dieses auch entsprechend passt. Ferner ist dies wichtig für die Garantieleistungen. Denn kauft man anderes Zubehör, montiert dieses am Rasenmäher und geht dieser daraufhin kaputt, so gehen einem auch sämtliche Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Hersteller verloren.

Bevor man sich für ein falsches Zubehörteil entscheidet, sollte man sich zudem entsprechend im Fachhandel beraten lassen. Die Verkäufer hier sollten wissen, welches Zubehör für welchen Rasenmäher geeignet ist und auf welches man lieber verzichten sollte. Nur so kann man für ein langes Leben seines eigenen Rasenmähers einstehen. Hier sollte weniger auf den Preis, als vielmehr auch auf die Qualität der einzelnen Teile geachtet werden, um entsprechend gute Ergebnisse auch beim Mähen selbst zu erhalten.