Zubehör für Rasentraktor, Rasentraktoren

Zubehör für Rasentraktor

Ein Rasentraktor kann mit dem richtigen Zubehör nicht nur für die Rasenpflege eingesetzt werden, sondern auch eine Reihe anderer verschiedener Aufgaben übernehmen bzw. eine wesentliche Hilfe zur Erledigung anderer Tätigkeiten bieten.

Das am meisten benötigte Zubehörteil für einen Rasentraktor ist mit Abstand ein Anhänger. Für viele Besitzer eines Rasentraktors ist er unverzichtbar und oftmals gibt es Angebote, bei welchem der Anhänger zum Rasentraktor gleich dazu geliefert wird. Nichtsdestotrotz ist es aber auch möglich, bei Fehlen eines Anhängers diesen neu oder gebraucht einzeln

zu kaufen.

Daneben ist ein Rasentraktor nicht nur während der Wachstumsperiode des Rasens verwendbar. Ebenso kann er im Winter gute Dienste leisten und das anstrengende und zeitraubende Schneeräumen erheblich erleichtern und verkürzen.

Gerade bei der Betreuung von großen Flächen sollte man bereits bei der Anschaffung des
Rasentraktors an so nützliches Zubehör wie eine Schneefräse oder ein Schneeräumschild denken. Mit diesen Utensilien ist der Rasentraktor selbst im Winter immer einsatzbereit.

Kommt man noch einmal zu seinem Haupteinsatzgebiet, der Rasenpflege, zurück, findet man bereits in diesem Bereich viele praktische Zubehörteile, die die Arbeit immens vereinfachen.

Die eigentliche Aufgabe des Rasentraktors ist das Mähen des Rasens. Daneben kann er aber noch eine Menge anderer Aufgaben bei der Rasenpflege übernehmen. Bereits beim Anlegen des Rasens ist der Rasentraktor verwendbar. Nachdem mittels eines Streuwagens die Grassaat auf der Fläche ausgebracht wurde, wird die unliebsame Tätigkeit des Andrückens und Verfestigens der Saat durch die Gartenwalze des Rasentraktors ausgeführt.

Die Düngung des Rasens wird wiederum mit dem Streuwagen erledigt. Um eine ordnungsgemäße Lüftung des Rasens zu gewährleisten, sind für Rasentraktoren Vertikutierer erhältlich.

Und natürlich gehört das entsprechende Mähwerk zum Mähen des Grases zum Rasentraktor dazu. Nach dem Mähen hilft die am Rasentraktor zu befestigende Kehrmaschine, den Rasen vom Schnittgut zu befreien. Mühsames Zusammenrechen entfällt somit.

Der Rasentraktor ist also für die vollumfassende Pflege einer größeren Rasenfläche bestens geeignet. Und nicht nur das: Weitere Pflege- und Säuberungsarbeiten auf Kies-, Asphalt- und Betonflächen können mit dem geeigneten Zubehör problemlos ausgeführt werden.

Wer sich für die Anschaffung eines Rasentraktors nebst den diversen erhältlichen Zubehörteilen entscheidet, kann auf den Kauf vieler anderer Gartengerätschaften verzichten. Allerdings ist der Rasentraktor nur lohnenswert ab einer Rasenfläche von ungefähr 5000 Quadratmetern.