Biergartenmöbel, Gartenmöbel im Biergarten

Biergartenmöbel, Gartenmöbel im Biergarten

Typische Möbel in einem Biergarten sind die langen Bierzeltgarnituren, daneben gibt es aber auch einzelne Stühle, Bänke und Tische, mit denen sich auch im heimischen Garten ein kleiner Biergarten und ein lauschiges Eckchen zum Plaudern einrichten lässt.

biergarten-gartenmoebel-gartenstuhl_flDie Bierzeltgarnituren

Bierzeltgarnituren bestehen aus einem langen Tisch und zwei Bänken, auf denen viele Personen Platz finden. Sie sind immer zusammenklappbar und lassen sich daher zwischen den Festen leicht verstauen und benötigen nur wenig Platz. Eine größere Anzahl an Biergartenmöbeln kann hierbei auch

übereinander gestapelt werden.

Vorteile der Bierzeltgarnituren
  • Bänke und Tische der Bierzeltgarnituren sind äußerst robust gearbeitet, sodass sie auch ein ausgelassenes Fest gut überstehen. Ihre Oberfläche ist lackiert, daher können sie mit einem Lappen und einer warmen Spülmittellösung gereinigt werden.
  • Um sie etwas bequemer zu machen, damit man auch längere Zeit auf den Bänken sitzen kann, gibt es passende Auflagen. Verschönert werden können sie durch Hussen, die über Tische und Bänke gezogen werden, dann eignen sie sich durchaus auch für einen feierlichen Anlass.
  • Bierzeltgarnituren gibt es auch mit Rückenlehnen, die genauso wie die Sitzflächen mit einem passenden Polster ausgestattet werden können.
Nachteile der Bierzeltgarnituren
  • Bierzeltgarnituren erinnern logischerweise immer an einen Biergarten, deshalb werden sie als nicht so schön wie andere Gartenmöbel empfunden.
  • Sie sind auch nicht so gemütlich und für ein langes Sitzen nicht so gut geeignet.
  • Besonders ohne Rückenlehne wird vielen Menschen das Sitzen bald anstrengend und für nicht ganz so bewegliche Menschen sind sie generell schlecht geeignet.
  • Wer in der Mitte der Bank sitzt, hat es immer schwer, wenn er zwischendurch einmal aufstehen möchte.
Stühle, Bänke und Tische für den Biergarten

Auch die anderen
Biergartenmöbel werden mit Sitzflächen und Rückenlehnen aus Holz gefertigt, bei ihnen besteht das Gestell jedoch meist aus Metall, das zum Schutz gegen Rost verzinkt wird. In der Regel sind die Tische, Stühle und auch die Bänke zusammenklappbar und lassen sich daher genau wie die Bierzeltgarnituren, jedoch nicht ganz so platzsparend für den Winter einräumen. Zum Schutz der Bodenbeläge und damit sie sich ohne viel Lärm verschieben lassen, haben die Standfüße an den unteren Enden Kunststoffgleiter.

Preise

Bierzeltgarnituren haben meist ein Länge von 2,20 Meter, die Tische eine Breite von 50 oder 70 Zentimetern. Am günstigsten sind sie als Set, das aus einem Tisch und zwei Bänken besteht und ab 100 Euro erhältlich ist. In den Sommermonaten gibt es allerdings auch häufig Angebote in den Baumärkten. Zugehörige Auflagen für die Bänke werden ebenfalls oft als Set zusammen mit einer Tischdecke verkauft und kosten zwischen 10 und 20 Euro. Einzelne Stühle für den Biergarten gibt es für 50 bis 100 Euro, Tische und Bänke für 100 bis 200 Euro.

grillen7-caHersteller und Händler
  • Im Gartenmöbel Shop Edinger finden sich sowohl Bierzeltgarnituren wie auch Sitzgruppen für den eigenen Biergarten. Die Einzelmöbel bestehen dort aus einem Stahlgestell und Robinienholz.
  • Stühle, Bänke und Tische aus verzinktem Flachstahl mit Eschenholz gibt es im Biertischgarnituren Shop von Koller. Auch ein Stehtisch für die nächste Party ist dort erhältlich.
Fazit

Bierzeltgarnituren eignen sich gut für Grillfeste. Sie sind sehr robust und pflegeleicht und können nach der Feier leicht wieder gereinigt

und weggeräumt werden. So lange die Lackschicht nicht beschädigt wird, machen den Tischen und Bänken Flecken nur wenig aus. Andere Biergartenmöbel bleiben meist die ganze Sommersaison im Garten und werden höchstens für den Winter eingeräumt. Sie sehen gut aus und erfüllen auch ihren Zweck, nur ganz so komfortabel wie andere Gartenmöbel sind sie eben doch nicht, deshalb wird man kaum einen ganzen Nachmittag auf solchen Möbeln verbringen.

Geschichtsstunde

Biergärten entstanden aus den Bierkellern, die im 19. Jahrhundert rund um München angelegt wurden, um das gebraute Bier kühl zu halten. Dort konnte man das Bier ursprünglich nur kaufen, um es mit nach Hause zu nehmen. Da viele Kunden ihr Bier jedoch direkt vor Ort gleich tranken, begann man, in der Nähe der Keller Tische und Bänke aufzustellen. Dies gefiel den Brauereien in der Innenstadt überhaupt nicht, sodass sie durchsetzten, dass dort zumindest keine Speisen zum Bier serviert werden durften. Jeder Gast musste sich also selbst etwas mitbringen, wenn er zu seinem Bier etwas essen wollte. Heutzutage gilt dieses Verbot zwar nicht mehr, die Erlaubnis, in den Biergärten auch Mitgebrachtes zu verzehren, ist jedoch immer noch gültig.

Frisch aus der Redaktion

  • Hausmaus

    Mäuse im Haus - welche Hausmittel gegen die Hausmaus helfen

    Raus die Maus, mit Karacho, und das ist durchaus wörtlich zu nehmen, wenn die Maus gerade einzieht. Wenn die Maus schon drin ist, geht es auch ohne Gift; was nicht nur deshalb vorteilhaft ist, weil verwesende Hausmäuse nicht wirklich schick riechen und diesen Gestank lange hinterlassen können.
  • Zitronenbaum

    Zitronenbaum halten - alles über Pflege, Düngen & häufige Krankheiten

    Als Obst im Ladenregal sind sie eine Alltäglichkeit. An Bäumen sind Zitronen hingegen eine Sensation, die mit verführerischem Duft, umrahmt von weißen Blüten und glänzend-grünen Blättern verzaubern. Der mediterrane Traum ist längst nicht mehr wohlhabenden Adeligen vorbehalten. Wie Sie einen…
  • Ameisen

    Ameisen im Garten bekämpfen - bewährte Hausmittel und Methoden

    Im Artikel erfahren Sie endlich die Wahrheit über die Ameisenbekämpfung im Garten, die ernüchternd unspektakulär, aber auch erfreulich einfach ist.
  • Taufliege Ansicht

    Taufliegen bekämpfen - 6 Hausmittel gegen Gärfliegen / Mostfliegen

    Es ist klein und fliegt, und wenn viel Kleines nah nebeneinander fliegt, erwartet Sie in der Küche die "Wolke des Grauens". Diese Taufliegen-Versammlung kann schnell und unvermutet entstehen, weil Sie sie mit einkaufen, ist aber auch schnell wieder Geschichte, wenn Sie wissen, worum es geht beim…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten anlegen - Anleitung mit vielen Ideen und Beispielen

    Der Bauerngarten gilt als das Tor zur gärtnerischen Glückseligkeit. Urgesundes Gemüse und farbenprächtige Blumen geben sich in diesem nostalgischen Gartenstil ein kunterbuntes Stelldichein. Bei genauerem Hinsehen basiert das scheinbare Sammelsurium auf einem ausgeklügelten, über Jahrhunderte…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten - was ist das? Was in einen Bauerngarten gehört

    Auf der Suche nach einer wirkungsvollen Entschleunigung im hektischen Alltag wird der Bauerngarten propagiert als ideale Lösung. Es heißt, dass verkopfte, stressgeplagte Büromenschen darin unter paradiesischen Rahmenbedingungen Ruhe und Entspannung finden. Was sich konkret hinter dem Begriff…
  • Schrottschusskrankheit

    Schrotschusskrankheit - was tun gegen Schrotschuss?

    Schrotschuss im Garten? Die Pilzkrankheit heißt so, weil sie irgendwann die Blätter durchlöchert. Dieses Endstadium sollten Sie allerdings nie erleben, es ist das Endstadium nach einer langen Saison ungehinderter Ausbreitung. Mit unseren Tipps werden Sie es auch nicht erleben, weil sinnvolle…
  • Silberfische

    Silberfische bekämpfen - diese Hausmittel helfen bei akutem Befall

    Silberfische sind harmlos bis faszinierend; nur finden es die meisten Menschen ziemlich eklig, wenn die Badezimmerecke zur beweglichen, silbrigen Fläche mutiert. Im Artikel erfahren Sie, wie Sie "die neuen Haustiere" wieder loswerden, schnell und sanft und mit einfachen Hausmitteln. Aber auch, dass…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten gestalten - Planen und Ideen für den blühenden Nutzgarten

    Der klassische Bauerngarten symbolisiert Tradition, Romantik und Nostalgie. Als gelebte Kulturgeschichte ist uns dieser Gartenstil bis heute erhalten geblieben, denn viele Hausgärtner orientieren sich an der überlieferten Kombination aus gesundem Gemüse, duftenden Kräutern und farbenfrohen Blumen.…
  • Schrottschusskrankheit

    Schrotschusskrankheit bekämpfen - mit diesen natürlichen Hausmitteln

    Die Schrotschusskrankheit ist nicht so schlimm, wie sie klingt, weil der Schrotschuss-Pilz erst "schießt", wenn Sie ihn tatenlos lange gewähren lassen. Selbst dann bleibt dieser Pilz harmloser als manch anderer Schadpilz, weil Sie " Wilsonomyces carpophilus" (sein aktueller Name) mit natürlichen…