Gartenbank aus Eisen, Gusseisen

Gartenbank aus Eisen, Gusseisen

Die Gartenbank dient entweder unter einem Baum im Garten als schattiger Ruhepol oder kann auch  an der Westfront des Hauses als Sonnenbank genutzt werden.

rasen-bank_flDort kann man die abendliche Sonne und die schönsten Stunden des Tages bequem genießen, um den Feierabend einzuläuten. Attraktiv sind vor allem Gartenbänke aus Eisen, Stahl, Guss- und Schmiedeeisen. Sie nämlich zählen zu den altbewährten Klassikern unter den Gartenmöbeln. Diese Outdoormöbel können sowohl komplett aus einem dieser Metalle bestehen als auch mit Holz oder Polyrattan kombiniert

worden sein. Bei solchen Kombinationen besteht oftmals das Gestell aus Eisen oder Stahl und die Sitz- und Rückenfläche aus Holz oder einem Geflecht aus Polyrattan. Vom Design her können die metallenen Gartenbänke nicht bloß rustikal und schwer gehalten sein, sondern auch durch eine filigrane Verarbeitung leicht und modern wirken.

Vorteile

Gartenbänke können aus verschiedenen Materialien bestehen, Exemplare aus Eisen, Guss- oder Schmiedeeisen haben allerdings gewisse Vorteile gegenüber reinen Holzbänken. Sie sind in der Regel
  • sehr robust und stabil,
  • wetterfest, sofern entsprechend beschichtet oder verzinkt,
  • so gut wie pflegefrei bzw. leicht zu reinigen- und trocknen schnell ab.
Nachteile

Eiserne oder gusseiserne Bänke strahlen allein schon aufgrund ihres Materials ein gewisses  nostalgisches Flair aus. Verglichen mit Gartenbänken aus Holz sind Gartenbänk aus Eisen, Gusseisen
  • deutlich schwerer
  • und somit weniger flexibel, weil sie meist zu zweit auf- und umgestellt werden
    müssen
  • ohne Sitzkissen manchmal etwas unbequemer
Hersteller und Bezugsquellen

Im Sortiment zahlreicher Gartenmöbelhersteller gibt es in den verschiedenen Produktserien auch oftmals die passende Gartenbank. Modelle aus Eisen und Gusseisen haben beispielsweise diese Hersteller / Marken im Programm:
  • Brema
  • Dema
  • Fun Star
  • Heipei
  • Münchener Boulevard Möbel (MBM)
  • MWH GmbH
  • Sonnen Partner
  • Zebra und
  • Siena Garden
Material- und sonstige Eigenschaften

Vor allem bei den Varianten, die nicht komplett aus Metall bestehen, sollte man bei den anderen Materialien darauf achten, dass diese UV-beständig  und wetterfest  sind. Auch wenn diese der Fall ist, möchten trotzdem viele Besitzer ihre Gartenbank zum Schutz vor Eis und Schnee über den Winter wegräumen. Dafür erweisen sich stapel- und klappbare Modelle als vorteilhaft. Sie sind genauso auch geschickt für die Nutzung in beengten Verhältnissen wie sie etwa auf mancher Loggia oder einigen Balkonen herrschen. Die Oberflächen der Bank können  geölt oder lackiert sein. Erhältlich sind die (guss-)eiserne Gartenbänke vor allem in den Farben Anthrazit, Bronze, Champagner, Grau, Sand, Braun und Schwarz. Viele Gartenbänke sind mit Armlehnen versehen. Die meisten eignen sich für zwei Personen. Außer diesen Zweisitzern sind auch noch einige Modelle erhältlich, auf denen bis zu drei Personen Platz nehmen können. 4-Sitzer sind ohnehin seltener und eher unter den Kollegen aus Holz anzutreffen.

Preis

Die Preise für eine Sitz-, Gartensitz-, Balkon- oder Parkbank aus Eisen oder Gusseisen hängen stark von der jeweiligen Ausführung und der Größe ab. 2-Sitzer, die meist aus einer Kombination aus Holz und Eisen bestehen, gibt es zu etwa 40 bis 80 Euro. Ab 80 bis 150 Euro kann man Bänke für zwei Personen erwarten, die komplett aus Eisen bestehen. Für 150  bis hin zu 500 Euro bekommt man entweder besonders attraktiv gestaltete 2-Sitzer oder auch 3-Sitzer mit oder ohne Rücklehne.

Nützliche Hinweise

  1. Noch mehr Gemütlichkeit kommt auf der Gartenbank aus Eisen, Guss- und Schmiedeeisen auf mit Sitzkissen oder Sitzbankpolsterauflagen.
  2. Damit diese Textilien jederzeit schnell zur Hand sind, sollte eine wetterfeste Truhe oder Auflagenbox in der Nähe der Bank aufgestellt werden.
  3. Manche dieser Truhen können sogar selbst wiederum als Sitzmöglichkeit dienen.

Frisch aus der Redaktion

  • Gundermann

    Gundermann im Rasen bekämpfen - darf man ihn vertikutieren?

    Der Gundermann (Glechoma hederacea) ist ein wunderschön blühender Bodendecker, aber macht als Unkraut auch von dem gepflegten Rasen kein Halt. Er wuchert in rasanter Geschwindigkeit über die Rasenfläche und lässt sich nicht so einfach entfernen. Doch mit den Tipps und der professionellen Anleitung…
  • Unkraut auf Fugen vernichten

    Unkraut in Fugen von Pflastersteinen - 12 effektive Unkrautvernichter

    Während in einem wild gewachsenen Garten Unkraut willkommen ist, schafft es zwischen Pflastersteinen einen unansehnlichen und ungepflegten Anblick. Es gibt einige effektive Arten der Unkrautvernichtung, aber dessen Anwendung per Gesetz nicht für alle gepflasterten Flächen erlaubt ist. Der…
  • Purpurglöckchen - Heuchera

    Winterpflanzen für Balkonkästen - Ideen zur Winterbepflanzung

    Sie mögen kein Lila? Dann verabschieden Sie sich vom Heidekraut – schöne, robuste, auch im Winter grüne oder sogar blühende Pflanzen für den Balkon gibt es genug, der Artikel stellt Ideen + Kombinationen vor.
  • Löcher im Rasen

    Was kostet Rasenmähen vom Profi? Übersicht der Preise je m²

    Wenn die Zeit so knapp wird, dass Sie das Rasenmähen einem Profi überlassen möchten, brauchen Sie schnell eine Übersicht der Preise. Der Artikel hilft Ihnen weiter und stellt auch die Alternativen dar.
  • Unkraut vernichten durch abflämmen

    Unkraut richtig abflämmen - Ist das Verbrennen verboten?

    Zu den umweltschonendsten Methoden, unerwünschtes Unkraut zu vernichten, gehört das Abflämmen. Da auf Wegen und Pflastersteinen die Anwendung von chemischen Unkrautvernichtern verboten ist, eignet sich hier das Abflammen besonders gut. Wie Sie künftig rasch und effizient Unkraut abflämmen, erfahren…
  • Tongranulat

    Schimmel auf Seramis Tongranulat - was tun?

    Werden Zimmerpflanzen von Erde auf Tongranulat umgestellt, ist die anfängliche Freude oft groß. Der Pflegeaufwand ist geringer, die Optik dekorativ und den Gewächsen geht es ebenfalls gut. Bei vielen zeigt sich aber schon bald scheinbarer Schimmel auf dem Seramis Tongranulat. Vorbeugung und…
  • Rosen-Strauß

    Rosenblätter und Rosenblüten trocknen - so gelingt das haltbar machen

    Rosenblätter sowie Rosenblüten bieten eine hübsche Dekoration, füllen Räume mit sinnlichem Duft als Potpourri und dienen als stilvolles Bastelzubehör. Die Schönheit der Königin der Blumen ist vergänglich, aber mit ein paar Tricks können ihre Blätter und Blüten getrocknet und für lange Zeit haltbar…
  • Mücke

    Wie und wo überwintern Mücken? Alle Infos auf einen Blick

    Ist der Winter kalt, gibt es im Folgejahr weniger Mücken - der Satz klingt logisch, ist aber nur ein unwahrer Mythos, denn die Plagegeister Nummer eins für die Menschen, überleben den Winter und sorgen gleichzeitig für den vielfachen Nachwuchs. Wie und wo die Mücken überwintern, erfahren Sie im…
  • OSB-Platte für Zimmerteich

    Zimmerteich selber bauen - Anleitung in 10 Schritten

    Bei Zimmerteichen gibt es große Unterschiede. Angefangen von Kunststoffschalen, wie sie auch im Garten Verwendung finden, über gemauerte und geflieste Teiche ähnlich einer Badewanne bis hin zu Folienteichen in einem Holzrahmen ist vieles möglich. Wer sich noch nie mit Zimmerteichen beschäftigt hat…
  • Steine für eine Steinfolie

    DIY-Steinfolie - Anleitung zum selber machen und verlegen

    Steinfolie wird hauptsächlich für die Randgestaltung von Folienteichen genutzt. Sie schafft einen natürlichen Übergang vom Teich zum Garten. Allerdings ist sie auch gut für Bachläufe oder Wasserfälle geeignet. Bei Steinfolie handelt es sich einfach um eine Folie, die mit kleinen Steinchen, meist…