Gartenbank aus Eisen, Gusseisen

Gartenbank aus Eisen, Gusseisen

Die Gartenbank dient entweder unter einem Baum im Garten als schattiger Ruhepol oder kann auch  an der Westfront des Hauses als Sonnenbank genutzt werden.

rasen-bank_flDort kann man die abendliche Sonne und die schönsten Stunden des Tages bequem genießen, um den Feierabend einzuläuten. Attraktiv sind vor allem Gartenbänke aus Eisen, Stahl, Guss- und Schmiedeeisen. Sie nämlich zählen zu den altbewährten Klassikern unter den Gartenmöbeln. Diese Outdoormöbel können sowohl komplett aus einem dieser Metalle bestehen als auch mit Holz oder Polyrattan kombiniert

worden sein. Bei solchen Kombinationen besteht oftmals das Gestell aus Eisen oder Stahl und die Sitz- und Rückenfläche aus Holz oder einem Geflecht aus Polyrattan. Vom Design her können die metallenen Gartenbänke nicht bloß rustikal und schwer gehalten sein, sondern auch durch eine filigrane Verarbeitung leicht und modern wirken.

Vorteile

Gartenbänke können aus verschiedenen Materialien bestehen, Exemplare aus Eisen, Guss- oder Schmiedeeisen haben allerdings gewisse Vorteile gegenüber reinen Holzbänken. Sie sind in der Regel
  • sehr robust und stabil,
  • wetterfest, sofern entsprechend beschichtet oder verzinkt,
  • so gut wie pflegefrei bzw. leicht zu reinigen- und trocknen schnell ab.
Nachteile

Eiserne oder gusseiserne Bänke strahlen allein schon aufgrund ihres Materials ein gewisses  nostalgisches Flair aus. Verglichen mit Gartenbänken aus Holz sind Gartenbänk aus Eisen, Gusseisen
  • deutlich schwerer
  • und somit weniger flexibel, weil sie meist zu zweit auf- und umgestellt werden
    müssen
  • ohne Sitzkissen manchmal etwas unbequemer
Hersteller und Bezugsquellen

Im Sortiment zahlreicher Gartenmöbelhersteller gibt es in den verschiedenen Produktserien auch oftmals die passende Gartenbank. Modelle aus Eisen und Gusseisen haben beispielsweise diese Hersteller / Marken im Programm:
  • Brema
  • Dema
  • Fun Star
  • Heipei
  • Münchener Boulevard Möbel (MBM)
  • MWH GmbH
  • Sonnen Partner
  • Zebra und
  • Siena Garden
Material- und sonstige Eigenschaften

Vor allem bei den Varianten, die nicht komplett aus Metall bestehen, sollte man bei den anderen Materialien darauf achten, dass diese UV-beständig  und wetterfest  sind. Auch wenn diese der Fall ist, möchten trotzdem viele Besitzer ihre Gartenbank zum Schutz vor Eis und Schnee über den Winter wegräumen. Dafür erweisen sich stapel- und klappbare Modelle als vorteilhaft. Sie sind genauso auch geschickt für die Nutzung in beengten Verhältnissen wie sie etwa auf mancher Loggia oder einigen Balkonen herrschen. Die Oberflächen der Bank können  geölt oder lackiert sein. Erhältlich sind die (guss-)eiserne Gartenbänke vor allem in den Farben Anthrazit, Bronze, Champagner, Grau, Sand, Braun und Schwarz. Viele Gartenbänke sind mit Armlehnen versehen. Die meisten eignen sich für zwei Personen. Außer diesen Zweisitzern sind auch noch einige Modelle erhältlich, auf denen bis zu drei Personen Platz nehmen können. 4-Sitzer sind ohnehin seltener und eher unter den Kollegen aus Holz anzutreffen.

Preis

Die Preise für eine Sitz-, Gartensitz-, Balkon- oder Parkbank aus Eisen oder Gusseisen hängen stark von der jeweiligen Ausführung und der Größe ab. 2-Sitzer, die meist aus einer Kombination aus Holz und Eisen bestehen, gibt es zu etwa 40 bis 80 Euro. Ab 80 bis 150 Euro kann man Bänke für zwei Personen erwarten, die komplett aus Eisen bestehen. Für 150  bis hin zu 500 Euro bekommt man entweder besonders attraktiv gestaltete 2-Sitzer oder auch 3-Sitzer mit oder ohne Rücklehne.

Nützliche Hinweise

  1. Noch mehr Gemütlichkeit kommt auf der Gartenbank aus Eisen, Guss- und Schmiedeeisen

    auf mit Sitzkissen oder Sitzbankpolsterauflagen.
  2. Damit diese Textilien jederzeit schnell zur Hand sind, sollte eine wetterfeste Truhe oder Auflagenbox in der Nähe der Bank aufgestellt werden.
  3. Manche dieser Truhen können sogar selbst wiederum als Sitzmöglichkeit dienen.

Frisch aus der Redaktion

  • Grasnelke - Armeria

    Grasnelke, Armeria - Sorten, Pflege und Infos zur Winterhärte/Giftigkeit

    Ihre lange Blütezeit und unkomplizierte Pflege machen die Grasnelke zu einer beliebten Staude, die sich auf brillantes Unterstatement versteht. Wo andere Sommerblumen am trockenen, sonnigen Standort verschmachten, trumpft Armeria auf mit bunten Blüten. Erkunden Sie hier die schönsten Sorten, eine…
  • Heidelbeeren - Blaubeeren - Vaccinium myrtillu

    Heidelbeeren/Blaubeeren im Garten pflanzen - Zeitpunkt & Anleitung

    Blau- oder Heidelbeeren werden in den hiesigen Gärten immer beliebter und somit auch immer häufiger angebaut. Für das Gartenbeet sollte auf jeden Fall eine Kultur-Heidelbeeren-Sorte gewählt werden, da die Wildarten sich in der Regel nicht gut kultivieren lassen. Doch auch bei diesem Anbau ist…
  • Schisandra chinensis - Wu Wei Zi - Beere

    Schisandra chinensis, Wu Wei Zi Beeren - Pflege-Anleitung der Pflanze

    Schisandra chinensis wird auch Wu Wei Zi Beere genannt, was übersetzt "Beere der fünf Geschmäcker" bedeutet. Bereits seit über 2000 Jahren setzen die Chinesen vor allem auf die heilende Wirkung der Pflanze und auch aus gutem Grund hat sie hier den Beinamen "Vitalbeere" erhalten. Die pflegeleichte…
  • Pfirsichbaum - Prunus persica

    Pfirsichsorten - Übersicht robuster Sorten des Pfirsichs

    Bei der Vielzahl an Pfirsichbaumsorten fällt es nicht leicht, sich für eine zu entscheiden. Für den Anbau im eigenen Garten sind jedoch nicht alle Sorten gleichermaßen gut geeignet. Neben dem Geschmack der Früchte sollten Sie deshalb unbedingt auf bestimmte Kriterien achten. Hierzu gehören…
  • Pfirsichbaum - Blühte - Prunus persica

    Pfirsichbaum - Pflege und Mittel gegen die Kräuselkrankheit

    Einige Bäume sorgen für einen reichhaltigen Blütenflor und Schatten im heimischen Garten. Obstbäume wie der Pfirsichbaum tun das auch - und liefern außerdem jedes Jahr noch einen zusätzlichen Bonus: herrlich saftige und süße Früchte! Allerdings nur dann, wenn Sie bei der Kultivierung einige Dinge…
  • Pflaume - Prunus domestica

    Pflaumenbaum richtig pflegen - Sorten, Pflanzen und Krankheiten

    Ein Pflaumenbaum im Garten, das ist ein Klassiker. Früh im Jahr erfreuen sich Gärtner und Bienen an der weißen Blütenpracht und bereits im Sommer reifen die ersten Früchte. Bis zu sechs Meter hoch kann der sparrige Baum wachsen. Mit etwas Pflege ist er zu jeder Jahreszeit ein pflegeleichter,…
  • Leimkraut - Silene italica

    Lichtnelke, Nachtnelke, Leimkraut - Pflege-Anleitung

    Leimkräuter, Lichtnelken, Nachtnelken – vordergründig unspektakuläre Pflanzen, mit denen sich viele Hobbygärtner noch nicht näher beschäftigt haben. Wenn man jedoch ein wenig genauer hinschaut, höchst interessante Pflanzen, die dennoch mit der wohl kürzesten Pflegeanleitung der Welt auskommen.
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Olivenbaum-Pflege in Deutschland - Standort, Gießen und Schnitt

    Manch ein Hobbygärtner liebäugelt schon seit Langem mit einem Olivenbäumchen. Doch gilt das immergrüne Gehölz aus dem Mittelmeerraum als sehr empfindlich. Wenn jedoch Standort und Bodenverhältnisse stimmen, kann man bei der Kultivierung nicht viel falsch machen. Wo sich das Gehölz wohlfühlt und was…
  • Hibiscus rosa - Sinensis

    Kübelpflanzen erfolgreich überwintern - der richtige Winterschutz

    Die Überwinterung von Kübelpflanzen stellt Jahr für Jahr eine große Herausforderung für Hobbygärtner dar. Müssen die grünen Schönheiten zwingend ins Haus geholt werden? Oder kann man bestimmte Pflanzen auch im Freiland überwintern? Und wenn ja, was gilt es dabei zu beachten? Diese und andere…
  • Opuntien - Opuntia

    Steingarten: Winterharte Kakteen und Sukkulenten im Garten

    Damit der Garten auch im Winter nicht öde und verlassen aussieht bietet es sich an, hier in einer Ecke einen Platz zu finden, der auch vom Haus gesehen werden kann. So kann ein Steingarten mit winterharten Kakteen und Sukkulenten angelegt werden, der den Übergang vom Herbst bis zum Frühjahr mit…