Gartenbank aus Holz

Gartenbank aus Holz

Gartenbänke aus Holz gibt es als 2- oder 3-Sitzer, mit oder ohne Rückenlehne, als typische Friesenbank oder auch in der runden Form als Baumbank.

gartenbank-holz-blumenkuebel_flDiese werden um den Stamm eines Baumes gestellt. Auch Kombinationen mit Eisen, Edelstahl oder Aluminium sind üblich und beliebt.

Vorteile der Gartenbänke aus Holz

Gartenbänke aus Holz passen in jeden Garten und wirken dort sehr natürlich. Bei diesem Material empfinden es die meisten Menschen als nicht so schlimm, wenn man der Bank ihr Alter ansieht.

Oftmals bekommt eine Holzbank erst im Laufe der Jahre ihren ganz besonderen Charme.
  • Gartenbänke aus Tropenhölzern wie Teak oder Eukalyptus sind sehr witterungsbeständig und haltbar. Sie können zwar geölt werden, um die Farbe des Holzes zu erhalten, benötigen diesen Schutz aber nicht unbedingt. 
  • Friesenbänke haben typischerweise eine Rückenlehne und seitliche Armlehnen. Bisweilen sind sie mit einer Kissenbox ausgestattet, sodass sich die Auflagen direkt unter der Bank verstauen lassen. 
  • Baumbänke werden am besten rund um den Stamm eines großen Baumes aufgestellt, sodass die ausladende Krone immer für Schatten sorgt. 
  • Holzbänke mit einem Metallgestell wirken sehr modern und passen daher gut zu Neubauten und modernen Gartenanlagen. 
  • In der Kombination mit Metall wirkt eine Holzbank weniger massiv, weil das Gestell sehr viel feiner gestaltet werden kann ohne dabei an Stabilität zu verlieren. Besonders leicht wird eine Gartenbank durch die Verwendung von Aluminium für das Gestell. 
  • Auf einer Gartenbank aus Holz kann man auch ohne Auflage einigermaßen gemütlich sitzen. Für ein längeres Sitzen empfiehlt es sich jedoch, eine Bankauflage zu benutzen.
Nachteile der Holzbänke

Holzbänke brauchen viel mehr Pflege als Bänke aus Metall, Kunststoff oder Rattan. Trotzdem verändern sie im Laufe der Zeit ihr Aussehen. Gartenbänke aus Holz sind sehr pflegebedürftig, besonders wenn sie an einer nicht überdachten Stelle stehen. Sie müssen regelmäßig geölt oder gestrichen werden, um sie vor den
Witterungseinflüssen zu schützen. Trotzdem können sie mit der Zeit rau und rissig werden.

Die meisten Holzarten dunkeln durch die Lichteinwirkung nach und haben dann nicht mehr die gleiche Farbe wie beim Kauf. Dies gilt auch für Gartenbänke aus Tropenhölzern. Holz ist ein natürlicher Werkstoff und damit nie ganz gleich in seinem Aussehen. Zwei Bänke des gleichen Herstellers können daher unterschiedlich ausfallen. Teakholz entwickelt eine silbergraue Patina, wenn es nicht regelmäßig geölt wird. Bei Holzbänken mit einem Metallgestell kann das Metall rosten, wenn die Oberfläche beschädigt wird. Eine Ausnahme hiervon bilden Gestelle aus Aluminium.

Preise

Eine Gartenbank aus Holz gibt es ab etwa 100 Euro, in den Baumärkten häufig auch günstiger. Hierbei gibt es aber große Unterschiede je nach verwendeter Holzart. Kiefernholz ist recht günstig gegenüber anderen heimischen Holzarten und bei den tropischen Hölzern kosten Bänke aus Eukalyptusholz sehr viel weniger als solche aus Teak. Um auch längere Zeit auf einer Holzbank bequem zu sitzen, ist eine zusätzliche Auflage erforderlich, die es ab 20 Euro zu kaufen gibt.

Hersteller und Händler gartenbank_fl
  • Die Firma Demmelhuber verkauft Gartenbänke aus verschiedenen Holzarten wie Eukalyptus, Akazie oder Teak. Dort gibt es auch Kombinationen aus Holz und

    Metall. 
  • Zum Angebot von Möbel-Profi gehören rustikale und moderne Holzbänke, Friesenbänke und auch Picknicktische, wie sie oft in freier Natur für die Spaziergänger aufgestellt werden. 
  • Der Möbelkarton verkauft Holzbänke und auch andere Gartenmöbel aus Holz sowie Sonnenschirme und weiteres Zubehör für den Garten. Ein sehr umfangreiches Angebot an Holzbänken findet sich auch auf der Internetseite von Livingo
Fazit

Gartenbänke aus Holz gibt es in rustikalen und modernen Ausführungen, sodass sich für jeden Garten die passende Bank finden lässt. Sie wirken sehr gemütlich und sind auch in fortgeschrittenem Alter noch schön anzusehen. Im Vergleich mit anderen Materialien sind sie aber nicht ganz so pflegeleicht.

Eine Friesenbank wirkt im Vorgarten sehr dekorativ. Wenn Sie einen ganz bestimmten Farbton bevorzugen, können Sie eine Bank aus unbehandeltem Holz bestellen und diese selbst streichen. Falls Sie Ihre Teakmöbel nicht rechtzeitig geölt haben und sich bereits eine Patina gebildet hat, die Ihnen nicht gefällt, können Sie diese am besten mit einem speziellen Teakreiniger lösen. Die Patina lässt sich zwar auch abschleifen, das ist aber sehr mühsam. Auch wenn Ihnen die Patina auf Ihren Teakmöbeln gefällt, sollten Sie die Möbel regelmäßig reinigen. Wenn Sie die Verunreinigungen mit einem Schwamm und ganz gewöhnlichem Spülmittel entfernen, bekommen Ihre Möbel einen schönen silbernen Schimmer.

Frisch aus der Redaktion

  • kräftiger Himbeerstrauch dank Dünger

    Himbeeren richtig düngen - alle empfehlenswerten Dünger

    Himbeerpflanzen brauchen Nährstoffe, damit sie wachsen und Himbeeren entwickeln. Himbeeren brauchen Dünger, damit sie wachsen und rote Farbe annehmen. Wenn sie in einem gesunden Boden den richtigen Dünger mit den richtigen Nährstoffe bekommen, könnten die Himbeeren auch nach Himbeere schmecken ...
  • Himbeerstrauch mit gelben Beeren

    Himbeerstrauch - Pflanzen, Pflege und Schneiden

    Himbeerstrauch-Pflege ist im Grunde kein Problem, genauso wie Himbeeren pflanzen und schneiden. Die Chance auf ansehnliche Ernten voller Himbeergeschmack steigt aber ungemein, wenn Sie Himbeersträucher mit Potenzial zur Aromabildung pflanzen und so schneiden, wie es ihrem natürlichen Wuchs…
  • junge Himbeerpflanze

    Himbeeren vermehren - Anleitung für alle Methoden

    Himbeeren werden am besten vegetativ vermehrt, mit der Anleitung im Artikel auch für Anfänger zu schaffen. Wenn es nicht so gut klappt, liegt es ohnehin eher an der Himbeerpflanze als am Gärtner – immerhin vermehren sich naturbelassene Himbeerarten/-sorten auch im Garten oft so mächtig, dass statt…
  • junge Himbeeren-Pflanzen

    Himbeeren pflanzen - so setzen Sie Himbeerpflanzen

    Sind Sie schon groß genug, um dafür sorgen zu können, dass Ihnen die größten Freuden der Kindheit jeden Tag zur Verfügung stehen? Dann wollen Sie im Garten Himbeeren ernten, und im Artikel erfahren Sie, wie Sie die Himbeerpflanzen setzen, an denen diese Himbeeren wachsen.
  • Zimmerbambus

    Zimmerbambus, Glücksbambus - Arten, Pflege und Schneiden

    Als "Zimmerbambus" werden zwar häufiger Süßgräser und Drachenbäume als echte Bambuspflanzen kultiviert, "ein bisschen Zen" bringen aber auch die "falschen" Zimmerbambusse ins Haus. Im Artikel erfahren Sie, warum das so ist und wie der unechte und der echte Zimmerbambus gepflegt und geschnitten…
  • ficus benjamina

    Birkenfeige, Ficus benjamina - Pflege, Schneiden - verliert Blätter

    Ficus benjamina wird als dekorative Grünpflanze geschätzt, bekommt aber nicht immer alle Ansprüche erfüllt, weil er nicht als Tropenpflanze wahrgenommen wird. Wenn die wichtigsten Grundbedürfnisse der tropischen Pflanze erfüllt werden, ist er ebenso leicht zu pflegen wie zu beschneiden, und viele…
  • Cercidiphyllum japonicum Kuchenbaum

    Katsurabaum, Kuchenbaum - Pflege von Cercidiphyllum, Lebkuchenbaum

    Auf der Suche nach einem Hausbaum oder Prachtstrauch für den Vorgarten? Außergewöhnlich soll er sein, beeindruckend attraktiv, ausgewachsen nicht zu groß und pflegeleicht? Der Kuchenbaum liefert all das; darüber hinaus überrascht er mit wechselnden Farbspielen und einem betörenden Kuchenduft.
  • zamioculcas Zamie

    Glücksfeder, Zamioculcas zamiifolia - Pflege, Vermehren und Schneiden

    Wenn ein Anwärter auf den Titel "Pflegeleichteste Zimmerpflanze der Welt" in Ihrem Haushalt gerade richtig steht, sollten Sie sich unbedingt näher mit der Zamioculcas zamiifolia beschäftigen. Steuerbare Wuchskraft und ein in jeder Größe höchst attraktives Aussehen bringt die Glücksfeder auch noch…
  • Elefantenfuss

    Elefantenfuss, Flaschenbaum, Wasserpalme - Pflege & Schneiden

    Der Elefantenfuß gehört zu den sukkulenten Gewächsen, die wegen ihres ungewöhnlichen Aussehens und der einfachen Kultur viele Freunde unter den Pflanzenliebhabern gewonnen haben. Sein anderer Name, Flaschenbaum, rührt daher, dass der Stamm unten eine Verdickung hat und wie eine Flasche geformt ist.
  • Yucca Palme

    Yucca Palme, Palmlilie - Pflege-Anleitung & Vermehrung

    Die Palmlilie gehört zu den Klassikern unter den Zimmerpflanzen. Frostharte Varianten der beliebten Pflanze, die in den Garten ausgepflanzt werden können, sieht man noch nicht so oft. Sie sind aber auf dem Vormarsch, denn ihr palmenartiges Aussehen ruft Erinnerungen an den Urlaub im Süden hervor.