Gartenbar & Gartentheke für Strandfeeling im Garten

Gartenbar & Gartentheke für Strandfeeling im Garten

Gartenbars und Theken gibt es in sehr verschiedenen Größen. Kleine Bars lassen sich zu einem Schrank zusammenklappen und passen daher gut auf die Terrasse. Etwas größere Modelle haben bisweilen sogar ein Dach und sollten am besten frei im Garten stehen.

garten-party2_flVorteile der Gartenbars

An einer Bar sitzt es sich sehr bequem, weil die Hocker höher als gewöhnliche Stühle sind. Dort kann man eine nette Unterhaltung zu zweit führen oder die vielen Gäste einer großen Gartenparty

mit Getränken versorgen.
  • Einige Gartentheken lassen sich wie ein Schrank schließen, sodass sie nur wenig Platz in Anspruch nehmen, wenn sie nicht gebraucht werden. In geöffnetem Zustand dagegen sind sie so lang, dass mehrere Personen an der Theke Platz nehmen können.
  • Gartenbars aus Polyrattan oder anderen Kunststoffgeflechten sind sehr witterungsbeständig und wasserfest. Als Ablagefläche wird häufig eine Glasplatte verwendet, für die nötige Stabilität sorgt ein Gestell aus Aluminium, das sehr leicht ist.
  • In eingebauten Regalfächern lassen sich Flaschen, Gläser und anderes Zubehör verstauen und ein kleines Dach über der Theke spendet dem Gastgeber und seinen Gästen etwas Schatten.
  • Eine Gartenbar aus Bambus lässt richtiges Strandfeeling im Garten aufkommen. Sie wirkt besonders schön, wenn rundherum etwas weißer Sand verteilt wird.
  • Theken aus Hartholz wirken auf einer Terrasse sehr edel. Besonders geeignet sind hierfür die Tropenhölzer, denen die Feuchtigkeit wenig
    ausmacht.
Nachteile der Gartentheken

Gartenbars sollten nicht das ganze Jahr über draußen bleiben, weil sie alle nicht wirklich witterungsbeständig sind. Nach dem Abbau nehmen sie jedoch sehr viel Platz in Anspruch.
  • Gartenbars und Theken aus Holz sind sehr empfindlich gegen Feuchtigkeit, die in das Holz eindringt, wenn ein Getränk verschüttet wird. Große Holztheken, die im Freien stehen, brauchen einen regelmäßigen Anstrich.
  • Günstige Modelle sind oft ein wenig instabil und dann wenig belastbar.
  • Holz und Bambus ist brennbar und daher bei einer ausgelassenen Party nicht ganz ungefährlich.
  • Selten gibt es bei diesen Theken abschließbare Fächer, sodass Geschirr und Spirituosen nicht dauerhaft darin gelagert werden können.
Preise

Eine zusammenklappbare Theke aus Holz gibt es ab etwa 300 Euro. Hierbei gibt es jedoch große Unterschiede bei den verwendeten Holzarten. Gartenbars aus Bambus oder Polyrattan werden oft als Sets mit den dazugehörigen Hockern verkauft. Aus Bambus kosten diese Sets etwa 400 Euro, aus Rattan gibt es sie ab etwa 500 Euro. Bei Theken aus Holz dagegen sind die Hocker meist nicht im Preis inbegriffen und müssen separat gekauft werden.

garten-party_flHersteller und Händler
  • Ein großes Angebot verschiedener Theken und Bars für den Garten gibt es bei amazon.
  • Twenga bietet eine Übersicht über Gartenbars, die im Internet von verschiedenen Anbietern verkauft werden.
Fazit

Es kommt gleich ein Hauch von Urlaubsstimmung und Strandfeeling auf, wenn die Sonne scheint und an einer Gartenbar ein kühles Getränk gereicht wird. Etwas umständlich ist allerdings die Lagerung während der Wintermonate, weil die Theken dann sehr viel Platz in Anspruch nehmen.

Extratipps

  1. Um das Strandfeeling in Ihrem Garten noch zu verstärken, können Sie dort eine Palme pflanzen. Eine der Palmen, die am besten mit der Kälte im Winter zurechtkommen, ist die Chinesische Hanfpalme.
  2. Noch weiter verstärkt

    sich die Urlaubsstimmung mit einem Bachlauf, einem Teich oder einem Springbrunnen, der ein wenig vor sich hin plätschert. Auch eine Hängematte passt sehr gut dazu.

Frisch aus der Redaktion

  • kräftiger Himbeerstrauch dank Dünger

    Himbeeren richtig düngen - alle empfehlenswerten Dünger

    Himbeerpflanzen brauchen Nährstoffe, damit sie wachsen und Himbeeren entwickeln. Himbeeren brauchen Dünger, damit sie wachsen und rote Farbe annehmen. Wenn sie in einem gesunden Boden den richtigen Dünger mit den richtigen Nährstoffe bekommen, könnten die Himbeeren auch nach Himbeere schmecken ...
  • Himbeerstrauch mit gelben Beeren

    Himbeerstrauch - Pflanzen, Pflege und Schneiden

    Himbeerstrauch-Pflege ist im Grunde kein Problem, genauso wie Himbeeren pflanzen und schneiden. Die Chance auf ansehnliche Ernten voller Himbeergeschmack steigt aber ungemein, wenn Sie Himbeersträucher mit Potenzial zur Aromabildung pflanzen und so schneiden, wie es ihrem natürlichen Wuchs…
  • junge Himbeerpflanze

    Himbeeren vermehren - Anleitung für alle Methoden

    Himbeeren werden am besten vegetativ vermehrt, mit der Anleitung im Artikel auch für Anfänger zu schaffen. Wenn es nicht so gut klappt, liegt es ohnehin eher an der Himbeerpflanze als am Gärtner – immerhin vermehren sich naturbelassene Himbeerarten/-sorten auch im Garten oft so mächtig, dass statt…
  • junge Himbeeren-Pflanzen

    Himbeeren pflanzen - so setzen Sie Himbeerpflanzen

    Sind Sie schon groß genug, um dafür sorgen zu können, dass Ihnen die größten Freuden der Kindheit jeden Tag zur Verfügung stehen? Dann wollen Sie im Garten Himbeeren ernten, und im Artikel erfahren Sie, wie Sie die Himbeerpflanzen setzen, an denen diese Himbeeren wachsen.
  • Zimmerbambus

    Zimmerbambus, Glücksbambus - Arten, Pflege und Schneiden

    Als "Zimmerbambus" werden zwar häufiger Süßgräser und Drachenbäume als echte Bambuspflanzen kultiviert, "ein bisschen Zen" bringen aber auch die "falschen" Zimmerbambusse ins Haus. Im Artikel erfahren Sie, warum das so ist und wie der unechte und der echte Zimmerbambus gepflegt und geschnitten…
  • ficus benjamina

    Birkenfeige, Ficus benjamina - Pflege, Schneiden - verliert Blätter

    Ficus benjamina wird als dekorative Grünpflanze geschätzt, bekommt aber nicht immer alle Ansprüche erfüllt, weil er nicht als Tropenpflanze wahrgenommen wird. Wenn die wichtigsten Grundbedürfnisse der tropischen Pflanze erfüllt werden, ist er ebenso leicht zu pflegen wie zu beschneiden, und viele…
  • Cercidiphyllum japonicum Kuchenbaum

    Katsurabaum, Kuchenbaum - Pflege von Cercidiphyllum, Lebkuchenbaum

    Auf der Suche nach einem Hausbaum oder Prachtstrauch für den Vorgarten? Außergewöhnlich soll er sein, beeindruckend attraktiv, ausgewachsen nicht zu groß und pflegeleicht? Der Kuchenbaum liefert all das; darüber hinaus überrascht er mit wechselnden Farbspielen und einem betörenden Kuchenduft.
  • zamioculcas Zamie

    Glücksfeder, Zamioculcas zamiifolia - Pflege, Vermehren und Schneiden

    Wenn ein Anwärter auf den Titel "Pflegeleichteste Zimmerpflanze der Welt" in Ihrem Haushalt gerade richtig steht, sollten Sie sich unbedingt näher mit der Zamioculcas zamiifolia beschäftigen. Steuerbare Wuchskraft und ein in jeder Größe höchst attraktives Aussehen bringt die Glücksfeder auch noch…
  • Elefantenfuss

    Elefantenfuss, Flaschenbaum, Wasserpalme - Pflege & Schneiden

    Der Elefantenfuß gehört zu den sukkulenten Gewächsen, die wegen ihres ungewöhnlichen Aussehens und der einfachen Kultur viele Freunde unter den Pflanzenliebhabern gewonnen haben. Sein anderer Name, Flaschenbaum, rührt daher, dass der Stamm unten eine Verdickung hat und wie eine Flasche geformt ist.
  • Yucca Palme

    Yucca Palme, Palmlilie - Pflege-Anleitung & Vermehrung

    Die Palmlilie gehört zu den Klassikern unter den Zimmerpflanzen. Frostharte Varianten der beliebten Pflanze, die in den Garten ausgepflanzt werden können, sieht man noch nicht so oft. Sie sind aber auf dem Vormarsch, denn ihr palmenartiges Aussehen ruft Erinnerungen an den Urlaub im Süden hervor.