Hängematte mit Gestell

Hängematte mit Gestell

Wem die Bäume fehlen, um eine Hängematte dazwischen aufzuhängen, der kann sich eine Hängematte mit Gestell kaufen, die sich flexibel an jeder Stelle im Garten oder auf dem Balkon aufstellen lässt.

haengematte2_flVorteile der Hängematten mit Gestell

Eine Hängematte mit Gestell wird oft als Set verkauft, sodass die beiden Teile in der Größe und auch in der Optik zueinander passen. Als Material für das Gestell wird entweder Metall oder Holz verwendet.
  • Hängemattengestelle sind oft ausziehbar und lassen sich daher gut verstauen, wenn sie

    nicht gebraucht werden. Sie lassen sich zum Teil aber auch in ihre Einzelteile zerlegen und können dann gut mitgenommen werden, um sie an einem anderen Ort zu benutzen.
  • Manche Gestelle sind in der Länge und in der Höhe verstellbar, sodass sie auch für anderweitig gekaufte Hängematten benutzt werden können. Die verstellbare Höhe ist aber auch für Kinder und kleinere Personen sehr praktisch.
  • Gestelle aus Holz werden aus schichtverleimtem Hartholz gefertigt, sodass sie stabil sind und auch bei einer großen Gewichtsbelastung nicht brechen.
  • Metallgestelle für Hängematten werden pulverbeschichtet und rosten daher nicht. Sie können hin und wieder auch mal im Regen stehen bleiben, ohne dabei Schaden zu nehmen.
  • Der Stoff für die Hängematte ist äußerst robust und besteht aus Baumwolle oder Kunstfasern.
Nachteile der Hängematten

Hängematten verlangen eine gewisse Beweglichkeit, um bei der Benutzung nicht auf dem Boden zu landen. Außerdem fangen durch die gebogene Form der Hängematte die Knie an zu schmerzen, wenn man längere Zeit mit gestreckten Beinen in Rückenlage liegt.
/>
  • Weder Gestelle aus Metall, noch solche aus Holz sollten dauerhaft im Freien bleiben, weil sie nicht wirklich witterungsbeständig sind.
  • Hängematten mit Spreizstäben können sich verdrehen, wenn man an der Seite der Hängematte liegt, sodass man herausfällt.
  • Hängematten mit Holzstäben können nicht in der Maschine gewaschen werden und lassen sich daher nur schwer reinigen.
  • Kinder können beim Spielen herausfallen und sich verletzen. Bei einer Überlastung kann das ganze Gestell brechen.
  • Einigen Menschen fällt es schwer, aus einer Hängematte wieder heraus zu kommen, weil sie ständig schaukelt.
Preise

Metallgestelle für Hängematten gibt es schon unter 100 Euro, Holzgestelle liegen bei etwa 200 Euro. Sets, die aus einem Gestell und einer Hängematte bestehen, sind oft günstiger als der Einzelkauf, bei ihnen kosten solche mit Metallgestell etwa 100 Euro, mit einem Holzgestell 200 bis 300 Euro. Sehr stabile und schön gearbeitete Produkte können aber durchaus auch einige hundert Euro kosten.

Hersteller und Händler
  • Eine große Auswahl an Gestellen aus Holz und Metall gibt es bei Lola. Dort können die Gestelle wahlweise einzeln oder als Set mit einer passenden Hängematte bestellt werden.
  • Viele Sets, darunter auch eines für Babys, gibt es im Hängemattenshop.
  • Einzelne Hängemattengestelle, aber auch Sets verkaufen Comfy und Lamaca.haengematte_fl
Fazit

Mit einem Hängemattengestell und der dazu passenden Hängematte kann man es sich an jedem beliebigen Ort bequem machen. Es kann im Haus, auf dem Balkon, am besten jedoch mitten im Garten aufgestellt werden. Damit es lange hält, sollte jedoch bei der Benutzung oder am besten schon beim Kauf darauf geachtet werden, für welche Gewichtsbelastung das Gestell geeignet ist. Diese Angabe findet sich in der Beschreibung jedes Artikels.

Hängematten stammen aus Lateinamerika und sind dort auch heute noch weit verbreitet. Sie werden anstelle eines Bettes benutzt und haben den Vorteil, dass sie tagsüber keinen Platz benötigen.

Nachdem die Europäer Amerika entdeckt hatten, begannen auch sie, Hängematten als Schlafgelegenheit auf den Schiffen zu benutzen, um Platz zu sparen. Gleichzeitig ist der Seegang in einer Hängematte aber auch sehr viel weniger spürbar als in einem Bett.

Frisch aus der Redaktion

  • Buschwindröschen - Anemone nemorosa

    Anleitung: Pflanzplan für ein blühendes Staudenbeet

    Das blühende Staudenbeet gehört zu den pflegeleichtesten Blumenbeeten überhaupt - wenn es erst einmal angelegt ist, und das ist eine Aufgabe, die einen Gärtner lange beschäftigen kann. Nicht weil diese Aufgabe so schwierig wäre, sondern weil es eine unendliche Vielfalt an blühenden Stauden gibt,…
  • Rasen - Wiese - Gras

    Rasenkrankheiten erkennen - Liste der häufigsten Rasenprobleme

    Wenn der Rasen nicht gleichmäßig Grün wächst, kann eine Rasenkrankheit vorliegen. Der Artikel listet die häufigsten Rasenprobleme auf, damit Sie einschätzen können, ob der Rasen mehr als ein wenig zusätzliche Pflege braucht.
  • Zaunkönig

    Zaunkönig - Steckbrief, Brutzeit und Infos zum Futter

    Von einem kleinen Vogel wie den Zaunkönig, ist eine so laute Stimme kaum zu erwarten, die ihn zu einer ganz besonderen Art seiner Spezies macht. Sein Gesang füllt ganze Gärten und bringt sogar in der dicht besiedelten Stadt einen Hauch von Natur. Im Hausgarten-Wissensportal erfahren Sie alles rund…
  • Wiese - Rasen - Gras

    Rasenpflege im Frühjahr - so kalken, düngen und mähen Sie richtig

    Rasenpflege im Frühjahr hilft gesundem Rasen beim Start ins Wachstum und setzt bei nicht so gesundem Rasen die entscheidenden Voraussetzungen, damit es dem Rasen bald besser geht. Lesen Sie, was bei Kalken, Düngen und Mähen im Frühjahr zu beachten ist.
  • Gundermann

    Gundermann im Rasen bekämpfen - darf man ihn vertikutieren?

    Der Gundermann (Glechoma hederacea) ist ein wunderschön blühender Bodendecker, aber macht als Unkraut auch von dem gepflegten Rasen kein Halt. Er wuchert in rasanter Geschwindigkeit über die Rasenfläche und lässt sich nicht so einfach entfernen. Doch mit den Tipps und der professionellen Anleitung…
  • Unkraut auf Fugen vernichten

    Unkraut in Fugen von Pflastersteinen - 12 effektive Unkrautvernichter

    Während in einem wild gewachsenen Garten Unkraut willkommen ist, schafft es zwischen Pflastersteinen einen unansehnlichen und ungepflegten Anblick. Es gibt einige effektive Arten der Unkrautvernichtung, aber dessen Anwendung per Gesetz nicht für alle gepflasterten Flächen erlaubt ist. Der…
  • Purpurglöckchen - Heuchera

    Winterpflanzen für Balkonkästen - Ideen zur Winterbepflanzung

    Sie mögen kein Lila? Dann verabschieden Sie sich vom Heidekraut – schöne, robuste, auch im Winter grüne oder sogar blühende Pflanzen für den Balkon gibt es genug, der Artikel stellt Ideen + Kombinationen vor.
  • Löcher im Rasen

    Was kostet Rasenmähen vom Profi? Übersicht der Preise je m²

    Wenn die Zeit so knapp wird, dass Sie das Rasenmähen einem Profi überlassen möchten, brauchen Sie schnell eine Übersicht der Preise. Der Artikel hilft Ihnen weiter und stellt auch die Alternativen dar.
  • Unkraut vernichten durch abflämmen

    Unkraut richtig abflämmen - Ist das Verbrennen verboten?

    Zu den umweltschonendsten Methoden, unerwünschtes Unkraut zu vernichten, gehört das Abflämmen. Da auf Wegen und Pflastersteinen die Anwendung von chemischen Unkrautvernichtern verboten ist, eignet sich hier das Abflammen besonders gut. Wie Sie künftig rasch und effizient Unkraut abflämmen, erfahren…
  • Tongranulat

    Schimmel auf Seramis Tongranulat - was tun?

    Werden Zimmerpflanzen von Erde auf Tongranulat umgestellt, ist die anfängliche Freude oft groß. Der Pflegeaufwand ist geringer, die Optik dekorativ und den Gewächsen geht es ebenfalls gut. Bei vielen zeigt sich aber schon bald scheinbarer Schimmel auf dem Seramis Tongranulat. Vorbeugung und…