Hängemattengestell: die intelligente Alternative

Hängemattengestell: die intelligente Alternative

In einer Hängematte zu liegen, ist sehr entspannend, weil sie sich dem Körper genau anpasst und wie eine Wiege ein wenig schaukelt.

haengematte2_flUm in diesen Genuss zu kommen, sind zwei Bäume oder Haken in der Hauswand erforderlich. Wenn sich aber keine passende Möglichkeit finden lässt, ist ein Hängemattengestell eine intelligente Alternative.

Vorteile der Hängemattengestelle

Hängemattengestelle werden entweder aus Metall oder aus Holz gefertigt, das in Schichten verleimt wird, um es stabil genug zu machen. Meist sind sie so konstruiert, dass

die Hängematte in dem Gestell hängt, steht auf einer Seite ein Baum oder eine Hauswand als Befestigungsmöglichkeit zur Verfügung, kann aber auch ein Gestell benutzt werden, dass die Hängematte nur auf einer Seite trägt.
  • Hängemattengestelle lassen sich meist ohne jedes Werkzeug aufbauen. Manche Modelle lassen sich in ihrer Höhe und Breite verstellen, um sie einer vorhandenen Hängematte und der Körpergröße anzupassen.
  • Gestelle aus Metall werden pulverbeschichtet, damit das Metall nicht rostet. Holzgestelle werden imprägniert, damit sie gegen Feuchtigkeit und Insekten unempfindlich sind.
  • Um ein wenig Geld zu sparen und sicher zu gehen, dass Hängematte und Gestell zueinander passen, können sie als zusammengehöriges Set gekauft werden.
Nachteile der Hängemattengestelle

Hängemattengestelle müssen zusammengebaut werden und sind dann äußerst sperrig, sodass sie kaum irgendwo untergestellt werden können, wenn sie nicht gebraucht werden. Dann müssen sie wieder in ihre Einzelteile zerlegt werden.
/>
  • Beim Kauf eines Gestells muss darauf geachtet werden, für welche Länge der Hängematte das Gestell geeignet ist, damit sie später hineinpasst. Soll die Hängematte später einmal ersetzt werden, ist auch dann auf die richtige Länge zu achten.
  • Daneben muss auch auf die Belastbarkeit des Gestells geachtet werden, die meisten Gestelle sind nicht dafür geeignet, dass zwei Personen in der Hängematte liegen.
  • Weder die Gestelle aus Metall, noch diejenigen aus Holz sollten dauerhaft im Freien bleiben und müssen jedesmal demontiert werden, weil sie zu groß sind, um sie unterzustellen.
Preise

Hängemattengestelle aus Metall gibt es für 100 Euro, zum Teil auch schon darunter. Holzgestelle sind mit etwa 200 Euro etwas teurer, sehr stabile Modelle, bei denen sich auch zwei Personen in die Hängematte legen dürfen, kosten etwa 300 Euro.

haengematte_flHersteller und Händler
  • Ein Gestell, das wie der fehlende zweite Baum benutzt werden kann, stellt die Firma Amazonas Hängematten her. Dieses Gestell ist zerlegbar und lässt sich daher gut in den Urlaub oder an den Strand mitnehmen.
  • Gestelle für Kleinsthängematten bis hin zu Hängematten für die ganze Familie gibt es auf der Internetseite haengematte.de. Dort werden auch Gestelle für Hängesessel verkauft.
  • Lola verkauft neben einzelnen Gestellen auch viele Sets, die aus dem Gestell und einer dazu passenden Hängematte bestehen. Dort gibt es Hängemattengestelle aus Holz und auch aus Metall.
Fazit

Hängematten sind eine schöne Alternative zu den Gartenliegen, um sich mal wieder so richtig zu entspannen. Mit einem Gestell können sie an jeder beliebigen Stelle und sogar auf dem Balkon aufgestellt werden. Etwas umständlich ist es allerdings, das Hängemattengestell jedes Mal zusammenzubauen und später wieder zu demontieren, wenn man es nicht im Freien stehen lassen möchte.

Darauf sollten Sie achten!

  1. Hängematten mit Holzstäben können sich schnell verdrehen, wenn Sie

    sich zu weit an den Rand legen. Achten Sie also darauf, wenn Sie nicht herausfallen möchten.
  2. Wenn es Ihnen in Ihrer Hängematte im Sommer zu heiß wird, passt ein Sonnensegel sehr gut dazu, das Sie an drei oder vier Punkten an der Hauswand, einem Baum oder einem Metallstab spannen.

Frisch aus der Redaktion

  • kräftiger Himbeerstrauch dank Dünger

    Himbeeren richtig düngen - alle empfehlenswerten Dünger

    Himbeerpflanzen brauchen Nährstoffe, damit sie wachsen und Himbeeren entwickeln. Himbeeren brauchen Dünger, damit sie wachsen und rote Farbe annehmen. Wenn sie in einem gesunden Boden den richtigen Dünger mit den richtigen Nährstoffe bekommen, könnten die Himbeeren auch nach Himbeere schmecken ...
  • Himbeerstrauch mit gelben Beeren

    Himbeerstrauch - Pflanzen, Pflege und Schneiden

    Himbeerstrauch-Pflege ist im Grunde kein Problem, genauso wie Himbeeren pflanzen und schneiden. Die Chance auf ansehnliche Ernten voller Himbeergeschmack steigt aber ungemein, wenn Sie Himbeersträucher mit Potenzial zur Aromabildung pflanzen und so schneiden, wie es ihrem natürlichen Wuchs…
  • junge Himbeerpflanze

    Himbeeren vermehren - Anleitung für alle Methoden

    Himbeeren werden am besten vegetativ vermehrt, mit der Anleitung im Artikel auch für Anfänger zu schaffen. Wenn es nicht so gut klappt, liegt es ohnehin eher an der Himbeerpflanze als am Gärtner – immerhin vermehren sich naturbelassene Himbeerarten/-sorten auch im Garten oft so mächtig, dass statt…
  • junge Himbeeren-Pflanzen

    Himbeeren pflanzen - so setzen Sie Himbeerpflanzen

    Sind Sie schon groß genug, um dafür sorgen zu können, dass Ihnen die größten Freuden der Kindheit jeden Tag zur Verfügung stehen? Dann wollen Sie im Garten Himbeeren ernten, und im Artikel erfahren Sie, wie Sie die Himbeerpflanzen setzen, an denen diese Himbeeren wachsen.
  • Zimmerbambus

    Zimmerbambus, Glücksbambus - Arten, Pflege und Schneiden

    Als "Zimmerbambus" werden zwar häufiger Süßgräser und Drachenbäume als echte Bambuspflanzen kultiviert, "ein bisschen Zen" bringen aber auch die "falschen" Zimmerbambusse ins Haus. Im Artikel erfahren Sie, warum das so ist und wie der unechte und der echte Zimmerbambus gepflegt und geschnitten…
  • ficus benjamina

    Birkenfeige, Ficus benjamina - Pflege, Schneiden - verliert Blätter

    Ficus benjamina wird als dekorative Grünpflanze geschätzt, bekommt aber nicht immer alle Ansprüche erfüllt, weil er nicht als Tropenpflanze wahrgenommen wird. Wenn die wichtigsten Grundbedürfnisse der tropischen Pflanze erfüllt werden, ist er ebenso leicht zu pflegen wie zu beschneiden, und viele…
  • Cercidiphyllum japonicum Kuchenbaum

    Katsurabaum, Kuchenbaum - Pflege von Cercidiphyllum, Lebkuchenbaum

    Auf der Suche nach einem Hausbaum oder Prachtstrauch für den Vorgarten? Außergewöhnlich soll er sein, beeindruckend attraktiv, ausgewachsen nicht zu groß und pflegeleicht? Der Kuchenbaum liefert all das; darüber hinaus überrascht er mit wechselnden Farbspielen und einem betörenden Kuchenduft.
  • zamioculcas Zamie

    Glücksfeder, Zamioculcas zamiifolia - Pflege, Vermehren und Schneiden

    Wenn ein Anwärter auf den Titel "Pflegeleichteste Zimmerpflanze der Welt" in Ihrem Haushalt gerade richtig steht, sollten Sie sich unbedingt näher mit der Zamioculcas zamiifolia beschäftigen. Steuerbare Wuchskraft und ein in jeder Größe höchst attraktives Aussehen bringt die Glücksfeder auch noch…
  • Elefantenfuss

    Elefantenfuss, Flaschenbaum, Wasserpalme - Pflege & Schneiden

    Der Elefantenfuß gehört zu den sukkulenten Gewächsen, die wegen ihres ungewöhnlichen Aussehens und der einfachen Kultur viele Freunde unter den Pflanzenliebhabern gewonnen haben. Sein anderer Name, Flaschenbaum, rührt daher, dass der Stamm unten eine Verdickung hat und wie eine Flasche geformt ist.
  • Yucca Palme

    Yucca Palme, Palmlilie - Pflege-Anleitung & Vermehrung

    Die Palmlilie gehört zu den Klassikern unter den Zimmerpflanzen. Frostharte Varianten der beliebten Pflanze, die in den Garten ausgepflanzt werden können, sieht man noch nicht so oft. Sie sind aber auf dem Vormarsch, denn ihr palmenartiges Aussehen ruft Erinnerungen an den Urlaub im Süden hervor.