Abdeckplane für Gartenmöbel

Abdeckplane für Gartenmöbel

Abdeckplanen sind besonders für die großen Gartenmöbel geeignet, die sich schlecht transportieren lassen oder für die nirgends Platz ist.

abdeckung-plane-spargelanbau-spargel_flHierzu gehören die Hollywood-Schaukel, große Gartenliegen, aber auch Gartenstühle und Tische, die nicht eingeräumt werden können oder sollen.


Vorteile der Abdeckplanen für Gartenmöbel


Mit einer guten Abdeckplane können die Gartenmöbel das ganze Jahr über im Freien bleiben und werden nur im Winter und in Zeiten mit anhaltend schlechtem Wetter abgedeckt, um sie vor Regen und besonders auch vor der UV-Strahlung der Sonne zu schützen.

  • Neben den

    Gartenmöbeln können mit den Planen aber auch Spielgeräte, der Swimming-Pool, der Grill, das Brennholz und vieles anderes abgedeckt werden, das im Winter einen Schutz benötigt. Eine große Plane bedeckt eine ganze Sitzgruppen, sodass es nicht viel Mühe macht, sie im Winter vor Frost, Regen und Sonne zu schützen.
  • Abdeckplanen sind entweder rund oder viereckig. Sie sind nicht für bestimmte Möbel zugeschnitten und können daher variabel eingesetzt werden. Zur Abdeckung von ganzen Sitzgruppen gibt es Abdeckplanen, die die Form eines Quaders haben und dadurch auch an den Seiten einen guten Schutz bieten.
  • Die Planen bestehen aus Kunststoff, das sehr robust und witterungsbeständig ist. Meist sind sie grün, sodass sie im Garten kaum auffallen und können, wenn sie schmutzig geworden sind, einfach mit Wasser und eventuell etwas Spülmittel gesäubert werden.
  • Durch Ösen, die sich an den Rändern der Abdeckplane befinden, kann die Plane festgebunden werden, sodass sie die Möbel optimal schützt und bei Wind nicht weggeweht wird.
  • In einer Aufbewahrungstasche kann die Abdeckplane während der Freiluftsaison aufbewahrt werden, damit sie sauber bleibt und vor allem keine Risse bekommt.

Nachteile der Abdeckplanen


Abdeckplanen bieten zwar einen guten Schutz für die Möbel, sie sind aber nicht unbedingt die eleganteste Lösung. Deshalb gibt es spezielle Schutzhüllen für Gartenmöbel, die optisch etwas ansprechender sind und den Garten

auch im Winter noch gut aussehen lassen.

  • Abdeckplanen sehen im Garten nicht wirklich gut aus. Mit ihnen wirkt der Garten schnell ein wenig wie eine Baustelle. Obendrein sammelt sich auf der Plane auch noch Wasser und Schmutz.
  • An den Seiten und im unteren Bereich kann schnell ein Stück frei bleiben, sodass die Möbel nicht optimal geschützt sind.
  • Wenn sich feuchte Luft unter der Plane sammelt, kann es zu Flecken auf den Möbeln kommen. Besonders Holzmöbel sind durch angestaute Luftfeuchtigkeit gefährdet.
  • Sehr schwere Planen sind zwar besonders robust und haltbar, aber auch sehr teuer. Im Vergleich mit diesen Produkten könnten richtige Schutzhüllen für die Gartenmöbel eventuell noch günstiger sein.

Preise


Abdeckplanen gibt es in vielen verschiedenen Abmessungen, eine Plane von 4 x 5 Metern kostet etwa 20 bis 30 Euro. Ein Seil, das durch die Metallösen gezogen wird, um die Plane zu fixieren, ist bei nur bei wenigen Abdeckplanen im Preis inbegriffen, ansonsten muss es separat gekauft werden.


Hersteller und Händler

  • Abdeckplanen gibt es in jedem Baumarkt zu kaufen. Sie werden nicht nur zur Abdeckung von Gartenmöbeln, sondern auch als Witterungsschutz für Beete und Sandkasten und als Sichtschutz an Bauzäunen, für Container und an Baustellen benutzt.
  • Abdeckplanen, die die Form eines Quaders haben und damit leicht über einzelne Gartenmöbel oder auch ganze Sitzgruppen gezogen werden können, gibt es im RWH-Store. Diese Planen bestehen aus PVC.
  • Grüne und weiße Abdeckplanen aus Polyethylen verkauft TVV Verpackungen. Diese Planen besitzen Ösen

    an den Rändern und können mit einem Seil festgezurrt werden.

Fazit
 

Gartenmöbel, die im Winter abgedeckt werden, halten länger und bekommen keine Schäden durch Regen oder Schnee, der auf ihnen liegen bleibt. Abdeckplanen sehen zwar nicht so gut aus wie die Schutzhüllen für Gartenmöbel, sie erfüllen aber die gleiche Funktion und sind außerdem meist günstiger. Ein gewisses Risiko, dass die Möbel auch unter einer Abdeckplane Schäden davon tragen, bleibt jedoch bestehen, deshalb sollten Gartenmöbel, soweit möglich, im Winter an einer überdachten Stelle oder noch besser in einem geschlossenen Raum stehen.

Tipps der Redaktion
 

  1. Legen Sie eine Abdeckplane nicht direkt auf eine Tischplatte, sondern benutzen Sie Abstandshalter, damit die Plane nicht dauerhaft Kontakt mit der Oberfläche des Tisches hat. 
  2. Versetzen Sie die Abstandshalter aber hin und wieder, besonders in einem sonnigen Winter können sich die Stellen, wo sie gestanden haben, sonst später abzeichnen.
  3. Öffnen Sie die Plane hin und wieder bei trockenem Wetter, damit die Luft ausgetauscht werden kann und die Feuchtigkeit entweicht. 
  4. Entfernen Sie auch Wasserlachen und Schnee, der sich auf der Plane gesammelt hat, regelmäßig.

Frisch aus der Redaktion

  • kräftiger Himbeerstrauch dank Dünger

    Himbeeren richtig düngen - alle empfehlenswerten Dünger

    Himbeerpflanzen brauchen Nährstoffe, damit sie wachsen und Himbeeren entwickeln. Himbeeren brauchen Dünger, damit sie wachsen und rote Farbe annehmen. Wenn sie in einem gesunden Boden den richtigen Dünger mit den richtigen Nährstoffe bekommen, könnten die Himbeeren auch nach Himbeere schmecken ...
  • Himbeerstrauch mit gelben Beeren

    Himbeerstrauch - Pflanzen, Pflege und Schneiden

    Himbeerstrauch-Pflege ist im Grunde kein Problem, genauso wie Himbeeren pflanzen und schneiden. Die Chance auf ansehnliche Ernten voller Himbeergeschmack steigt aber ungemein, wenn Sie Himbeersträucher mit Potenzial zur Aromabildung pflanzen und so schneiden, wie es ihrem natürlichen Wuchs…
  • junge Himbeerpflanze

    Himbeeren vermehren - Anleitung für alle Methoden

    Himbeeren werden am besten vegetativ vermehrt, mit der Anleitung im Artikel auch für Anfänger zu schaffen. Wenn es nicht so gut klappt, liegt es ohnehin eher an der Himbeerpflanze als am Gärtner – immerhin vermehren sich naturbelassene Himbeerarten/-sorten auch im Garten oft so mächtig, dass statt…
  • junge Himbeeren-Pflanzen

    Himbeeren pflanzen - so setzen Sie Himbeerpflanzen

    Sind Sie schon groß genug, um dafür sorgen zu können, dass Ihnen die größten Freuden der Kindheit jeden Tag zur Verfügung stehen? Dann wollen Sie im Garten Himbeeren ernten, und im Artikel erfahren Sie, wie Sie die Himbeerpflanzen setzen, an denen diese Himbeeren wachsen.
  • Zimmerbambus

    Zimmerbambus, Glücksbambus - Arten, Pflege und Schneiden

    Als "Zimmerbambus" werden zwar häufiger Süßgräser und Drachenbäume als echte Bambuspflanzen kultiviert, "ein bisschen Zen" bringen aber auch die "falschen" Zimmerbambusse ins Haus. Im Artikel erfahren Sie, warum das so ist und wie der unechte und der echte Zimmerbambus gepflegt und geschnitten…
  • ficus benjamina

    Birkenfeige, Ficus benjamina - Pflege, Schneiden - verliert Blätter

    Ficus benjamina wird als dekorative Grünpflanze geschätzt, bekommt aber nicht immer alle Ansprüche erfüllt, weil er nicht als Tropenpflanze wahrgenommen wird. Wenn die wichtigsten Grundbedürfnisse der tropischen Pflanze erfüllt werden, ist er ebenso leicht zu pflegen wie zu beschneiden, und viele…
  • Cercidiphyllum japonicum Kuchenbaum

    Katsurabaum, Kuchenbaum - Pflege von Cercidiphyllum, Lebkuchenbaum

    Auf der Suche nach einem Hausbaum oder Prachtstrauch für den Vorgarten? Außergewöhnlich soll er sein, beeindruckend attraktiv, ausgewachsen nicht zu groß und pflegeleicht? Der Kuchenbaum liefert all das; darüber hinaus überrascht er mit wechselnden Farbspielen und einem betörenden Kuchenduft.
  • zamioculcas Zamie

    Glücksfeder, Zamioculcas zamiifolia - Pflege, Vermehren und Schneiden

    Wenn ein Anwärter auf den Titel "Pflegeleichteste Zimmerpflanze der Welt" in Ihrem Haushalt gerade richtig steht, sollten Sie sich unbedingt näher mit der Zamioculcas zamiifolia beschäftigen. Steuerbare Wuchskraft und ein in jeder Größe höchst attraktives Aussehen bringt die Glücksfeder auch noch…
  • Elefantenfuss

    Elefantenfuss, Flaschenbaum, Wasserpalme - Pflege & Schneiden

    Der Elefantenfuß gehört zu den sukkulenten Gewächsen, die wegen ihres ungewöhnlichen Aussehens und der einfachen Kultur viele Freunde unter den Pflanzenliebhabern gewonnen haben. Sein anderer Name, Flaschenbaum, rührt daher, dass der Stamm unten eine Verdickung hat und wie eine Flasche geformt ist.
  • Yucca Palme

    Yucca Palme, Palmlilie - Pflege-Anleitung & Vermehrung

    Die Palmlilie gehört zu den Klassikern unter den Zimmerpflanzen. Frostharte Varianten der beliebten Pflanze, die in den Garten ausgepflanzt werden können, sieht man noch nicht so oft. Sie sind aber auf dem Vormarsch, denn ihr palmenartiges Aussehen ruft Erinnerungen an den Urlaub im Süden hervor.