Abdeckplane für Gartenmöbel

Abdeckplane für Gartenmöbel

Abdeckplanen sind besonders für die großen Gartenmöbel geeignet, die sich schlecht transportieren lassen oder für die nirgends Platz ist.

abdeckung-plane-spargelanbau-spargel_flHierzu gehören die Hollywood-Schaukel, große Gartenliegen, aber auch Gartenstühle und Tische, die nicht eingeräumt werden können oder sollen.


Vorteile der Abdeckplanen für Gartenmöbel


Mit einer guten Abdeckplane können die Gartenmöbel das ganze Jahr über im Freien bleiben und werden nur im Winter und in Zeiten mit anhaltend schlechtem Wetter abgedeckt, um sie vor Regen und besonders auch vor der UV-Strahlung der Sonne zu schützen.

  • Neben den

    Gartenmöbeln können mit den Planen aber auch Spielgeräte, der Swimming-Pool, der Grill, das Brennholz und vieles anderes abgedeckt werden, das im Winter einen Schutz benötigt. Eine große Plane bedeckt eine ganze Sitzgruppen, sodass es nicht viel Mühe macht, sie im Winter vor Frost, Regen und Sonne zu schützen.
  • Abdeckplanen sind entweder rund oder viereckig. Sie sind nicht für bestimmte Möbel zugeschnitten und können daher variabel eingesetzt werden. Zur Abdeckung von ganzen Sitzgruppen gibt es Abdeckplanen, die die Form eines Quaders haben und dadurch auch an den Seiten einen guten Schutz bieten.
  • Die Planen bestehen aus Kunststoff, das sehr robust und witterungsbeständig ist. Meist sind sie grün, sodass sie im Garten kaum auffallen und können, wenn sie schmutzig geworden sind, einfach mit Wasser und eventuell etwas Spülmittel gesäubert werden.
  • Durch Ösen, die sich an den Rändern der Abdeckplane befinden, kann die Plane festgebunden werden, sodass sie die Möbel optimal schützt und bei Wind nicht weggeweht wird.
  • In einer Aufbewahrungstasche kann die Abdeckplane während der Freiluftsaison aufbewahrt werden, damit sie sauber bleibt und vor allem keine Risse bekommt.

Nachteile der Abdeckplanen


Abdeckplanen bieten zwar einen guten Schutz für die Möbel, sie sind aber nicht unbedingt die eleganteste Lösung. Deshalb gibt es spezielle Schutzhüllen für Gartenmöbel, die optisch etwas ansprechender sind und den Garten

auch im Winter noch gut aussehen lassen.

  • Abdeckplanen sehen im Garten nicht wirklich gut aus. Mit ihnen wirkt der Garten schnell ein wenig wie eine Baustelle. Obendrein sammelt sich auf der Plane auch noch Wasser und Schmutz.
  • An den Seiten und im unteren Bereich kann schnell ein Stück frei bleiben, sodass die Möbel nicht optimal geschützt sind.
  • Wenn sich feuchte Luft unter der Plane sammelt, kann es zu Flecken auf den Möbeln kommen. Besonders Holzmöbel sind durch angestaute Luftfeuchtigkeit gefährdet.
  • Sehr schwere Planen sind zwar besonders robust und haltbar, aber auch sehr teuer. Im Vergleich mit diesen Produkten könnten richtige Schutzhüllen für die Gartenmöbel eventuell noch günstiger sein.

Preise


Abdeckplanen gibt es in vielen verschiedenen Abmessungen, eine Plane von 4 x 5 Metern kostet etwa 20 bis 30 Euro. Ein Seil, das durch die Metallösen gezogen wird, um die Plane zu fixieren, ist bei nur bei wenigen Abdeckplanen im Preis inbegriffen, ansonsten muss es separat gekauft werden.


Hersteller und Händler

  • Abdeckplanen gibt es in jedem Baumarkt zu kaufen. Sie werden nicht nur zur Abdeckung von Gartenmöbeln, sondern auch als Witterungsschutz für Beete und Sandkasten und als Sichtschutz an Bauzäunen, für Container und an Baustellen benutzt.
  • Abdeckplanen, die die Form eines Quaders haben und damit leicht über einzelne Gartenmöbel oder auch ganze Sitzgruppen gezogen werden können, gibt es im RWH-Store. Diese Planen bestehen aus PVC.
  • Grüne und weiße Abdeckplanen aus Polyethylen verkauft TVV Verpackungen. Diese Planen besitzen Ösen

    an den Rändern und können mit einem Seil festgezurrt werden.

Fazit
 

Gartenmöbel, die im Winter abgedeckt werden, halten länger und bekommen keine Schäden durch Regen oder Schnee, der auf ihnen liegen bleibt. Abdeckplanen sehen zwar nicht so gut aus wie die Schutzhüllen für Gartenmöbel, sie erfüllen aber die gleiche Funktion und sind außerdem meist günstiger. Ein gewisses Risiko, dass die Möbel auch unter einer Abdeckplane Schäden davon tragen, bleibt jedoch bestehen, deshalb sollten Gartenmöbel, soweit möglich, im Winter an einer überdachten Stelle oder noch besser in einem geschlossenen Raum stehen.

Tipps der Redaktion
 

  1. Legen Sie eine Abdeckplane nicht direkt auf eine Tischplatte, sondern benutzen Sie Abstandshalter, damit die Plane nicht dauerhaft Kontakt mit der Oberfläche des Tisches hat. 
  2. Versetzen Sie die Abstandshalter aber hin und wieder, besonders in einem sonnigen Winter können sich die Stellen, wo sie gestanden haben, sonst später abzeichnen.
  3. Öffnen Sie die Plane hin und wieder bei trockenem Wetter, damit die Luft ausgetauscht werden kann und die Feuchtigkeit entweicht. 
  4. Entfernen Sie auch Wasserlachen und Schnee, der sich auf der Plane gesammelt hat, regelmäßig.

Frisch aus der Redaktion

  • Hausmaus

    Mäuse im Haus - welche Hausmittel gegen die Hausmaus helfen

    Raus die Maus, mit Karacho, und das ist durchaus wörtlich zu nehmen, wenn die Maus gerade einzieht. Wenn die Maus schon drin ist, geht es auch ohne Gift; was nicht nur deshalb vorteilhaft ist, weil verwesende Hausmäuse nicht wirklich schick riechen und diesen Gestank lange hinterlassen können.
  • Zitronenbaum

    Zitronenbaum halten - alles über Pflege, Düngen & häufige Krankheiten

    Als Obst im Ladenregal sind sie eine Alltäglichkeit. An Bäumen sind Zitronen hingegen eine Sensation, die mit verführerischem Duft, umrahmt von weißen Blüten und glänzend-grünen Blättern verzaubern. Der mediterrane Traum ist längst nicht mehr wohlhabenden Adeligen vorbehalten. Wie Sie einen…
  • Ameisen

    Ameisen im Garten bekämpfen - bewährte Hausmittel und Methoden

    Im Artikel erfahren Sie endlich die Wahrheit über die Ameisenbekämpfung im Garten, die ernüchternd unspektakulär, aber auch erfreulich einfach ist.
  • Taufliege Ansicht

    Taufliegen bekämpfen - 6 Hausmittel gegen Gärfliegen / Mostfliegen

    Es ist klein und fliegt, und wenn viel Kleines nah nebeneinander fliegt, erwartet Sie in der Küche die "Wolke des Grauens". Diese Taufliegen-Versammlung kann schnell und unvermutet entstehen, weil Sie sie mit einkaufen, ist aber auch schnell wieder Geschichte, wenn Sie wissen, worum es geht beim…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten anlegen - Anleitung mit vielen Ideen und Beispielen

    Der Bauerngarten gilt als das Tor zur gärtnerischen Glückseligkeit. Urgesundes Gemüse und farbenprächtige Blumen geben sich in diesem nostalgischen Gartenstil ein kunterbuntes Stelldichein. Bei genauerem Hinsehen basiert das scheinbare Sammelsurium auf einem ausgeklügelten, über Jahrhunderte…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten - was ist das? Was in einen Bauerngarten gehört

    Auf der Suche nach einer wirkungsvollen Entschleunigung im hektischen Alltag wird der Bauerngarten propagiert als ideale Lösung. Es heißt, dass verkopfte, stressgeplagte Büromenschen darin unter paradiesischen Rahmenbedingungen Ruhe und Entspannung finden. Was sich konkret hinter dem Begriff…
  • Schrottschusskrankheit

    Schrotschusskrankheit - was tun gegen Schrotschuss?

    Schrotschuss im Garten? Die Pilzkrankheit heißt so, weil sie irgendwann die Blätter durchlöchert. Dieses Endstadium sollten Sie allerdings nie erleben, es ist das Endstadium nach einer langen Saison ungehinderter Ausbreitung. Mit unseren Tipps werden Sie es auch nicht erleben, weil sinnvolle…
  • Silberfische

    Silberfische bekämpfen - diese Hausmittel helfen bei akutem Befall

    Silberfische sind harmlos bis faszinierend; nur finden es die meisten Menschen ziemlich eklig, wenn die Badezimmerecke zur beweglichen, silbrigen Fläche mutiert. Im Artikel erfahren Sie, wie Sie "die neuen Haustiere" wieder loswerden, schnell und sanft und mit einfachen Hausmitteln. Aber auch, dass…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten gestalten - Planen und Ideen für den blühenden Nutzgarten

    Der klassische Bauerngarten symbolisiert Tradition, Romantik und Nostalgie. Als gelebte Kulturgeschichte ist uns dieser Gartenstil bis heute erhalten geblieben, denn viele Hausgärtner orientieren sich an der überlieferten Kombination aus gesundem Gemüse, duftenden Kräutern und farbenfrohen Blumen.…
  • Schrottschusskrankheit

    Schrotschusskrankheit bekämpfen - mit diesen natürlichen Hausmitteln

    Die Schrotschusskrankheit ist nicht so schlimm, wie sie klingt, weil der Schrotschuss-Pilz erst "schießt", wenn Sie ihn tatenlos lange gewähren lassen. Selbst dann bleibt dieser Pilz harmloser als manch anderer Schadpilz, weil Sie " Wilsonomyces carpophilus" (sein aktueller Name) mit natürlichen…