Auflage für Schaukelstuhl, Liegestuhl & Stapelsessel

Auflage für Schaukelstuhl, Liegestuhl & Stapelsessel

Was bringen die schönsten Gartenmöbel, wenn man nicht bequem auf ihnen sitzt? Direkt auf dem harten Holz oder Plastik zu sitzen, ist nicht unbedingt jedermanns Sache.

terrasse14_flNach kurzer Zeit tut der Allerwerteste weh und es wird unbequem. Sitzauflagen müssen her! Natürlich ist dies auch eine Frage der Optik: ohne weiche Polster wirken die Möbel unter Umständen ein bisschen „nackt“ und nicht wirklich einladend. Mit netten, bunten Polstern drauf wird hingegen jeder Sessel erst so richtig bequem und

entspannend. 

Was für Auflagen gibt es für Liegestuhl & Co.?

Jede Menge! Angefangen vom Gartencenter über Möbelhäuser bis hin zu Baumärkten ist die Auswahl reichlich. Auch bei Discountern gibt es immer wieder gute Aktionen mit günstigen und bunten Kissen. 
A propos bunt: schön ist es immer, wenn die Möbel auch zum restlichen Teil der Terrasse passen: dem Sonnenschirm, den Töpfen - es sei denn, man mag es gerne besonders bunt. Alles ist Geschmackssache. Die meisten Sitzkissen muss man übrigens - falls sich über der Terrasse nicht gerade eine Überdachung befindet - bei Regen ins Haus verfrachten. Das ist zwar lästig, andernfalls jedoch könnten die Kissen schimmeln. Es gibt aber auch wetterfeste Modelle. Diese sind natürlich aus einem anderen Stoff, der sie gegen Nässe unempfindlich werden lässt. Diese Kissen können ohne Bedenken im Freien belassen werden und eignen sich sogar dafür, sich mit nassen Badekleidern darauf zu setzen. 

/>Ebenfalls ist es sinnvoll, auf die Pflegeleichtigkeit zu achten: bunt gemusterte Kissen sind weniger anfällig gegen Flecken und Schmutz. Cremefarbene werden vermutlich nicht lange so bleiben.Spezielle Stoffe schützen vor Flecken und sonstigen Verschmutzungen. Schmutzimprägnierte Stoffe sind meistens ganz unproblematisch abzuwischen. Manche Auflagen lassen sich sogar in der Maschine waschen.

Und wenn keine Sitzauflage zum Liegestuhl oder Sessel passt?

terrasse1Auch kein Problem. Im Internet gibt es zahlreiche Shops, die individuelle Kissen anbieten mit den verschiedensten Stoffen. Die passen dann garantiert und sind den Gartenmöbeln quasi „auf den Leib“ geschnitten. Es ist hier auch wirklich für jeden Geschmack etwas zu finden. Sondermaße sind ebenfalls überhaupt kein Problem.

Und nicht nur bei den Muster ist die Auswahl riesig: auch die Materialien variieren: es gibt Leinen, Baumwolle, Baumwoll-Polyester-Gemische, Polyester und viele mehr. Baumwolle mag als (Natur-) Material am angenehmsten sein, genauso wie Leinen, ist aber meistens auch am empfindlichsten gegenüber Flecken. Polyester hingegen ist sehr pflegeleicht. Wer Stapelsessel sein Eigen nennt, findet ebenfalls im Internet das richtige Format. Am besten ist es übrigens, wenn man diese Auflagen festbinden kann. Sonst machen sie sich meistens unterm Po selbständig - das ist auf Dauer etwas lästig. 

Gefüllt sind die Sitzauflagen fast immer mit Schaumstoff, was ein weicheres Sitzen ermöglicht. Aber auch hier gibt es Unterschiede: Billigversionen enthalten einen ziemlich dünnen oder auch wenig formstabilen Kern. Wer etwas tiefer in die Tasche greift, kann hier oftmals auch bessere und haltbarere Qualität erwarten. Bekannte Marken-Hersteller von Gartenmöbeln bieten auch qualitativ hochwertige Kissen an. Wer günstig welche erstehen kann, kauft sie vermutlich nicht für die Ewigkeit. Bei maßgeschneiderten, die ohnehin teurer sind, lohnt es sich, gleich richtig gute Qualität zu erwerben.

Frisch aus der Redaktion

  • Gundermann

    Gundermann im Rasen bekämpfen - darf man ihn vertikutieren?

    Der Gundermann (Glechoma hederacea) ist ein wunderschön blühender Bodendecker, aber macht als Unkraut auch von dem gepflegten Rasen kein Halt. Er wuchert in rasanter Geschwindigkeit über die Rasenfläche und lässt sich nicht so einfach entfernen. Doch mit den Tipps und der professionellen Anleitung…
  • Unkraut auf Fugen vernichten

    Unkraut in Fugen von Pflastersteinen - 12 effektive Unkrautvernichter

    Während in einem wild gewachsenen Garten Unkraut willkommen ist, schafft es zwischen Pflastersteinen einen unansehnlichen und ungepflegten Anblick. Es gibt einige effektive Arten der Unkrautvernichtung, aber dessen Anwendung per Gesetz nicht für alle gepflasterten Flächen erlaubt ist. Der…
  • Purpurglöckchen - Heuchera

    Winterpflanzen für Balkonkästen - Ideen zur Winterbepflanzung

    Sie mögen kein Lila? Dann verabschieden Sie sich vom Heidekraut – schöne, robuste, auch im Winter grüne oder sogar blühende Pflanzen für den Balkon gibt es genug, der Artikel stellt Ideen + Kombinationen vor.
  • Löcher im Rasen

    Was kostet Rasenmähen vom Profi? Übersicht der Preise je m²

    Wenn die Zeit so knapp wird, dass Sie das Rasenmähen einem Profi überlassen möchten, brauchen Sie schnell eine Übersicht der Preise. Der Artikel hilft Ihnen weiter und stellt auch die Alternativen dar.
  • Unkraut vernichten durch abflämmen

    Unkraut richtig abflämmen - Ist das Verbrennen verboten?

    Zu den umweltschonendsten Methoden, unerwünschtes Unkraut zu vernichten, gehört das Abflämmen. Da auf Wegen und Pflastersteinen die Anwendung von chemischen Unkrautvernichtern verboten ist, eignet sich hier das Abflammen besonders gut. Wie Sie künftig rasch und effizient Unkraut abflämmen, erfahren…
  • Tongranulat

    Schimmel auf Seramis Tongranulat - was tun?

    Werden Zimmerpflanzen von Erde auf Tongranulat umgestellt, ist die anfängliche Freude oft groß. Der Pflegeaufwand ist geringer, die Optik dekorativ und den Gewächsen geht es ebenfalls gut. Bei vielen zeigt sich aber schon bald scheinbarer Schimmel auf dem Seramis Tongranulat. Vorbeugung und…
  • Rosen-Strauß

    Rosenblätter und Rosenblüten trocknen - so gelingt das haltbar machen

    Rosenblätter sowie Rosenblüten bieten eine hübsche Dekoration, füllen Räume mit sinnlichem Duft als Potpourri und dienen als stilvolles Bastelzubehör. Die Schönheit der Königin der Blumen ist vergänglich, aber mit ein paar Tricks können ihre Blätter und Blüten getrocknet und für lange Zeit haltbar…
  • Mücke

    Wie und wo überwintern Mücken? Alle Infos auf einen Blick

    Ist der Winter kalt, gibt es im Folgejahr weniger Mücken - der Satz klingt logisch, ist aber nur ein unwahrer Mythos, denn die Plagegeister Nummer eins für die Menschen, überleben den Winter und sorgen gleichzeitig für den vielfachen Nachwuchs. Wie und wo die Mücken überwintern, erfahren Sie im…
  • OSB-Platte für Zimmerteich

    Zimmerteich selber bauen - Anleitung in 10 Schritten

    Bei Zimmerteichen gibt es große Unterschiede. Angefangen von Kunststoffschalen, wie sie auch im Garten Verwendung finden, über gemauerte und geflieste Teiche ähnlich einer Badewanne bis hin zu Folienteichen in einem Holzrahmen ist vieles möglich. Wer sich noch nie mit Zimmerteichen beschäftigt hat…
  • Steine für eine Steinfolie

    DIY-Steinfolie - Anleitung zum selber machen und verlegen

    Steinfolie wird hauptsächlich für die Randgestaltung von Folienteichen genutzt. Sie schafft einen natürlichen Übergang vom Teich zum Garten. Allerdings ist sie auch gut für Bachläufe oder Wasserfälle geeignet. Bei Steinfolie handelt es sich einfach um eine Folie, die mit kleinen Steinchen, meist…