Auflagen für Gartenmöbel

Auflagen für Gartenmöbel

Auflagen verschönern Gartenmöbel, machen sie häufig aber auch erst richtig bequem. Zwar sehen Holz- oder Metallgartenmöbel oft hübsch aus, längeres Sitzen auf ihnen führt aber zu Po- und Rückenschmerzen. Dagegen helfen Auflagen. Es gibt sie in verschiedenen Größen, Farben und aus unterschiedlichen Materialien. Außerdem können Auflagen auch Farbtupfer und richtige Highlights im Garten sein.

balkon-terrasse-sichtschutz-bambus flVor- und Nachteile von Auflagen

Auflagen sind bequem. Allerdings müssen viele nachts oder bei Regen eingeräumt werden, da sie nicht wetterfest sind. Auflagen sind sperrig, benötigen viel Platz.

Wenn man nicht weiß, wohin mit ihnen, ist die Anschaffung einer Gartentruhe oft eine gute Alternative, allerdings braucht auch die einen guten Platz.

Woher bekommt man Auflagen für Gartenmöbel?

In der Regel kann man Auflagen dort kaufen, wo man die Möbel erwirbt. Natürlich muss man beides aber nicht zusammen kaufen. Polster gibt es oft auch separat und im Pack recht günstig. Auflagen kauft man in der Regel
  • im Bau- und Gartenmarkt
  • in Möbelmärkten
  • je nach Angebot in Discountern
  • im Internet in großer Auswahl
Für welches Material sollte man sich entscheiden?

Es gibt recht unterschiedliche Materialien, welche in Frage kommen. Der grundsätzlichste Unterschied ist, ob man die Auflagen abends oder vor drohendem Regen einräumen möchte,
oder aber, ob sie ständig draußen bleiben sollen und somit Wind und Wetter ausgesetzt sind.
  • robuster, fester Stoff scheuert nicht so schnell durch
  • ideal sind Bezüge aus fester Baumwolle oder hochwertigem Polyester
  • Polyester ist wasserabweisend, waschbar, sehr langlebig und kann im Freien bleiben
  • Wendeauflagen können gedreht werden, man muss nicht so viel waschen.
  • Baumwollauflagen sollten unbedingt imprägniert sein. Nach dem ersten Waschen ist die Imprägnierung aber dahin und muss erneuert werden.
  • Wichtig sind Reißverschlüsse, damit man den Bezug abnehmen kann!
gartenmoebel9 flMuster und Design

Es gibt ganz unterschiedliche Bezüge für Auflagen. Man sollte bedenken, nicht zu viel Farbe und Muster durcheinander zu verwenden. Sehr kräftige Farben und Muster sind oft für die Augen sehr anstrengend und man sieht sich schneller an ihnen satt. Etwas dezenter ist oft besser, aber das ist Geschmackssache. Den höherpreisigen Modellen sieht man den Preis meist auch an, genau wie den Billigprodukten und so muss es ja auch sein.

Preise

Die Preise können sehr unterschiedlich ausfallen. Kleine Stuhlkissen für Gartenstühle ohne Rückenlehne gibt es schon unter 5 Euro pro Stück, z.B. im Discounter. Im Fachgeschäft kosten diese locker 20 Euro und mehr. Für Lehnstühle sind die Unterschiede noch größer. 20 Euro im Baumarkt und 60 bis 100 Euro im Fachhandel. Auch bei Liegen gibt es große Preisspannen.

Tipps
  1. Gute und teure Polster sollten nach Öko-Tex-Standard zertiffiziert sein! (Schadstoffprüfung)
  2. Unbedingt abziehbare Bezüge nutzen!
  3. Das Inlett sollte zusätzlich mit Vlies ummantelt sein! (erleichtert ab- und beziehen)
  4. Stehsäume an den Nähten sind stabiler als andere.
  5. Auf unterschiedliche Größen der Polster achten, vor allem bei Hochlehnern, da sind oft nur wenige Zentimeter entscheidend.
  6. Die Dicke der Polster liegt in der Regel zwischen 6 und 8 Zentimeter. Dünner sollten die Auflagen nicht sein, sonst ist ein längeres Sitzen oder Liegen unbequem.
  7. Auf Garantieleistungen achten, mindestens zwei Jahre!
  8. Das Material sollte UV-beständig sein, damit es nicht ausbleicht oder brüchig wird.

Frisch aus der Redaktion

  • kräftiger Himbeerstrauch dank Dünger

    Himbeeren richtig düngen - alle empfehlenswerten Dünger

    Himbeerpflanzen brauchen Nährstoffe, damit sie wachsen und Himbeeren entwickeln. Himbeeren brauchen Dünger, damit sie wachsen und rote Farbe annehmen. Wenn sie in einem gesunden Boden den richtigen Dünger mit den richtigen Nährstoffe bekommen, könnten die Himbeeren auch nach Himbeere schmecken ...
  • Himbeerstrauch mit gelben Beeren

    Himbeerstrauch - Pflanzen, Pflege und Schneiden

    Himbeerstrauch-Pflege ist im Grunde kein Problem, genauso wie Himbeeren pflanzen und schneiden. Die Chance auf ansehnliche Ernten voller Himbeergeschmack steigt aber ungemein, wenn Sie Himbeersträucher mit Potenzial zur Aromabildung pflanzen und so schneiden, wie es ihrem natürlichen Wuchs…
  • junge Himbeerpflanze

    Himbeeren vermehren - Anleitung für alle Methoden

    Himbeeren werden am besten vegetativ vermehrt, mit der Anleitung im Artikel auch für Anfänger zu schaffen. Wenn es nicht so gut klappt, liegt es ohnehin eher an der Himbeerpflanze als am Gärtner – immerhin vermehren sich naturbelassene Himbeerarten/-sorten auch im Garten oft so mächtig, dass statt…
  • junge Himbeeren-Pflanzen

    Himbeeren pflanzen - so setzen Sie Himbeerpflanzen

    Sind Sie schon groß genug, um dafür sorgen zu können, dass Ihnen die größten Freuden der Kindheit jeden Tag zur Verfügung stehen? Dann wollen Sie im Garten Himbeeren ernten, und im Artikel erfahren Sie, wie Sie die Himbeerpflanzen setzen, an denen diese Himbeeren wachsen.
  • Zimmerbambus

    Zimmerbambus, Glücksbambus - Arten, Pflege und Schneiden

    Als "Zimmerbambus" werden zwar häufiger Süßgräser und Drachenbäume als echte Bambuspflanzen kultiviert, "ein bisschen Zen" bringen aber auch die "falschen" Zimmerbambusse ins Haus. Im Artikel erfahren Sie, warum das so ist und wie der unechte und der echte Zimmerbambus gepflegt und geschnitten…
  • ficus benjamina

    Birkenfeige, Ficus benjamina - Pflege, Schneiden - verliert Blätter

    Ficus benjamina wird als dekorative Grünpflanze geschätzt, bekommt aber nicht immer alle Ansprüche erfüllt, weil er nicht als Tropenpflanze wahrgenommen wird. Wenn die wichtigsten Grundbedürfnisse der tropischen Pflanze erfüllt werden, ist er ebenso leicht zu pflegen wie zu beschneiden, und viele…
  • Cercidiphyllum japonicum Kuchenbaum

    Katsurabaum, Kuchenbaum - Pflege von Cercidiphyllum, Lebkuchenbaum

    Auf der Suche nach einem Hausbaum oder Prachtstrauch für den Vorgarten? Außergewöhnlich soll er sein, beeindruckend attraktiv, ausgewachsen nicht zu groß und pflegeleicht? Der Kuchenbaum liefert all das; darüber hinaus überrascht er mit wechselnden Farbspielen und einem betörenden Kuchenduft.
  • zamioculcas Zamie

    Glücksfeder, Zamioculcas zamiifolia - Pflege, Vermehren und Schneiden

    Wenn ein Anwärter auf den Titel "Pflegeleichteste Zimmerpflanze der Welt" in Ihrem Haushalt gerade richtig steht, sollten Sie sich unbedingt näher mit der Zamioculcas zamiifolia beschäftigen. Steuerbare Wuchskraft und ein in jeder Größe höchst attraktives Aussehen bringt die Glücksfeder auch noch…
  • Elefantenfuss

    Elefantenfuss, Flaschenbaum, Wasserpalme - Pflege & Schneiden

    Der Elefantenfuß gehört zu den sukkulenten Gewächsen, die wegen ihres ungewöhnlichen Aussehens und der einfachen Kultur viele Freunde unter den Pflanzenliebhabern gewonnen haben. Sein anderer Name, Flaschenbaum, rührt daher, dass der Stamm unten eine Verdickung hat und wie eine Flasche geformt ist.
  • Yucca Palme

    Yucca Palme, Palmlilie - Pflege-Anleitung & Vermehrung

    Die Palmlilie gehört zu den Klassikern unter den Zimmerpflanzen. Frostharte Varianten der beliebten Pflanze, die in den Garten ausgepflanzt werden können, sieht man noch nicht so oft. Sie sind aber auf dem Vormarsch, denn ihr palmenartiges Aussehen ruft Erinnerungen an den Urlaub im Süden hervor.