Gartenmöbel aus Robinie (Robinienholz): Robuste Robiniengartenmöbel

Gartenmöbel aus Robinie (Robinienholz): Robuste Robiniengartenmöbel

Die Robinie stammt ursprünglich aus Amerika, wird aber schon seit Hunderten von Jahren in Europa angebaut. Robinienholz ist sehr robust und haltbar. Die Eigenschaften des Robinienholzes kann man mit denen von Teakholz vergleichen. Wer kein Tropenholz verwenden möchte, für den ist Robinienholz eine sehr gute Alternative. Als einziges europäisches Holz ist es resistent gegen Pilze und Insektenbefall.

gartenmoebel2 flVorteile von Gartenmöbeln aus Robinie
  • lange haltbar
  • wenig pflegebedürftig
  • einziges europäisches Holz der Resistenzklasse 1
  • resistent gegen Pilze und Insektenbefall
  • fast unverrottbar
  • extrem witterungsbeständig
  • sehr

    hart und belastbar
  • bekommt ähnlich wie Teakholz eine silbrige Patina
  • sehr schöne warme Farbe
  • lebendige Maserung
  • meist gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • ökologisch in der Regel unbedenklich
  • Lebensdauer bei Erdberührung 15 bis 30 Jahre, ohne Erdberührung noch länger
Nachteile von Gartenmöbeln aus Robinie
  • Wer die Farbe erhalten möchte, muss etwa zweimal im Jahr mit farbloser Holzlasur behandeln!
  • Robinienstämme sind nicht sonderlich dick. Wenn man Gartenmöbel sehr rustikal mag, also aus geteilten
    Stämmen, wirkt so ein dünner Stamm nicht.
  • schwer zu bearbeiten
Preise

Die Preise können recht unterschiedlich sein. Im Durchschnitt muss man für einen Hochlehner mit Armstützen mit an die 100 Euro rechnen. Ein Tisch, 150 x 90 kostet an die 300 Euro, zum Ausziehen noch einmal 100 Euro mehr. Eine Zweisitzerbank liegt bei etwa 200 Euro (alle Preise vom Fachhändler). Im Bau- und Gartenmarkt bekommt man die Möbel manchmal günstiger, vor allem im Schlussverkauf, wenn die Lager geräumt werden.

Hersteller und Händler

Die größte Auswahl an Gartenmöbeln aus Robinie hat man im Internet. Hier bieten viele Hersteller ihre Möbel direkt an, man spart so den Zwischenhändler. Interessante Angebote auf: www.iter-moebel.com, , www.holzimgarten.de sowie www.memo.de/Alles_fuer_die_Gartensaison.memo?groupId=2415&page=group.jsp.  Schnäppchen gibt es immer mal wieder bei eBay.
Ansonsten findet man Robinengartenmöbel im Bau- und Gartenmarkt, beim Fachhändler für Gartenmöbel, manchmal in Möbelhäusern mit angeschossenem Gartenmarkt und bei Gartenausstellungen und –messen.

gartenmoebel9 flFazit

Gartenmöbel aus Robinie sind etwas für Gartenbesitzer, die sich nicht am Raubbau der Tropenwälder beteiligen wollen, aber trotzdem robuste, schöne, langlebige und pflegeleichte Möbel suchen. Robinien wachsen in Europa, stammen aus nachhaltigem Anbau und das Holz ist sehr gut für Gartenmöbel geeignet. Es gibt sicherlich billigere Möbel, aber Robinie ist sehr hart und schwer zu bearbeiten, wodurch der höhere Preis gerechtfertigt ist. Wer sparen möchte, sollte nach Schnäppchen suchen. Im Sommerschlussverkauf sind immer einige zu machen.

Tipps
  1. Beim Online-Kauf auf Versandkosten achten. Die können erheblich sein.
  2. Auf gute Verarbeitung achten! Die Oberflächen müssen ganz glatt sein.
  3. Gute Pflegemittel für Robinie verwenden! Ideal ist farbloses Holzöl, da kommt die Maserung am besten zum Vorschein.

Lesen Sie auch:  Gartenliegen, Deckchairs, Teakholzmöbel.

Frisch aus der Redaktion

  • Algen mit Frosch

    Natürliche Mittel gegen Fadenalgen

    Algen im Gartenteich sind ein absolutes Ärgernis, aber kaum zu vermeiden. Außerdem sind sie auch nützlich. Sie dienen Kleinstlebewesen als Nahrung und produzieren obendrein lebensnotwendigen Sauerstoff. Ärgerlich wird’s dann, wenn sie sich massenhaft vermehren.
  • Aquarium

    Die besten Hausmittel gegen Algen im Aquarium

    Algen im Aquarium sind absolut natürlich und müssen im Normalfall auch nicht bekämpft werden. Erst wenn sie sich explosionsartig vermehren, wird es schwierig. Diese Vermehrung hat einen Grund. Der muss herausgefunden und abgestellt werden. Das klingt einfach, ist es aber nicht.
  • Aquarium

    Kieselalgen im Aquarium bekämpfen - in 5 Schritten

    Kieselalge treten hauptsächlich bei neueingerichteten Süß- und auch Meerwasseraquarien auf, können aber auch während des normalen Aquariumbetriebes erscheinen. Das hat vor allem mit der anfangs herrschenden hohen Konzentrationen von Silikaten zu tun.
  • Algen im Gartenteich mit Frosch

    Gartenteich-Wasser wird grün und trüb - was tun?

    Wenn das Teichwasser grün wird, liegt das in den allermeisten Fällen an mikroskopisch kleinen Schwebalgen. Sie haben sich explosionsartig vermehrt und färben das Wasser grün bzw. machen es zu einer trüben Brühe. Auslöser dafür ist häufig starke Sonneneinstrahlung und was noch öfter vorkommt, ein…
  • Gartenteich

    Grünalgen im Aquarium und im Teich erfolgreich bekämpfen

    Grünalgen treten sowohl im Gartenteich, als auch im Aquarium recht häufig auf. Eine der bekanntesten Arten ist die Fadenalge. Zu den Grünalgen gehören aber auch die Grüne Punkt Algen, Pelzalgen, Haaralgen und die Fusselalgen. Ohne Algen funktioniert kein Gewässer. Sie sind überall vorhanden. Es…
  • Jägerzaun

    Was ist ein Jägerzaun? Infos zu Preisen, Montage und Streichen

    Der Jägerzaun ist einer der Klassiker, wenn es um die Abgrenzung seines Grundstücks geht. Er ist preiswert, leicht aufzubauen und bietet auch noch darüber hinaus viele Vorteile. Lesen Sie in diesem Text alles, was Sie über den Jägerzaun wissen müssen.
  • Schimmel im Blumentopf

    Ist Schimmel auf Blumenerde schädlich - Tipps zum verhindernSchimmel auf Blumenerde

    Schimmel, der sich im Blumentopf bildet, sieht nicht nur unschön aus, sondern kann für Pflanzen und sogar Menschen gefährlich werden. Schimmelt die Erde, ist die Zeit gekommen, dagegen entschieden vorzugehen. Doch auch Vorbeugen des Schimmelbefalls ist möglich und gar nicht so kompliziert.
  • Tongranulat

    Vorteile und Nachteile von Tongranulat als Wasserspeicher

    Tongranulat aus Blähton ist eine beliebte Alternative zur Blumenerde. Zum einen ist dieses Substrat weniger anfällig gegenüber Schädlingen. Zum anderen speichern die Blähton-Körnchen Wasser in großen Mengen und geben dieses langsam an die Wurzeln ab. Neben den offensichtlichen Vorteilen von…
  • Areca Palme - Ggoldfruchtpalme

    Palmenerde - Zusammensetzung und selber mischen

    Das exotische Aussehen der unterschiedlichen Palmenarten begeistert viele Pflanzenliebhaber, die mit Palmen in ihrem Wohnzimmer, im Wintergarten oder Balkon und Terrasse im Sommer ein mediterranes Flair verleihen möchten. Um mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt zu sein und um zu gedeihen,…
  • Erde Doden Regenwurm

    Gartenerde verbessern - Tipps zum aufbereiten

    Einige Gartenbesitzer wundern sich, dass in ihrem Garten nichts gedeiht. Das könnte daran liegen, dass jede Pflanze andere Bedürfnisse an den Gartenboden stellt. Daher genügt es nicht, den vorhandenen Boden einfach zu bepflanzen. Vorher sollten Bodenart und pH-Wert bestimmt werden. Erst dann kann…