Gartenmöbel & Möbel für die Gastronomie

Gartenmöbel & Möbel für die Gastronomie

Gartenmöbel und Möbel für die Gastronomie müssen in erster Linie zweckmäßig sein. Darüber hinaus sollen sie aber auch bequem sein, denn die Gäste sollen ja länger bleiben und Umsatz bringen. Wichtig ist immer auch, dass sie pflegeleicht sind, gut aussehen und nach Möglichkeit stapel- oder zusammenklappbar, damit sie bei Nichtgebrauch nicht so viel Platz wegnehmen. Das sind ziemlich viele Anforderungen. Es gibt allerdings wirklich viele gute Gartenmöbel und Möbel für die Gastronomie, welche die meisten oder sogar alle dieser Kriterien erfüllen. Verschiedenste Materialien sorgen für ein vielfältiges Angebot.

tischdekoration-herbst flAnforderungen

an Möbel und Gartenmöbel für die Gastronomie

  • einigermaßen bequem (dabei muss man unterscheiden, ob die Möbel für einen Biergarten oder ein Eiscafe gedacht sind)
  • witterungsbeständig
  • gut miteinander kombinierbar
  • pflegeleicht
  • nach Möglichkeit so beschaffen, das man die Möbel mit einer Kette oder ähnlichem abschließen kann, um sie vor Diebstahl zu sichern
  • strapazierfähig
  • abwaschbar
  • Bezüge abnehmbar und waschbar
  • Zeitlose Möbel sind empfehlenswerter als auffällige und supermoderne
  • von der Farbe und vom Design passend zur Einrichtung (je nachdem, welches Restaurant, Biergarten oder Imbiss)
  • nicht zu teuer
  • zweckmäßig
  • funktional
  • ideal ist, wenn sie für den Innen- und Außenbereich geeignet sind
Nachteile, die Möbel und Gartenmöbel für die Gastronomie haben können
  • Biergartengarnituren sind ohne Kissen oft sehr unbequem. Die Stühle sind hart, die Bänke haben keine Lehne. Biergartenfans macht das aber nichts aus.
  • Die einfachen Kunststoffmöbel sehen oft billig
    aus. Viele halten sie nicht mehr für zeitgemäß.
  • Bequeme, gut aussehende und pflegeleichte Möbel  (z.B. aus Polyrattan) sind oft teuer oder zumindest teurer als andere.
  • Das Design ändert sich oft. Wenn man nach einem oder zwei Jahren etwas nachkaufen möchte, sind die Teile nicht mehr erhältlich.
Preise

Die Preise richten sich nach dem Anbieter. Sie ähneln denen im freien Verkauf. Professionelle Gastronomieeinrichter haben natürlich einen Aufschlag gegenüber denen, welche die Möbel selbst herstellen.
  • Bei professionellen Gastronomieausrüster kostet ein Biergartenstuhl aus verzinktem, pulverbeschichteten Stahl (Gestell) und Kunststoffleisten, in Holzoptik, ohne Armlehnen, dafür klappbar, gut 60 Euro.
  • Ein entsprechender Tisch, 150 x 80 cm kostet etwa 160 Euro.
  • Ähnliche Stühle bekommt man aber auch schon für den halben Preis. Auch die Tische sind deutlich preiswerter.
  • Auch bei den Gastronomiemöbeln gilt: Preise vergleichen!
biergarten flHersteller und Händler

Wer Gastronomiemöbel kaufen möchte, aber nicht in der Branche arbeitet bzw. selbständig ist, kann nicht alle Angebote wahrnehmen. Manche sind nur für die Betreiber. Man muss einen Nachweis erbringen. Vielen Händlern ist es aber gleich, wer ihre Ware kauft. Natürlich wollen sie lieber größere Mengen abstoßen, aber sie sind auch dankbar, wenn sie Restposten und ähnliches an den Mann bringen können. Anderen ist es zu viel Aufwand, für einen Tisch und sechs Stühle tätig zu werden. Immer gilt, Fragen kostet nichts.
  • Ein großes Angebot für jedermann bietet der Edinger-Shop unter www.gartenmoebel.edingershops.de/Gastronomie-Gartenmoebel
  • www.goin.de bietet eine große Auswahl verschiedenster Möbel und Gartenmöbel für den Gastronomiebedarf
  • Wer Rattanmöbel bevorzugt, wird sicher unter www.rattanshop24.de etwas passendes finden.
Ansonsten gibt es natürlich Einkaufsmöglichkeiten für Selbständige auf dem Gebiet der Gastronomie. Dort kommt man aber nur mit entsprechender Legitimation hinein.

Fazit

Gastronomiemöbel für den Garten ähneln oft ganz normalen Gartenmöbeln. Manchmal sind aber auch ausgefallene Modelle dabei, die man sonst nicht bekommt. Bei den Angeboten und auch bei den Preisen gibt es große Unterschiede. Achten muss man darauf, ob die Möbel für jeden erhältlich sind, oder nur für Gastronomen.  Ansonsten kann man sich ruhig unter diesen Möbeln umsehen, wenn man auf der Suche nach passenden Sitzmöglichkeiten für den heimischen Garten ist.

Frisch aus der Redaktion

  • Breitwegerich

    Breitwegerich bekämpfen - Unkrautbekämpfung

    Breitwegerich ist zwar als Heilpflanze bekannt, aber im gepflegten Gärten macht es sich als Unkraut sehr unbeliebt. Es breitet sich rapide aus und es kommt zu einer Unterdrückung flach wurzelnder Pflanzen und Gräser. Mit dem richtigen Vorgehen, kann Breitwegerich auf verschiedene Arten dauerhaft…
  • Gundermann - Gundelrebe

    Gundelrebe im Rasen bekämpfen - so werden Sie das Unkraut los

    Zu den vielen unter Rasenbesitzern unbeliebten Unkräutern gehört die Gundelrebe. Die unscheinbare Pflanze mit den hübschen lilafarbenen Blüten kann rasch zur Plage werden, wenn sie sich ungehindert ausbreiten kann. Ihre Bekämpfung ist nicht ganz so einfach. Wie Sie die Gundelrebe im Rasen…
  • Zimmerpflanze - Calla zantedeschia

    Wie oft sollte man Pflanzen und Blumen im Zimmer gießen?

    Diese vermeintlich so einfach zu beantwortende Frage birgt eine ganze Reihe von Tücken in sich, die im Artikel behandelt werden. Schon bei der ganz normalem Zimmerpflanze müssen Sie eine Reihe von Faktoren einbeziehen, um dem Wasserbedarf und der optimalen Bewässerungshäufigkeit einer bestimmten…
  • Buschwindröschen - Anemone nemorosa

    Anleitung: Pflanzplan für ein blühendes Staudenbeet

    Das blühende Staudenbeet gehört zu den pflegeleichtesten Blumenbeeten überhaupt - wenn es erst einmal angelegt ist, und das ist eine Aufgabe, die einen Gärtner lange beschäftigen kann. Nicht weil diese Aufgabe so schwierig wäre, sondern weil es eine unendliche Vielfalt an blühenden Stauden gibt,…
  • Rasen - Wiese - Gras

    Rasenkrankheiten erkennen - Liste der häufigsten Rasenprobleme

    Wenn der Rasen nicht gleichmäßig Grün wächst, kann eine Rasenkrankheit vorliegen. Der Artikel listet die häufigsten Rasenprobleme auf, damit Sie einschätzen können, ob der Rasen mehr als ein wenig zusätzliche Pflege braucht.
  • Zaunkönig

    Zaunkönig - Steckbrief, Brutzeit und Infos zum Futter

    Von einem kleinen Vogel wie den Zaunkönig, ist eine so laute Stimme kaum zu erwarten, die ihn zu einer ganz besonderen Art seiner Spezies macht. Sein Gesang füllt ganze Gärten und bringt sogar in der dicht besiedelten Stadt einen Hauch von Natur. Im Hausgarten-Wissensportal erfahren Sie alles rund…
  • Wiese - Rasen - Gras

    Rasenpflege im Frühjahr - so kalken, düngen und mähen Sie richtig

    Rasenpflege im Frühjahr hilft gesundem Rasen beim Start ins Wachstum und setzt bei nicht so gesundem Rasen die entscheidenden Voraussetzungen, damit es dem Rasen bald besser geht. Lesen Sie, was bei Kalken, Düngen und Mähen im Frühjahr zu beachten ist.
  • Gundermann

    Gundermann im Rasen bekämpfen - darf man ihn vertikutieren?

    Der Gundermann (Glechoma hederacea) ist ein wunderschön blühender Bodendecker, aber macht als Unkraut auch von dem gepflegten Rasen kein Halt. Er wuchert in rasanter Geschwindigkeit über die Rasenfläche und lässt sich nicht so einfach entfernen. Doch mit den Tipps und der professionellen Anleitung…
  • Unkraut auf Fugen vernichten

    Unkraut in Fugen von Pflastersteinen - 12 effektive Unkrautvernichter

    Während in einem wild gewachsenen Garten Unkraut willkommen ist, schafft es zwischen Pflastersteinen einen unansehnlichen und ungepflegten Anblick. Es gibt einige effektive Arten der Unkrautvernichtung, aber dessen Anwendung per Gesetz nicht für alle gepflasterten Flächen erlaubt ist. Der…
  • Purpurglöckchen - Heuchera

    Winterpflanzen für Balkonkästen - Ideen zur Winterbepflanzung

    Sie mögen kein Lila? Dann verabschieden Sie sich vom Heidekraut – schöne, robuste, auch im Winter grüne oder sogar blühende Pflanzen für den Balkon gibt es genug, der Artikel stellt Ideen + Kombinationen vor.