Gartenmöbel in weiss - Trend: weisse Gartenmöbel

Gartenmöbel in weiss - Trend: weisse Gartenmöbel

Weiß ist die absolute Trendfarbe. Egal, ob Autos, Möbel für Wohnräume oder den Garten, Mode, Accessoires, weiß leuchtet einem von überall entgegen. Ein Wunder ist das nicht, schließlich steht die Farbe weiß für Unschuld, Schlichtheit, Leichtigkeit, Licht, Frische und Sauberkeit.
Gartenmöbel in weiß wirken immer ein bisschen wie Frühling, dabei aber elegant und auch zart. Weiße Möbel passen eigentlich überall hin. Speziell für kleine Gärten sind sie ideal geeignet.

gartenstuhl-kunststoff flVorteile von weissen Gartenmöbeln
  • aus

    unterschiedlichen Materialien erhältlich (Holz, Polyrattan, Kunststoff, Metall und anderen)
  • wirken elegant und leicht
  • sind neutral, passen überall dazu
  • lassen sich gut mit farbigen Accessoires kombinieren
  • große Leuchtkraft
  • in der Regel leicht zu reinigen
  • lackiertes Holz ist lange haltbar, weißes Metall natürlich auch
  • Besonders elegant wirken weisse Loungemöbel aus Polyrattan mit dicken Polstern, entweder ebenfalls in weiss oder aber auch farbig.
  • große Auswahl an Gartenmöbeln, vom Kinderstuhl bis zur Hollywoodschaukel
Nachteile von weissen Gartenmöbeln
  • man sieht Schmutz schneller und besser
  • müssen öfters mal gereinigt werden
  • weisse Polster verschmutzen recht schnell
Preise

Die Preise für weisse Gartenmöbel richten sich natürlich nicht nach der Farbe, sondern nach dem Material derselben.

  • Eine Sitzgruppe aus Holz, bestehend aus zwei Sesseln, einer Bank und einem Tisch kostet beispielsweise 600 Euro (Neckermann)
  • Eine Sitzgruppe aus Kunststoff, ein runder Tisch ( Durchmesser 100 cm) und 4 Hochlehner mit verstellbarer Rückenlehne plus 4 passender Auflagen kostet etwa 200 Euro (Otto)
  • Polyrattanmöbel sind teurer. Es gibt aber immer wieder günstige Angebote. Eine Sitzgruppe, bestehend aus einem Sofa, zwei Sesseln und einem Tisch mit Glasplatte ist ab etwa 1.000 Euro zu haben ( Rattan-Profi).
  • Ein kleiner runder Tisch und zwei Stühle aus Aluguss kosten etwa 150 Euro (Amazon).
  • Ein Gartenstuhl aus Aluminium kostet etwa 80 Euro (Edingershop).
gartenmoebel5 flHersteller und Händler

Die meiste Auswahl an weissen Gartenmöbeln hat man zweifellos im World Wide Web. Je nachdem, für welche Qualität man sich entschieden hat, kann man gezielt aussuchen. Ansonsten bekommt man die Möbel natürlich in Bau- und Gartenmärkten, Fachmärkten für Gartenbedarf, auf Gartenausstellungen und -messen und auch in Möbelmärkten, meist in speziellen Gartenabteilungen. Gute Internetadressen hierfür sind:
  • www.gartenmoebel.edingershops.de
  • www.loungedreams.com
  • www.gartenmoebel.de
  • www.strandkorb-garten.de
Fazit

Gartenmöbel in weiss sind zeitlos und elegant. Sie passen in jeden Garten und zu den meisten Haustypen. Bei weißen Möbeln kann man mit Auflagen ist Pastell oder aber auch in kräftigen Farben oder aber mit Mustern schöne Akzente setzen. Weiß ist etwas empfindlich, man sieht jeden Fleck, jeden Kratzer. Die meisten weissen Möbel sind aber leicht zu reinigen und auch sonst recht pflegeleicht. Mit Gartenmöbeln in weiss kann man nichts falsch machen und liegt voll im Trend.

Tipps
  1. Weisse Polster sollten waschbare Bezüge haben. Noch besser sind abwaschbare Oberflächen.
  2. Vorsicht beim Umgang mit Reinigungsmitteln. Sie dürfen die Oberfläche nicht angreifen oder zerkratzen!
  3. Weisse Kunststoffmöbel lassen sich sehr gut mit SIDOL Kunststoff-Reiniger säubern. Das Mittel entfernt starken Schmutz schonend.
  4. Schon etwas angegraute, ehemals weisse Gartenmöbel bekommt man mit Chlor Bleichlauge flüssig (etwas verdünnt) wieder strahlend weiss.

Lesen Sie auch: Rattanmöbel, Polyrattan

Frisch aus der Redaktion

  • Zitronenbaum

    Zitronenbaum richtig überwintern - sicher durch die Kälte bringen

    Ein Zitronenbaum bringt südländisches Flair in den Garten, auf Balkon und Terrasse. Mit etwas Glück kann er sogar blühen und Früchte tragen. Allerdings sind diese mediterranen Pflanzen sehr wärmebedürftig und das mitteleuropäische Klima deutlich zu kalt. Aufgrund dessen werden sie in der Regel im…
  • Skimmie

    Skimmie, Skimmia japonica - Pflege und Hilfe bei gelben Blättern

    Im Winter zieht die Skimmie alle Register, um lichtarme Nischen mit immergrünem Laub und roten Beeren zu verschönern. Mit einer duftenden Frühlingsblüte beginnt der gefällige Reigen dann erneut. Mit welcher Pflege Sie eine Skimmia japonica zu dieser Meisterleistung motivieren, erklärt Ihnen unser…
  • Riesenbambus

    Riesenbambus im Garten ziehen - Pflege der Pflanzen in Deutschland

    Kaum eine andere Pflanze wächst so rasant und hoch wie der Riesenbambus. Man kann ihm buchstäblich beim Wachsen zusehen. Die zu den Süßgräsern zählenden Pflanzen sind eine imposante Erscheinung. Sowohl das wintergrüne, teils mehrfarbige Laub als auch die mächtigen Bambushalme setzen ganzjährig…
  • Kalmus

    Kalmus-Pflanze, Acorus calamus - Anbau, Pflege und Verwendung

    Kalmus ist eine vielseitige Pflanze. Schilfartig ragen die sommergrünen Blätter der Sumpfstaude in die Höhe und bieten sich als dekorative Einfassung von Gewässern an. Gleichzeitig beugt die Staude einer Algenbildung vor. Seit Jahrhunderten werden die Wurzeln des Kalmus wegen ihrer heilkräftigen…
  • Lorbeerrose

    Lorbeerrose, Kalmia latifolia - Standort und Pflege von Berglorbeer

    Wenn Sie einen der schönsten Blütensträucher auf Ihrem eigenen Grundstück anpflanzen möchten, entscheiden Sie sich für den Berglorbeer. Diese Büsche sind nicht schwer zu kultivieren, wenn Sie ein paar einfache Regeln beachten. Der Berglorbeer ist sehr pflegeleicht und gut winterhart. Bei uns gehört…
  • Pferd giftige Pflanzen

    Giftige und ungiftige Pflanzen für Pferde - Achtung Giftpflanzen

    Das Pferd hat sich als Sportpartner unentbehrlich gemacht, sein evolutionärer Fortbestand scheint gesichert. Die Giftpflanzen, denen ein Pferd im Alltag begegnen kann, werden allerdings ständig vielfältiger, sie können sogar bis ins Heu oder Kraftfutter gelangen. Ein wenig Information ist also…
  • Kletterhortensie

    Pflege der Kletterhortensie im Kübel und Topf - Anleitung

    Wuchsstark, blütenreich und ungemein dekorativ - diese Attribute flankieren die Kletterhortensie. Ausgestattet mit stabilen Haftorganen, ziert die schnell wachsende Kletterpflanze lichtarme Fassaden und lässt Fallrohre verschwinden, ohne dabei zwingend im Boden eingepflanzt zu sein. Wie Sie die…
  • Katze ungiftige Pflanzen

    Ungiftige Pflanzen für Katzen im Zimmer, Balkon und Garten

    Die meist beworbene Zimmerpflanze oder Trendpflanze für Balkon und Garten kommt von weit her und hat Abwehrsubstanzen gegen hier unbekannte Gefahren entwickelt – bei uns ist sie giftig, für Menschen und für Katzen. Wer Stress vermeiden will, setzt auf ungiftige Pflanzen, die häufig zusätzliche…
  • Zitronenbaum

    Zitronenbaum hat keine Blätter mehr - so bekommen Sie ihn fit!

    Gerät ein Zitronenbaum unter Stress, wirft er als Überlebensstrategie seine Blätter ab. Ebenso verfährt das mediterrane Gehölz, wenn seine Pflege aus dem Gleichgewicht gerät. Erfahren Sie hier, auf welche Ursachen der Blattfall zurückzuführen ist. Mit diesen Maßnahmen bekommen Sie ihre blattlose…
  • Hausmaus

    Mäuse im Haus - welche Hausmittel gegen die Hausmaus helfen

    Raus die Maus, mit Karacho, und das ist durchaus wörtlich zu nehmen, wenn die Maus gerade einzieht. Wenn die Maus schon drin ist, geht es auch ohne Gift; was nicht nur deshalb vorteilhaft ist, weil verwesende Hausmäuse nicht wirklich schick riechen und diesen Gestank lange hinterlassen können.