Gartenmöbelpolster (Polster für Gartenmöbel): Worauf zu achten ist!

Gartenmöbelpolster (Polster für Gartenmöbel): Worauf zu achten ist!

Gartenmöbelpolster sollen nicht nur schön aussehen, sie müssen vor allem bequem sein, damit sie auf Dauer ihren Zweck erfüllen. Beim Kauf dieser Polster ist daher auf einiges zu achten.

gartenmoebel9 flVorteile eines guten Polsters

Polster für Gartenmöbel gibt es in vielen Größen und Ausführungen für jeden Bedarf. Kleine Kissen passen auf Hocker und Bistrostühle, für Niedrig- und Hochlehner gibt es passende Auflagen und auch Bänke und Gartenliegen können mit einem Polster bequem gemacht

werden.
  • Besonders wichtig beim Kauf ist natürlich die richtige Größe, damit die Polster später auch auf die Möbel passen. Daneben ist es auch hilfreich, wenn die Polster über Schnüre oder Klettverschlüsse verfügen, sodass sie fixiert werden können und nicht ständig verrutschen.
  • Bei eher harten Gartenmöbeln aus Holz oder Kunststoff sollte die Dicke der Auflagen etwa fünf bis sechs Zentimeter betragen, damit das Sitzen auf den Möbeln auf längere Zeit bequem bleibt. Gartenstühle mit einer eher weichen Oberfläche wie einem Kunststoffgeflecht kommen dagegen auch mit einer dünneren Auflage aus.
  • Bei den Bezugsstoffen kann zwischen Baumwolle, Polyester, Microfaser und Kunstleder gewählt werden. Kunstleder kann einfach abgewischt werden und bietet sich vor allem dort an, wo die Auflagen häufig nass oder schmutzig werden. Sehr robust sind auch Mischgewebe aus Baumwolle und Polyester.
  • Für Gartenmöbel mit einer ganz besonderen Form können Auflagen nach Maß bestellt werden. Diese Polster sind nicht viel teurer als Standardausführungen, haben aber den Vorteil, dass sie genau auf die Möbel passen.
Nachteile, die zu vermeiden sind

Polsterauflagen gibt es zwar auch zu sehr günstigen Preisen, meist haben sie aber auch eine entsprechende Qualität, sodass man auf ihnen kaum längere Zeit sitzen kann.
  • Für ein bequemes Sitzen spielt vor allem die Qualität der Schaumstoffeinlage eine große Rolle. Dieser
    Schaumstoff sollte relativ fest sein, damit er durch das Körpergewicht nicht zusammengedrückt wird. Gekennzeichnet werden Schaumstoffe, die sich als Polster eignen, mit dem Kürzel RG35.
  • Für eine leichte Reinigung empfiehlt es sich, Auflagen zu kaufen, bei denen der Bezugsstoff über einen Reißverschluss verfügt und daher abnehmbar ist. Er kann einfach in der Maschine gewaschen werden, während bei einem nicht abnehmbaren Stoff die Auflage als Ganzes gereinigt werden muss.
  • Damit die Gartenmöbelpolster nicht schon nach einem Sommer völlig ausgebleicht sind, sollte auch auf die Lichtechtheit des Stoffes und seine UV-Beständigkeit geachtet werden.
Preise

Kleine Kissen für Hocker sowie Auflagen für Gartenbänke werden zu Preisen ab 20 Euro verkauft. Etwas teurer sind die Auflagen für Gartenstühle, Polster für Niedriglehner gibt es ab 30, Polster für Hochlehner ab 40 Euro. Auflagen für Gartenliegen sind ab etwa 50 Euro in einer guten Qualität erhältlich.

Hersteller und Händler

Gartenmöbelpolster gibt es in jedem gut sortierten Gartencenter und auch in den Baumärkten. Besonders günstig sind sie zum Ende der Saison, wenn die Lager geräumt werden müssen. Daneben können sie aber auch schnell und einfach im Internet bestellt werden.
  • Auflagen für Stühle, Hocker, Bänke und Liegen können bei amazon, bei Versandhäusern wie Otto oder Neckermann und bei vielen weiteren Internethändlern bestellt werden.
  • Polster mit einem Bezug aus Microfaser oder Kunstleder gibt es bei der Firma Lekoni.
  • Maßanfertigungen können bei Wunschpolster nach Maß oder auf der Internetseite www.die-kissengestalter.de in Auftrag gegeben werden.
  • Sollen die Auflagen für die Gartenmöbel mit einem eigenen Stoff bezogen werden, kann dieser Stoff an den Rattanshop24 geschickt werden, wo daraus Polster gefertigt werden.
Fazit

Nur wenige Gartenmöbel kommen ohne Auflagen aus, daher sind passende Polster für Stühle und Liegen meist ein Muss. Beim Kauf dieser Auflagen ist es jedoch sinnvoll, nicht nach den günstigsten Produkten zu greifen, sondern lieber etwas mehr Geld zu investieren, damit es sich auch dauerhaft auf den Stühlen bequem sitzen lässt.

Tipps der Redaktion

  1. Damit die Auflagen lange halten, sollten Sie sie nachts von den Möbeln nehmen und in einer Kissenbox aufbewahren. Diese Boxen gibt es in den unterschiedlichsten Materialien passend zu jeder Art Gartenmobiliar.
  2. Als Alternative können Sie hierfür auch eine Schutzhülle verwenden, die von vielen Händlern angeboten wird. In solche Schutzhüllen passen mehrere Auflagen, sodass der Aufwand beim Einpacken recht gering ist.


Frisch aus der Redaktion

  • Buschwindröschen - Anemone nemorosa

    Anleitung: Pflanzplan für ein blühendes Staudenbeet

    Das blühende Staudenbeet gehört zu den pflegeleichtesten Blumenbeeten überhaupt - wenn es erst einmal angelegt ist, und das ist eine Aufgabe, die einen Gärtner lange beschäftigen kann. Nicht weil diese Aufgabe so schwierig wäre, sondern weil es eine unendliche Vielfalt an blühenden Stauden gibt,…
  • Rasen - Wiese - Gras

    Rasenkrankheiten erkennen - Liste der häufigsten Rasenprobleme

    Wenn der Rasen nicht gleichmäßig Grün wächst, kann eine Rasenkrankheit vorliegen. Der Artikel listet die häufigsten Rasenprobleme auf, damit Sie einschätzen können, ob der Rasen mehr als ein wenig zusätzliche Pflege braucht.
  • Zaunkönig

    Zaunkönig - Steckbrief, Brutzeit und Infos zum Futter

    Von einem kleinen Vogel wie den Zaunkönig, ist eine so laute Stimme kaum zu erwarten, die ihn zu einer ganz besonderen Art seiner Spezies macht. Sein Gesang füllt ganze Gärten und bringt sogar in der dicht besiedelten Stadt einen Hauch von Natur. Im Hausgarten-Wissensportal erfahren Sie alles rund…
  • Wiese - Rasen - Gras

    Rasenpflege im Frühjahr - so kalken, düngen und mähen Sie richtig

    Rasenpflege im Frühjahr hilft gesundem Rasen beim Start ins Wachstum und setzt bei nicht so gesundem Rasen die entscheidenden Voraussetzungen, damit es dem Rasen bald besser geht. Lesen Sie, was bei Kalken, Düngen und Mähen im Frühjahr zu beachten ist.
  • Gundermann

    Gundermann im Rasen bekämpfen - darf man ihn vertikutieren?

    Der Gundermann (Glechoma hederacea) ist ein wunderschön blühender Bodendecker, aber macht als Unkraut auch von dem gepflegten Rasen kein Halt. Er wuchert in rasanter Geschwindigkeit über die Rasenfläche und lässt sich nicht so einfach entfernen. Doch mit den Tipps und der professionellen Anleitung…
  • Unkraut auf Fugen vernichten

    Unkraut in Fugen von Pflastersteinen - 12 effektive Unkrautvernichter

    Während in einem wild gewachsenen Garten Unkraut willkommen ist, schafft es zwischen Pflastersteinen einen unansehnlichen und ungepflegten Anblick. Es gibt einige effektive Arten der Unkrautvernichtung, aber dessen Anwendung per Gesetz nicht für alle gepflasterten Flächen erlaubt ist. Der…
  • Purpurglöckchen - Heuchera

    Winterpflanzen für Balkonkästen - Ideen zur Winterbepflanzung

    Sie mögen kein Lila? Dann verabschieden Sie sich vom Heidekraut – schöne, robuste, auch im Winter grüne oder sogar blühende Pflanzen für den Balkon gibt es genug, der Artikel stellt Ideen + Kombinationen vor.
  • Löcher im Rasen

    Was kostet Rasenmähen vom Profi? Übersicht der Preise je m²

    Wenn die Zeit so knapp wird, dass Sie das Rasenmähen einem Profi überlassen möchten, brauchen Sie schnell eine Übersicht der Preise. Der Artikel hilft Ihnen weiter und stellt auch die Alternativen dar.
  • Unkraut vernichten durch abflämmen

    Unkraut richtig abflämmen - Ist das Verbrennen verboten?

    Zu den umweltschonendsten Methoden, unerwünschtes Unkraut zu vernichten, gehört das Abflämmen. Da auf Wegen und Pflastersteinen die Anwendung von chemischen Unkrautvernichtern verboten ist, eignet sich hier das Abflammen besonders gut. Wie Sie künftig rasch und effizient Unkraut abflämmen, erfahren…
  • Tongranulat

    Schimmel auf Seramis Tongranulat - was tun?

    Werden Zimmerpflanzen von Erde auf Tongranulat umgestellt, ist die anfängliche Freude oft groß. Der Pflegeaufwand ist geringer, die Optik dekorativ und den Gewächsen geht es ebenfalls gut. Bei vielen zeigt sich aber schon bald scheinbarer Schimmel auf dem Seramis Tongranulat. Vorbeugung und…