Hussen für Bierbänke

Hussen für Bierbänke

Mit Bierbänken und Biertischen lassen sich schnell viele Sitzmöglichkeiten für die Gäste schaffen. Wen allerdings das etwas rustikale Aussehen dieser Bierzeltgarnituren stört, der kann sie durch Hussen verschönern, die ganz einfach über die Bänke gezogen werden.

biergarten-gartenmoebel-gartenstuhl_flVorteile der Bierbankhussen

Bierbankhussen gibt es in der halboffenen Version, die nur an den Ende der Bänke bis zum Boden reicht, um den Klappmechanismus zu verdecken, und in der bodenlangen Form. Solche Hussen gibt es nicht nur in weiß, sondern auch in vielen anderen Farben.
  • Hussen werden

    meist aus Polyester hergestellt. Sie sind bei 40° C in der Maschine waschbar.
  • Es gibt sie in weiß, schwarz und vielen weiteren Farben. Für besondere Wünsche können bei vielen Herstellern aber auch Sonderanfertigungen in Auftrag gegeben werden.
  • Satinstoffe glänzen ein wenig und geben den Bänken eine gewisse Eleganz, sodass diese Hussen auch für einen feierlichen Anlass verwendet werden können.
  • Entweder werden die Hussen einfach über die Bänke gezogen oder noch zusätzlich mit Klettverschlüssen fixiert, damit sie beim Gebrauch nicht verrutschen.
  • Bierzeltgarnituren werden häufig als Set verkauft, das aus einem Tisch und zwei Bänken besteht. Deshalb gibt es auch Hussen für diese Garnituren zu einem günstigen Setpreis, sie können aber natürlich auch einzeln gekauft werden.
Nachteile der Hussen für Bierbänke

Hussen für Bierbänke werden meist im Freien verwendet, wo besonders solche in hellen Farbtönen natürlich schnell verschmutzen. Weil sie nur bei niedrigen Temperaturen gewaschen werden dürfen,
könnte es daher mit Flecken von Gras, Rotwein oder Grillsauce Probleme geben.
  • Hussen steigern zwar die Optik der Bierbänke, bequemer werden sie dadurch aber nicht. Empfehlenswert ist es daher, unter die Hussen Polster oder Schaumstoffauflagen zu legen, damit die Gäste auch längere Zeit bequem sitzen können.
  • Bei der Benutzung im Freien werden bodenlange Hussen schnell schmutzig, wenn der Boden etwas feucht ist und sich die Schuhe der Gäste daran reiben.
  • Helle Hussen werden generell schnell schmutzig, werden viele Kinder erwartet, sind daher etwas dunklere Farbtöne besser geeignet.
Preise

Einzelne Bankhussen kosten etwa 8 bis 10 Euro, daher ist es meist günstiger, ein Set für eine ganze Festzeltgarnitur zu kaufen, das für 20 bis 25 Euro erhältlich ist. Für ein einmaliges Fest können Hussen aber auch für wenig Geld gemietet werden.
garten-party2_flHersteller und Händler
  • Hussen mit Klettverschlüssen als Set für einen Tisch und zwei Bänke verkauft Mc Stoff. Diese Hussen gibt es für Tischbreiten von 50 und 70 Zentimetern.
  • Halboffene und bodenlange Hussen in vielen verschiedenen Farben stellt Hotelwäsche Völcker her. Dort können auch Sonderanfertigungen in Auftrag gegeben werden.
  • Anbieter, die Hussen für Bierbänke vermieten, finden sich auf Suchmaschinen wie Erento oder Rentinorio, wo nach Händlern in der näheren Umgebung gesucht werden kann.
Fazit

Bierbänke und Biertische mit Hussen sind eine recht preiswerte und auch durchaus schicke Alternative, um viel Platz für eine große Schar von Gästen zu schaffen. Bei der Benutzung im Freien ist allerdings immer damit zu rechnen, dass sich manche Flecken später nicht mehr entfernen lassen, bei dem relativ geringen Kaufpreis ist dies jedoch nicht all zu tragisch.

Hausgarten.net rät:

  1. Grasflecken in Ihren Hussen sollten Sie auf keinen Fall mit Wasser behandeln, weil die Entfernung dadurch nur noch schwieriger wird. Reiben

    Sie die Flecken besser mit etwas Zitronensaft, Essig oder Gallseife ein, bevor Sie die Husse in die Waschmaschine geben.
  2. Auf Rotweinflecken streuen Sie reichlich Salz, Fettflecken lassen sich mit etwas Spülmittel beseitigen und bei Flecken von Ketchup und Tomatensauce können Sie das Gröbste mit lauwarmer Seifenlauge entfernen. Danach können Sie Ihre Hussen in der Maschine waschen.

Frisch aus der Redaktion

  • kräftiger Himbeerstrauch dank Dünger

    Himbeeren richtig düngen - alle empfehlenswerten Dünger

    Himbeerpflanzen brauchen Nährstoffe, damit sie wachsen und Himbeeren entwickeln. Himbeeren brauchen Dünger, damit sie wachsen und rote Farbe annehmen. Wenn sie in einem gesunden Boden den richtigen Dünger mit den richtigen Nährstoffe bekommen, könnten die Himbeeren auch nach Himbeere schmecken ...
  • Himbeerstrauch mit gelben Beeren

    Himbeerstrauch - Pflanzen, Pflege und Schneiden

    Himbeerstrauch-Pflege ist im Grunde kein Problem, genauso wie Himbeeren pflanzen und schneiden. Die Chance auf ansehnliche Ernten voller Himbeergeschmack steigt aber ungemein, wenn Sie Himbeersträucher mit Potenzial zur Aromabildung pflanzen und so schneiden, wie es ihrem natürlichen Wuchs…
  • junge Himbeerpflanze

    Himbeeren vermehren - Anleitung für alle Methoden

    Himbeeren werden am besten vegetativ vermehrt, mit der Anleitung im Artikel auch für Anfänger zu schaffen. Wenn es nicht so gut klappt, liegt es ohnehin eher an der Himbeerpflanze als am Gärtner – immerhin vermehren sich naturbelassene Himbeerarten/-sorten auch im Garten oft so mächtig, dass statt…
  • junge Himbeeren-Pflanzen

    Himbeeren pflanzen - so setzen Sie Himbeerpflanzen

    Sind Sie schon groß genug, um dafür sorgen zu können, dass Ihnen die größten Freuden der Kindheit jeden Tag zur Verfügung stehen? Dann wollen Sie im Garten Himbeeren ernten, und im Artikel erfahren Sie, wie Sie die Himbeerpflanzen setzen, an denen diese Himbeeren wachsen.
  • Zimmerbambus

    Zimmerbambus, Glücksbambus - Arten, Pflege und Schneiden

    Als "Zimmerbambus" werden zwar häufiger Süßgräser und Drachenbäume als echte Bambuspflanzen kultiviert, "ein bisschen Zen" bringen aber auch die "falschen" Zimmerbambusse ins Haus. Im Artikel erfahren Sie, warum das so ist und wie der unechte und der echte Zimmerbambus gepflegt und geschnitten…
  • ficus benjamina

    Birkenfeige, Ficus benjamina - Pflege, Schneiden - verliert Blätter

    Ficus benjamina wird als dekorative Grünpflanze geschätzt, bekommt aber nicht immer alle Ansprüche erfüllt, weil er nicht als Tropenpflanze wahrgenommen wird. Wenn die wichtigsten Grundbedürfnisse der tropischen Pflanze erfüllt werden, ist er ebenso leicht zu pflegen wie zu beschneiden, und viele…
  • Cercidiphyllum japonicum Kuchenbaum

    Katsurabaum, Kuchenbaum - Pflege von Cercidiphyllum, Lebkuchenbaum

    Auf der Suche nach einem Hausbaum oder Prachtstrauch für den Vorgarten? Außergewöhnlich soll er sein, beeindruckend attraktiv, ausgewachsen nicht zu groß und pflegeleicht? Der Kuchenbaum liefert all das; darüber hinaus überrascht er mit wechselnden Farbspielen und einem betörenden Kuchenduft.
  • zamioculcas Zamie

    Glücksfeder, Zamioculcas zamiifolia - Pflege, Vermehren und Schneiden

    Wenn ein Anwärter auf den Titel "Pflegeleichteste Zimmerpflanze der Welt" in Ihrem Haushalt gerade richtig steht, sollten Sie sich unbedingt näher mit der Zamioculcas zamiifolia beschäftigen. Steuerbare Wuchskraft und ein in jeder Größe höchst attraktives Aussehen bringt die Glücksfeder auch noch…
  • Elefantenfuss

    Elefantenfuss, Flaschenbaum, Wasserpalme - Pflege & Schneiden

    Der Elefantenfuß gehört zu den sukkulenten Gewächsen, die wegen ihres ungewöhnlichen Aussehens und der einfachen Kultur viele Freunde unter den Pflanzenliebhabern gewonnen haben. Sein anderer Name, Flaschenbaum, rührt daher, dass der Stamm unten eine Verdickung hat und wie eine Flasche geformt ist.
  • Yucca Palme

    Yucca Palme, Palmlilie - Pflege-Anleitung & Vermehrung

    Die Palmlilie gehört zu den Klassikern unter den Zimmerpflanzen. Frostharte Varianten der beliebten Pflanze, die in den Garten ausgepflanzt werden können, sieht man noch nicht so oft. Sie sind aber auf dem Vormarsch, denn ihr palmenartiges Aussehen ruft Erinnerungen an den Urlaub im Süden hervor.