Hussen für Bierbänke

Hussen für Bierbänke

Mit Bierbänken und Biertischen lassen sich schnell viele Sitzmöglichkeiten für die Gäste schaffen. Wen allerdings das etwas rustikale Aussehen dieser Bierzeltgarnituren stört, der kann sie durch Hussen verschönern, die ganz einfach über die Bänke gezogen werden.

biergarten-gartenmoebel-gartenstuhl_flVorteile der Bierbankhussen

Bierbankhussen gibt es in der halboffenen Version, die nur an den Ende der Bänke bis zum Boden reicht, um den Klappmechanismus zu verdecken, und in der bodenlangen Form. Solche Hussen gibt es nicht nur in weiß, sondern auch in vielen anderen Farben.
  • Hussen werden

    meist aus Polyester hergestellt. Sie sind bei 40° C in der Maschine waschbar.
  • Es gibt sie in weiß, schwarz und vielen weiteren Farben. Für besondere Wünsche können bei vielen Herstellern aber auch Sonderanfertigungen in Auftrag gegeben werden.
  • Satinstoffe glänzen ein wenig und geben den Bänken eine gewisse Eleganz, sodass diese Hussen auch für einen feierlichen Anlass verwendet werden können.
  • Entweder werden die Hussen einfach über die Bänke gezogen oder noch zusätzlich mit Klettverschlüssen fixiert, damit sie beim Gebrauch nicht verrutschen.
  • Bierzeltgarnituren werden häufig als Set verkauft, das aus einem Tisch und zwei Bänken besteht. Deshalb gibt es auch Hussen für diese Garnituren zu einem günstigen Setpreis, sie können aber natürlich auch einzeln gekauft werden.
Nachteile der Hussen für Bierbänke

Hussen für Bierbänke werden meist im Freien verwendet, wo besonders solche in hellen Farbtönen natürlich schnell verschmutzen. Weil sie nur bei niedrigen Temperaturen gewaschen werden dürfen,
könnte es daher mit Flecken von Gras, Rotwein oder Grillsauce Probleme geben.
  • Hussen steigern zwar die Optik der Bierbänke, bequemer werden sie dadurch aber nicht. Empfehlenswert ist es daher, unter die Hussen Polster oder Schaumstoffauflagen zu legen, damit die Gäste auch längere Zeit bequem sitzen können.
  • Bei der Benutzung im Freien werden bodenlange Hussen schnell schmutzig, wenn der Boden etwas feucht ist und sich die Schuhe der Gäste daran reiben.
  • Helle Hussen werden generell schnell schmutzig, werden viele Kinder erwartet, sind daher etwas dunklere Farbtöne besser geeignet.
Preise

Einzelne Bankhussen kosten etwa 8 bis 10 Euro, daher ist es meist günstiger, ein Set für eine ganze Festzeltgarnitur zu kaufen, das für 20 bis 25 Euro erhältlich ist. Für ein einmaliges Fest können Hussen aber auch für wenig Geld gemietet werden.
garten-party2_flHersteller und Händler
  • Hussen mit Klettverschlüssen als Set für einen Tisch und zwei Bänke verkauft Mc Stoff. Diese Hussen gibt es für Tischbreiten von 50 und 70 Zentimetern.
  • Halboffene und bodenlange Hussen in vielen verschiedenen Farben stellt Hotelwäsche Völcker her. Dort können auch Sonderanfertigungen in Auftrag gegeben werden.
  • Anbieter, die Hussen für Bierbänke vermieten, finden sich auf Suchmaschinen wie Erento oder Rentinorio, wo nach Händlern in der näheren Umgebung gesucht werden kann.
Fazit

Bierbänke und Biertische mit Hussen sind eine recht preiswerte und auch durchaus schicke Alternative, um viel Platz für eine große Schar von Gästen zu schaffen. Bei der Benutzung im Freien ist allerdings immer damit zu rechnen, dass sich manche Flecken später nicht mehr entfernen lassen, bei dem relativ geringen Kaufpreis ist dies jedoch nicht all zu tragisch.

Hausgarten.net rät:

  1. Grasflecken in Ihren Hussen sollten Sie auf keinen Fall mit Wasser behandeln, weil die Entfernung dadurch nur noch schwieriger wird. Reiben Sie die Flecken besser mit etwas Zitronensaft, Essig oder Gallseife ein, bevor Sie die Husse in die Waschmaschine geben.
  2. Auf Rotweinflecken streuen Sie reichlich Salz, Fettflecken lassen sich mit etwas Spülmittel beseitigen und bei Flecken von Ketchup und Tomatensauce können Sie das Gröbste mit lauwarmer Seifenlauge entfernen. Danach können Sie Ihre Hussen in der Maschine waschen.

Frisch aus der Redaktion

  • Algen mit Frosch

    Natürliche Mittel gegen Fadenalgen

    Algen im Gartenteich sind ein absolutes Ärgernis, aber kaum zu vermeiden. Außerdem sind sie auch nützlich. Sie dienen Kleinstlebewesen als Nahrung und produzieren obendrein lebensnotwendigen Sauerstoff. Ärgerlich wird’s dann, wenn sie sich massenhaft vermehren.
  • Aquarium

    Die besten Hausmittel gegen Algen im Aquarium

    Algen im Aquarium sind absolut natürlich und müssen im Normalfall auch nicht bekämpft werden. Erst wenn sie sich explosionsartig vermehren, wird es schwierig. Diese Vermehrung hat einen Grund. Der muss herausgefunden und abgestellt werden. Das klingt einfach, ist es aber nicht.
  • Aquarium

    Kieselalgen im Aquarium bekämpfen - in 5 Schritten

    Kieselalge treten hauptsächlich bei neueingerichteten Süß- und auch Meerwasseraquarien auf, können aber auch während des normalen Aquariumbetriebes erscheinen. Das hat vor allem mit der anfangs herrschenden hohen Konzentrationen von Silikaten zu tun.
  • Algen im Gartenteich mit Frosch

    Gartenteich-Wasser wird grün und trüb - was tun?

    Wenn das Teichwasser grün wird, liegt das in den allermeisten Fällen an mikroskopisch kleinen Schwebalgen. Sie haben sich explosionsartig vermehrt und färben das Wasser grün bzw. machen es zu einer trüben Brühe. Auslöser dafür ist häufig starke Sonneneinstrahlung und was noch öfter vorkommt, ein…
  • Gartenteich

    Grünalgen im Aquarium und im Teich erfolgreich bekämpfen

    Grünalgen treten sowohl im Gartenteich, als auch im Aquarium recht häufig auf. Eine der bekanntesten Arten ist die Fadenalge. Zu den Grünalgen gehören aber auch die Grüne Punkt Algen, Pelzalgen, Haaralgen und die Fusselalgen. Ohne Algen funktioniert kein Gewässer. Sie sind überall vorhanden. Es…
  • Jägerzaun

    Was ist ein Jägerzaun? Infos zu Preisen, Montage und Streichen

    Der Jägerzaun ist einer der Klassiker, wenn es um die Abgrenzung seines Grundstücks geht. Er ist preiswert, leicht aufzubauen und bietet auch noch darüber hinaus viele Vorteile. Lesen Sie in diesem Text alles, was Sie über den Jägerzaun wissen müssen.
  • Schimmel im Blumentopf

    Ist Schimmel auf Blumenerde schädlich - Tipps zum verhindernSchimmel auf Blumenerde

    Schimmel, der sich im Blumentopf bildet, sieht nicht nur unschön aus, sondern kann für Pflanzen und sogar Menschen gefährlich werden. Schimmelt die Erde, ist die Zeit gekommen, dagegen entschieden vorzugehen. Doch auch Vorbeugen des Schimmelbefalls ist möglich und gar nicht so kompliziert.
  • Tongranulat

    Vorteile und Nachteile von Tongranulat als Wasserspeicher

    Tongranulat aus Blähton ist eine beliebte Alternative zur Blumenerde. Zum einen ist dieses Substrat weniger anfällig gegenüber Schädlingen. Zum anderen speichern die Blähton-Körnchen Wasser in großen Mengen und geben dieses langsam an die Wurzeln ab. Neben den offensichtlichen Vorteilen von…
  • Areca Palme - Ggoldfruchtpalme

    Palmenerde - Zusammensetzung und selber mischen

    Das exotische Aussehen der unterschiedlichen Palmenarten begeistert viele Pflanzenliebhaber, die mit Palmen in ihrem Wohnzimmer, im Wintergarten oder Balkon und Terrasse im Sommer ein mediterranes Flair verleihen möchten. Um mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt zu sein und um zu gedeihen,…
  • Erde Doden Regenwurm

    Gartenerde verbessern - Tipps zum aufbereiten

    Einige Gartenbesitzer wundern sich, dass in ihrem Garten nichts gedeiht. Das könnte daran liegen, dass jede Pflanze andere Bedürfnisse an den Gartenboden stellt. Daher genügt es nicht, den vorhandenen Boden einfach zu bepflanzen. Vorher sollten Bodenart und pH-Wert bestimmt werden. Erst dann kann…