Flechtmöbel als Gartenmöbel

Flechtmöbel als Gartenmöbel

Flechtmöbel für den Garten werden entweder aus Rattan oder aus Polyrattan hergestellt. Ersteres ist ein natürliches Material, das von den Rattanpalmen gewonnen wird, letzteres ein Kunststoff.

balkon-lampen flFlechtmöbel aus Rattan

Rattan, das auch Peddigrohr genannt wird, ähnelt ein wenig dem Bambus und hat eine honigbraune Farbe. Im Unterschied zum Bambus ist es von innen jedoch nicht hohl. Aus diesem natürlichen Material wird das Peddigrohr hergestellt, das rund oder flach sein kann. Es wird entweder per Hand oder in einer Maschine geflochten, um dann

als Fertiggeflecht in Möbel eingearbeitet zu werden oder es werden Möbelgestelle direkt mit diesem Rohr umflochten.

Vorteile

Rattan ist ein natürlicher und nachwachsender Rohstoff und damit sehr umweltfreundlich. Es wird von den Rattanpalmen gewonnen, die eine extreme Wuchsgeschwindigkeit haben, sodass laufend geerntet werden kann. Der Hauptlieferant für Rattan ist Indonesien, wo dieses Material zu den wichtigsten Einnahmequellen des Landes gehört. Möbel aus Rattan haben eine lange Lebensdauer, können aber auch repariert werden, wenn es zu Beschädigungen gekommen ist. Außerdem ist dieses Material sehr pflegeleicht. Es wird ab und zu mit einem feuchten Tuch abgewischt, zusätzlich kann hin und wieder ein Pflegespray verwendet werden.

Nachteile

Flechtmöbel aus Peddigrohr reagieren empfindlich auf Feuchtigkeit und zu viel Sonne. Sind sie den Witterungseinflüssen ständig ausgesetzt, werden sie schnell brüchig, sodass das Flechtwerk reißt. Sie können deshalb nur auf überdachten Terrassen oder in einem Pavillon verwendet werden. Für die Verwendung auf einer Terrasse kommen jedoch nur solche Möbel in Frage, bei denen das Rattan nicht geschält wurde.

style="margin-bottom: 6px; margin-left: 6px; float: right;" alt="gartenmoebel4 fl" src="/images/stories/gartenmoebel4_fl.jpg" height="270" width="179" />Flechtmöbel aus Polyrattan

Polyrattan sieht dem echten Rattan ähnlich, wird jedoch aus Polyethylen hergestellt. Als Gestell für diese Möbel dient meist Aluminium.

Vorteile

Flechtmöbel aus Polyrattan sind sehr witterungsbeständig und dürfen nass werden. In einer guten Qualität macht ihnen auch starke Sonneneinstrahlung nichts aus. Diese Möbel gibt es wie andere Gartenmöbel in vielen verschiedenen Varianten, sodass sich eine Terrasse komplett mit diesem Material einrichten lässt.

Nachteile

Gartenmöbel aus Polyrattan täuschen eine Natürlichkeit nur vor, tatsächlich handelt es sich bei diesen Möbeln jedoch um Kunststoff. Außerdem gibt es bei ihnen große Qualitätsunterschiede, vor allem sehr günstige Importe haben bei weitem nicht die lange Lebensdauer, die man vermuten könnte.

Preise

Eine Sitzgruppe mit vier Stühlen und einem Tisch aus Rattan kostet etwa 800 Euro, eine Liege ist ab etwa 500 Euro erhältlich. Bei Gartenmöbeln aus Polyrattan ist mit ähnlichen Preisen zu rechnen, wenn es sich um qualitativ hochwertige Möbel handelt.

Hersteller und Händler

  • Flechtmöbel aus ungeschältem Rattan, die sich für die Terrasse eignen, werden häufig unter der Bezeichnung Rattan Terrassenmöbel angeboten. Sie finden sich zum Beispiel im Rattanshop24. Möbel aus geschältem Rattan dagegen werden zur Einrichtung für den Wohnbereich gezählt und in vielen Möbelhäusern verkauft.
  • Flechtmöbel aus Polyrattan finden sich in vielen Gartencentern und Baumärkten, im Internet gibt es diese bei den Händlern Living Zone, Rattan Studio, MÖM oder direkt beim Hersteller Rattania.
terrasse-gartenmoebel-treppe flFazit

Echtes Rattan ist ein sehr schönes und angenehmes Material, leider aber für

den Außenbereich zu empfindlich. Wenn es trotzdem auf der Terrasse stehen soll, ist die richtige Auswahl und eine regelmäßige Pflege wichtig. Polyrattan dagegen ist sehr robust, pflegeleicht und auch schön, aber eben doch nur Kunststoff.

Tipps der Redaktion von Hausgarten.net
  1. Ungeschältes Rattan, das sich bedingt auch für die Terrasse eignet, erkennen Sie an den Knotenansätzen, die sich wie ein Ring um das Rohr ziehen und manchmal dunkler als der andere Teil des Rohres sind.
  2. Echte Rattanmöbel im Außenbereich können Sie mit einem Lack schützen, mit dem Sie auch bereits vergraute Möbel aus Rattan wieder auffrischen können. Bei geschützt stehenden Möbeln reicht dagegen ein Pflegespray auf Ölbasis aus.

Frisch aus der Redaktion

  • Hausmaus

    Mäuse im Haus - welche Hausmittel gegen die Hausmaus helfen

    Raus die Maus, mit Karacho, und das ist durchaus wörtlich zu nehmen, wenn die Maus gerade einzieht. Wenn die Maus schon drin ist, geht es auch ohne Gift; was nicht nur deshalb vorteilhaft ist, weil verwesende Hausmäuse nicht wirklich schick riechen und diesen Gestank lange hinterlassen können.
  • Zitronenbaum

    Zitronenbaum halten - alles über Pflege, Düngen & häufige Krankheiten

    Als Obst im Ladenregal sind sie eine Alltäglichkeit. An Bäumen sind Zitronen hingegen eine Sensation, die mit verführerischem Duft, umrahmt von weißen Blüten und glänzend-grünen Blättern verzaubern. Der mediterrane Traum ist längst nicht mehr wohlhabenden Adeligen vorbehalten. Wie Sie einen…
  • Ameisen

    Ameisen im Garten bekämpfen - bewährte Hausmittel und Methoden

    Im Artikel erfahren Sie endlich die Wahrheit über die Ameisenbekämpfung im Garten, die ernüchternd unspektakulär, aber auch erfreulich einfach ist.
  • Taufliege Ansicht

    Taufliegen bekämpfen - 6 Hausmittel gegen Gärfliegen / Mostfliegen

    Es ist klein und fliegt, und wenn viel Kleines nah nebeneinander fliegt, erwartet Sie in der Küche die "Wolke des Grauens". Diese Taufliegen-Versammlung kann schnell und unvermutet entstehen, weil Sie sie mit einkaufen, ist aber auch schnell wieder Geschichte, wenn Sie wissen, worum es geht beim…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten anlegen - Anleitung mit vielen Ideen und Beispielen

    Der Bauerngarten gilt als das Tor zur gärtnerischen Glückseligkeit. Urgesundes Gemüse und farbenprächtige Blumen geben sich in diesem nostalgischen Gartenstil ein kunterbuntes Stelldichein. Bei genauerem Hinsehen basiert das scheinbare Sammelsurium auf einem ausgeklügelten, über Jahrhunderte…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten - was ist das? Was in einen Bauerngarten gehört

    Auf der Suche nach einer wirkungsvollen Entschleunigung im hektischen Alltag wird der Bauerngarten propagiert als ideale Lösung. Es heißt, dass verkopfte, stressgeplagte Büromenschen darin unter paradiesischen Rahmenbedingungen Ruhe und Entspannung finden. Was sich konkret hinter dem Begriff…
  • Schrottschusskrankheit

    Schrotschusskrankheit - was tun gegen Schrotschuss?

    Schrotschuss im Garten? Die Pilzkrankheit heißt so, weil sie irgendwann die Blätter durchlöchert. Dieses Endstadium sollten Sie allerdings nie erleben, es ist das Endstadium nach einer langen Saison ungehinderter Ausbreitung. Mit unseren Tipps werden Sie es auch nicht erleben, weil sinnvolle…
  • Silberfische

    Silberfische bekämpfen - diese Hausmittel helfen bei akutem Befall

    Silberfische sind harmlos bis faszinierend; nur finden es die meisten Menschen ziemlich eklig, wenn die Badezimmerecke zur beweglichen, silbrigen Fläche mutiert. Im Artikel erfahren Sie, wie Sie "die neuen Haustiere" wieder loswerden, schnell und sanft und mit einfachen Hausmitteln. Aber auch, dass…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten gestalten - Planen und Ideen für den blühenden Nutzgarten

    Der klassische Bauerngarten symbolisiert Tradition, Romantik und Nostalgie. Als gelebte Kulturgeschichte ist uns dieser Gartenstil bis heute erhalten geblieben, denn viele Hausgärtner orientieren sich an der überlieferten Kombination aus gesundem Gemüse, duftenden Kräutern und farbenfrohen Blumen.…
  • Schrottschusskrankheit

    Schrotschusskrankheit bekämpfen - mit diesen natürlichen Hausmitteln

    Die Schrotschusskrankheit ist nicht so schlimm, wie sie klingt, weil der Schrotschuss-Pilz erst "schießt", wenn Sie ihn tatenlos lange gewähren lassen. Selbst dann bleibt dieser Pilz harmloser als manch anderer Schadpilz, weil Sie " Wilsonomyces carpophilus" (sein aktueller Name) mit natürlichen…