Holzgartenmöbel - Was macht schöne Gartenmöbel aus Holz aus?

Holzgartenmöbel - Was macht schöne Gartenmöbel aus Holz aus?

Bei den Gartenmöbeln aus Holz gibt es zwei Kategorien. Die eine besteht aus Möbeln, die ein wenig grob und unbearbeitet wirken, zu der anderen gehören die Holzmöbel mit einem durchaus edlen Aussehen.

gartenmoebel7 flRobuste Möbel für den naturnahen Garten

Holz muss nicht aufwändig bearbeitet werden, damit es gut aussieht. Für Gartenmöbel eignen sich genauso gut Stammabschnitte oder dicke Bohlen, mit denen der Garten etwas rustikal wirkt. Bei diesen Möbeln stört

es nicht, wenn sie etwas schief sind oder Risse haben.
  • Auf den Wanderwegen in den Wäldern finden sich oft sehr robuste Bänke, die aus kleineren Stämmen und grob bearbeiteten Bohlen hergestellt wurden. Diese Bänke eignen sich auch für private Gärten und sind sehr pflegeleicht und dauerhaft.
  • Eine etwas breitere Bohle eignet sich als Tischplatte. Mit einem einfachen Untergestell versehen erfüllt ein solcher Tisch den gleichen Zweck wie ein aufwändig hergestelltes Möbelstück.
  • Übereinander gelegte und miteinander verschraubte Stämme sorgen für die nötige Höhe der Sitzflächen und der Tischplatte.
  • Etwas rustikal wirken auch die Bierbänke und Biertische, die gern für eine Grillparty mit vielen Gästen verwendet werden. Sie haben den Vorteil, dass kleinere Beschädigungen nicht als Mangel empfunden werden, sondern den Möbeln ein gewisses Flair verleihen.
Elegante Möbel aus Holz

Sehr beliebt sind im Bereich Gartenmöbel Sitzgarnituren aus Teak oder anderen Tropenhölzern, die sich dadurch auszeichnen, dass sie besonders wetterbeständig und pflegeleicht sind.
  • Holzgartenmöbel können komplett aus Holz, aber auch aus einer Kombination verschiedener Materialien bestehen. Elegant wirken sie mit einem Gestell aus Edelstahl oder Aluminium, ein wenig romantisch in der Kombination mit
    Schmiedeeisen.
  • Um die Natürlichkeit des Holzes zu unterstreichen, werden Holzgartenmöbel meist nur geölt oder lasiert. Genauso gut können sie aber auch mit einem farbigen Lack versehen werden. Besonders die Friesenbänke werden gern in Eigenregie gestrichen oder sogar bemalt.
  • Neben einer ansprechenden Optik sollten diese Möbel aber vor allem bequem sein. Für eine Sitzgruppe werden daher meist die Hochlehner bevorzugt, die eine gute Stütze für den Rücken bieten. Perfekt wird die Bequemlichkeit durch dicke Auflagen, die auch gleichzeitig für eine farbliche Gestaltung der Terrasse sorgen.
gartenliege3Vor- und Nachteile der Holzgartenmöbel

Möbel aus Holz haben im Unterschied zu Gartenmöbeln aus Metall oder Kunststoff eine sehr angenehme Oberfläche. Sie heizt sich bei Sonneneinstrahlung nicht auf, wie dies bei Metall- und Kunststoffmöbeln der Fall ist und fühlt sich nie kalt an. Etwas empfindlich reagieren viele Holzmöbel auf Feuchtigkeit, bei den besonders robusten Möbeln wie auch bei den Gartenmöbeln aus Tropenhölzern ist dieses Problem jedoch nicht so groß.

Preise

Eine rustikale Sitzgruppe aus Holz kostet etwa 250 Euro. Bierzeltgarnituren werden meist als Set, bestehend aus einem Tisch und zwei Bänken verkauft und kosten zwischen 100 und 200 Euro. Bei den Gartenmöbeln aus Holz sind die Preise recht unterschiedlich und hauptsächlich von der verwendeten Holzart abhängig. Für eine Sitzgruppe aus Teakholz muss mit etwa 1000 Euro gerechnet werden.

Hersteller und Händler
  • Gartenmöbel aus Holz gibt es in vielen Gartencentern oder im Internet bei Teak24, Tradoria, Mobello und Gardeo.
  • Rustikale Sitzgarnituren können bei Mein Garten Versand, Schliephake, Naturstamm Möbel oder

    bei Pfeifers Rustikale Gartenmöbel bestellt werden.
  • Die Firma Treibholz stellt Holzgartenmöbel aus gebrauchtem Fichtenholz her, das zuvor schon für andere Zwecke verwendet wurde und dadurch einen besonderen Charme hat.
gartenmoebel12 flFazit

Ob man die rustikalen Holzmöbel oder die eleganten Gartenmöbel für die Terrasse vorzieht, ist reine Geschmackssache, die Möbel sollten jedoch zur Optik des Gartens passen. In einem naturnahen Garten wirken die etwas grob gehaltenen Möbel sehr gut, in einen modernen und akkurat angelegten Garten passen dagegen die eleganten Holzgartenmöbel besser.

Wissenswertes

Neben dem Teakholz eignet sich auch Meranti, Akazie, Bangkirai, Douglasie und Eukalyptusholz sehr gut für den Außenbereich. Für die rustikalen Sitzgarnituren wird dagegen häufig Eiche, Kiefer oder Lärche verwendet.

Frisch aus der Redaktion

  • kräftiger Himbeerstrauch dank Dünger

    Himbeeren richtig düngen - alle empfehlenswerten Dünger

    Himbeerpflanzen brauchen Nährstoffe, damit sie wachsen und Himbeeren entwickeln. Himbeeren brauchen Dünger, damit sie wachsen und rote Farbe annehmen. Wenn sie in einem gesunden Boden den richtigen Dünger mit den richtigen Nährstoffe bekommen, könnten die Himbeeren auch nach Himbeere schmecken ...
  • Himbeerstrauch mit gelben Beeren

    Himbeerstrauch - Pflanzen, Pflege und Schneiden

    Himbeerstrauch-Pflege ist im Grunde kein Problem, genauso wie Himbeeren pflanzen und schneiden. Die Chance auf ansehnliche Ernten voller Himbeergeschmack steigt aber ungemein, wenn Sie Himbeersträucher mit Potenzial zur Aromabildung pflanzen und so schneiden, wie es ihrem natürlichen Wuchs…
  • junge Himbeerpflanze

    Himbeeren vermehren - Anleitung für alle Methoden

    Himbeeren werden am besten vegetativ vermehrt, mit der Anleitung im Artikel auch für Anfänger zu schaffen. Wenn es nicht so gut klappt, liegt es ohnehin eher an der Himbeerpflanze als am Gärtner – immerhin vermehren sich naturbelassene Himbeerarten/-sorten auch im Garten oft so mächtig, dass statt…
  • junge Himbeeren-Pflanzen

    Himbeeren pflanzen - so setzen Sie Himbeerpflanzen

    Sind Sie schon groß genug, um dafür sorgen zu können, dass Ihnen die größten Freuden der Kindheit jeden Tag zur Verfügung stehen? Dann wollen Sie im Garten Himbeeren ernten, und im Artikel erfahren Sie, wie Sie die Himbeerpflanzen setzen, an denen diese Himbeeren wachsen.
  • Zimmerbambus

    Zimmerbambus, Glücksbambus - Arten, Pflege und Schneiden

    Als "Zimmerbambus" werden zwar häufiger Süßgräser und Drachenbäume als echte Bambuspflanzen kultiviert, "ein bisschen Zen" bringen aber auch die "falschen" Zimmerbambusse ins Haus. Im Artikel erfahren Sie, warum das so ist und wie der unechte und der echte Zimmerbambus gepflegt und geschnitten…
  • ficus benjamina

    Birkenfeige, Ficus benjamina - Pflege, Schneiden - verliert Blätter

    Ficus benjamina wird als dekorative Grünpflanze geschätzt, bekommt aber nicht immer alle Ansprüche erfüllt, weil er nicht als Tropenpflanze wahrgenommen wird. Wenn die wichtigsten Grundbedürfnisse der tropischen Pflanze erfüllt werden, ist er ebenso leicht zu pflegen wie zu beschneiden, und viele…
  • Cercidiphyllum japonicum Kuchenbaum

    Katsurabaum, Kuchenbaum - Pflege von Cercidiphyllum, Lebkuchenbaum

    Auf der Suche nach einem Hausbaum oder Prachtstrauch für den Vorgarten? Außergewöhnlich soll er sein, beeindruckend attraktiv, ausgewachsen nicht zu groß und pflegeleicht? Der Kuchenbaum liefert all das; darüber hinaus überrascht er mit wechselnden Farbspielen und einem betörenden Kuchenduft.
  • zamioculcas Zamie

    Glücksfeder, Zamioculcas zamiifolia - Pflege, Vermehren und Schneiden

    Wenn ein Anwärter auf den Titel "Pflegeleichteste Zimmerpflanze der Welt" in Ihrem Haushalt gerade richtig steht, sollten Sie sich unbedingt näher mit der Zamioculcas zamiifolia beschäftigen. Steuerbare Wuchskraft und ein in jeder Größe höchst attraktives Aussehen bringt die Glücksfeder auch noch…
  • Elefantenfuss

    Elefantenfuss, Flaschenbaum, Wasserpalme - Pflege & Schneiden

    Der Elefantenfuß gehört zu den sukkulenten Gewächsen, die wegen ihres ungewöhnlichen Aussehens und der einfachen Kultur viele Freunde unter den Pflanzenliebhabern gewonnen haben. Sein anderer Name, Flaschenbaum, rührt daher, dass der Stamm unten eine Verdickung hat und wie eine Flasche geformt ist.
  • Yucca Palme

    Yucca Palme, Palmlilie - Pflege-Anleitung & Vermehrung

    Die Palmlilie gehört zu den Klassikern unter den Zimmerpflanzen. Frostharte Varianten der beliebten Pflanze, die in den Garten ausgepflanzt werden können, sieht man noch nicht so oft. Sie sind aber auf dem Vormarsch, denn ihr palmenartiges Aussehen ruft Erinnerungen an den Urlaub im Süden hervor.