Kugelleuchten für den Garten

Kugelleuchten für den Garten

Kugelleuchten im Garten sind in den letzten Jahren immer beleibter geworden und sehen auch tatsächlich richtig stimmungsvoll und beeindruckend aus.

gartengestaltung3_flGerade durch eine optimale Gartenbeleuchtung kann man sich nicht nur tagsüber sondern auch bis lange in den Abend hinein im eigenen Garten aufhalten - sie zaubern eine schöne Atmosphäre und tagsüber sind sie genauso ein optischer Blickfang. Entweder säumen sie Wege oder Beete oder man platziert sie gekonnt auf der Terrasse oder auch im Vorgarten. Besonders schön ist es

auch, wenn man sie beispielsweise in 3-er Gruppen arrangiert, wobei alle Kugeln eine unterschiedliche Größe haben sollten. Auch bei einer Gartenparty, die ja schlecht im Dunkeln stattfinden kann, machen sich Kugelleuchten für den Garten hervorragend. Sie geben eine indirekte Beleuchtung, was als sehr angenehmen empfunden wird. 

Kugelleuchten - Farben, Formen, Modelle

Kugelleuchten erstrahlen in den unterschiedlichsten Farben - manche Modelle haben sogar Farbwechsler und können so ihre Farbe verwandeln oder variieren. Wichtig bei einer Kugelleuchte für den Garten ist die Qualität: immerhin ist sie im Freien
komplett der Witterung ausgesetzt und muss sowohl starkem Frost als auch Regen und intensiver Sonneneinstrahlung standhalten. Also ist darauf zu achten, dass das Material nicht nur bruchfest, sondern auch frostfest und hitzebeständig und möglichst UV-resistent ist. Das Material ist meistens aus wetterfestem Kunststoff oder aus Glas und betrieben werden sie mittels eines Trafos und eines Stromkabels. Innen befindet sich dann meistens eine LED oder man kann die Lampe nach Bedarf mit dem gewünschten Leuchtmittel ausstatten.

Manche Modelle haben unten einen Fuß bzw. eine Platte, mit deren Hilfe sie am Boden befestigt oder auch verschraubt werden können. Wer es besonders umweltfreundlich haben möchte, entscheidet sich am besten für eine Solar-Kugelleuchte. Tagsüber wird das Sonnenlicht getankt, abends dann erstrahlt die Leuchtkugel im Garten und zaubert eine herrliche Atmosphäre. Und das völlig ohne Stromkosten! Außerdem entfällt hierbei die manchmal etwas lästige Verkabelung. Auch bei der Form gibt es einige Varianten: nicht nur Kugelleuchten, manchmal gleicht die Form auch einem Ei, einem Zylinder oder hat ein anderes Format. Oder man wählt sie in Steinoptik, so fügen die Kegelleuchten sich tagsüber ganz harmonisch in das Gartenumfeld dein. 

Unbedingt bedenken sollte man die Wärmeentwicklung der Lampen: also möglichst nicht zu nahe an empfindliche Pflanzen stellen, da diese sonst unter Umständen Schaden nehmen könnten. 

garten5_flKugelleuchten für den Garten kaufen

Wer nicht unbedingt eine ganz besonders ausgefallene Form sucht, kann diese Art Gartenleuchten schon relativ günstig erwerben - für um die 50,- gibt es schon einfache 3-er Sets - Wenn es natürlich ein möglichst individuelles Design-Stück sein sollte, gibt es bei den Preisen fast keine Grenzen nach oben - manche sind verziert durch Gitter oder haben Ständer - diese Modelle kosten meist weit über 100,- €. Entweder man erhält sie im Fachhandel, im Baumarkt oder in entsprechenden Online-Shops.

Frisch aus der Redaktion

  • Rot-Klee - Trifolium pratense

    Roter Klee im Rasen - wie Sie Rotklee richtig bekämpfen

    Vierblättriger Klee soll zwar Glück bringen, doch in einem gepflegten Rasen wird er nicht so gerne gesehen. Rotklee vermehrt sich in rasantem Tempo und handelt der Gärtner nicht sofort, wird der rote Klee das Gras komplett verdrängen. Um den lästigen Wiesenklee zu entfernen, ist etwas Ausdauer…
  • Buche Fagus Hecke

    Buchenhecke schneiden - Anleitung + Wann der beste Zeitpunkt ist

    Wo sich Buchen zu einer Hecke formieren, bilden sie den perfekten Schutz vor neugierigen Blicken, Lärm und Schmutz. Um diese Aufgabe über Jahrzehnte zu erfüllen, gehört ein regelmäßiger Schnitt zum Pflegeprogramm. Diese Anleitung erklärt, wie Sie Ihre Buchenhecke richtig schneiden und wann der…
  • Leimring am Apfelbaum

    Leimringe bei Obstbäumen - wann anbringen? Rezept zum selbst herstellen

    Leimringe sind simple, logische und preiswerte Pflanzenschutzmittel; und können doch Katastrophen verhindern – im Artikel erfahren Sie, welche Katastrophen das sind und wie die Leimringe helfen.
  • Igel

    Winterschlaf beim Igel - Infos zu Beginn, Dauer, Körpertemperatur etc.

    Der Winterschlaf beim Igel ist etwas komplizierter als einfach ein längerer Schlaf, das Überwintern von kleinen Igeln auch nicht ohne weiteres möglich – der Artikel gibt einen Überblick, was beim Winterschlaf vor sich geht und wie Sie herausbekommen, ob ein Igel wirklich Hilfe braucht.
  • Thuja occidentalis

    Thuja occidentalis Columna - Pflege und Schneiden der Säulenthuja

    Mit ihrem säulenförmigen Wuchs prägt Thuja occidentalis Columna das Landschaftsbild vieler Parkanlagen und Friedhöfe. In Gärten wird die nordamerikanische Koniferenart bevorzugt als Heckenpflanze eingesetzt. Bedingt durch ihre dichtes, immergrünes Blätterkleid bietet das Gewächs ganzjährig einen…
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Frostschäden am Olivenbaum - was tun, wenn er nicht austreibt?

    Wenn der Winter Wetterkapriolen schlägt, ist ein Olivenbaum trotz aller Schutzmaßnahmen vor Frostschäden nicht gefeit. Fallen die Temperaturen deutlich unter - 10 Grad Celsius, sind Erfrierungen an Wurzeln, Trieben und Rinde vorprogrammiert. Was zu tun ist, wenn ein erfrorener Olivenbaum nicht mehr…
  • Weigelia praecox - Weigelie frühblühend

    Weigelie schneiden - Anleitung und Infos zum besten Zeitpunkt

    Die malerische Blütenpracht Ihrer Weigelie basiert auf einer klugen Strategie für den Schnitt. Wer sich darauf versteht, die Schere zum richtigen Zeitpunkt anzusetzen, wird mit zwei Blütezeiten im Jahr und einem stets blühfleißigen Zierstrauch belohnt. Diese Anleitung erläutert gegenständlich, wann…
  • Radicchio - Salat

    Radicchio-Salat anbauen - Pflege im Gemüsegarten

    Immer mehr Beliebtheit in den hiesigen Gemüsegärten findet der rote und im Geschmack leicht herbe Radicchio-Salat. Dieser ist mit dem Chicoree verwandt, wird in den Küchen allerdings überwiegend als Salat serviert und nicht gekocht. Mit dem Klima in den hiesigen Breitengraden kommt er in der Regel…
  • Rose hat braune Blätter

    Braune Flecken auf Rosenblättern - Ursache + Was hilft den Rosen?

    Wer Rosen in seinem Garten hat, hegt und pflegt sie mit Leidenschaft. Meistens jedenfalls. Wer dann braune Flecken auf den Rosenblättern entdeckt, ist zu Recht besorgt. Fast immer handelt es sich dabei um eine Pilzkrankheit. Viele Rosenliebhaber verabscheuen die Anwendung chemischer…
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Olivenbaum - häufige Krankheiten & Schädlinge erkennen + bekämpfen

    Oliven-Gärtner sind an mehreren Fronten gefordert, um ihr mediterranes Schmuckstück gesund und vital zu kultivieren. Nördlich der Alpen schwächt das nass-kalte Klima die Abwehrkräfte am sonnenverwöhnten Olivenbaum, sodass häufige Krankheiten und Schädlinge leichtes Spiel haben. Anhand welcher…