Terrassenbeleuchtung im Sommer

Terrassenbeleuchtung im Sommer

An lauen Sommerabenden auf der Terrasse zu sitzen während die bunten Gartenlaternen mit ihrem gemütlichem Schein für eine „heimelige“ Atmosphäre sorgen, bedeutet für die meisten Gartenbesitzer Erholung pur.

licht-im-garten5_flDenn in einem derartig bezaubernden Flair lässt es sich in aller Ruhe träumen und entspannen. Oder man genießt diese angenehme, lichtdurchflutete Stimmung gemeinsam mit lieben Freunden und unterhält sich bei einem herrlich prickelnden Cocktail oder einem geschmackvollen Glas Rotwein über dies und jenes…. Gibt es etwas Schöneres?
 
Laternen, Lampions, Lichterketten und Co.

/>
Wenn die Lampions von hochwertiger Qualität sind, lassen sie sich ohne weiteres auch mehrmals verwenden. Aber Achtung: je später es allerdings wird, desto kühler und feuchter wird es in der Regel draußen auch. Und dies kann mitunter durchaus zur Verformung von Gartenlaternen und Lampions beitragen. Auch eine Vielzahl unterschiedlicher Insekten schätzt die kühlen, feuchten Bedingungen auf der Terrasse und kommt bei solchen Gelegenheiten nur allzu gern in großen Schwärmen vorbei. 

Wie schön wäre es da, der aufkommenden Feuchtigkeit von vornherein ein Schnippchen zu schlagen und durch wärmespendende Terrassenstrahler rechtzeitig für Abhilfe zu sorgen. Der Handel hat in diesem Zusammenhang viele Möglichkeiten zu bieten, die das Herz anspruchsvoller Gartenfreunde höher schlagen lassen.

Buchstäblich ein „Highlight“ auf jeder Terrasse

Moderne Terrassenstrahler
beispielsweise spenden nicht nur wohlige Wärme und sorgen auf diese Weise für noch mehr Gemütlichkeit und ein einladendes Ambiente. Sondern die durch sie meist entstehende, recht trockene Luft wirkt noch dazu abschreckend auf „fliegendes, kreuchendes und fleuchendes Getier“. 
Terrassenstrahler aber können noch mehr, denn sie tragen durch ihr schummriges Licht und die wohltuende Wärme sogar im (Spät-)Herbst und Winter dazu bei, dass man lauschige Glühweinpartys feiern oder nette Barbecue-Abende auf der Terrasse genießen kann. Und zwar bis spät in die Nacht hinein. Flexibilität wird vor allem bei gasbetriebenen Terrassenstrahlern großgeschrieben, denn man kann sie genau dort aufstellen, wo sie gerade benötigt werden. Ein Nachteil ist allerdings der vergleichsweise hohe CO²-Ausstoß. Grund genug für viele Verbraucher, stattdessen auf elektrisch betriebene Strahler zurückzugreifen. Hierbei ist man jedoch stets darauf angewiesen, dass eine Stromquelle in der Nähe ist. 

Dekorativ in jeder Form

terrasse_flNatürlich sollte bei einer praktischen Terrassenbeleuchtung im Sommer auch der dekorative Aspekt nicht außer Acht gelassen werden. Wenn ein Strahler oder eine Lampe auf der Terrasse bzw. im Garten auch in optischer Hinsicht überzeugt, unterstreicht dies in jedem Fall das gemütliche, einladende Flair. Mit Fackeln, die am Rande der Rasenfläche ganz in Terrassennähe platziert werden, schafft man zum einen eine warme Atmosphäre, zum anderen ist dies in der Regel freilich auch eine ideale „Lichtquelle“. 

Sogar lästige Insekten lassen sich dadurch weitestgehend fernhalten. Ähnlich verhält es sich gleichwohl mit den so genannten Outdoor-Kerzen. Diese leuchten nicht nur besonders lange, sondern das den Docht umgebene Wachs ist in der Regel mit einem angenehm duftenden Stoff umgeben. Dieser trägt dazu bei, dass krabbelnde und fliegende „Störenfriede“ lieber aus der Ferne zusehen, denn der für den Menschen meist nicht wahrnehmbare Geruch wird von lästigen Insekten oft als ungemein störend empfunden. 

Ein schöner Ausblick

Unweit der Terrasse am Rande von Beeten oder auf dem Rasen positioniert machen sich auch LED Bodeneinbaustrahler ganz besonders gut. Egal, ob in weißem bzw. farblosem Licht oder mit verschiedenfarbigen Spots: von der Terrasse aus bietet sich so in jedem Fall ein wundervoller Anblick. Je nach Leuchtkraft erhält man mit dekorativen Bodeneinbaustrahlern auch auf der Terrasse einen angenehmen Lichtschein, sodass die Atmosphäre gleich noch idyllischer wird.

Frisch aus der Redaktion

  • gesunder Apfel

    Apfelmehltau bekämpfen - Bio-Spritzmittel gegen Mehltau am Apfelbaum

    "Mehltau" heißt: Etwa 100 Arten Pilze, die Blätter von Apfelbäumen etc. bestäuben und von dieser Welt nicht mehr zu vertreiben sein werden. Hausgärtner braucht das nicht schrecken, gefährlich wird Apfelmehltau vor allem auf Monokulturen im Erwerbsanbau, bekämpfen lässt er sich mit überraschend…
  • gesunde Grasnelke - Armeria

    Pflanzen mit weißem Schimmel auf Blättern - das hilft

    Weißer Schimmel auf Blättern kommt sowohl im Garten als euch bei Zimmerpflanzen vor. Die Schimmelbildung kann verschiedene Auslöser und Ursachen haben. Oftmals bildet sich dieser weiße Belag, wenn es lange geregnet hat oder wenn Zimmerpflanzen zu viel Gießwasser bekommen haben. Mit dem richtigen…
  • Bett

    Larven und Würmer im Bett/Bettkasten - woher und wie bekämpfen?

    Im Artikel erfahren Sie, wie die Larven in Ihren Bettkasten kommen, warum es keine Würmer sein werden – und wie Sie die ganze Angelegenheit für immer loswerden.
  • Zwergmispel - Cotoneaster

    Pflegeleichte Hangbepflanzung für sonnige Standorte - Hang bepflanzen

    Ein dekorativ gestalteter Hang ist nicht nur ein optischer Hingucker, sondern kann zugleich äußerst pflegeleicht sein. Mit welchen Pflanzen Sie Ihren sonnig gelegenen Hang zu einem dekorativen Highlight machen, erfahren Sie hier!
  • weiße Scheinzypresse - Chamaecyparis thyoides

    Blaue Scheinzypresse, Columnaris Säulenzypresse - Pflege und Schneiden

    Mit ihren grün-blauen, nadelähnlichen Blättern ist die Blaue Scheinzypresse eine auffällige Schönheit. Auch im Winter büßt das immergrüne Ziergehölz nichts von seiner Farbenpracht ein. Columnaris Säulenzypresse ist eine robuste und pflegeleichte Pflanze. Mit einigen Abstrichen lässt sich das…
  • weidenblättrige Birne

    Weidenblättrige Birne - Pflanzen, Schneiden und Pflege als Hochstamm

    Die Weidenblättrige Birne bietet für das hiesige Klima eine schöne Alternative zum Olivenbaum, da diese extrem winterhart ist. Die Blätter des Zierbaumes sind apart silbern gefärbt, es bilden sich leuchtend weiße Blüten und im Anschluss zierliche Früchte aus. Aufgrund der pflegeleichten…
  • Rattenkot erkennen

    Rattenkot erkennen - Größe, Aussehen und Geruch

    Muss man Rattenkot erkennen? Nicht wirklich, nur säuberlich aus der Nähe des häuslichen Umfelds entfernen. Im Artikel erfahren Sie, was es dabei zu beachten gibt, um jeglicher Infektions- und Hygienegefährdung aus dem Weg zu gehen.
  • Leyland Zypresse - Cupressocyparis leylandii

    Cupressocyparis leylandii - Pflege und Schneiden der Leyland-Zypresse

    Pflegeleicht, blickdicht und immergrün, das sind Eigenschaften, wie sie für eine Hecke besser nicht sein können. Doch auch als stolzer Solitärbaum macht die Leyland Zypresse (Cupressocyparis leylandii) mit ihrem geraden, kegelförmigen Wuchs Eindruck. Diese robuste Zypressenart bringt es auf bis zu…
  • Steinmauer für das Steinbeet

    Steinbeet anlegen - Ideen zu Gestaltung und Pflanzen

    Ein Steinbeet ist eine großartige Idee für die Gestaltung von Kleingärten, als Teil eines großen Gartens oder auch für den Vorgarten. An Stellen, an denen andere Blumen nur schwierig wachsen können, beispielsweise dort, wo sie starker Sonne ausgesetzt sind oder auch im Schatten liegen, lässt ein…
  • Baumstumpf Spaltaxt

    Baumstumpf entfernen/fräsen lassen - Kosten + Preise der Wurzelfräse

    Ein unerwünschter Baumstumpf kann auf vielerlei Arten entfernt werden, wobei das Ausfräsen mithilfe einer Stubbenfräse hierfür meist die beste Variante ist. Wie dieses Gerät gehandhabt wird und was es bei dieser Methode zu beachten gibt, erfahren Sie hier!