Kaminholzkorb - Holzkorb fürs Kaminfeuer


Kaminholzkorb - Holzkorb fürs Kaminfeuer

Wenn der Kamin endlich in der Wohnstube installiert ist, müssen all die notwendigen Accessoires beschafft werden, die gebraucht werden, um den Kamin regelmäßig ohne viel Arbeit zu betreiben. Zum Beispiel ein Kaminholzkorb.

kamin-feuer-holz flVorteile der Kaminholzkörbe

Nur richtig behandeltes Brennholz heizt und brennt optimal, im Kaminholzkorb kann das Holz noch etwas nachtrocknen.

Das Holz im Kaminholzkorb nimmt die Raumtemperatur an und wird sich im Kamin besser entzünden, als wenn es draußen aus der Kälte kommt.

Der

Kaminholzkorb hält immer die Holzmenge bereit, die für ein abendliches Feuer gebraucht wird. Sie können ihn auffüllen, wenn Sie sowieso im Garten sind, und müssen abends mit den Kuschelklamotten nicht mehr in die Kälte raus.

Ein Kaminholzkorb gehört zum Kamin und betont die Gemütlichkeit, die der Kamin im Raum mit sich bringt.



Es gibt Kaminholzkörbe für jeden Wohnstil, Sie können Ihr individuelles Design durch dieses Accessoire also betonen.


Nachteile des Kaminholzkorbs

Vor allem die geflochtenen Körbe verursachen immer ein wenig Verschmutzung im Raum, jeglichen Krümel auf dem Boden werden Sie nur mit den Filzkörben vermeiden können. Wenn jedoch der Flechtkorb einfach besser ins Ambiente passt, kann hier mit der Fegeeinheit vom Kaminbesteck schnell Abhilfe geschaffen werden.

Preise von Kaminholzkörben

  • Den Kaminholzkorb aus Metall bekommen Sie ab 25,- Euro, die Maße von etwa 40 x 30 x 40 cm sind perfekt für kleinere Kamine und wenn aus optischen Überlegungen nur wenige Scheite den Vorrat im Haus bilden sollen.
  • Der runde Korb aus ungeschälter Weide mit einem Durchmesser von 30 cm ist ab 24,- Euro zu haben, mit einem Durchmesser von 65 cm gibt es den Kaminkorb in Naturweide für 32,- Euro. Viel Platz bietet der große Weidenkorb (70 x 40 cm, 30 cm hoch) für 60,- Euro. Beim Kaminholzkorb aus dicht geflochtener, gesottener Weide für 75,- Euro können Sie Ihr Lieblingsmodell wählen: Haltegriffe oder Griffmulden, Rechteck oder Quadrat. Alle Körbe bewegen sich im Umfang von etwa einem halben Meter und haben ein großes Fassungsvermögen.
  • Eine gemütliche Wirkung bringt auch der Kaminholzkorb aus Filz in den Raum, der für 99,- bis 139,- Euro je nach Filzstärke angeboten wird. Filz ist ein gewachsener Rohstoff, hier aus 100 % Schurwolle handgefertigt und damit luftdurchlässig, hautfreundlich, elastisch und durch seinen natürlichen Fettgehalt auch Schmutz abweisend. Der Filzkorb mit Tragegriff ist widerstandsfähig und standfest, passt
    dank der großen Farbauswahl in jedes Ambiente und verkratzt keine edlen Böden. 
  • Den Kaminholzkorb aus lackiertem Stahl als quadratische Mulde mit Griffen gibt es für 150,- Euro, die halbrunde Ablage aus geschliffenem Edelstahl kostet 167,50 Euro. Die Holzablage aus Aluminium kann an Grifflöchern wie ein Holzkorb getragen werden, bringt aber mit ihrer geradlinigen Formensprache schlichte und stilvolle Eleganz ins Kaminzimmer, 220,- Euro.
  • Genial einfaches Design bietet das Basic Kaminholzkorb-Set von Conmoto. Ein durch Edelstahlelemente in Form gebrachtes Edelstahl-Trageseil für 99,- Euro ist die wohl eleganteste  
  • Art und Weise, Holz zu transportieren. Komplettiert werden kann es durch das Bodenblech für 165,- Euro, das jedoch auch alleine als Ablage genutzt werden kann. Zusammen sind die beiden Designstücke die Kombination für Flexibilität rund um den Kamin.
  • Edel gibt sich auch der Kaminholzkorb der Caritas Werkstätten, der

    von köperbehinderten Menschen gefertigt wird. Er wird aus Rattan geflochten, ist besonders robust und von sehr hoher Verarbeitungsqualität: Alle Gestelle sind verleimt, verschraubt und zusätzlich mit Klammern verstärkt, das Modell kostet rund 300,- Euro.
  • Ein Luxusmodell ist auch der Kaminholzkorb in einer schlichten offenen Rechteckform, der Edelstahl mit Ahorn- oder Wenge-Seitenteilen kombiniert und für 345,- Euro zu haben ist.
  • Als weiteres Zubehör wird vom Anbieter des Kaminholzkorbes häufig auch ein Kaminbesteck im gleichen Stil angeboten.

kamin-feuer2 flKaminholzkörbe - Händler und Hersteller

  • Über 100 verschiedene Holzkorbmodelle unter anderem aus Weide hat die Firma Rattan-Studio, La Poterie, von Peter Riemer aus 53797 Lohmar in ihrem www.rattanshop24.de im Angebot.
  • Die Firma Franz Müller Flechtwaren vertreibt über den Baur Versand aus 96222 Burgkunstadt unter www.baur.de unter anderem Kaminholzkörbe aus gesottener Weide mit Jutegarnierung.
  • Verschiedene Kaminholzkörbe aus Metall finden Sie bei www.dagmars-shopping-center.de von Dagmar Rettig aus 64668 Rimbach, der Shop ist überhaupt gut zum Stöbern in vielen schönen und nützlichen Wohnideen. Auch bei Amazon, www.amazon.de, und bei der FP Commerce GmbH, www.moebel-profi.de, gibt es diverse Kaminholzkörbe aus Metall oder Kombinationen mit Holz in schönem Design, zum Beispiel von Markenhersteller Heibi. 
  • Design von Jan Kurtz, Conmoto und Hey-Sign bietet die AmbienteDirect GmbH aus München unter www.ambientedirect.com an.

Fazit

Es ist nicht bequem, sondern sehr pfiffig, wenn der Mensch vorsorgt, damit er abends nicht mehr in die Kälte raus muss, um Kaminholz zu holen. Und auch am Tag erleichtert der Kaminholzkorb diese nicht immer beliebte Aufgabe.

Tipps

  1. Wenn der Kaminholzkorb im Sommer nicht gebraucht wird, können Sie ihm einfach andere Aufgaben zuweisen. Der Edelstahlkorb wird zur stilvollen Ablage für die Tütchen mit der nächsten Aussaat, der Filzkorb wandert zum Pilzesammeln mit in den Wald und der Weidenkorb steht mit einem Tuch bedeckt im Warmen, vollgefüllt mit aromatischen Kräutern, die getrocknet werden sollen. 
  2. Wussten Sie schon, dass Sie sich den Weidenkorb für das Kaminholz auch selber flechten können? Sogar mit selbst gesammelten Weidenruten, wenn Sie gerne in der Natur nach Ihren Rohstoffen suchen.


Lesen Sie auch: Grillkamin

Frisch aus der Redaktion

  • Lorbeerbaum

    Lorbeerbaum, Laurus nobilis - Infos zur Pflege, Vermehren & Überwinterung

    Der Lorbeerbaum ist ein beliebter, immergrüner Strauch, der für die Kübelkultur geeignet ist oder auch in milden Lagen im Garten wächst. Gepflegt und ordentlich geschnitten kann das dunkelgrüne, ledrige Laub für atemberaubende Akzente in Eingangsbereichen oder auch auf Terrassen sorgen. Wie Sie den…
  • Deutzie - Deutzia

    Deutzie schneiden - wann und wie der Rückschnitt der Deutzia erfolgt

    Indem Sie Ihre Deutzie regelmäßig schneiden, wiederholt sich das malerische Blütenfestival im Frühling zuverlässig. Bleibt der Rückschnitt aus, vergreist ein Sternchenstrauch innerhalb weniger Jahre. Der richtige Zeitpunkt ist ebenso maßgeblich, wie die perfekte Schnittführung. Diese Anleitung…
  • Schwedenfeuer - Baumfackel - diy Anleitung

    Bauanleitung für Schwedenfeuer und Baumfackeln

    Schwedenfeuer oder Baumfackeln, wie diese auch genannt werden, sind im Garten ein toller Blickfang und für viele Tradition im Sommer und Herbst. Mit der folgenden Bauanleitung können diese sogar ganz einfach selbst hergestellt werden und ergeben so wunderbare Geschenke oder eine prima Verwendung…
  • Grasnelke - Armeria

    Grasnelke, Armeria - Sorten, Pflege und Infos zur Winterhärte/Giftigkeit

    Ihre lange Blütezeit und unkomplizierte Pflege machen die Grasnelke zu einer beliebten Staude, die sich auf brillantes Unterstatement versteht. Wo andere Sommerblumen am trockenen, sonnigen Standort verschmachten, trumpft Armeria auf mit bunten Blüten. Erkunden Sie hier die schönsten Sorten, eine…
  • Heidelbeeren - Blaubeeren - Vaccinium myrtillu

    Heidelbeeren/Blaubeeren im Garten pflanzen - Zeitpunkt & Anleitung

    Blau- oder Heidelbeeren werden in den hiesigen Gärten immer beliebter und somit auch immer häufiger angebaut. Für das Gartenbeet sollte auf jeden Fall eine Kultur-Heidelbeeren-Sorte gewählt werden, da die Wildarten sich in der Regel nicht gut kultivieren lassen. Doch auch bei diesem Anbau ist…
  • Schisandra chinensis - Wu Wei Zi - Beere

    Schisandra chinensis, Wu Wei Zi Beeren - Pflege-Anleitung der Pflanze

    Schisandra chinensis wird auch Wu Wei Zi Beere genannt, was übersetzt "Beere der fünf Geschmäcker" bedeutet. Bereits seit über 2000 Jahren setzen die Chinesen vor allem auf die heilende Wirkung der Pflanze und auch aus gutem Grund hat sie hier den Beinamen "Vitalbeere" erhalten. Die pflegeleichte…
  • Pfirsichbaum - Prunus persica

    Pfirsichsorten - Übersicht robuster Sorten des Pfirsichs

    Bei der Vielzahl an Pfirsichbaumsorten fällt es nicht leicht, sich für eine zu entscheiden. Für den Anbau im eigenen Garten sind jedoch nicht alle Sorten gleichermaßen gut geeignet. Neben dem Geschmack der Früchte sollten Sie deshalb unbedingt auf bestimmte Kriterien achten. Hierzu gehören…
  • Pfirsichbaum - Blühte - Prunus persica

    Pfirsichbaum - Pflege und Mittel gegen die Kräuselkrankheit

    Einige Bäume sorgen für einen reichhaltigen Blütenflor und Schatten im heimischen Garten. Obstbäume wie der Pfirsichbaum tun das auch - und liefern außerdem jedes Jahr noch einen zusätzlichen Bonus: herrlich saftige und süße Früchte! Allerdings nur dann, wenn Sie bei der Kultivierung einige Dinge…
  • Pflaume - Prunus domestica

    Pflaumenbaum richtig pflegen - Sorten, Pflanzen und Krankheiten

    Ein Pflaumenbaum im Garten, das ist ein Klassiker. Früh im Jahr erfreuen sich Gärtner und Bienen an der weißen Blütenpracht und bereits im Sommer reifen die ersten Früchte. Bis zu sechs Meter hoch kann der sparrige Baum wachsen. Mit etwas Pflege ist er zu jeder Jahreszeit ein pflegeleichter,…
  • Leimkraut - Silene italica

    Lichtnelke, Nachtnelke, Leimkraut - Pflege-Anleitung

    Leimkräuter, Lichtnelken, Nachtnelken – vordergründig unspektakuläre Pflanzen, mit denen sich viele Hobbygärtner noch nicht näher beschäftigt haben. Wenn man jedoch ein wenig genauer hinschaut, höchst interessante Pflanzen, die dennoch mit der wohl kürzesten Pflegeanleitung der Welt auskommen.