Terrassenheizstrahler - wohlige Wärme auch an lauen Sommertagen

Terrassenheizstrahler - wohlige Wärme auch an lauen Sommertagen

Die Terrasse kann auch im Frühjahr oder Herbst ganz einfach wohnlich gemacht werden, und zwar durch einen Terrassenheizstrahler.

terrasse-fliesen flDie Vorteile der Terrassenheizstrahler

  • Alle Terrassenheizstrahler haben den Vorteil, dass Sie die Terrasse länger nutzen können. 
  • Dabei haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Heizprinzipien: Sie können das Heizelement einsetzen, dass mit der Energie Ihrer Wahl betrieben wird, Gas oder Strom.
  • Elektrisch betriebene Infrarot Terrassenstrahler erzeugen eine sehr angenehme Strahlungswärme. Die Infrarotstrahlen erwärmen nämlich Körper und Gegenstände, ohne dass

    die Wärme durch den Wind davongetragen werden kann. Dadurch wird die Wärme empfunden, als wenn sie von der Sonne käme. 
  • Überall einsetzbar sind Gasheizstrahler, die mit Propangas betrieben werden. Es gibt aber auch Terrassenstrahler, die mit Erdgas betrieben werden können und dann wieder einen Anschluss brauchen.
  • Für welche Wärmequelle Sie sich auch entscheiden, sie wird auch Ihrer Gesundheit zugutekommen, da Verkühlungen mit unangenehmen Folgen wie Erkältung oder Rückenschmerzen so vermieden werden.

Die Nachteile der Terrassenheizstrahler

  • Wenn Sie die Terrasse mithilfe von Propangas erwärmen, müssen Sie einen Vorrat von Gasflaschen anlegen, für deren Aufbewahrung zahlreiche Vorschriften zu beachten sind.
  • Die elektrischen Varianten brauchen dafür Strom, Voraussetzung ist also ein Stromanschluss in der Nähe.

Preise der Terrassenheizstrahler

  • Die einfachste Lösung für mehr Wärme auf der Terrasse ist der Heizschirm, der direkt auf die Gasflasche geschraubt wird, diese Schirme gibt es ab 30,- Euro. Für etwa den doppelten Preis gibt es etwa 50 cm hohe Outdoor-Heizgeräte, die mit Katalyttechnologie arbeiteten und mit einer kleinen Gaskartusche betrieben werden können. Diese Geräte überzeugen beide nicht durch herausragende Designschönheit, bringen aber Wärme. Einen einfachen elektrischen Heizstrahler für die Wandmontage können Sie in einer Größe von etwa 50 x 35 cm für rund 50,- Euro erwerben, er kann auch auf ein Stativ für 30,- Euro gestellt werden.
  • Wesentlicher beeindruckender im Design ist der Stehtisch, dessen Mittelsäule aus Infrarotröhren besteht, die sich bei einer Annäherung 50 cm anschalten. Der Körper wird also vor allem im unteren Teil gewärmt, da muss das Wetter schon verheerend sein, damit es unter diesen Bedingungen ungemütlich wird. Der “elektrische” Stehtisch kostet 150,- Euro.
  • Gasheizungen für den Betrieb mit Propangas gibt es als kompakte Heiztonnen oder als großen Heizpilz. Die meist taillenhohen Heiztonnen gibt es in schlichter Ausführung ab etwa 170,- Euro, schönes Design kostet dann etwa 200,- Euro. Also unter Umständen etwas mehr als die preiswertesten Heizpilze, die schon für etwa 130,- Euro erworben werden können. Dafür wärmen die kleineren Geräte aber auch genau dort, wo der Mensch sitzt und friert. Bei einer relativ dichten Umbauung können erfolgreich und sehr dekorativ große Heizpilze mit beeindruckendem Design eingesetzt
    werden, die bis zu 320,- Euro kosten können.
  • Ein elektrischer Infrarot Terrassenstrahler mit 1950 Watt, die aus drei Heizarmen abgestrahlt werden, kostet rund 150,- Euro. Er bietet modernste Infrarottechnik mit blitzschnellen Aufheizzeiten und punktgenauer Wärmeabstrahlung. Ein Standardmodell ist der elektrischer Infrarot Wärmestrahler mit 1400 Watt, der 12 qm erwärmen soll. Er kostet um 230,- Euro, mehr Leistung erhöht dann den Preis, bis zum Strahler, der für 500,- Euro mit 4000 Watt etwa 30 qm erwärmt. 
  • Die Spitzenmodelle auch vom Design her sind dann der Luxus Term Tower aus wetterfestem Aluminium, der beeindruckende Aufsteller mit Schirm bietet eine Leistung von 3000 Watt und kostet fast 1.700,- Euro. Oder der Sundowner, ein elektrischer Terrassenheizer als Standgerät mit Tischplatte, der zweimal 1000 Watt für etwa 1.900,- Euro abgibt.

Händler und Hersteller von Terrassenheizstrahlern

  • Zum Heizen mit Gas gibt es einige Ideen bestimmt direkt bei Ihrem Gasflaschenverleih, häufig ist hier auch ein Shop mit einem großen Angebot angeschlossen. Diverse Kleingeräte zum Heizen mit Gas erhalten Sie direkt beim Hersteller Caminggaz. Sie können direkt auf www.campingaz.de bestellen oder auf der Seite einen Händler in Ihrer Nähe suchen. 
  • terrasse-winter flEinen guten Überblick zum Thema “Heizen auf der Terrasse” kann eine Suche bei Amazon verschaffen, unter dem Stichwort Terrassenheizstrahler werden auf der Seite www.amazon.de über 300 Geräte aller möglichen Betriebsarten zusammen mit nützlichem Zubehör wie Schutzhüllen oder Rollen ausgegeben.
  • Effektive Gasheizgeräte bietet die Firma Burny Europe aus 63303 Dreieich an, www.burny.de. Der Vertrieb erfolgt über den Fachhandel, im Showroom in Dreieich (Anfahrt siehe Website) können auch Gasgrills und Feuerstellen besichtigt werden. Auch die ACTIVA Grillküche GmbH in 95100 Selb hat Gasheizstrahler im Angebot, www.activa-vertrieb.de. Weitere Gasgeräte gibt es bei der Enders Colsman AG in 58791 Werdohl, www.enders-colsman.de. Auch der Grillhersteller Landmann tut viel für Wärme im Garten, hier gibt es Terrassenheizstrahler, Feuerkörbe und Feuerschalen, www.landmann.de.
  • Infrarot Terrassenstrahler vertreibt die Stern Wintergarten Frank Schulte GmbH aus 26209 Hatten-Munderloh auf der Seite www.stern-wintergarten-haus-garten.de. Hochwetterfeste Infrarot Kurzwellenheizstrahler mit einem eleganten Gehäuse aus massivem, eloxiertem Aluminium gibt es bei der AEG Haustechnik EHT Haustechnik GmbH aus Nürnberg unter www.aeg-haustechnik.de. Die Schwank GmbH aus Köln stellt verschiedene Wärmesysteme vor allem für große Hallen her, hat aber auch verschiedene Lösungen speziell für Terrassen im Angebot, Informationen unter www.schwank.de.
  • Die Einhell Germany AG mit Hauptsitz in Landau/Isar stellt Elektro-Heizer, Infrarot-Heizstrahler, Ölradiatoren, Halogenheizer, Heizlüfter, Quarzheizstrahler, Wärmewellenheizungen, Gasheizöfen, Diesel-Heißluftgenerator, Gasheizstrahler und Keramik Gasheizer her, Informationen unter www.einhell.com, Verkauf über den Fachhandel.

Fazit

Auch wenn in Deutschland nicht immer das gemütlichste Wetter herrscht, kann jeder auf seiner Terrasse selbst für Wärme und Gemütlichkeit sorgen. Es wird sich sogar der Terrassenheizstrahler finden lassen, der im Design genau zum häuslichen Ambiente passt.

Tipps

  1. Die großen Heizpilze können Brände verursachen, wenn sie unter einer Überdachung angeheizt werden, die nur wenig Abstand zum Schirm hat. Sitzt die Überdachung zu niedrig, sollte auf jeden Fall eine kompaktere Form der Terrassenheizung gewählt werden.
  2. Auch alle anderen Terrassenheizer können in der Nähe der Heizquelle große Temperaturen entwickeln. Achten Sie immer auf den notwendigen Abstand. Es geht nicht nur um die Entzündungsgefahr, sondern die Wärme kann auch unschöne Verfärbungen verursachen.

Frisch aus der Redaktion

  • Rot-Klee - Trifolium pratense

    Roter Klee im Rasen - wie Sie Rotklee richtig bekämpfen

    Vierblättriger Klee soll zwar Glück bringen, doch in einem gepflegten Rasen wird er nicht so gerne gesehen. Rotklee vermehrt sich in rasantem Tempo und handelt der Gärtner nicht sofort, wird der rote Klee das Gras komplett verdrängen. Um den lästigen Wiesenklee zu entfernen, ist etwas Ausdauer…
  • Buche Fagus Hecke

    Buchenhecke schneiden - Anleitung + Wann der beste Zeitpunkt ist

    Wo sich Buchen zu einer Hecke formieren, bilden sie den perfekten Schutz vor neugierigen Blicken, Lärm und Schmutz. Um diese Aufgabe über Jahrzehnte zu erfüllen, gehört ein regelmäßiger Schnitt zum Pflegeprogramm. Diese Anleitung erklärt, wie Sie Ihre Buchenhecke richtig schneiden und wann der…
  • Leimring am Apfelbaum

    Leimringe bei Obstbäumen - wann anbringen? Rezept zum selbst herstellen

    Leimringe sind simple, logische und preiswerte Pflanzenschutzmittel; und können doch Katastrophen verhindern – im Artikel erfahren Sie, welche Katastrophen das sind und wie die Leimringe helfen.
  • Igel

    Winterschlaf beim Igel - Infos zu Beginn, Dauer, Körpertemperatur etc.

    Der Winterschlaf beim Igel ist etwas komplizierter als einfach ein längerer Schlaf, das Überwintern von kleinen Igeln auch nicht ohne weiteres möglich – der Artikel gibt einen Überblick, was beim Winterschlaf vor sich geht und wie Sie herausbekommen, ob ein Igel wirklich Hilfe braucht.
  • Thuja occidentalis

    Thuja occidentalis Columna - Pflege und Schneiden der Säulenthuja

    Mit ihrem säulenförmigen Wuchs prägt Thuja occidentalis Columna das Landschaftsbild vieler Parkanlagen und Friedhöfe. In Gärten wird die nordamerikanische Koniferenart bevorzugt als Heckenpflanze eingesetzt. Bedingt durch ihre dichtes, immergrünes Blätterkleid bietet das Gewächs ganzjährig einen…
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Frostschäden am Olivenbaum - was tun, wenn er nicht austreibt?

    Wenn der Winter Wetterkapriolen schlägt, ist ein Olivenbaum trotz aller Schutzmaßnahmen vor Frostschäden nicht gefeit. Fallen die Temperaturen deutlich unter - 10 Grad Celsius, sind Erfrierungen an Wurzeln, Trieben und Rinde vorprogrammiert. Was zu tun ist, wenn ein erfrorener Olivenbaum nicht mehr…
  • Weigelia praecox - Weigelie frühblühend

    Weigelie schneiden - Anleitung und Infos zum besten Zeitpunkt

    Die malerische Blütenpracht Ihrer Weigelie basiert auf einer klugen Strategie für den Schnitt. Wer sich darauf versteht, die Schere zum richtigen Zeitpunkt anzusetzen, wird mit zwei Blütezeiten im Jahr und einem stets blühfleißigen Zierstrauch belohnt. Diese Anleitung erläutert gegenständlich, wann…
  • Radicchio - Salat

    Radicchio-Salat anbauen - Pflege im Gemüsegarten

    Immer mehr Beliebtheit in den hiesigen Gemüsegärten findet der rote und im Geschmack leicht herbe Radicchio-Salat. Dieser ist mit dem Chicoree verwandt, wird in den Küchen allerdings überwiegend als Salat serviert und nicht gekocht. Mit dem Klima in den hiesigen Breitengraden kommt er in der Regel…
  • Rose hat braune Blätter

    Braune Flecken auf Rosenblättern - Ursache + Was hilft den Rosen?

    Wer Rosen in seinem Garten hat, hegt und pflegt sie mit Leidenschaft. Meistens jedenfalls. Wer dann braune Flecken auf den Rosenblättern entdeckt, ist zu Recht besorgt. Fast immer handelt es sich dabei um eine Pilzkrankheit. Viele Rosenliebhaber verabscheuen die Anwendung chemischer…
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Olivenbaum - häufige Krankheiten & Schädlinge erkennen + bekämpfen

    Oliven-Gärtner sind an mehreren Fronten gefordert, um ihr mediterranes Schmuckstück gesund und vital zu kultivieren. Nördlich der Alpen schwächt das nass-kalte Klima die Abwehrkräfte am sonnenverwöhnten Olivenbaum, sodass häufige Krankheiten und Schädlinge leichtes Spiel haben. Anhand welcher…