Markisenantrieb nachrüsten – so geht’s

Markisenantrieb nachrüsten - so geht’s

Bevor man den Markisenantrieb nachrüstet, sollte man sich im Fachhandel über die möglichen Antriebsarten, die für die eigene Markise geeignet sind, informieren.

markise4 flZwar sind die meisten Markisen gleich in ihrer Konstruktionsweise und es gibt kaum Unterschiede in der Bauart der Modelle, doch ist das Nachrüsten mit einem Markisenantrieb ein nicht unerheblicher Aufwand. Für die Steuerung des Markisenantriebs kann man zwischen Fernsteuerung und Direktsteuerung wählen. Außerdem kann man eine sogenannte Zeitsteuerung beim Nachrüsten mit einem Markisenantrieb installieren.

/>
Der Aufsteckmotor

Die einfachste Variante, die Markise mit einem Markisenantrieb selbst nachzurüsten, ist der sogenannte Aufsteckmotor. Diesen Aufsteckmotor kann man, da hier nicht die komplette Markise demontiert werden muss, selbst installieren. Für die Montage des Aufsteckmotors kann man sich an der beigefügten Anleitung orientieren und es ist kein technisches Wissen nötig. Der Aufsteckmotor wird auf der Kurbelwelle der Markise installiert und dann über Strom aus der Steckdose betrieben. An dem Gehäuse des Aufsteckmotors befindet sich die Schaltung, mit der man dann die Markise per Knopfdruck ein- und ausfahren kann.

Der Rohrmotor

Ein weiterer Markisenantrieb, mit dem man die Markise nachrüsten kann, ist der Rohrmotor, der in das Rohr der Markise eingebaut wird. Den Einbau kann man selbst oder von einem Fachmann durchführen lassen. Die Nachrüstung einer Markise mit einem Rohrmotor sollte aber bevorzugt von einem Fachmann durchgeführt werden, weil bei diesem Markisenantrieb die Markise zunächst demontiert werden muss,
um im Anschluss mit dem eingesetzten Markisenantrieb wieder montiert werden muss. Der Rohrmotor wird normalerweise wie der Aufsteckmotor mit einem Schalter und einem Stromanschluss an einer Steckdose betrieben, kann aber auch mit einer Fernsteuerung und Funkbetrieb erweitert werden.

Der ferngesteuerte Markisenantrieb

Die ferngesteuerte Variante für den Antrieb einer Markise ist etwas komplizierter zu installieren und deshalb sollte man dies auch einem Fachmann überlassen. Der ferngesteuerte Markisenantrieb wird mit einer Fernbedienung gesteuert und funktioniert über ein Funksystem.

Der vollautomatische Markisenantrieb

Eine weitere Variante des Markisenantriebs, den man an der Markise montieren kann, ist die sogenannte vollautomatische Steuerung, Bei diesem Markisenantrieb wird die Markise zum Beispiel automatisch bei Sonneneinstrahlung ausgefahren. Außerdem kann man das Aus- und Einfahren der Markise bei dieser Variante des Markisenantriebs über eine Zeitsteuerung einstellen. Es gibt hierbei auch Modelle von Markisenantrieben, die ab einer gewissen Windstärke die Markise automatisch einfahren.

markise flMarkisenantrieb nachrüsten – welcher Motor passt?

Wer sich zur Nachrüstung eines Markisenantriebs entschließt, kann zunächst gucken, von welchem Hersteller die bereits installierte Markise stammt. Bei diesem Hersteller findet man dann in der Regel auch, sofern der Hersteller dies für die Markise anbietet, die entsprechenden Motoren zum Nachrüsten eines Markisenantriebs. Eine weitere Möglichkeit, um herauszufinden, welcher Markisenantrieb an der Markise installiert werden kann, ist die Beratung durch einen Markisenfachmann.

Preise für Markisenantriebe

Die Preise für Markisenantriebe in Form von Rohrmotoren oder Aufsteckmotoren, die über einen Schalter am Gehäuse des Markisenmotors betrieben werden, kosten im Fachhandel oder in Onlineshops, die sich auf den Vertrieb von Markisen und Markisenzubehör spezialisiert haben, zwischen 50 und 150 Euro. Markisenantriebe, die über Funk und eine

Fernbedienung gesteuert werden und die im Fachhandel unter der Bezeichnung Markisenfunkmotor geführt werden, kosten zwischen 200 und 300 Euro. Hierbei sind aber noch nicht die Kosten eingerechnet, die der Fachmann für die Montage berechnet.

Frisch aus der Redaktion

  • kräftiger Himbeerstrauch dank Dünger

    Himbeeren richtig düngen - alle empfehlenswerten Dünger

    Himbeerpflanzen brauchen Nährstoffe, damit sie wachsen und Himbeeren entwickeln. Himbeeren brauchen Dünger, damit sie wachsen und rote Farbe annehmen. Wenn sie in einem gesunden Boden den richtigen Dünger mit den richtigen Nährstoffe bekommen, könnten die Himbeeren auch nach Himbeere schmecken ...
  • Himbeerstrauch mit gelben Beeren

    Himbeerstrauch - Pflanzen, Pflege und Schneiden

    Himbeerstrauch-Pflege ist im Grunde kein Problem, genauso wie Himbeeren pflanzen und schneiden. Die Chance auf ansehnliche Ernten voller Himbeergeschmack steigt aber ungemein, wenn Sie Himbeersträucher mit Potenzial zur Aromabildung pflanzen und so schneiden, wie es ihrem natürlichen Wuchs…
  • junge Himbeerpflanze

    Himbeeren vermehren - Anleitung für alle Methoden

    Himbeeren werden am besten vegetativ vermehrt, mit der Anleitung im Artikel auch für Anfänger zu schaffen. Wenn es nicht so gut klappt, liegt es ohnehin eher an der Himbeerpflanze als am Gärtner – immerhin vermehren sich naturbelassene Himbeerarten/-sorten auch im Garten oft so mächtig, dass statt…
  • junge Himbeeren-Pflanzen

    Himbeeren pflanzen - so setzen Sie Himbeerpflanzen

    Sind Sie schon groß genug, um dafür sorgen zu können, dass Ihnen die größten Freuden der Kindheit jeden Tag zur Verfügung stehen? Dann wollen Sie im Garten Himbeeren ernten, und im Artikel erfahren Sie, wie Sie die Himbeerpflanzen setzen, an denen diese Himbeeren wachsen.
  • Zimmerbambus

    Zimmerbambus, Glücksbambus - Arten, Pflege und Schneiden

    Als "Zimmerbambus" werden zwar häufiger Süßgräser und Drachenbäume als echte Bambuspflanzen kultiviert, "ein bisschen Zen" bringen aber auch die "falschen" Zimmerbambusse ins Haus. Im Artikel erfahren Sie, warum das so ist und wie der unechte und der echte Zimmerbambus gepflegt und geschnitten…
  • ficus benjamina

    Birkenfeige, Ficus benjamina - Pflege, Schneiden - verliert Blätter

    Ficus benjamina wird als dekorative Grünpflanze geschätzt, bekommt aber nicht immer alle Ansprüche erfüllt, weil er nicht als Tropenpflanze wahrgenommen wird. Wenn die wichtigsten Grundbedürfnisse der tropischen Pflanze erfüllt werden, ist er ebenso leicht zu pflegen wie zu beschneiden, und viele…
  • Cercidiphyllum japonicum Kuchenbaum

    Katsurabaum, Kuchenbaum - Pflege von Cercidiphyllum, Lebkuchenbaum

    Auf der Suche nach einem Hausbaum oder Prachtstrauch für den Vorgarten? Außergewöhnlich soll er sein, beeindruckend attraktiv, ausgewachsen nicht zu groß und pflegeleicht? Der Kuchenbaum liefert all das; darüber hinaus überrascht er mit wechselnden Farbspielen und einem betörenden Kuchenduft.
  • zamioculcas Zamie

    Glücksfeder, Zamioculcas zamiifolia - Pflege, Vermehren und Schneiden

    Wenn ein Anwärter auf den Titel "Pflegeleichteste Zimmerpflanze der Welt" in Ihrem Haushalt gerade richtig steht, sollten Sie sich unbedingt näher mit der Zamioculcas zamiifolia beschäftigen. Steuerbare Wuchskraft und ein in jeder Größe höchst attraktives Aussehen bringt die Glücksfeder auch noch…
  • Elefantenfuss

    Elefantenfuss, Flaschenbaum, Wasserpalme - Pflege & Schneiden

    Der Elefantenfuß gehört zu den sukkulenten Gewächsen, die wegen ihres ungewöhnlichen Aussehens und der einfachen Kultur viele Freunde unter den Pflanzenliebhabern gewonnen haben. Sein anderer Name, Flaschenbaum, rührt daher, dass der Stamm unten eine Verdickung hat und wie eine Flasche geformt ist.
  • Yucca Palme

    Yucca Palme, Palmlilie - Pflege-Anleitung & Vermehrung

    Die Palmlilie gehört zu den Klassikern unter den Zimmerpflanzen. Frostharte Varianten der beliebten Pflanze, die in den Garten ausgepflanzt werden können, sieht man noch nicht so oft. Sie sind aber auf dem Vormarsch, denn ihr palmenartiges Aussehen ruft Erinnerungen an den Urlaub im Süden hervor.