Schaukelstühle - beliebt bei Alt und Jung

Schaukelstühle - beliebt bei Alt und Jung

Schaukelstühle kennt man zuallererst aus amerikanischen Filmen. Auch bei uns in Deutschland waren sie schon einmal sehr angesagt, doch das ist einige Jahrzehnte her. Im Moment erleben sie ein Revival. #

lampe-sessel-modernes wohnen_flAllerdings haben sie sich auch etwas verändert, sind moderner geworden. Klar ist es noch ein Sitzplatz mit Kufen, durch die eine schaukelnde Bewegung ausgeführt werden kann. Allerdings sind es mehrheitlich keine Stühle, sondern eher bequeme Sessel. Die wohltuende Wirkung bleibt definitiv erhalten. Schaukelstühle sind so

beliebt wie nie zuvor. Viele haben die entspannende Wirkung erkannt, egal ob man nur relaxt, liest oder fernsieht. Das Schaukeln wirkt sich beruhigend auf unseren ganzen Organismus aus. Außerdem stärkt es den Gleichgewichtssinn. 

Vorteile
  • Schaukelstühle sind meist sehr bequem.
  • Das Schaukeln wirkt sich beruhigend auf unseren ganzen Organismus aus. Außerdem stärkt es den Gleichgewichtssinn. 
  • Aus vielen verschiedenen Materialien zu haben, z.B. Holz, Rattan, Edelstahl, Polyrattan, Aluminium und anderen.
  • Neuere Modelle sind sehr modern.
  • Einige Materialien eignen sich auch gut für den Garten und die Terrasse.
Nachteile
  • Holzschaukelstühle müssen regelmäßig gepflegt und mit Holzschutzmitteln behandelt werden, besonders beim Einsatz im Außenbereich.
  • Schaukelstühle belasten den Fußboden stärker als
    ein normaler Stuhl. Deshalb sollten scharfe Kanten an den Kufen vermieden werden. 
  • Günstig ist, die Kufen mit einem Schutz aus Gummi, Filz, Leinen oder Kunststoff zu versehen.
  • Schaukelstühle beanspruchen durch die Schaukelbewegung mehr Platz.
Preise

Die preiswertesten Schaukelstühle gibt es ab gut 100 Euro. Es sind die ganz einfachen Holzstühle, wie ein Küchenstuhl, nur mit Kufen. Etwas teurer sind Schaukelstühle aus Gusseisen mit Holzlatten als Lehne und Sitzfläche. Sie sind für den Garten gedacht. Etwa 200 Euro kosten die klassischen Rattanschaukelstühle. Designermodelle und ausgefallene Exemplare kosten deutlich mehr. 1.000 Euro sind keine Seltenheit.

Hersteller und Händler
  • Schaukelstühle aus Rattan stammen häufig aus Asien.
  • Viele Schreiner stellen Holzschaukelstühle her.
  • Massenware bekommt man in Möbeldiscountern.
  • Ausgefallene Modelle gibt es in exklusiven Möbelhäusern und im Internet.
Fazit

Ältere Menschen bevorzugen in der Regel eher die traditionellen Schaukelstühle, während junge Menschen eher zu den ausgefalleneren Modellen greifen. Der ältere Mensch mag vor allem Bequemlichkeit und Haltbarkeit. Er stört sich nicht daran, dass ein Holzstuhl mehr Pflege benötigt, als beispielsweise einer aus Edelstahl und Leder. Allerdings mögen unsere „Oldies“ nicht so gerne Modelle von der Stange, sondern lieber individuell geschreinerte vom Handwerker. So können auch kleine Extrawünsche erfüllt werden. Die Jugend ist oft sparsam und wählt deshalb oft preiswerte Modelle aus der Massenfertigung. Wer über die nötigen finanziellen Mittel verfügt, nimmt gern ein außergewöhnliches Designerobjekt. Dabei kommt es weniger auf die Bequemlichkeit, als vielmehr auf das Aussehen an. Standardmodelle kommen halt nicht für jeden in Frage.

Tipps

  1. Den Schaukelstuhl immer passend zur restlichen Ausstattung wählen!
  2. Wer Kinder oder Haustiere hat, sollte ein robustes Modell wählen, widerstandsfähig und abwaschbar.
  3. Wer einen Schaukelstuhl aus Holz sucht, immer auf das FSC-Siegel achten, der Umwelt und den Menschen zuliebe!

Frisch aus der Redaktion

  • Schneeglöckchen

    Schneeglöckchen - Steckbrief, Blütezeit und Pflanzen

    Ihr Anblick lässt die Herzen höher schlagen, denn Schneeglöckchen künden vom nahenden Frühling. Die kleinen Blütenschönheiten bergen so manches Talent, das dieser Steckbrief offenbart. Erhalten Sie hier wissenswerte Infos zu Blütezeit der verschiedenen Arten. Profitieren Sie von einer…
  • Beetumrandung aus Holz

    Beetumrandung aus Holz selber bauen - Anleitung

    Bei der naturverbundenen Gartengestaltung spielt Holz eine sehr zentrale Rolle. Was liegt da näher, als auch dieses urwüchsige Material als Beetumrandung zu verwenden. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Damit die Beetumrandung aus Holz auch gut aussieht und lange hält, sind ein paar…
  • Kräuterschnecke aus Gabionen

    Die besten zwei Kräuterschnecke-Bauanleitungen

    Von der Trockenzone bis zum Sumpfgebiet, für jedes Kraut die passende Klimazone. Das Ganze auf gerade mal drei Quadratmetern. Mit einer Kräuterschnecke lässt sich dieses kleine Naturwunder, eine sogenannte Permakultur, im eigenen Garten anlegen. Es gibt mehrere Spielarten und Erscheinungsformen und…
  • Blumenbeet anlegen

    Immerblühendes Beet - Ganzjährig blühende Pflanzen

    Traumhafte Blütenfülle auf einer scheinbar endlosen Reise durch die Jahreszeiten, so präsentiert sich ein immerblühendes Beet. Damit diese Wunschvorstellung Wirklichkeit wird, bedarf es einer schöpferischen Kombination aus Stauden, Zwiebelblumen und Blütensträuchern. Tauchen Sie hier ein in unsere…
  • Kräuterschnecke

    Kräuterschnecke anlegen - Anleitung in 6 Schritten

    Mit einer Kräuterschnecke kommen stets frische Küchenkräuter auf den Tisch, darüber hinaus verfügt diese auch über einen hohen dekorativen Wert im Garten. Das attraktive Kräuterbeet in Form einer Spirale wächst schneckenförmig in die Höhe und erlaubt deshalb das Anpflanzen von vielen verschiedenen…
  • Schneeglöckchen

    Sind Schneeglöckchen giftig? Das sollten Sie wissen!

    In den Medien ist wiederkehrend die Rede von giftigen Zier- und Nutzpflanzen im Garten, auf dem Balkon und in der Vase. Folglich stellen sich Hobbygärtner ebenfalls die Frage: Sind Schneeglöckchen giftig? Erhalten Sie hier eine fundierte Antwort mit Tipps für die richtige Handhabung dieser Blumen.…
  • Bruchsteinmauer

    Bruchsteinmauer selber bauen und richtig verfugen

    Bruchsteinmauern erfüllen im Garten vielfältige Aufgaben. Sie stützen Terrassen und Hänge, fassen Beete ein oder lockern frei stehend das optische Erscheinungsbild auf. Eine Mauer aus Natursteinen ist zudem langlebiger, als eine Konstruktion aus Backstein oder Beton. Diese Anleitung erläutert…
  • Dahlien

    Dahliensorten - Liste alter und historischer Sorten

    Dank ihrer atemberaubenden Formen- und Farbenvielfalt gelten Dahlien als die Inkarnation einer prächtigen Gartenblume. Im 18. Jahrhundert fanden die ersten Samen den Weg nach Europa und eroberten die Herzen im Sturm. Tauchen Sie hier ein in eine facettenreiche Liste alter und historischer…
  • Lavendel

    Lavendelsorten - winterharte Arten für den Garten

    Robust, stark duftend und einsetzbar in Küche und als Heilmittel, so kennt jeder den Lavendel. Doch Vorsicht, denn nicht jede der vielen Lavendelsorten ist auch für die Kultivierung im heimischen Gartenbeet geeignet. Denn es gibt nur wenige Sorten, die winterhart sind und so einen Winter in den…
  • Kräuter in der Küche

    Kräuter und Gewürze in der Wohnung/Küche ziehen

    Kräuter und Gewürze lassen sich auch ganz bequem in der Wohnung oder in der Küche ziehen, wenn kein Garten für die Kultivierung zur Verfügung steht. Allerdings ist bei der Pflege ein zusätzlicher Aufwand einzuplanen. Genauso so wichtig wie im Kräutergarten, sind auch hier die Standortbedingungen,…