Blumengitter als Rankhilfe & Schutz

Blumengitter als Rankhilfe & Schutz

Etwas größere Blumengitter, die gleichzeitig eine Rankhilfe für Pflanzen, aber auch ein guter Sicht- und Windschutz sind, werden meist aus Holz oder aus Metallen hergestellt, manchmal auch aus Kunststoff.

zaun-gartenzaun-rankhilfe-rosenbogen_flSie finden sich häufig an den Seiten von Terrassen, können aber auch in eine Sichtschutzwand integriert oder mitten in den Garten gesetzt werden.

Vorteile der Rankhilfen als Sichtschutz

Ein komplett bewachsenes Blumengitter ist als Schutz genauso gut geeignet wie ein Zaun oder eine Mauer, jedoch viel schöner anzusehen. Außerdem

verhindern die Pflanzen einen Hitzestau auf der Terrasse, der besonders bei der Verwendung von Sichtschutzwänden aus Kunststoffen schnell entstehen kann.
  • Mit einem Blumenkasten, an den eine Rankhilfe angesetzt ist, lassen sich aber auch gut schmale Nischen abdecken. Hierfür werden meist rechteckige Pflanzkübel mit einem Gitter aus Holz verwendet.
  • Ein Paravent mit einem Gitter kann aber auch dekorativ mitten im Garten aufgestellt werden und schützt eine Sitzecke vor neugierigen Blicken.
  • Für einen noch größeren Sicht- und Windschutz empfehlen sich die Zaunelemente mit einem Blumengitter aus Holz, von denen bei Bedarf auch mehrere nebeneinander gesetzt werden können. Sie können aber auch mit geschlossenen Elementen kombiniert werden.
  • Bei einer Pergola dient vor allem die obere Abdeckung als Rankhilfe, doch auch in diesem Fall können in die Wände Rankgitter integriert werden, um die Pergola ein wenig aufzulockern.
Nachteile der Blumengitter

Ein Blumengitter bietet nur dann auch gleichzeitig einen Schutz, wenn es gut
bewachsen ist. Da jedoch viele Pflanzen zum Herbst oder im Frühjahr zurückgeschnitten werden müssen oder ihr Laub verlieren, ist es wichtig, die richtigen Kletterpflanzen auszuwählen, wenn das ganze Jahr über ein Schutz gewährleistet werden soll. Für diesen Fall eignen sich eigentlich nur die immergrünen Pflanzen wie das Efeu.

Preise

Pflanzkästen mit Blumengitter werden meist aus Holz oder Kunststoff hergestellt und sind ab etwa 50 Euro erhältlich. Ein schön verzierter Paravent aus Eisen kostet in einer Größe von 150 x 150 Zentimetern rund 100 Euro. Größere Sichtschutzelemente aus Holz gibt es zu Preisen zwischen 100 und 200 Euro, günstiger sind oft solche aus heimischen Holzarten wie Fichte oder Kiefer.

prunkwinde-kletterpflanze-rankpflanze_flHersteller und Händler
  • Pötschke Ambiente verkauft Paravents aus Eisen, Rankwände aus Holz und auch Pflanzkästen mit einem integrierten Rankgitter.
  • Pflanzkübel mit Rankgitter und auch ein Spalier, das rund um die Mülltonne aufgebaut wird, sodass die Pflanzen später die Mülltonne verdecken, gibt es bei Neckermann.
  • Spaliere zur Verkleidung einer Nische oder zur Aufstellung mitten im Garten, aber auch Pflanzkübel mit einem Blumengitter verkauft der Möbel Profi.
  • Rankgitter aus Bangkirai Holz, das im Außenbereich besonders haltbar ist, weil es sehr widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit ist, hat Mesem24 in seinem Sortiment. Andere Holzarten wie Kiefer oder Fichte finden sich beim Holzprofi24.
Fazit

Ein Blumengitter als Rankhilfe bietet gleichzeitig auch immer einen guten Sichtschutz. Aus Holz wirkt es meist ein wenig rustikal, aber sehr natürlich, aus Metall dagegen sehr leicht und häufig auch ein wenig elegant. Wichtig ist es bei beiden Varianten, das Gitter gut im Boden zu verankern, besonders dann, wenn es an einer etwas windigen Stelle steht.

Besonders geeignete Pflanzen

  1. Als immergrüne Kletterpflanzen werden am häufigsten die verschiedenen

    Sorten des Efeu verwendet. Daneben eignen sich aber auch die Kriechspindel und das Geißblatt zur Berankung eines Blumengitters.
  2. Soll das Blumengitter nur für den Sommer bepflanzt werden, ist die Auswahl natürlich sehr groß. Recht anspruchslos und reichlich blühend ist die Dipladenia mit ihren großen roten Blüten. Sie blüht bis zum Frostbeginn, muss dann aber für die Überwinterung hereingeholt werden.

Frisch aus der Redaktion

  • Lorbeerbaum

    Lorbeerbaum, Laurus nobilis - Infos zur Pflege, Vermehren & Überwinterung

    Der Lorbeerbaum ist ein beliebter, immergrüner Strauch, der für die Kübelkultur geeignet ist oder auch in milden Lagen im Garten wächst. Gepflegt und ordentlich geschnitten kann das dunkelgrüne, ledrige Laub für atemberaubende Akzente in Eingangsbereichen oder auch auf Terrassen sorgen. Wie Sie den…
  • Deutzie - Deutzia

    Deutzie schneiden - wann und wie der Rückschnitt der Deutzia erfolgt

    Indem Sie Ihre Deutzie regelmäßig schneiden, wiederholt sich das malerische Blütenfestival im Frühling zuverlässig. Bleibt der Rückschnitt aus, vergreist ein Sternchenstrauch innerhalb weniger Jahre. Der richtige Zeitpunkt ist ebenso maßgeblich, wie die perfekte Schnittführung. Diese Anleitung…
  • Schwedenfeuer - Baumfackel - diy Anleitung

    Bauanleitung für Schwedenfeuer und Baumfackeln

    Schwedenfeuer oder Baumfackeln, wie diese auch genannt werden, sind im Garten ein toller Blickfang und für viele Tradition im Sommer und Herbst. Mit der folgenden Bauanleitung können diese sogar ganz einfach selbst hergestellt werden und ergeben so wunderbare Geschenke oder eine prima Verwendung…
  • Grasnelke - Armeria

    Grasnelke, Armeria - Sorten, Pflege und Infos zur Winterhärte/Giftigkeit

    Ihre lange Blütezeit und unkomplizierte Pflege machen die Grasnelke zu einer beliebten Staude, die sich auf brillantes Unterstatement versteht. Wo andere Sommerblumen am trockenen, sonnigen Standort verschmachten, trumpft Armeria auf mit bunten Blüten. Erkunden Sie hier die schönsten Sorten, eine…
  • Heidelbeeren - Blaubeeren - Vaccinium myrtillu

    Heidelbeeren/Blaubeeren im Garten pflanzen - Zeitpunkt & Anleitung

    Blau- oder Heidelbeeren werden in den hiesigen Gärten immer beliebter und somit auch immer häufiger angebaut. Für das Gartenbeet sollte auf jeden Fall eine Kultur-Heidelbeeren-Sorte gewählt werden, da die Wildarten sich in der Regel nicht gut kultivieren lassen. Doch auch bei diesem Anbau ist…
  • Schisandra chinensis - Wu Wei Zi - Beere

    Schisandra chinensis, Wu Wei Zi Beeren - Pflege-Anleitung der Pflanze

    Schisandra chinensis wird auch Wu Wei Zi Beere genannt, was übersetzt "Beere der fünf Geschmäcker" bedeutet. Bereits seit über 2000 Jahren setzen die Chinesen vor allem auf die heilende Wirkung der Pflanze und auch aus gutem Grund hat sie hier den Beinamen "Vitalbeere" erhalten. Die pflegeleichte…
  • Pfirsichbaum - Prunus persica

    Pfirsichsorten - Übersicht robuster Sorten des Pfirsichs

    Bei der Vielzahl an Pfirsichbaumsorten fällt es nicht leicht, sich für eine zu entscheiden. Für den Anbau im eigenen Garten sind jedoch nicht alle Sorten gleichermaßen gut geeignet. Neben dem Geschmack der Früchte sollten Sie deshalb unbedingt auf bestimmte Kriterien achten. Hierzu gehören…
  • Pfirsichbaum - Blühte - Prunus persica

    Pfirsichbaum - Pflege und Mittel gegen die Kräuselkrankheit

    Einige Bäume sorgen für einen reichhaltigen Blütenflor und Schatten im heimischen Garten. Obstbäume wie der Pfirsichbaum tun das auch - und liefern außerdem jedes Jahr noch einen zusätzlichen Bonus: herrlich saftige und süße Früchte! Allerdings nur dann, wenn Sie bei der Kultivierung einige Dinge…
  • Pflaume - Prunus domestica

    Pflaumenbaum richtig pflegen - Sorten, Pflanzen und Krankheiten

    Ein Pflaumenbaum im Garten, das ist ein Klassiker. Früh im Jahr erfreuen sich Gärtner und Bienen an der weißen Blütenpracht und bereits im Sommer reifen die ersten Früchte. Bis zu sechs Meter hoch kann der sparrige Baum wachsen. Mit etwas Pflege ist er zu jeder Jahreszeit ein pflegeleichter,…
  • Leimkraut - Silene italica

    Lichtnelke, Nachtnelke, Leimkraut - Pflege-Anleitung

    Leimkräuter, Lichtnelken, Nachtnelken – vordergründig unspektakuläre Pflanzen, mit denen sich viele Hobbygärtner noch nicht näher beschäftigt haben. Wenn man jedoch ein wenig genauer hinschaut, höchst interessante Pflanzen, die dennoch mit der wohl kürzesten Pflegeanleitung der Welt auskommen.