Blumenkasten mit Wasserspeicher

Blumenkasten mit Wasserspeicher

Ein Blumenkasten mit Wasserspeicher hilft Ihnen beim Gießen, auch wenn Sie einige Zeit nicht vor Ort sind.

blumenkasten_flDas ist auf jeden Fall eine gute Ausstattung für ein Ferienhaus, aber auch für alle Menschen mit grünem Daumen, die mit dem Gießen ihrer vielen Pflanzen überhaupt nicht mehr nachkommen.

Blumenkästen mit Wasserspeicher haben weitere unbestreitbare Vorteile:

  • Sie können künftig ein Übergießen vermeiden, das ist für das Wohlbefinden mancher Pflanzen sehr wichtig.
  • Der Wasserstandsanzeiger zeigt Ihnen immer den Vorrat an, so wird für optimale und gleichmäßige

    Bewässerung ihrer Pflanzen gesorgt.
  • Ihre Pflanzen können einen Urlaub auch überstehen, wenn alle Nachbarn zur gleichen Zeit verreist sind.
  • Meist ist eine Überlauföffnung im Wasserspeicher vorhanden und die ganze Installation ist einfach zu handhaben.
  • Wenn die üppige Balkonbepflanzung im Winter abgeräumt werden soll, sind die Kästen in der Regel gut stapelfähig.

Der Nachteil mancher Systeme ist allerdings, dass sie keinen doppelten Boden haben, dann ist es eigentlich unvermeidbar, dass Ihre Pflanzen gelegentlich nasse Füße bekommen. Auch wenn das Ablaufsystem nicht sehr durchdacht ist, kann es bei jedem Regen Überschwemmung im Blumentopf geben.

Preise

Die ersten Balkonkästen aus Kunststoff mit Bewässerungssystem gibt es in verschiedenen Farben und Größen ab rund 7,- Euro. Das ist dann eine Breite von 60 cm, 75 cm Breite kosten 11,- Euro.

Der Bewässerungs-Blumenkasten von einem Meter Breite kostet auch noch unter 15,- Euro, er ist aus hochschlagfestem Polystyrol und beinhaltet ein großes Erdvolumen. Das Material ist winterfest und

UV-lichtbeständig, stoßfest und bruchfest. Der einteilige Wasserspeicher hat eine Abdeckklappe, die die Wasserverdunstung verhindert, das System kann durch Aufklappen des Lamellenbodens einfach gereinigt werden. Einen Wasserstandsanzeiger gibt es auch, aber hier leider nur als Zubehör, ebenso wie einen Balkonkastenhalter.

Für andere Systeme können höhere Preise aufgerufen werden, achten Sie beim Vergleichen darauf, welches Zubehör enthalten ist.

Das Luxus Pflanzgefäß mit Wasserspeicher hat einen Pflanzeinsatz mit Überlauf, eine Schraube und ein Erdbewässerungssystem und ist in den geschmackvollen Farben Granit und Mokka erhältlich. In der Größe 100 x 32 x 34cm kostet es um 110,- Euro.

Hersteller und Händler

Blumenkästen aus Kunststoff, die einen Wasserspeicher haben, finden Sie in den Baumärkten, Hagebau zum Beispiel hat eine schöne Auswahl, www.hagebau.de. Mit Bewässerungssystem ausgestattete Blumenkästen gleich 7 verschiedener Markenhersteller finden Sie im Gartencenter Dehner, www.dehner.de, auch in erfrischend ungewöhnlichem Design. blumenkasten7_fl

Sie können die Blumenkästen mit Bewässerung natürlich auch im Internet bestellen, beispielsweise bei Amazon, www.amazon.de. Oder bei der Fuchs seit 1895 oHG unter www.fuchs-versand.de. Verschiedene Varianten bieten auch gartentechnik24-online.de und www.shoppingfever.de.

Fazit

Für Berufstätige, Mütter und alle sonst viel beschäftigten Menschen sind die Blumenkästen mit Wasserspeicher eine willkommene Entlastung. Aber auch für alle ambitionierten Gärtner mit vielen Pflanzen können diese Pflanzkästen eine deutliche Hilfe sein.

Tipps der Redaktion:

  1. Besonders wenn Sie mehrere Blumenkästen mit Wasserspeicher erwerben möchten, sollten Sie sich unbedingt das System in Funktion ansehen. Schlecht durchdachte Systeme können mehr Arbeit machen, als sie ersparen, wenn Sie Ihre Pflanzen bei jedem Regenguss vor dem Ertrinken retten müssen.
  2. Neigt Ihr Blumenkasten mit Wasserspeicher dazu, Staunässe

    zu produzieren, können Sie sich durch einen einfachen Trick helfen: Geben Sie einfach eine niedrige Kiesschicht ganz unten in den Kasten und bohren Sie an die Seite kleine Abflusslöcher. 
  3. Wenn Sie überhaupt keine Arbeit mit dem Gießen haben möchten, gibt es auch vollautomatische Bewässerungssysteme.

Frisch aus der Redaktion

  • Schneeglöckchen

    Schneeglöckchen - Steckbrief, Blütezeit und Pflanzen

    Ihr Anblick lässt die Herzen höher schlagen, denn Schneeglöckchen künden vom nahenden Frühling. Die kleinen Blütenschönheiten bergen so manches Talent, das dieser Steckbrief offenbart. Erhalten Sie hier wissenswerte Infos zu Blütezeit der verschiedenen Arten. Profitieren Sie von einer…
  • Beetumrandung aus Holz

    Beetumrandung aus Holz selber bauen - Anleitung

    Bei der naturverbundenen Gartengestaltung spielt Holz eine sehr zentrale Rolle. Was liegt da näher, als auch dieses urwüchsige Material als Beetumrandung zu verwenden. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Damit die Beetumrandung aus Holz auch gut aussieht und lange hält, sind ein paar…
  • Kräuterschnecke aus Gabionen

    Die besten zwei Kräuterschnecke-Bauanleitungen

    Von der Trockenzone bis zum Sumpfgebiet, für jedes Kraut die passende Klimazone. Das Ganze auf gerade mal drei Quadratmetern. Mit einer Kräuterschnecke lässt sich dieses kleine Naturwunder, eine sogenannte Permakultur, im eigenen Garten anlegen. Es gibt mehrere Spielarten und Erscheinungsformen und…
  • Blumenbeet anlegen

    Immerblühendes Beet - Ganzjährig blühende Pflanzen

    Traumhafte Blütenfülle auf einer scheinbar endlosen Reise durch die Jahreszeiten, so präsentiert sich ein immerblühendes Beet. Damit diese Wunschvorstellung Wirklichkeit wird, bedarf es einer schöpferischen Kombination aus Stauden, Zwiebelblumen und Blütensträuchern. Tauchen Sie hier ein in unsere…
  • Kräuterschnecke

    Kräuterschnecke anlegen - Anleitung in 6 Schritten

    Mit einer Kräuterschnecke kommen stets frische Küchenkräuter auf den Tisch, darüber hinaus verfügt diese auch über einen hohen dekorativen Wert im Garten. Das attraktive Kräuterbeet in Form einer Spirale wächst schneckenförmig in die Höhe und erlaubt deshalb das Anpflanzen von vielen verschiedenen…
  • Schneeglöckchen

    Sind Schneeglöckchen giftig? Das sollten Sie wissen!

    In den Medien ist wiederkehrend die Rede von giftigen Zier- und Nutzpflanzen im Garten, auf dem Balkon und in der Vase. Folglich stellen sich Hobbygärtner ebenfalls die Frage: Sind Schneeglöckchen giftig? Erhalten Sie hier eine fundierte Antwort mit Tipps für die richtige Handhabung dieser Blumen.…
  • Bruchsteinmauer

    Bruchsteinmauer selber bauen und richtig verfugen

    Bruchsteinmauern erfüllen im Garten vielfältige Aufgaben. Sie stützen Terrassen und Hänge, fassen Beete ein oder lockern frei stehend das optische Erscheinungsbild auf. Eine Mauer aus Natursteinen ist zudem langlebiger, als eine Konstruktion aus Backstein oder Beton. Diese Anleitung erläutert…
  • Dahlien

    Dahliensorten - Liste alter und historischer Sorten

    Dank ihrer atemberaubenden Formen- und Farbenvielfalt gelten Dahlien als die Inkarnation einer prächtigen Gartenblume. Im 18. Jahrhundert fanden die ersten Samen den Weg nach Europa und eroberten die Herzen im Sturm. Tauchen Sie hier ein in eine facettenreiche Liste alter und historischer…
  • Lavendel

    Lavendelsorten - winterharte Arten für den Garten

    Robust, stark duftend und einsetzbar in Küche und als Heilmittel, so kennt jeder den Lavendel. Doch Vorsicht, denn nicht jede der vielen Lavendelsorten ist auch für die Kultivierung im heimischen Gartenbeet geeignet. Denn es gibt nur wenige Sorten, die winterhart sind und so einen Winter in den…
  • Kräuter in der Küche

    Kräuter und Gewürze in der Wohnung/Küche ziehen

    Kräuter und Gewürze lassen sich auch ganz bequem in der Wohnung oder in der Küche ziehen, wenn kein Garten für die Kultivierung zur Verfügung steht. Allerdings ist bei der Pflege ein zusätzlicher Aufwand einzuplanen. Genauso so wichtig wie im Kräutergarten, sind auch hier die Standortbedingungen,…