Blumenkasten mit Wasserspeicher

Blumenkasten mit Wasserspeicher

Ein Blumenkasten mit Wasserspeicher hilft Ihnen beim Gießen, auch wenn Sie einige Zeit nicht vor Ort sind.

blumenkasten_flDas ist auf jeden Fall eine gute Ausstattung für ein Ferienhaus, aber auch für alle Menschen mit grünem Daumen, die mit dem Gießen ihrer vielen Pflanzen überhaupt nicht mehr nachkommen.

Blumenkästen mit Wasserspeicher haben weitere unbestreitbare Vorteile:

  • Sie können künftig ein Übergießen vermeiden, das ist für das Wohlbefinden mancher Pflanzen sehr wichtig.
  • Der Wasserstandsanzeiger zeigt Ihnen immer den Vorrat an, so wird für optimale und gleichmäßige

    Bewässerung ihrer Pflanzen gesorgt.
  • Ihre Pflanzen können einen Urlaub auch überstehen, wenn alle Nachbarn zur gleichen Zeit verreist sind.
  • Meist ist eine Überlauföffnung im Wasserspeicher vorhanden und die ganze Installation ist einfach zu handhaben.
  • Wenn die üppige Balkonbepflanzung im Winter abgeräumt werden soll, sind die Kästen in der Regel gut stapelfähig.

Der Nachteil mancher Systeme ist allerdings, dass sie keinen doppelten Boden haben, dann ist es eigentlich unvermeidbar, dass Ihre Pflanzen gelegentlich nasse Füße bekommen. Auch wenn das Ablaufsystem nicht sehr durchdacht ist, kann es bei jedem Regen Überschwemmung im Blumentopf geben.

Preise

Die ersten Balkonkästen aus Kunststoff mit Bewässerungssystem gibt es in verschiedenen Farben und Größen ab rund 7,- Euro. Das ist dann eine Breite von 60 cm, 75 cm Breite kosten 11,- Euro.

Der Bewässerungs-Blumenkasten von einem Meter Breite kostet auch noch unter 15,- Euro, er ist aus hochschlagfestem Polystyrol und beinhaltet ein großes Erdvolumen. Das Material ist winterfest und

UV-lichtbeständig, stoßfest und bruchfest. Der einteilige Wasserspeicher hat eine Abdeckklappe, die die Wasserverdunstung verhindert, das System kann durch Aufklappen des Lamellenbodens einfach gereinigt werden. Einen Wasserstandsanzeiger gibt es auch, aber hier leider nur als Zubehör, ebenso wie einen Balkonkastenhalter.

Für andere Systeme können höhere Preise aufgerufen werden, achten Sie beim Vergleichen darauf, welches Zubehör enthalten ist.

Das Luxus Pflanzgefäß mit Wasserspeicher hat einen Pflanzeinsatz mit Überlauf, eine Schraube und ein Erdbewässerungssystem und ist in den geschmackvollen Farben Granit und Mokka erhältlich. In der Größe 100 x 32 x 34cm kostet es um 110,- Euro.

Hersteller und Händler

Blumenkästen aus Kunststoff, die einen Wasserspeicher haben, finden Sie in den Baumärkten, Hagebau zum Beispiel hat eine schöne Auswahl, www.hagebau.de. Mit Bewässerungssystem ausgestattete Blumenkästen gleich 7 verschiedener Markenhersteller finden Sie im Gartencenter Dehner, www.dehner.de, auch in erfrischend ungewöhnlichem Design. blumenkasten7_fl

Sie können die Blumenkästen mit Bewässerung natürlich auch im Internet bestellen, beispielsweise bei Amazon, www.amazon.de. Oder bei der Fuchs seit 1895 oHG unter www.fuchs-versand.de. Verschiedene Varianten bieten auch gartentechnik24-online.de und www.shoppingfever.de.

Fazit

Für Berufstätige, Mütter und alle sonst viel beschäftigten Menschen sind die Blumenkästen mit Wasserspeicher eine willkommene Entlastung. Aber auch für alle ambitionierten Gärtner mit vielen Pflanzen können diese Pflanzkästen eine deutliche Hilfe sein.

Tipps der Redaktion:

  1. Besonders wenn Sie mehrere Blumenkästen mit Wasserspeicher erwerben möchten, sollten Sie sich unbedingt das System in Funktion ansehen. Schlecht durchdachte Systeme können mehr Arbeit machen, als sie ersparen, wenn Sie Ihre Pflanzen bei jedem Regenguss vor dem Ertrinken retten müssen.
  2. Neigt Ihr Blumenkasten mit Wasserspeicher dazu, Staunässe

    zu produzieren, können Sie sich durch einen einfachen Trick helfen: Geben Sie einfach eine niedrige Kiesschicht ganz unten in den Kasten und bohren Sie an die Seite kleine Abflusslöcher. 
  3. Wenn Sie überhaupt keine Arbeit mit dem Gießen haben möchten, gibt es auch vollautomatische Bewässerungssysteme.

Frisch aus der Redaktion

  • rosenkrankheiten blattkrankheit

    Rosenkrankheiten - eingerollte Blätter, Sternrußtau & Co

    So schön die dekorative Rose im Garten in ihren vielfältigen Arten auch ist, leider ist sie auch sehr anfällig. Vor allem Mehltau, Sternrußtau, Rosenrost oder eingerollte Blätter können der anmutigen Pflanze sehr zusetzen. Doch es gibt Tipps und Tricks, wie diese bekämpft werden können, sowie…
  • pechnelke

    Pechnelke, Silene viscaria - Aussaat, Pflanzen & Pflege

    Pechnelke - Aussaat, Pflanzen & Pflege Die Pechnelke (Lychnis viscaria) ist eine mehrjährige, buschig wachsende Wildstaude, die aus der Familie der Carophyllaceae stammt. Da sie ursprünglich aus dem Mittelmeerraum kommt, eignet sie sich sowohl für Heidegärten, zur Dachbegrünung, als winterharte…
  • trompetenbaum

    Gewöhnlicher Trompetenbaum, Catalpa bignonioides - Pflege

    Zu den interessantesten Baumarten für den heimischen Garten zählt der Gewöhnliche Trompetenbaum. Das ungewöhnliche Laubgehölz bildet erst im Sommer Blüten, die für ein wahres Spektakel im Garten sorgen. Aus den Triebspitzen wachsen trompetenförmige Blüten in einem leuchtenden Weiß, die in der Regel…
  • clematis armandii

    Clematis armandii - Pflege-Anleitung und immergrüne Sorten

    Mit ihrem dekorativen Erscheinungsbild und ihrer schlichten Eleganz ist die Clematis armandii eine gerne gesehene Bewohnerin in jedem Garten. Ihre Blüten verströmen einen betörenden Duft und ihre Blätter sind in milden Lagen das ganze Jahr über grün. So ist sie perfekt dazu geeignet, langweilige…
  • clematis jackmanii

    Clematis Jackmanii - Pflege, Vermehren und Blütezeit

    Fast schon künstlich wirken die dekorativen, großen und ausladenden blauvioletten Blüten der Clematis Jackmanii. Sie ist eine der pflegeleichtesten Sorten aus der riesigen Clematis-Familie und wenig anfällig für Krankheiten aller Art. Wird ihr eine Hauswand oder ein Spalier geboten, wächst sie…
  • Trompetenbaum Blüten

    Zigarrenbaum, Bohnenbaum - Pflege des Trompetenbaums

    Nicht nur in großen Parkanlagen oder Alleen ist der Trompetenbaum ein sehr beliebtes Gehölz. Auch immer mehr private Gärtner entscheiden sich für einen der wenigen Bäume mit großen Blüten für ihren Hausgarten. Die meist weißen, trompetenförmigen Blüten erscheinen erst im Sommer, wenn alle anderen…
  • Kartoffelrose Blüte

    Kartoffelrose, Rosa rugosa - Pflege, Schneiden und Vermehren

    Die ursprünglich in Ostasien beheimatete Kartoffelrose erfreut sich auch in den hiesigen Gärten großer Beliebtheit, da sie aufgrund ihrer Herkunft recht robust ist, denn neben Frosthärte besitzt sie auch eine große Salztoleranz, was gerade bei einem Standort im Vorgarten wichtig ist, da hier im…
  • orchidee phalaenopsis

    Phalaenopsis Orchidee - Pflege-Anleitung + Schneiden

    Die Falterorchideen, botanisch Phalaenopsis, gehören zu den robusten Zimmerorchideen. Man muss kein Fachmann sein, um sie in der Wohnung erfolgreich zu kultivieren. Sie eignen sich auch hervorragend für Anfänger, denn sie nehmen es nicht übel, wenn man sie einmal vergisst. Trotzdem bleiben sie…
  • Zuckerhutfichte

    Zuckerhutfichte - Anleitung zum Pflanzen/Umpflanzen & Schneiden

    Zuckerhutfichten bleiben kleine Nadelbäume, deswegen sind sie vor allem auch für Kübel auf Terrasse oder Balkon gut geeignet. Den Namen verdanken sie von ihrem Aussehen, denn dieses entspricht der Form eines Zuckerhutes. Der recht pflegeintensive Baum wird nur zwischen 1,50 und 2,50 cm hoch und…
  • Mammutbaum

    Riesenmammutbaum, Sequoiadendron giganteum - Pflege-Anleitung

    Fossile Funde belegen, dass der majestätische Gigant bereits vor 145 Millionen Jahren existierte. Der höchste heute noch existierende Riesenmammutbaum ist an die 84 Meter hoch und hat einen Kronendurchmesser von 32 Metern. Wegen seiner Robustheit wird Sequoiadendron giganteum heute auf der ganzen…