Rankobelisk aus Metall (Eisen) und Holz

Rankobelisk aus Metall (Eisen) und Holz

Rankobelisken beleben den Garten, wenn sie schön bewachsen sind. Sie werden meist aus Metall hergestellt, weil sie dann mit Ornamenten verziert werden können und sehr pflegeleicht sind. Aus Holz werden sie dagegen meist selbst gefertigt, weil die Auswahl im Handel nicht sonderlich groß ist.

kletterrosen flVorteile

Ein Rankobelisk lässt sich mitten auf einer freien Fläche aufstellen. Dadurch kann auch ein Garten mit zusätzlichen Rankpflanzen geschmückt werden, in dem keine Hauswand oder Mauer hierfür zur Verfügung steht.
  • Die

    typische Form eines Obelisken wird nach oben hin etwas schmaler, bei einigen Modellen stehen die Stäbe jedoch ganz senkrecht und sind zum Teil oben mit einer Kuppel oder einem anderen Abschluss versehen.
  • Ganz nach Geschmack kann ein Obelisk schlicht oder auch kunstvoll verziert sein. Sehr verspielt wirkt er mit einem Vogel, einem Wetterhahn oder einem anderen Motiv auf der Spitze.
  • Für größere Gärten gibt es Sets, die aus zwei bis drei Obelisken in verschiedenen Größen bestehen. Hierdurch ergibt sich ein einheitliches und harmonisches Bild.
  • Kleine Rankobeliske können auch für Kletterpflanzen in einem Kübel verwendet werden, sodass mit ihnen die Terrasse oder der Balkon geschmückt werden kann.
  • Rankobelisken aus Metall bestehen idealerweise aus verzinktem Metall, sodass sie nicht rosten. Sie sind recht leicht und können einfach in den Gartenboden gesteckt werden. Zur Verschönerung der Optik können sie lackiert, pulverbeschichtet oder patiniert werden.
  • Bei größeren Obelisken, die auf einer freien Fläche aufgestellt werden, sorgt ein Bodenanker oder ein Erdspieß dafür, dass sie bei Wind nicht umgeweht
    werden.

Nachteile

  • Rankobelisken kommen am besten auf einer freien Fläche zur Geltung. Dort ist jedoch auch die Gefahr am größten, dass sie bei Wind und Sturm umgeweht werden und die Pflanzen beschädigt werden.
  • Auch Pflanzen, die nicht ganz so winterhart sind, leiden an solch einem ungeschützten Standort mehr unter der Kälte als zum Beispiel an einer Hauswand. Es können daher abgesehen von den einjährigen Pflanzen nur äußerst wind- und wetterfeste Kletterpflanzen verwendet werden.
  • Rankobelisken aus Metall benötigen kaum Pflege, Modelle aus Holz müssen dagegen regelmäßig gegen Feuchtigkeit geschützt werden, was bei einem ganzjährigen Bewuchs recht schwierig sein kann. Außerdem werden sie ohne geeigneten Schutz von unten die Feuchtigkeit aus dem Boden aufnehmen.
  • Bei allen Obelisken sollte jedoch vor dem Kauf darüber nachgedacht werden, welche Pflanzen an ihnen hochranken sollen, damit später nicht der obere Teil unbewachsen bleibt oder die Pflanzen über den Obelisken hinauswachsen.
Preise

Einfache Obeliske aus Metall gibt es schon zu Preisen zwischen 10 und 20 Euro. In einer etwas besseren und besonders wetterfesten Ausführung kosten sie aber meist zwischen 50 und 100 Euro.

kletterpflanzen flHersteller und Händler
  • Eine recht große Auswahl verschiedener Rankobelisken gibt es bei amazon. Dort finden sich sowohl Modelle aus Metall wie auch aus Holz.
  • Bei den Rankobelisken aus Holz ist die Auswahl eher klein. Einer der wenigen Hersteller ist die Firma Promex, mit etwas Geschick können diese Obelisken aber auch selbst angefertigt werden.
  • Rankobelisken aus Metall gibt es im Internet bei Planta Grün, Garteno, Toms Deko Shop oder bei Eisen im Trend.
Fazit

Rankobelisken wirken besonders dann sehr schön, wenn sich eine blühende Pflanze an ihnen hochrankt. Bei sehr hohen Modellen sollte

jedoch darauf geachtet werden, dass sie gut im Boden verankert werden, damit sie auch bei etwas stärkerem Wind noch sicher stehen.

Tipps
  1. Gut geeignet für die Bepflanzung eines Obelisken ist die Prunkwinde mit ihren großen Blüten. Sie kann ab März selbst ausgesät und ab Mitte Mai in den Garten gesetzt werden.
  2. Einen guten Duft verbreitet der Jasmin ab Juni im Garten. Dann blüht er mit zahlreichen weißen Blüten, von denen sich um so mehr bilden, je sonniger er steht.

Frisch aus der Redaktion

  • kräftiger Himbeerstrauch dank Dünger

    Himbeeren richtig düngen - alle empfehlenswerten Dünger

    Himbeerpflanzen brauchen Nährstoffe, damit sie wachsen und Himbeeren entwickeln. Himbeeren brauchen Dünger, damit sie wachsen und rote Farbe annehmen. Wenn sie in einem gesunden Boden den richtigen Dünger mit den richtigen Nährstoffe bekommen, könnten die Himbeeren auch nach Himbeere schmecken ...
  • Himbeerstrauch mit gelben Beeren

    Himbeerstrauch - Pflanzen, Pflege und Schneiden

    Himbeerstrauch-Pflege ist im Grunde kein Problem, genauso wie Himbeeren pflanzen und schneiden. Die Chance auf ansehnliche Ernten voller Himbeergeschmack steigt aber ungemein, wenn Sie Himbeersträucher mit Potenzial zur Aromabildung pflanzen und so schneiden, wie es ihrem natürlichen Wuchs…
  • junge Himbeerpflanze

    Himbeeren vermehren - Anleitung für alle Methoden

    Himbeeren werden am besten vegetativ vermehrt, mit der Anleitung im Artikel auch für Anfänger zu schaffen. Wenn es nicht so gut klappt, liegt es ohnehin eher an der Himbeerpflanze als am Gärtner – immerhin vermehren sich naturbelassene Himbeerarten/-sorten auch im Garten oft so mächtig, dass statt…
  • junge Himbeeren-Pflanzen

    Himbeeren pflanzen - so setzen Sie Himbeerpflanzen

    Sind Sie schon groß genug, um dafür sorgen zu können, dass Ihnen die größten Freuden der Kindheit jeden Tag zur Verfügung stehen? Dann wollen Sie im Garten Himbeeren ernten, und im Artikel erfahren Sie, wie Sie die Himbeerpflanzen setzen, an denen diese Himbeeren wachsen.
  • Zimmerbambus

    Zimmerbambus, Glücksbambus - Arten, Pflege und Schneiden

    Als "Zimmerbambus" werden zwar häufiger Süßgräser und Drachenbäume als echte Bambuspflanzen kultiviert, "ein bisschen Zen" bringen aber auch die "falschen" Zimmerbambusse ins Haus. Im Artikel erfahren Sie, warum das so ist und wie der unechte und der echte Zimmerbambus gepflegt und geschnitten…
  • ficus benjamina

    Birkenfeige, Ficus benjamina - Pflege, Schneiden - verliert Blätter

    Ficus benjamina wird als dekorative Grünpflanze geschätzt, bekommt aber nicht immer alle Ansprüche erfüllt, weil er nicht als Tropenpflanze wahrgenommen wird. Wenn die wichtigsten Grundbedürfnisse der tropischen Pflanze erfüllt werden, ist er ebenso leicht zu pflegen wie zu beschneiden, und viele…
  • Cercidiphyllum japonicum Kuchenbaum

    Katsurabaum, Kuchenbaum - Pflege von Cercidiphyllum, Lebkuchenbaum

    Auf der Suche nach einem Hausbaum oder Prachtstrauch für den Vorgarten? Außergewöhnlich soll er sein, beeindruckend attraktiv, ausgewachsen nicht zu groß und pflegeleicht? Der Kuchenbaum liefert all das; darüber hinaus überrascht er mit wechselnden Farbspielen und einem betörenden Kuchenduft.
  • zamioculcas Zamie

    Glücksfeder, Zamioculcas zamiifolia - Pflege, Vermehren und Schneiden

    Wenn ein Anwärter auf den Titel "Pflegeleichteste Zimmerpflanze der Welt" in Ihrem Haushalt gerade richtig steht, sollten Sie sich unbedingt näher mit der Zamioculcas zamiifolia beschäftigen. Steuerbare Wuchskraft und ein in jeder Größe höchst attraktives Aussehen bringt die Glücksfeder auch noch…
  • Elefantenfuss

    Elefantenfuss, Flaschenbaum, Wasserpalme - Pflege & Schneiden

    Der Elefantenfuß gehört zu den sukkulenten Gewächsen, die wegen ihres ungewöhnlichen Aussehens und der einfachen Kultur viele Freunde unter den Pflanzenliebhabern gewonnen haben. Sein anderer Name, Flaschenbaum, rührt daher, dass der Stamm unten eine Verdickung hat und wie eine Flasche geformt ist.
  • Yucca Palme

    Yucca Palme, Palmlilie - Pflege-Anleitung & Vermehrung

    Die Palmlilie gehört zu den Klassikern unter den Zimmerpflanzen. Frostharte Varianten der beliebten Pflanze, die in den Garten ausgepflanzt werden können, sieht man noch nicht so oft. Sie sind aber auf dem Vormarsch, denn ihr palmenartiges Aussehen ruft Erinnerungen an den Urlaub im Süden hervor.