Staudenhalter als Rankhilfe für Rhododendron & Co

Staudenhalter als Rankhilfe für Rhododendron & Co

Staudenhalter in den Blumenbeeten sorgen dafür, dass die Pflanzen nicht in alle Richtungen auseinander fallen, sondern einen buschigen Eindruck machen. Solche Halter bestehen aus einem oder mehreren Ringen, die die Pflanzen von außen umschließen.

rhododendron flVorteile

Staudenhalter sind häufig sehr schlicht gearbeitet und fallen dadurch im Blumenbeet kaum auf. Sie können aber auch verziert sein, sodass sie neben ihrer praktischen auch eine dekorative Funktion erfüllen.
  • Staudenhalter halten die Pflanzen aufrecht, damit sie bei Wind oder

    stärkerem Regen nicht umfallen und dann auf dem Boden liegen bleiben. Sollen die Stauden nur in eine Richtung gestützt werden, gibt es hierfür Halterungen in Form eines Halbkreises.
  • Staudenhalter gibt es in verschiedenen Höhen und Durchmessern, die auf die endgültige Höhe und die Wuchsbreite der Pflanzen abgestimmt wird. Schlichte Halter aus Kunststoff, die aus einem Stab und einem Ring bestehen, können jedoch auch jeweils an die aktuelle Größe der Pflanze angepasst werden, indem der Ring an verschiedenen Stellen ineinander gefügt wird.
  • Besonders unauffällig sind Staudenhalter aus grünem Kunststoff oder aus Metall mit einem grünen Kunststoffüberzug. Daneben werden aber auch gern Rankhilfen aus schwarz lackiertem Metall verwendet, die sich gut in den Garten einpassen, und für einen etwas romantischen Garten eignen sich Staudenhalter mit geschwungenen Formen und Ornamenten.
Nachteile
  • Ein wenig unnatürlich sieht eine Pflanze
    in einem Staudenhalter immer aus, weil sie normalerweise nicht gerade nach oben wachsen würde. In sehr naturnahen Gärten wird daher auf solche Rankhilfen verzichtet, damit die Pflanzen ihre natürliche Wuchsform behalten.
  • Ein Staudenhalter lässt sich aber auch nur schwer wieder entfernen, wenn die Pflanze bereits eine gewisse Größe erreicht hat. Einen kleinen Halter durch einen größeren zu ersetzen, ist schwierig, daher wirken solche Rankhilfen zu Beginn der Saison immer etwas überproportioniert.
Preise

Staudenhalter aus grünem Kunststoff gibt es schon für wenige Euro zu kaufen, solche Stützen werden auch oft für Zimmerpflanzen verwendet und können später im Garten weiter benutzt werden. Schlichte Modelle aus Metall beginnen preislich bei etwa 15 Euro, in einer dekorativen Ausführung kosten sie aber meist zwischen 20 und 30 Euro.

Hersteller und Händler
  • Staudenhalter aus Kunststoff, die sowohl in der Höhe wie auch im Durchmesser veränderbar sind, verkauft die Firma Ahrens & Sieberz über ihren Internetshop.
  • Rankhilfen aus Metall gibt es bei DaWanda, Eisen im Trend oder im Shop von Mein Schöner Garten. Wem dagegen die Rostoptik gefällt, der wird bei Ellas Dekokrempel fündig.
rhododendron2 flFazit

Staudenhalter sorgen dafür, dass die Pflanzen nicht auf dem Boden und den Gehwegen liegen. Etwas nachteilig ist bei den meisten Modellen jedoch, dass sie sich nicht in der Höhe und im Durchmesser den Pflanzen anpassen lassen, die sich im Laufe der Gartensaison verändern. Diese Halter wieder zu entfernen, weil die Pflanze zu groß geworden ist, ist ebenfalls kaum möglich, ohne die Pflanze dabei zu verletzen.

Tipps der Redaktion
  1. Eine sehr günstige Variante eines Staudenhalters besteht aus einigen Stäben, die rund um die Pflanze in den Boden gesteckt werden. Anstelle eines Rings wird dann eine Gartenschnur oder Bindedraht verwendet.
  2. Kleine Ringe aus biegbarem Kunststoff halten mehrere Zweige einer Pflanze zusammen, sodass sie weniger leicht

    umfallen. Den gleichen Zweck erfüllen auch Pflanzenclips, mit denen einzelne Zweige an einem Stab fixiert werden.

Frisch aus der Redaktion

  • Erdbeerpflanzen anbauen

    Erdbeerpflanzen anbauen - Pflanzen und Pflege-Anleitung

    Die schmackhaften, roten Früchte der Erdbeerpflanzen, die den nahenden Sommer ankündigen, sind in den hiesigen Breitengraden beliebt bei Groß und Klein. Wer einfach von der Hand in den Mund naschen möchte, baut sich die leckeren Erdbeeren selbst im Garten, auf Balkon oder Terrasse an. Viele Sorten…
  • junge Erdbeeren pflanzen

    Erdbeeren pflanzen - wann und wie man Erdbeeren setzt

    Leckere Erdbeeren direkt vom Strauch in den Mund, das gelingt, wenn die eigenen leckeren Früchte im Gartenbeet oder im Kübel auf Balkon oder Terrasse kultiviert wurden. Wie und wann die leckeren Erdbeerpflanzen daher eingesetzt werden sollten, ist wichtig für eine üppige Ernte. Mit der richtigen…
  • Erdbeeren absenker

    Erdbeeren vermehren - Samen/Ableger teilen - so geht's!

    Erdbeeren vermehren ist ein Kinderspiel, macht aber nicht nur Kindern Freude, sondern bringt Ihnen für immer echten Erdbeergeschmack in den Haushalt. Sie müssen nur die richtigen Sorten vermehren, im Artikel erfahren Sie, wie das funktioniert.
  • gesunde Erdbeerpflanze gedüngt

    Erdbeeren richtig düngen - die besten natürlichen Dünger/Hausmittel

    Erdbeeren richtig düngen lohnt sich schon aus Geschmacksgründen, und Düngen ohne Gefahr negativer Geschmacksbeeinflussung klappt am besten mit natürlichen Düngern und Hausmitteln. Die organische Düngung spart dann auch noch Zeit und Geld; alles zusammen ergibt einen Artikel, der wenig Arbeit macht…
  • thumb erdbeeren 1689

    Balkonerdbeeren - Infos zu Sorten, Pflege und Überwintern

    Stehen Sie mehr auf rote als auf grüne Smoothies? Pflanzen Sie Balkonerdbeeren; am besten in Sorten, die auch noch richtig schön aussehen. Pflege und Überwinterung sind nicht schwieriger, als einen Smoothies zuzubereiten...
  • kräftiger Himbeerstrauch dank Dünger

    Himbeeren richtig düngen - alle empfehlenswerten Dünger

    Himbeerpflanzen brauchen Nährstoffe, damit sie wachsen und Himbeeren entwickeln. Himbeeren brauchen Dünger, damit sie wachsen und rote Farbe annehmen. Wenn sie in einem gesunden Boden den richtigen Dünger mit den richtigen Nährstoffe bekommen, könnten die Himbeeren auch nach Himbeere schmecken ...
  • Himbeerstrauch mit gelben Beeren

    Himbeerstrauch - Pflanzen, Pflege und Schneiden

    Himbeerstrauch-Pflege ist im Grunde kein Problem, genauso wie Himbeeren pflanzen und schneiden. Die Chance auf ansehnliche Ernten voller Himbeergeschmack steigt aber ungemein, wenn Sie Himbeersträucher mit Potenzial zur Aromabildung pflanzen und so schneiden, wie es ihrem natürlichen Wuchs…
  • junge Himbeerpflanze

    Himbeeren vermehren - Anleitung für alle Methoden

    Himbeeren werden am besten vegetativ vermehrt, mit der Anleitung im Artikel auch für Anfänger zu schaffen. Wenn es nicht so gut klappt, liegt es ohnehin eher an der Himbeerpflanze als am Gärtner – immerhin vermehren sich naturbelassene Himbeerarten/-sorten auch im Garten oft so mächtig, dass statt…
  • junge Himbeeren-Pflanzen

    Himbeeren pflanzen - so setzen Sie Himbeerpflanzen

    Sind Sie schon groß genug, um dafür sorgen zu können, dass Ihnen die größten Freuden der Kindheit jeden Tag zur Verfügung stehen? Dann wollen Sie im Garten Himbeeren ernten, und im Artikel erfahren Sie, wie Sie die Himbeerpflanzen setzen, an denen diese Himbeeren wachsen.
  • Zimmerbambus

    Zimmerbambus, Glücksbambus - Arten, Pflege und Schneiden

    Als "Zimmerbambus" werden zwar häufiger Süßgräser und Drachenbäume als echte Bambuspflanzen kultiviert, "ein bisschen Zen" bringen aber auch die "falschen" Zimmerbambusse ins Haus. Im Artikel erfahren Sie, warum das so ist und wie der unechte und der echte Zimmerbambus gepflegt und geschnitten…