Bodeneinbaustrahler für stimmungsvolle Lichteffekte

Bodeneinbaustrahler für stimmungsvolle Lichteffekte

Bodeneinbaustrahler sind wie gemacht für das Lichtdesign auf dem eigenen Grundstück, haben aber auch sonst noch einige Vorteile:

terrasse flVorteile von Bodeneinbaustrahlern

  • Bodeneinbaustrahler können Sie gezielt einsetzen, um besonders schöne Bereiche im Garten hervorzuheben.
  • Oder einfach verteilen, immer wenn Licht aus unerwarteten Quellen kommt, strahlt es einen Hauch von Geheimnis und Luxus aus.
  • Die Bodeneinbaustrahler können jedoch durchaus auch sehr nützliche Funktionen übernehmen, wenn Sie zum Beispiel einen Weg einrahmen oder Treppenstufen kenntlich machen.
  • Gegenüber sonstigen kabellosen Varianten hat der Einbau den großen Vorteil, dass

    der Einbaustrahler dem Einbrecher nicht so leicht in die Hände fällt.
  • Bodeneinbaustrahler werden in allen stärker frequentierten Bereichen länger halten als alle anderen Beleuchtungsmöglichkeiten in Bodennähe, sie können ja einfach überlaufen werden.
  • Die Einbauleuchten können auch überall dort gut integriert werden, wo eine andere Beleuchtung in Bodennähe den optischen Eindruck stören würde.
  • Wird der Strahler mit einem Bewegungsmelder gekoppelt, geht das Licht nur an, wenn es gebraucht wird. Der Bewegungsmelder reagiert allerdings nicht nur auf menschliche Bewegung. Wenn Sie einen Naturgarten haben, in dem sich viele Tiere wohlfühlen, wird eine herkömmliche Solarleuchte schnell ihre Grenzen erreichen, ein Leuchtmittel mit viel Energieverbrauch könnte spürbare Kosten verursachen.

Nachteil der Bodeneinbaustrahler

  • Bodeneinbaustrahler, die elektrisch betrieben werden sollen, haben natürlich den Nachteil, dass zuerst eine Zuführung gelegt werden muss.
  • Wenn der Bodeneinbaustrahler gleich bei der Anlage des Gartens eingeplant wird, ist das in der Regel nur ein kleiner zusätzlicher Aufwand, soll er später hinzugefügt werden, gibt es Alternativen für den Solarbetrieb.
  • Außerdem müssen Sie beim Bodeneinbau sehr genau auf die Lichtstärke achten und darauf, dass durch die Lichtquellen mit der Ausstrahlung vom Boden aus keine starken Blendungen entstehen. Sonst wird die Bodeneinbauleuchte zur Stolperfalle.

Preise für Bodeneinbaustrahler

  • Die ersten Einbauspots für den elektrischen Betrieb gibt es schon für 24,50 Euro. Das sind Boden-Einbauleuchten mit Einbauplatte, die abgestimmt auf einen Normstein von 20 x 10 ist. Die robusten Boden-Einbauleuchten aus Alu-Druckguss sind für die Außenbeleuchtung gedacht und im eingebauten Zustand begehbar. Wenn die Leuchte überfahren werden soll, solle sie in einen Betonquader eingegossen
    werden.
  • Ein Design-Solar-LED-Bodenaufbaustrahler mit zwei Flammen kostet 24,90 Euro, nur wenig teurer ist der erste Bodeneinbaustrahler aus Edelstahl. Der vierflammige Solar-Bodenaufbaustrahler aus Edelstahl kostet mit Ein- und Ausschalter um 27,50 Euro, der Energiespar-Bodeneinbaustrahler um 37,- Euro. Zum etwa gleichen Preis gibt es den kleinsten leuchtenden Pflasterstein (50 x 60 x 50 mm). Es gibt auch größere Light Stones, die dann auch teurer sind.
  • Ein Komplettset mit 4 Bodeneinbauleuchten aus Edelstahl, 3 Meter Anschlusskabel, Netzgerät für den Anschluss an 220 V und einem 10-fach-Verteiler mit 10 Meter Anschlussleitung (es können also noch weitere 6 Leuchten angeschlossen werden) kostet rund 40,- Euro. Zum gleichen Preis erhalten Sie den kleinen LED Stein als Boden-Einbauleuchte, der mit den Maßen von 10 x 10 cm perfekt ist, um zum Beispiel rund um die Terrasse Lichtakzente zu setzen.
  • Ein großer Edelstahl Bodeneinbaustrahler mit hoher Schutzklasse IP 67 oder ein Einbaustrahler mit Niedervolt-Halogentechnik, der schwenkbar und einklappbar ist, kann für etwa 100,- Euro erworben werden, der LED Boden-Einbaustrahler mit austauschbarem LED Modul kostet etwa 120,- Euro.
  • Der Bodeneinbaustrahler aus Aluminiumguss, der bis etwa 1.200 kg belastbar ist, kostet um 210,- Euro, wenn eine Belastung mit bis zu 3.000 kg möglich sein soll, müssen Sie über 500,- Euro ausgeben.

Hersteller und Händler von Bodeneinbaustrahlern

  • Eine gute Auswahl von Bodeneinbauleuchten für den Betrieb mit 12 Volt oder 230 Volt bietet das JAC - Vertriebsbüro von Jürgen Armbrust aus 30974 Wennigsen über seinen www.shop-016.de. Bodeneinbaustrahler in vielen Formen und Materialien hat die Lampenwelt GmbH & Co. KG aus 36110 Schlitz, Informationen und Bestellung über www.lampenwelt.de. 
  • Eine gute Auswahl an Bodeneinbaustrahler finden Sie auch bei der Wohnlicht Handels GmbH aus 25524 Heiligenstedten, www.wohnlicht.com. LED-Bodeneinbaustrahler von Osram vertreibt die  Voltus GmbH aus Lübeck über www.voltus.de.
  • Das Komplettset aus Edelstahl und die kleinen LED-Steine gibt es bei der Firma dotlight Dirk Kueppers und Wolfgang Lanzrath GbR aus 52428 Jülich, zu bestellen unter www.dotlight.de. Edles schlichtes Design gibt es bei beim Prediger Lichtberater, die verschiedenen Modelle können im Showroom in Hamburg oder auf der Website www.prediger.de besichtigt und bestellt werden.      

Fazit

Das Spiel mit dem Licht gehört zu den schönsten Mitteln, die für das Gartendesign zur Verfügung stehen. Wenn das Licht von unten kommt, lassen sich ungewöhnliche Effekte erzielen, natürlich auch auf der Terrasse und im Eingangsbereich.

Tipps

  1. Sie können in Ihrem Garten mit mehreren Bodeneinbaustrahlern ganz gezielt Akzente setzen. Wenn die Sonne als Energieträger dient, überall im Garten. So kann ein Garten, der nachts bisher in Finsternis versank, auf einmal als sichtbare Erweiterung des Wohnraumes wahrgenommen werden.
  2. Leuchtende Pflastersteine eignen sich wunderbar, um tolle Akzente auf der Terrasse und im Bereich von weiteren Flächen zu schaffen. Vor allem die Verlegung in regelmäßigen Abständen erlaubt hier manches Spiel.
  3. Wenn eine Party angesagt ist, können Sie die Bodeneinbaustrahler mit farbigen Leuchten versehen. Auf diesem Wege lässt sich sogar die Stimmung der Gäste beeinflussen.

Frisch aus der Redaktion

  • Gundermann

    Gundermann im Rasen bekämpfen - darf man ihn vertikutieren?

    Der Gundermann (Glechoma hederacea) ist ein wunderschön blühender Bodendecker, aber macht als Unkraut auch von dem gepflegten Rasen kein Halt. Er wuchert in rasanter Geschwindigkeit über die Rasenfläche und lässt sich nicht so einfach entfernen. Doch mit den Tipps und der professionellen Anleitung…
  • Unkraut auf Fugen vernichten

    Unkraut in Fugen von Pflastersteinen - 12 effektive Unkrautvernichter

    Während in einem wild gewachsenen Garten Unkraut willkommen ist, schafft es zwischen Pflastersteinen einen unansehnlichen und ungepflegten Anblick. Es gibt einige effektive Arten der Unkrautvernichtung, aber dessen Anwendung per Gesetz nicht für alle gepflasterten Flächen erlaubt ist. Der…
  • Purpurglöckchen - Heuchera

    Winterpflanzen für Balkonkästen - Ideen zur Winterbepflanzung

    Sie mögen kein Lila? Dann verabschieden Sie sich vom Heidekraut – schöne, robuste, auch im Winter grüne oder sogar blühende Pflanzen für den Balkon gibt es genug, der Artikel stellt Ideen + Kombinationen vor.
  • Löcher im Rasen

    Was kostet Rasenmähen vom Profi? Übersicht der Preise je m²

    Wenn die Zeit so knapp wird, dass Sie das Rasenmähen einem Profi überlassen möchten, brauchen Sie schnell eine Übersicht der Preise. Der Artikel hilft Ihnen weiter und stellt auch die Alternativen dar.
  • Unkraut vernichten durch abflämmen

    Unkraut richtig abflämmen - Ist das Verbrennen verboten?

    Zu den umweltschonendsten Methoden, unerwünschtes Unkraut zu vernichten, gehört das Abflämmen. Da auf Wegen und Pflastersteinen die Anwendung von chemischen Unkrautvernichtern verboten ist, eignet sich hier das Abflammen besonders gut. Wie Sie künftig rasch und effizient Unkraut abflämmen, erfahren…
  • Tongranulat

    Schimmel auf Seramis Tongranulat - was tun?

    Werden Zimmerpflanzen von Erde auf Tongranulat umgestellt, ist die anfängliche Freude oft groß. Der Pflegeaufwand ist geringer, die Optik dekorativ und den Gewächsen geht es ebenfalls gut. Bei vielen zeigt sich aber schon bald scheinbarer Schimmel auf dem Seramis Tongranulat. Vorbeugung und…
  • Rosen-Strauß

    Rosenblätter und Rosenblüten trocknen - so gelingt das haltbar machen

    Rosenblätter sowie Rosenblüten bieten eine hübsche Dekoration, füllen Räume mit sinnlichem Duft als Potpourri und dienen als stilvolles Bastelzubehör. Die Schönheit der Königin der Blumen ist vergänglich, aber mit ein paar Tricks können ihre Blätter und Blüten getrocknet und für lange Zeit haltbar…
  • Mücke

    Wie und wo überwintern Mücken? Alle Infos auf einen Blick

    Ist der Winter kalt, gibt es im Folgejahr weniger Mücken - der Satz klingt logisch, ist aber nur ein unwahrer Mythos, denn die Plagegeister Nummer eins für die Menschen, überleben den Winter und sorgen gleichzeitig für den vielfachen Nachwuchs. Wie und wo die Mücken überwintern, erfahren Sie im…
  • OSB-Platte für Zimmerteich

    Zimmerteich selber bauen - Anleitung in 10 Schritten

    Bei Zimmerteichen gibt es große Unterschiede. Angefangen von Kunststoffschalen, wie sie auch im Garten Verwendung finden, über gemauerte und geflieste Teiche ähnlich einer Badewanne bis hin zu Folienteichen in einem Holzrahmen ist vieles möglich. Wer sich noch nie mit Zimmerteichen beschäftigt hat…
  • Steine für eine Steinfolie

    DIY-Steinfolie - Anleitung zum selber machen und verlegen

    Steinfolie wird hauptsächlich für die Randgestaltung von Folienteichen genutzt. Sie schafft einen natürlichen Übergang vom Teich zum Garten. Allerdings ist sie auch gut für Bachläufe oder Wasserfälle geeignet. Bei Steinfolie handelt es sich einfach um eine Folie, die mit kleinen Steinchen, meist…