Gartenlaternen: dekorative Beleuchtungsideen

Gartenlaternen: dekorative Beleuchtungsideen

Warme Sommerabende sind in unseren Breiten so selten, dass Gartenbesitzer sie erklärlicherweise unbedingt im eigenen Garten genießen wollen.

licht-im-garten5_flDazu benötigen sie Beleuchtung, die Kerze auf dem Tisch ist im Garten immer nur eine Notlösung, da sie bei jedem Windzug ausgeht. Wenn Sie auf die romantische Stimmung, die Kerzen verbreiten, nicht verzichten wollen, bringen mit Kerzen bestückte Gartenlaternen komfortabel und sicher Licht in den Garten. Wird die Beleuchtung häufig gebraucht, stehen Ihnen auch elektrisch betriebene Gartenlaternen oder durch die Sonne betriebene Modelle zur Verfügung.

/>
Vor- und Nachteile

Der Vorteil einer Gartenlaterne ist, dass sie ohne viel Aufwand den Garten erheblich länger nutzbar macht, eine Reihe von Gartenlaternen können einen Garten sogar in kurzer Zeit in ein festliches Areal verwandeln. Weitere Vorteile:
  • Gartenlaternen beleuchten, ohne die Schwierigkeiten mit sich zu bringen, die die Aufstellung von Kerzen begleitet.
  • Es gibt Gartenlaternen, die ohne Strom betrieben werden können, lästige Kabel sind also nicht Bedingung.
  • Diese mit Teelichtern, Kerzen oder Solar betriebenen Modelle verursachen wenig oder keine Kosten.
Ein Nachteil bei kerzenbetriebenen Gartenlaternen ist, dass Sie immer ein Auge auf sie haben sollten, weil auch hier ein Funkenflug nicht ganz ausgeschlossen werden kann. Solarbetriebene Gartenlaternen haben volle Kraft nur nach sonnigen Tagen, elektrische Gartenlaternen benötigen Batterie oder Stromzuleitung. 

Preise für Gartenlaternen

Ihren Garten können Sie schon für sehr wenig Geld beleuchten, aber Sie können auch sehr viel Geld ausgeben, wenn Sie Ihren Garten mit ausgefallenem Design beleuchten möchten.

Eine Vielzahl von Teelichthaltern kann auch aufgehangen und so als Gartenlaterne eingesetzt werden, sie sind ab etwa 3,- Euro in unzähligen Gestalten erhältlich. Zum Beispiel als Laternen-Duo aus Metall, das mit seinen Durchbrüchen fast wie aus Spitze geklöppelt wirkt. Eine Anschaffung für Einsteiger ist auch die kleine Laterne mit Häuschen und batteriebetriebener LED-Lichterkette, die es schon für etwa 7,- Euro gibt.

Die Solar-Laterne mit Gartenstecker gibt es ab rund 10,- Euro, Solar-Laternen im Zweier-Set mit LED-Kerzen sind ab rund 30,- Euro zu erwerben. Einen ganzen Deko-Zaun mit Solar-Laternen gibt es schon für rund 40,- Euro, immerhin ein (erweiterbares) Zaunelement von 40 Zentimeter Höhe und fast 2 Metern Breite. Die Solar Gartenlaterne vom Designer kann bis zu mehreren Hundert Euro kosten.
/>
Gartenlaternen für den Betrieb mit größeren Kerzen gibt es ebenfalls in verschiedensten Größen und zu unterschiedlichsten Preisen. Von der Laterne für ein paar Euro bis zur Laterne von 2,20 Meter Höhe mit satiniertem Kunststoffzylinder in puristischem Holz-Edelstahl-Design für 220,- Euro.

Die Ausführung mit Elektrobetrieb gibt die größten Möglichkeiten, wenn eine Stromleitung bereits im Garten vorhanden ist, auch mit wenig Aufwand. Von der kleinen LED-Leuchte bis zur richtigen Stehlaterne, wie wir sie vom Straßenrand kennen, ist alles möglich. Auch hier kostet Design wie immer etwas mehr und lässt die Preise für die Lampen in fast unbegrenzte Höhen steigen.

Hersteller und Händlerlicht-terrasse_fl

Kleine Teelichthalter mit Aufhängung finden Sie in vielen Trendshops oder im Kaufhaus, im Geschenkeshop und manchmal auch im Supermarkt. Viele der Anbieter, die Schönes für Haus und Garten vertreiben, haben auch Gartenlaternen im Angebot. Zum Beispiel Hugendubel hat diverse Laternen für Teelichter oder LED-Leuchtmittel,

auch bei www.direktzugreifen.de werden Sie reichlich fündig. Hier werden Gartenlaternen mit Solarbetrieb oder klassischem Leuchtmittel angeboten, und zwar durchaus auch als Stehlaternen mit einer Höhe von über 2 Metern.  Auch beim Elektrohändler Conrad (www.conrad.de) gibt es ein sehr großes Angebot an Laternen, zum Stehen und zum Hängen, mit allen möglichen Leuchtmitteln.

Große Auswahl bieten auch die Lampenhändler, ob im Internet (www.lampenwelt.de, www.lichtkaufhaus.de, www.hofstein.de) oder in der nächsten größeren Stadt.
Design gibt es zum Beispiel von der Loom Living GmbH, www.loom-living.de, ein sehr interessantes Angebot speziell an Gartenleuchten hat www.exklusivgarten.de, hier gibt es gleich mehrere Produktfamilien von historisch bis modern minimalistisch mit Varianten in Design und Größe. 

Fazit

Den Garten stilvoll und schön zu beleuchten ist auf viele Arten möglich, angesichts des breiten Angebots sollten Sie sich jedoch ein wenig Zeit nehmen, um die individuell passendsten Gartenlaternen zu finden.

Tipps der Redaktion
  • Wenn Sie Gartenlaternen mit Kerzen betreiben, achten Sie bitte auf deren Sicherheit. Wenn Sie beim Kauf von Teelichtern oder Kerzen auf das RAL-Zeichen achten, können Sie schon einmal davon ausgehen, umweltverträgliche, gleichmäßig brennende und nicht rußende Kerzen oder Teelichter zu erhalten. Speziell Teelichter und Kerzen für den Garten sollten am besten immer von ein wenig Wasser umgeben sein, so bauen Sie jeglichen Brandgefahren schon von vornherein vor. Außerdem kann das Wasser auch noch genutzt werden, um neutrale Teelichter mit ein paar Tropfen Aromaöl zum Duften zu bringen. Sie können Ihr Aromaöl selber machen, dann wissen Sie auch, was drin ist, nicht wenige Menschen können von gekauften Düften Kopfschmerzen bekommen.
  • Wenn wegen der Größe des Gartens Kerzen nicht genügend beobachtet werden können und Solar Ihnen nicht genug Helligkeit hervorbringt, können Sie auch ohne Erdkabel verlegen Ihren Garten in helles Licht tauchen: Sie kaufen einfach Lampen, die im Niedervoltbereich leuchten. - Am sichersten ist die Leuchte, die mit TÜV- oder GS-Zeichen nachweist, dass sie eine Prüfung hinter sich hat. 

Frisch aus der Redaktion

  • Schwedenfeuer - Baumfackel - diy Anleitung

    Bauanleitung für Schwedenfeuer und Baumfackeln

    Schwedenfeuer oder Baumfackeln, wie diese auch genannt werden, sind im Garten ein toller Blickfang und für viele Tradition im Sommer und Herbst. Mit der folgenden Bauanleitung können diese sogar ganz einfach selbst hergestellt werden und ergeben so wunderbare Geschenke oder eine prima Verwendung…
  • Grasnelke - Armeria

    Grasnelke, Armeria - Sorten, Pflege und Infos zur Winterhärte/Giftigkeit

    Ihre lange Blütezeit und unkomplizierte Pflege machen die Grasnelke zu einer beliebten Staude, die sich auf brillantes Unterstatement versteht. Wo andere Sommerblumen am trockenen, sonnigen Standort verschmachten, trumpft Armeria auf mit bunten Blüten. Erkunden Sie hier die schönsten Sorten, eine…
  • Heidelbeeren - Blaubeeren - Vaccinium myrtillu

    Heidelbeeren/Blaubeeren im Garten pflanzen - Zeitpunkt & Anleitung

    Blau- oder Heidelbeeren werden in den hiesigen Gärten immer beliebter und somit auch immer häufiger angebaut. Für das Gartenbeet sollte auf jeden Fall eine Kultur-Heidelbeeren-Sorte gewählt werden, da die Wildarten sich in der Regel nicht gut kultivieren lassen. Doch auch bei diesem Anbau ist…
  • Schisandra chinensis - Wu Wei Zi - Beere

    Schisandra chinensis, Wu Wei Zi Beeren - Pflege-Anleitung der Pflanze

    Schisandra chinensis wird auch Wu Wei Zi Beere genannt, was übersetzt "Beere der fünf Geschmäcker" bedeutet. Bereits seit über 2000 Jahren setzen die Chinesen vor allem auf die heilende Wirkung der Pflanze und auch aus gutem Grund hat sie hier den Beinamen "Vitalbeere" erhalten. Die pflegeleichte…
  • Pfirsichbaum - Prunus persica

    Pfirsichsorten - Übersicht robuster Sorten des Pfirsichs

    Bei der Vielzahl an Pfirsichbaumsorten fällt es nicht leicht, sich für eine zu entscheiden. Für den Anbau im eigenen Garten sind jedoch nicht alle Sorten gleichermaßen gut geeignet. Neben dem Geschmack der Früchte sollten Sie deshalb unbedingt auf bestimmte Kriterien achten. Hierzu gehören…
  • Pfirsichbaum - Blühte - Prunus persica

    Pfirsichbaum - Pflege und Mittel gegen die Kräuselkrankheit

    Einige Bäume sorgen für einen reichhaltigen Blütenflor und Schatten im heimischen Garten. Obstbäume wie der Pfirsichbaum tun das auch - und liefern außerdem jedes Jahr noch einen zusätzlichen Bonus: herrlich saftige und süße Früchte! Allerdings nur dann, wenn Sie bei der Kultivierung einige Dinge…
  • Pflaume - Prunus domestica

    Pflaumenbaum richtig pflegen - Sorten, Pflanzen und Krankheiten

    Ein Pflaumenbaum im Garten, das ist ein Klassiker. Früh im Jahr erfreuen sich Gärtner und Bienen an der weißen Blütenpracht und bereits im Sommer reifen die ersten Früchte. Bis zu sechs Meter hoch kann der sparrige Baum wachsen. Mit etwas Pflege ist er zu jeder Jahreszeit ein pflegeleichter,…
  • Leimkraut - Silene italica

    Lichtnelke, Nachtnelke, Leimkraut - Pflege-Anleitung

    Leimkräuter, Lichtnelken, Nachtnelken – vordergründig unspektakuläre Pflanzen, mit denen sich viele Hobbygärtner noch nicht näher beschäftigt haben. Wenn man jedoch ein wenig genauer hinschaut, höchst interessante Pflanzen, die dennoch mit der wohl kürzesten Pflegeanleitung der Welt auskommen.
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Olivenbaum-Pflege in Deutschland - Standort, Gießen und Schnitt

    Manch ein Hobbygärtner liebäugelt schon seit Langem mit einem Olivenbäumchen. Doch gilt das immergrüne Gehölz aus dem Mittelmeerraum als sehr empfindlich. Wenn jedoch Standort und Bodenverhältnisse stimmen, kann man bei der Kultivierung nicht viel falsch machen. Wo sich das Gehölz wohlfühlt und was…
  • Hibiscus rosa - Sinensis

    Kübelpflanzen erfolgreich überwintern - der richtige Winterschutz

    Die Überwinterung von Kübelpflanzen stellt Jahr für Jahr eine große Herausforderung für Hobbygärtner dar. Müssen die grünen Schönheiten zwingend ins Haus geholt werden? Oder kann man bestimmte Pflanzen auch im Freiland überwintern? Und wenn ja, was gilt es dabei zu beachten? Diese und andere…