Gartenleuchte als Kugel

Gartenleuchte als Kugel

Ein beleuchteter Garten bietet Sicherheit. Allerdings kann man mit entsprechenden Leuchten auch eine ganz einmalige Stimmung erschaffen.

garten-motive2 flKugelleuchten sind dafür wie gemacht. Sie verbreiten nicht so direktes Licht wie beispielsweise Strahler oder Pollerleuchten. Das Licht der Kugelleuchten ist zwar auch hell, aber eher dezent. Sie machen einen Garten im Dunkeln sicher, aber auch gemütlich. Kugelleuchten gibt es in verschiedenen Größen.

Vorteile von Kugelleuchten
  • sehen einfach gut aus- durch farbige Leuchten auch in vielen bunten Tönen erhältlich
  • einfach zu reinigen, da sie

    keine Ecken und Kanten haben, wo sich Schmutz festsetzen kann
  • aus unterschiedlichen Materialien zu haben
  • Kunststoffleuchten sind preiswert
  • sehr hitzebeständig
  • Gartenleuchten als Kugel sind auch mit Solartechnik zu haben. Sie können nachträglich überall im Garten platziert werden.
  • Da bei einer Kugellampe das Licht rundherum abgegeben wird, trifft es nicht gebündelt auf. Das macht das Licht so angenehm und blendfrei.
Nachteile von Kugelleuchten 
  • geben kein strahlendes Licht ab
  • nicht als Strahler einsetzbar
Preise

Gartenleuchten in Kugelform müssen nicht teuer sein.
  • Tischwindlichter in Kugelform sind schon ab 5 Euro zu haben.
  • Die kleineren Solarkugelleuchten sind schon ab 10 Euro
    erhältlich.
  • Eine Dreiergruppe Kugelleuchten kostet zwischen 30 und 40 Euro, je nach Größe. Größere Kugeln kosten entsprechend mehr.
  • Eine Kugellampe mit 60 cm Durchmesser aus frostbeständigem, UV-beständigem, schlagfesten Acryl ist für etwa 30 bis 40 Euro zu haben.
  • LED-Gartenkugelleuchten mit Farbwechsler sind teurer, als andere Kugelleuchten. Sie können je nach Größe über 100 Euro kosten, haben aber auch eine gute Wirkung, vor allem die größeren Modelle.
  • Teurer sind auch die Leuchten im Terrakotta- oder Steinlook. Eine Kugel mit 30 cm Durchmesser kostet über 50 Euro. Das Material Polyresin ist aber auch besonders robust und wetterbeständig. Die Kugeln sehen sehr natürlich aus und geben ein angenehmes Licht.
  • Leuchtmittel gibt es ab etwa 2 Euro. Je nach Wahl können diese aber auch deutlich teurer sein.
Hersteller und Händler
  • Gartenleuchten als Kugel kauft man im Bau- und Gartenmarkt, im Fachhandel, in Lampenabteilungen von Möbelhäusern, in Discountern und Billigläden, im Supermarkt, in Elektronikmärkten, im Versandhandel, auf Märkten und natürlich im Internet. 
  • Die Auswahl ist groß, man sollte vor allem bei teureren Leuchten keine Spontankäufe tätigen, sondern erst die Preise vergleichen. Es gibt große Unterschiede für ähnliche Modelle.
  • Gute Adressen im Internet sind: www.amazon.de/kugelleuchte-Garten/ und www.wohnlicht.com/aussenleuchten-garten-terrassen-deko-licht-kugelleuchten .
Fazit

Gartenleuchten in Kugelform sind nützliche wie schöne Accessoires für den Garten. Sie spenden ausreichend Licht ohne zu grell zu sein. Es gibt sie in vielen Ausführungen, vom kleinen Windlicht, über große Pollerleuchten mit Kugel obenauf, bis hin zu Teich- oder Poolleuchten, die direkt im Wasser betrieben werden. Man kann also das gesamte Licht im Garten mit Kugelleuchten erzeugen.

Tipps der Redaktion

  1. Nicht alle Gartenleuchten in Kugelform sind frostfest. Einige sollten den Winter besser im Quartier überdauern.
  2. Solarkugelleuchten sollten so platziert werden, dass sie möglichst viel Sonne abbekommen.
  3. Solarkugeln ohne extra Sonnenkollektoren sind besonders praktisch. Sie sind in der Kugel. So entfällt das Verbindungskabel zwischen Lampe und Sonnenpennel.

Frisch aus der Redaktion

  • Bauerngarten

    Bauerngarten anlegen - Anleitung mit vielen Ideen und Beispielen

    Der Bauerngarten gilt als das Tor zur gärtnerischen Glückseligkeit. Urgesundes Gemüse und farbenprächtige Blumen geben sich in diesem nostalgischen Gartenstil ein kunterbuntes Stelldichein. Bei genauerem Hinsehen basiert das scheinbare Sammelsurium auf einem ausgeklügelten, über Jahrhunderte…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten - was ist das? Was in einen Bauerngarten gehört

    Auf der Suche nach einer wirkungsvollen Entschleunigung im hektischen Alltag wird der Bauerngarten propagiert als ideale Lösung. Es heißt, dass verkopfte, stressgeplagte Büromenschen darin unter paradiesischen Rahmenbedingungen Ruhe und Entspannung finden. Was sich konkret hinter dem Begriff…
  • Schrottschusskrankheit

    Schrotschusskrankheit - was tun gegen Schrotschuss?

    Schrotschuss im Garten? Die Pilzkrankheit heißt so, weil sie irgendwann die Blätter durchlöchert. Dieses Endstadium sollten Sie allerdings nie erleben, es ist das Endstadium nach einer langen Saison ungehinderter Ausbreitung. Mit unseren Tipps werden Sie es auch nicht erleben, weil sinnvolle…
  • Silberfische

    Silberfische bekämpfen - diese Hausmittel helfen bei akutem Befall

    Silberfische sind harmlos bis faszinierend; nur finden es die meisten Menschen ziemlich eklig, wenn die Badezimmerecke zur beweglichen, silbrigen Fläche mutiert. Im Artikel erfahren Sie, wie Sie "die neuen Haustiere" wieder loswerden, schnell und sanft und mit einfachen Hausmitteln. Aber auch, dass…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten gestalten - Planen und Ideen für den blühenden Nutzgarten

    Der klassische Bauerngarten symbolisiert Tradition, Romantik und Nostalgie. Als gelebte Kulturgeschichte ist uns dieser Gartenstil bis heute erhalten geblieben, denn viele Hausgärtner orientieren sich an der überlieferten Kombination aus gesundem Gemüse, duftenden Kräutern und farbenfrohen Blumen.…
  • Schrottschusskrankheit

    Schrotschusskrankheit bekämpfen - mit diesen natürlichen Hausmitteln

    Die Schrotschusskrankheit ist nicht so schlimm, wie sie klingt, weil der Schrotschuss-Pilz erst "schießt", wenn Sie ihn tatenlos lange gewähren lassen. Selbst dann bleibt dieser Pilz harmloser als manch anderer Schadpilz, weil Sie " Wilsonomyces carpophilus" (sein aktueller Name) mit natürlichen…
  • Drachenkopf

    Drachenkopf, Dracocephalum moldavica - Pflege und Schnitt

    Mit ihren fliederfarbenen Lippenblüten präsentiert sich die Drachenkopf-Pflanze sowohl als Augenweide, als auch als ein Paradies für Nützlinge. Die einjährige, krautige Dracocephalum moldavica verströmt ein angenehmes zitroniges Aroma und bietet Nektar in Hülle und Fülle. Die Anleitung zur Pflege…
  • Schnittlauch

    Schnittlauch im Topf ziehen - So gelingt die Pflege in der Wohnung

    Wer viel kocht und hierfür immer frische Kräuter benötigt, der legt sich gerne eine kleine Kräuterbank an. Hierzu gehört natürlich auch der schmackhafte Schnittlauch. Der Lauch kann auf der Fensterbank in der Wohnung einen Platz finden. Voraussetzung für das Gelingen der Kultivierung im Topf ist…
  • Bauernhortensie

    Bauernhortensie richtig pflegen - Standort, Düngen und Schneiden

    Damit sich das sommerliche Blütenschauspiel einer Bauernhortensie in jedem Jahr wiederholt, kommt es entscheidend an auf den richtigen Standort, fachgerechtes Düngen und umsichtiges Schneiden. Diese Anleitung beleuchtet praxisnah und detailliert, wie Sie das malerische Ziergehölz im Beet und Kübel…
  • Herbstdünger

    Herbstrasendünger - wie sollte man Rasen im Herbst düngen?

    Neigt sich das Gartenjahr dem Ende zu, schenken erfahrene Hobbygärtner ihrem Rasen nochmals ihre ungeteilte Aufmerksamkeit fokussiert auf einen effektiven Herbstrasendünger. Die kalte Jahreszeit stellt eine gepflegte Grünfläche vor andere Herausforderungen als der Sommer. Wie sollte man Rasen im…