Gartenleuchte aus Edelstahl

Gartenleuchte aus Edelstahl

Immer gepflegt und sehr edel wirkt eine Gartenleuchte aus Edelstahl. Edelstahl ist wohl eines der schönsten Materialien für das moderne Wohnumfeld, sowohl von der Haltbarkeit als auch von der Ausstrahlung her.

licht-im-garten2Vorteile einer Gartenleuchte aus Edelstahl
  • Eine Gartenleuchte verhindert natürlich zuerst einmal Unfälle, wenn Bewohner oder Besucher sich bei Dunkelheit im Garten bewegen wollen.
  • Gartenleuchten setzen den Garten für den abendlichen Aufenthalt stimmungsvoll ins Licht. Sie können gezielte und feste Lichtpunkte setzen, wenn der Garten immer in ähnlicher Weise genutzt wird oder auf mobile Solarlampen

    setzen, wenn die Gartennutzung in unterschiedlichen Bereichen erfolgt.
  • Gartenleuchten in der Umgebung des Hauses lassen Einbrecher zögern, sie bewegen sich nicht gerne im hellen Licht.
  • Die Gartenleuchte aus Edelstahl kann auch mit einem Bewegungsmelder ausgestattet werden, allerdings sollten Sie bedenken, dass der Bewegungsmelder auch auf Tiere reagieren kann, eine entsprechend feine Einstellung sollte also gewährleistet sein.
  • Gartenleuchte aus Edelstahl sind nicht ohne Grund sehr beliebt. Sie sehen immer gut aus und werden in allen Varianten angeboten, die Ihr Hausdesign erfordert.
  • Heute werden sehr viele Solar Gartenleuchten aus Edelstahl angeboten, die den Garten völlig ohne Stromverbrauch auf Wunsch in ein Lichtermeer verwandeln.
Nachteile einer Gartenleuchte aus Edelstahl

Gartenleuchten aus Edelstahl, die fest angeschlossen werden, verursachen zunächst ein wenig Aufwand bei der Kabelverlegung, außerdem verbrauchen sie Strom. Wenn sie mit Solarkraft betrieben werden, entfällt zwar die Kabelzuführung, dafür kann die Lichtleistung schwächeln. Ideal für die sichere Lichtversorgung ist also eine Kombination aus beiden Modellen, wobei Solar den hinteren Bereich des Gartens beleuchtet, der nicht immer benutzt wird.

Preise von Gartenleuchten aus Edelstahl

Solarleuchten aus Edelstahl müssen nicht teuer sein: Sechs Solar-Gartenleuchten aus Edelstahl mit Erdspieß gibt es schon ab 16,- Euro. Auch ein Bodeneinbaustrahler aus Edelstahl ist schon für wenig Geld erhältlich, ab etwas über 25,- Euro werden die ersten praktischen Solar-Bodenstrahler angeboten, die den Garten an jeder beliebigen Stelle beleuchten. Diese preiswerten Solarstrahler in den bunten Farben sind mehr als beliebt, in vielen Gärten hat das Wetteifern um die bunteste Solarbeleuchtung den altbekannten Wettstreit um den größten Gartenzwerg bereits abgelöst.

/>In diesem Preisbereich beginnen auch die Gartenleuchte aus Edelstahl, die einen Stromanschluss benötigen, also in der Regel am Gartenweg oder im Sitzbereich installiert werden. Wenn es um eine Dauerbeleuchtung nahe am Haus geht, empfiehlt sich ein Komplettset von Edelstahl-Bodeneinbauleuchten, das nicht nur mit einem Anschlusskabel, sondern auch mit einem Verteiler geliefert wird, der den Anschluss weiterer Leuchten ermöglicht. Das Starter-Set mit vier Leuchten wird bereits um 40,- Euro angeboten.

Wenn eine Gartensitzgruppe nah am Haus beleuchtet werden soll, können auch Wandlampen die Beleuchtung übernehmen, eine Gartenleuchte aus Edelstahl im klassischen nordischen Stil macht sich hier gut und kostet um 80,- Euro. Flexibler ist die Solarkugel auf Edelstahlfuß, die es mit Wechsellicht in 6 Farben ab etwa 150,- Euro gibt. Sie kann bei der Party hinten im Garten kabellos Stimmung machen, aber auch im Dauerbetrieb am Steckernetzteil einen festen Platz nahe am Haus bekommen.

Edle Gartenleuchten aus Designerhand kombinieren Edelstahl wirkungsvoll mit anderen edlen Materialien, zum Beispiel mit Teak, dieses gelungene Design kostet um 300,- Euro.
 
Ein ganz außergewöhnliches Stück ist die Pollerleuchte, gefertigt aus einer Kombination von Aluminium, Glas und Edelstahl, 1,10 Meter hoch und fast 9 kg schwer. Ein solches Prachtstück kostet aber auch um 640,- Euro.
 
Gartenleuchten aus Edelstahl - Hersteller und Händler

Eine erste Auswahl an Gartenleuchten aus Edelstahl, die mit oder ohne Kabel Licht in Ihren Garten bringen, gibt es beim Beleuchtungsfachgeschäft in Ihrem Ort, im Gartencenter und meist auch im Baumarkt. Wenn Sie außergewöhnliche oder neue Ideen suchen, lohnt sich ein Blick in die Internet-Trendshops, Yatego (www.yatego.com), Amazon (www.amazon.de) und die Tradoria GmbH (www.tradoria.de) suchen immer die neuesten Angebote für Sie heraus. Gartenleuchten aus Edelstahl zum bequemen Bestellen hat auch Elektrofachmarkt Conrad anzubieten, www.conrad.de.

Viele Bodeneinbaustrahler, meist aus Edelstahl, bietet die Lampenwelt GmbH & Co. KG aus 36110 Schlitz an, www.lampenwelt.de. Edelstahl-Komplettsets hat die Firma dotlight in 52428 Jülich anzubieten, zu bestellen unter www.dotlight.de. Designlampen aus Edelstahl für den Außenbereich hat in großer Auswahl die Firma Prediger Lichtberater, www.prediger.de. Wer in Norddeutschland wohnt, kann sich auch persönlich im Showroom in Hamburg umsehen.
             
Fazit

Gartenleuchten aus Edelstahl sind schön, praktisch und werden in großer Auswahl angeboten. Gerade Lampen mit Solarversorgung unterstützen Sie an jedem gewünschten Ort beim Spiel mit dem Licht, das kann ein ganz neues Gartendesign ergeben.

Tipps
  1. Edelstahlleuchten können ganz einfach mit einem haushaltsüblichen Edelstahlreiniger gesäubert werden.
  2. Wenn die Gartenleuchten aus Edelstahl mit Solar betrieben werden, können Sie ohne den geringsten Gedanken an Energieverschwendung den Garten rund ums Haus so erleuchten, dass sich Ihre häusliche Sphäre gefühlsmäßig deutlich erweitert. Probieren Sie es einfach einmal aus, es macht wirklich einen Unterschied, wenn nicht direkt vor dem Fenster die Finsternis beginnt.

Frisch aus der Redaktion

  • Rot-Klee - Trifolium pratense

    Roter Klee im Rasen - wie Sie Rotklee richtig bekämpfen

    Vierblättriger Klee soll zwar Glück bringen, doch in einem gepflegten Rasen wird er nicht so gerne gesehen. Rotklee vermehrt sich in rasantem Tempo und handelt der Gärtner nicht sofort, wird der rote Klee das Gras komplett verdrängen. Um den lästigen Wiesenklee zu entfernen, ist etwas Ausdauer…
  • Buche Fagus Hecke

    Buchenhecke schneiden - Anleitung + Wann der beste Zeitpunkt ist

    Wo sich Buchen zu einer Hecke formieren, bilden sie den perfekten Schutz vor neugierigen Blicken, Lärm und Schmutz. Um diese Aufgabe über Jahrzehnte zu erfüllen, gehört ein regelmäßiger Schnitt zum Pflegeprogramm. Diese Anleitung erklärt, wie Sie Ihre Buchenhecke richtig schneiden und wann der…
  • Leimring am Apfelbaum

    Leimringe bei Obstbäumen - wann anbringen? Rezept zum selbst herstellen

    Leimringe sind simple, logische und preiswerte Pflanzenschutzmittel; und können doch Katastrophen verhindern – im Artikel erfahren Sie, welche Katastrophen das sind und wie die Leimringe helfen.
  • Igel

    Winterschlaf beim Igel - Infos zu Beginn, Dauer, Körpertemperatur etc.

    Der Winterschlaf beim Igel ist etwas komplizierter als einfach ein längerer Schlaf, das Überwintern von kleinen Igeln auch nicht ohne weiteres möglich – der Artikel gibt einen Überblick, was beim Winterschlaf vor sich geht und wie Sie herausbekommen, ob ein Igel wirklich Hilfe braucht.
  • Thuja occidentalis

    Thuja occidentalis Columna - Pflege und Schneiden der Säulenthuja

    Mit ihrem säulenförmigen Wuchs prägt Thuja occidentalis Columna das Landschaftsbild vieler Parkanlagen und Friedhöfe. In Gärten wird die nordamerikanische Koniferenart bevorzugt als Heckenpflanze eingesetzt. Bedingt durch ihre dichtes, immergrünes Blätterkleid bietet das Gewächs ganzjährig einen…
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Frostschäden am Olivenbaum - was tun, wenn er nicht austreibt?

    Wenn der Winter Wetterkapriolen schlägt, ist ein Olivenbaum trotz aller Schutzmaßnahmen vor Frostschäden nicht gefeit. Fallen die Temperaturen deutlich unter - 10 Grad Celsius, sind Erfrierungen an Wurzeln, Trieben und Rinde vorprogrammiert. Was zu tun ist, wenn ein erfrorener Olivenbaum nicht mehr…
  • Weigelia praecox - Weigelie frühblühend

    Weigelie schneiden - Anleitung und Infos zum besten Zeitpunkt

    Die malerische Blütenpracht Ihrer Weigelie basiert auf einer klugen Strategie für den Schnitt. Wer sich darauf versteht, die Schere zum richtigen Zeitpunkt anzusetzen, wird mit zwei Blütezeiten im Jahr und einem stets blühfleißigen Zierstrauch belohnt. Diese Anleitung erläutert gegenständlich, wann…
  • Radicchio - Salat

    Radicchio-Salat anbauen - Pflege im Gemüsegarten

    Immer mehr Beliebtheit in den hiesigen Gemüsegärten findet der rote und im Geschmack leicht herbe Radicchio-Salat. Dieser ist mit dem Chicoree verwandt, wird in den Küchen allerdings überwiegend als Salat serviert und nicht gekocht. Mit dem Klima in den hiesigen Breitengraden kommt er in der Regel…
  • Rose hat braune Blätter

    Braune Flecken auf Rosenblättern - Ursache + Was hilft den Rosen?

    Wer Rosen in seinem Garten hat, hegt und pflegt sie mit Leidenschaft. Meistens jedenfalls. Wer dann braune Flecken auf den Rosenblättern entdeckt, ist zu Recht besorgt. Fast immer handelt es sich dabei um eine Pilzkrankheit. Viele Rosenliebhaber verabscheuen die Anwendung chemischer…
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Olivenbaum - häufige Krankheiten & Schädlinge erkennen + bekämpfen

    Oliven-Gärtner sind an mehreren Fronten gefordert, um ihr mediterranes Schmuckstück gesund und vital zu kultivieren. Nördlich der Alpen schwächt das nass-kalte Klima die Abwehrkräfte am sonnenverwöhnten Olivenbaum, sodass häufige Krankheiten und Schädlinge leichtes Spiel haben. Anhand welcher…