Kugellampen & Kugelleuchten für Haus & Garten

Kugellampen & Kugelleuchten für Haus & Garten

Kugellampen sind sehr beliebte Decken-, Tisch-, Steh- und Gartenleuchten. Sie erfreuen uns schon seit über 100 Jahren mit ihrem Licht.

licht-im-garten_flKugellampen gibt es in verschiedenen Größen und Farben und mit unterschiedlichen Mustern. Am beliebtesten sind jedoch die schlichten weißen Kugeln, egal, ob im Haus oder aber im Garten.

Vorteile

Kugellampen sind im Haus als Decken, Boden- und Stehleuchten oder aber als Lampen-Seilsystem einsetzbar. Man kennt sie ein- und mehrflammig.

Im Garten kommen häufig Solar-Kugelleuchten zum Einsatz. Sie kommen ohne Stromanschluss aus und können somit überall platziert werden, was sehr günstig ist.
  • Man erhält Kugellampen hauptsächlich mit weißem Licht, aber auch mit farbigen Lampenschirmen. 
  • Sie sind leicht zu reinigen, da keine Ecken und Kanten. 
  • Es sind auch farbige Leuchten einsetzbar, z.B. farbige LEDs. 
  • Vor allem mit Bodenleuchten lassen sich tolle Effekte erzielen. 
  • Kugellampen gibt es aus vielen Materialien, z.B. Glas, Keramik, Kunststoff, Edelstahl, Stoff, Aluminium und anderen. 
  • Interessant sind auch Materialmixe. 
Nachteile

Es gibt keine Nachteile, die speziell die Kugellampe betreffen. Allerdings benötigt diese auch wie alle anderen Lampen im Haus einen Stromanschluss. Man sieht also bei Steh- und Bodenlampen immer das Kabel. Bei Deckenleuchten liegt es in der Regel in der Wand.
  • Nicht als Leselampen verwendbar, da das Licht rundherum abgegeben wird und nicht gebündelt auf
    eine Stelle. 
  • Nicht alle Kugellampen für den Außenbereich sind frostfest. Sie müssen drinnen überwintert werden. 
  • Für normale Kugellampen im Garten muss ein Kabel gelegt werden, was oft viel Arbeit bedeutet. 
Preise

Die Preise für eine Gartenkugellampe aus Kunststoff beginnen bei etwa 5 Euro. Solarkugellampen starten bei ca. 10 Euro. Je nach Größe steigen die Preise. Speziallampen wie die für den Gartenteich sind etwas teurer. Kugellampen aus Glas oder Keramik für die Wohnung kosten ab 15 Euro für ein einflammiges Model. Ausgefallenere Exemplare kosten entsprechend mehr, sind aber insgesamt nicht teuer. Wer Wert auf ein Designerstück legt, muss deutlich tiefer in die Tasche greifen. Entsprechende Leuchtmittel gibt es ab ca. 2 Euro. Auch diese können deutlich teurer sein, je nach Stärke und Hersteller.

Hersteller und Händler

Kugelleuchten findet man von den unterschiedlichsten Herstellern. Bei den Leuchtmitteln gibt es Angebote aller bekannter und weniger bekannter Hersteller.
  • Kugelleuchten kauft man natürlich am bestem im Fachhandel. 
  • Preiswerte Angebote findet man in Discountern. 
  • Bau- und Gartenmärkte bieten eine große Auswahl. 
  • Möbelmärkte führen auch Lampen und haben immer Kugellampen in ihren Ausstellungen. 
  • Die meisten Angebote findet man im Internet. 
Fazit

Kugellampen kommen wahrscheinlich nie aus der Mode. Sie passen einfach überall hin, das macht sie so beliebt. Ob im Garten, auf der Terrasse, im Wohnzimmer oder in der Küche, Kugellampen sind Allrounder. Wer sie in Weiß zu langweilig findet, kann es mit farbigen Lampenschirmen oder entsprechenden bunten Leuchtmittel probieren. Mit Kugelleuchten lassen sich viele Effekte erzielen.

Tipps der Redaktion

  1. Kugellichterketten für den Garten sind eine klasse Dekoration. Besonders Solarlichterketten lassen sich überall problemlos platzieren. Da die LEDs keine Hitze entwickeln, kann man sie unmittelbar in einen Baum oder Busch hängen. Die Blätter nehmen keinen Schaden. 
  2. Kugelleuchten im Garten sind ideal, um Wege auszuleuchten und bestimmte Gartenecken in Szene

    zu setzen. 
  3. Besonders wirkungsvoll sehen Kugelleuchten mit warmweißem Licht aus.

Frisch aus der Redaktion

  • Pfirsichbaum - Blühte - Prunus persica

    Pfirsichbaum - Pflege und Mittel gegen die Kräuselkrankheit

    Einige Bäume sorgen für einen reichhaltigen Blütenflor und Schatten im heimischen Garten. Obstbäume wie der Pfirsichbaum tun das auch - und liefern außerdem jedes Jahr noch einen zusätzlichen Bonus: herrlich saftige und süße Früchte! Allerdings nur dann, wenn Sie bei der Kultivierung einige Dinge…
  • Pflaume - Prunus domestica

    Pflaumenbaum richtig pflegen - Sorten, Pflanzen und Krankheiten

    Ein Pflaumenbaum im Garten, das ist ein Klassiker. Früh im Jahr erfreuen sich Gärtner und Bienen an der weißen Blütenpracht und bereits im Sommer reifen die ersten Früchte. Bis zu sechs Meter hoch kann der sparrige Baum wachsen. Mit etwas Pflege ist er zu jeder Jahreszeit ein pflegeleichter,…
  • Leimkraut - Silene italica

    Lichtnelke, Nachtnelke, Leimkraut - Pflege-Anleitung

    Leimkräuter, Lichtnelken, Nachtnelken – vordergründig unspektakuläre Pflanzen, mit denen sich viele Hobbygärtner noch nicht näher beschäftigt haben. Wenn man jedoch ein wenig genauer hinschaut, höchst interessante Pflanzen, die dennoch mit der wohl kürzesten Pflegeanleitung der Welt auskommen.
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Olivenbaum-Pflege in Deutschland - Standort, Gießen und Schnitt

    Manch ein Hobbygärtner liebäugelt schon seit Langem mit einem Olivenbäumchen. Doch gilt das immergrüne Gehölz aus dem Mittelmeerraum als sehr empfindlich. Wenn jedoch Standort und Bodenverhältnisse stimmen, kann man bei der Kultivierung nicht viel falsch machen. Wo sich das Gehölz wohlfühlt und was…
  • Hibiscus rosa - Sinensis

    Kübelpflanzen erfolgreich überwintern - der richtige Winterschutz

    Die Überwinterung von Kübelpflanzen stellt Jahr für Jahr eine große Herausforderung für Hobbygärtner dar. Müssen die grünen Schönheiten zwingend ins Haus geholt werden? Oder kann man bestimmte Pflanzen auch im Freiland überwintern? Und wenn ja, was gilt es dabei zu beachten? Diese und andere…
  • Opuntien - Opuntia

    Steingarten: Winterharte Kakteen und Sukkulenten im Garten

    Damit der Garten auch im Winter nicht öde und verlassen aussieht bietet es sich an, hier in einer Ecke einen Platz zu finden, der auch vom Haus gesehen werden kann. So kann ein Steingarten mit winterharten Kakteen und Sukkulenten angelegt werden, der den Übergang vom Herbst bis zum Frühjahr mit…
  • Schwarze Johannisbeeren - Ribes nigrum

    Schwarze Johannisbeeren - Sorten, Pflege & Anleitung zum Schneiden

    Neben den bekannten Roten und Weißen Johannisbeeren ist auch die Schwarze Johannisbeere eine beliebte Frucht in den heimischen Gärten. Die vitaminreichen Früchte sind sehr gesund und vor allem die Ribes nigrum ist bekannt für ihre Verwendung als Saft, Gelee, Konfitüre oder auch als Dessertwein.…
  • Spinat - Spinacia oleracea

    Spinat anbauen - Aussaat und Pflege im Gemüsegarten

    Spinat ist ein leckeres und im Garten angebaut vor allem auch ein dankbares Gemüse. Es kann in der Küche eine vielfältige Verwendung finden und ist dabei auch noch sehr gesund. Spinat im eigenen Garten anzubauen ist einfach und schnell kann reichhaltig geerntet werden. Denn die Spinatpflanzen haben…
  • Liebesblume - Schmucklilie - Agapanthus

    Liebesblume, Agapanthus - Anleitung zu Pflege und Überwinterung

    Die Liebesblume ist eine der beliebtesten Kübelpflanzen. Die robuste und pflegeleichte Pflanze trägt im Sommer weiße bis dunkelviolette Blüten. Ihre Doldenblüten tragen bis zu 250 Einzelblüten, die auf ihren langen Blütenstielen wie Kugeln wirken. Längere Trockenperioden schaden der Schmucklilie…
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Olivenbaum im Garten - wann die ersten Oliven ernten?

    Am richtigen Standort und liebevoll gepflegt, ist der Olivenbaum im Garten eine Augenweide. Wo er sich so wohl fühlt, legt der mediterrane Baum sein Blütenkleid an und beschert uns die begehrten Früchte. Der Zeitpunkt der Ernte bestimmt maßgeblich über die Qualität. So ermitteln Sie den perfekten…