Gartenbeleuchtung mit Led-Leuchten

Gartenbeleuchtung mit LED-Leuchten

Die passende Beleuchtung setzt einen Garten richtig in Szene und sorgt gleichzeitig für Sicherheit. Gartenbeleuchtung mit LED-Leuchten ist zukunftsweisend.

licht-im-garten2Es gibt die Leuchten für Bodeneinbauten, als Außenstrahler, zur puren Dekoration, als Teichbeleuchtung und Wasserleuchten, als Wandleuchten, Mastleuchten und Kandelaber, Wegleuchten, Pollerleuchten, Sockelleuchten, Pendelleuchten, Lichterketten und andere. Die Gartenbeleuchtung mit LED-Leuchtdioden ist äußerst vielseitig, vom Aussehen, dem Material und dem Verwendungszweck her.

Vorteile der LED-Leuchten für den Garten
  • deutlich höhere Lebensdauer als Glühlampen
  • geringer Stromverbrauch
  • werden nicht heiß, deshalb direkt neben Pflanzen einsetzbar
  • entwickeln keine IR-

    oder UV-Strahlung- bieten Sicherheit (Z.B. eingebaut in Trittsteine)
  • geringe Größe, deshalb fast überall nachrüstbar
  • werden mit Niedervoltspannung betrieben – vollkommen ungefährlich bei Berührung
  • ausgesprochen effizient
  • können dort eingesetzt werden, wo Glühbirnen aus Brandschutzgründen nicht verwendet werden dürfen
  • Die Lampen sind aus verschiedenen Materialien erhältlich. So kann man sie immer passend zu anderen und zur Gartenausstattung auswählen.
  • auch Solarlampen möglich – kein Kabellegen
  • auch mit farbigem Licht erhältlich
Nachteile von LED-Leuchten für den Garten
  • LED-Leuchten sind oft teurer als andere.
  • Billige LEDs zeigen recht schnell Einbußen der anfänglichen Lichtstärke.
  • Nicht alle Lampen sind mit warmweißem Licht zu haben. Das kaltweiße Licht empfinden viele als unangenehm.
  • Preiswerte Solarmodule sind oft von geringer Qualität.
  • Gute Module sind
    teuer.
  • Hochleistungs-LEDs ohne Reflektor haben nur einen Lichtradius von 140.
  • Wenn Wasser in die Lampen eindringt (was recht häufig passiert, besonders bei Solarlampen), ist ein Kurzschluss vorprogrammiert.
Preise
  • Die Preise richten sich nach dem verwendeten Material für die Lampe, dem Hersteller und dem Aufwand bei der Herstellung. Man findet für ähnlich aussehende Lampen recht unterschiedliche Preise vor. Auch bei teuren Gartenlampen ist nicht automatisch gewährleistet, dass die Verarbeitung gut ist.
  • Preiswerte LED-Gartenleuchten im Discounter bekommt man schon ab unter 5 Euro. Die Qualität ist dem Preis entsprechend. Den Sommer und vielleicht auch den nächsten überstehen sie aber in der Regel und über Geschmack kann man bekanntlich nicht streiten.
  • Edelstahlpollerleuchten sind ab etwa 10 Euro zu haben, aber auch deutlich teurer.
  • Hochwertige LED-Leuchten, die im Boden eingebaut werden, kosten ab etwa 15 Euro, die größeren ab 30 Euro. Sie müssen von guter Qualität sein, da sollte man nicht nur den Preis im Auge haben. Sie erneuern zu müssen ist sehr aufwändig (Kabel unterirdisch).
  • Lampen mit Power-LEDs sind teurer, als die mit normalen LEDs.

licht-im-garten flHersteller und Händler

Gartenleuchten mit LED-Leuchten kauft man am sichersten beim Fachhändler. Man bekommt sie aber auch im Bau- und Gartenmarkt, ab und zu im Discounter, in Lampengeschäften und –abteilungen in Kaufhäusern und natürlich im Internet. Hier ist wie so oft die Auswahl am größten. Man kann in Ruhe aussuchen und vergleichen.

Shops, die LED-Leuchten anbieten, sind unter anderem:

  • lampenwelt.de und
  • conrad.de

Fazit

LED-Leuchten sind ideal für die Gartenbeleuchtung. Moderne LEDs geben ausreichend Licht, sogar die solarbetriebenen. Dazu kommt, dass sie absolut vielseitig einsetzbar sind, ungemein langlebig und energieeffizient. Nur der höhere Anschaffungspreis hält einige Gartenfreunde vom Kauf ab. Da die Leuchtdioden aber so gut sind, wird in Zukunft kaum noch einer an ihnen vorbei kommen.

Tipps der Redaktion

  1. Mehr auf Qualität als auf den Preis schauen, sonst kauft man doppelt oder dreifach!
  2. Am besten lässt man sich von einem Fachverkäufer beraten, wenn man unschlüssig ist, welche Leuchten nun die besten sind!
  3. Für absolut identische Gartenleuchten mit LED werden recht unterschiedliche Preise verlangt. Ein Vergleich lohnt also!

Weitere interessante Fakten finden Sie hier:
GartenbeleuchtungGartenwegeHausGartenteichSolartechnik

Frisch aus der Redaktion

  • gesunder Apfel

    Apfelmehltau bekämpfen - Bio-Spritzmittel gegen Mehltau am Apfelbaum

    "Mehltau" heißt: Etwa 100 Arten Pilze, die Blätter von Apfelbäumen etc. bestäuben und von dieser Welt nicht mehr zu vertreiben sein werden. Hausgärtner braucht das nicht schrecken, gefährlich wird Apfelmehltau vor allem auf Monokulturen im Erwerbsanbau, bekämpfen lässt er sich mit überraschend…
  • gesunde Grasnelke - Armeria

    Pflanzen mit weißem Schimmel auf Blättern - das hilft

    Weißer Schimmel auf Blättern kommt sowohl im Garten als euch bei Zimmerpflanzen vor. Die Schimmelbildung kann verschiedene Auslöser und Ursachen haben. Oftmals bildet sich dieser weiße Belag, wenn es lange geregnet hat oder wenn Zimmerpflanzen zu viel Gießwasser bekommen haben. Mit dem richtigen…
  • Bett

    Larven und Würmer im Bett/Bettkasten - woher und wie bekämpfen?

    Im Artikel erfahren Sie, wie die Larven in Ihren Bettkasten kommen, warum es keine Würmer sein werden – und wie Sie die ganze Angelegenheit für immer loswerden.
  • Zwergmispel - Cotoneaster

    Pflegeleichte Hangbepflanzung für sonnige Standorte - Hang bepflanzen

    Ein dekorativ gestalteter Hang ist nicht nur ein optischer Hingucker, sondern kann zugleich äußerst pflegeleicht sein. Mit welchen Pflanzen Sie Ihren sonnig gelegenen Hang zu einem dekorativen Highlight machen, erfahren Sie hier!
  • weiße Scheinzypresse - Chamaecyparis thyoides

    Blaue Scheinzypresse, Columnaris Säulenzypresse - Pflege und Schneiden

    Mit ihren grün-blauen, nadelähnlichen Blättern ist die Blaue Scheinzypresse eine auffällige Schönheit. Auch im Winter büßt das immergrüne Ziergehölz nichts von seiner Farbenpracht ein. Columnaris Säulenzypresse ist eine robuste und pflegeleichte Pflanze. Mit einigen Abstrichen lässt sich das…
  • weidenblättrige Birne

    Weidenblättrige Birne - Pflanzen, Schneiden und Pflege als Hochstamm

    Die Weidenblättrige Birne bietet für das hiesige Klima eine schöne Alternative zum Olivenbaum, da diese extrem winterhart ist. Die Blätter des Zierbaumes sind apart silbern gefärbt, es bilden sich leuchtend weiße Blüten und im Anschluss zierliche Früchte aus. Aufgrund der pflegeleichten…
  • Rattenkot erkennen

    Rattenkot erkennen - Größe, Aussehen und Geruch

    Muss man Rattenkot erkennen? Nicht wirklich, nur säuberlich aus der Nähe des häuslichen Umfelds entfernen. Im Artikel erfahren Sie, was es dabei zu beachten gibt, um jeglicher Infektions- und Hygienegefährdung aus dem Weg zu gehen.
  • Leyland Zypresse - Cupressocyparis leylandii

    Cupressocyparis leylandii - Pflege und Schneiden der Leyland-Zypresse

    Pflegeleicht, blickdicht und immergrün, das sind Eigenschaften, wie sie für eine Hecke besser nicht sein können. Doch auch als stolzer Solitärbaum macht die Leyland Zypresse (Cupressocyparis leylandii) mit ihrem geraden, kegelförmigen Wuchs Eindruck. Diese robuste Zypressenart bringt es auf bis zu…
  • Steinmauer für das Steinbeet

    Steinbeet anlegen - Ideen zu Gestaltung und Pflanzen

    Ein Steinbeet ist eine großartige Idee für die Gestaltung von Kleingärten, als Teil eines großen Gartens oder auch für den Vorgarten. An Stellen, an denen andere Blumen nur schwierig wachsen können, beispielsweise dort, wo sie starker Sonne ausgesetzt sind oder auch im Schatten liegen, lässt ein…
  • Baumstumpf Spaltaxt

    Baumstumpf entfernen/fräsen lassen - Kosten + Preise der Wurzelfräse

    Ein unerwünschter Baumstumpf kann auf vielerlei Arten entfernt werden, wobei das Ausfräsen mithilfe einer Stubbenfräse hierfür meist die beste Variante ist. Wie dieses Gerät gehandhabt wird und was es bei dieser Methode zu beachten gibt, erfahren Sie hier!