Lichterkette für den Garten

Lichterketten für den Garten

Lichterketten werden im Garten meist für eine Sommerparty oder die Adventszeit verwendet. Sie werden an Fassaden, Bäume oder kleinere Gebäude im Garten gehängt und sind dort nicht nur schmückend, sondern sorgen auch für die notwendige Beleuchtung.

licht-im-garten5_flVorteile der verschiedenen Lichterketten

Besonders im Winter, wenn es abends schon früh dunkel wird, sorgen Lichterketten für

eine stimmungsvolle Atmosphäre im Garten, die beim Blick durch das Fenster schön anzusehen ist und eine feierliche Stimmung verbreitet.
  • Lichterketten für den Garten können mit Solartechnik ausgestattet sein und verbrauchen dann keinen Strom.
  • Lichterketten mit LED-Lampen sind sehr sparsam im Verbrauch, sie benötigen viel weniger Strom als herkömmliche Glühlampen. Außerdem haben LEDs eine lange Lebensdauer und strahlen sehr hell. Es gibt sie in verschiedenen Farben.
  • Multicolor oder RGB-LEDs wechseln ständig die Farbe und wirken daher sehr interessant.
  • Mit bunten Lampions oder Laternen sind die Lichterketten auch während des Tages eine schöne Dekoration für eine Party.
  • Bei manchen Lichterketten kann zwischen Dauerlicht und Blinkfunktion gewechselt werden.
  • Ein Lichternetz oder ein Lichtervorhang lässt sich über einen Baum werfen oder an einer Wand anbringen, sodass nicht alle Lampen einzeln befestigt werden müssen.
  • Das Licht der kleinen Lampen spiegelt sich im Winter in Eis und Schnee und lässt den ganzen Garten glitzern.
Nachteile der Lichterketten

Lichterketten brauchen natürlich
Strom, soweit sie nicht mit einem Solarpanel ausgestattet sind. Außerdem besteht draußen immer die Gefahr, dass die Lämpchen beschädigt werden.
  • Bei den Lichterketten für den Garten ist das Anschlusskabels oft sehr kurz, sodass ein weiteres Verlängerungskabel benötigt wird.
  • Lichterketten mit Glühlampen verbrauchen viel Strom und sind daher teuer in der Benutzung.
  • Defekte Lämpchen müssen umgehend ausgetauscht werden, weil sonst die anderen Lämpchen überlastet werden und ebenfalls kaputt gehen.
  • LEDs für Lichterketten sind nur in bestimmten Farben erhältlich.
  • Lichterketten für innen dürfen nicht für den Garten verwendet werden, weil sie nicht gegen Spritzwasser geschützt sind.
Preise

Lichterketten für den Garten gibt es ab etwa 20 Euro. Etwas teurer sind meist die Solar-Lichterketten, bei denen sich der etwas höhere Kaufpreis aber schnell rechnet, weil keine Kosten für Strom entstehen. Lichterketten mit farbigen Glühlampen liegen preislich bei etwa 100 Euro. Sie sind auch in sehr großen Längen von 50 oder 60 Meter verfügbar.

Hersteller und Händler
  • Die Lampenwelt verkauft eine Vielzahl von Lichterketten für den Garten. Das gleiche gilt auch für den Internethandel Tradoria.
  • Lichterketten und auch Leuchten für den Innenbereich, die mit LED-Lampen bestückt sind, gibt es bei LED24.de. Für den Garten werden dort neben den Lichterketten auch Lichtvorhänge und Lichtschläuche verkauft.
  • Der Solarlichtladen hat ein großes Angebot an Solar-Lichterketten mit einfachen kleinen Leuchtdioden, aber auch mit Leuchtkugeln, Lampions oder kleinen leuchtenden Figuren.
  • Lichterketten mit bunten Glühlampen gibt es bei Elektro Simons. Diese Lichterketten können wahlweise mit oder ohne Glühlampen bestellt werden und auch Ersatz für defekte Glühlampen kann dort nachgekauft werden.
Fazit

Eine schöne Lichterkette an der passenden Stelle im Garten wirkt sehr stimmungsvoll. Im Hinblick auf die Stromrechnung sind Solar-Lichterketten natürlich die günstigste Variante, allerdings ist es bei einer Beleuchtung für die Weihnachtszeit fraglich, ob das Sonnenlicht während des Tages ausreicht, um die Batterien wieder aufzuladen. Sehr sparsam sind aber auch die LED-Lampen, die wegen ihrer hohen Helligkeit nicht nur als Dekoration, sondern auch für eine gute Ausleuchtung der Wege benutzt werden können.

Tipps

  1. Leuchtblumen sind eine schöne Dekoration für die Terrasse. Sie bestehen aus künstlichen Zweigen mit farbigen Blüten, in die kleine Leuchtdioden eingesetzt wurden.
  2. Ein Lichtervorhang, den Sie von außen an einem Fenster befestigen, verwandelt Ihren ganzen Garten beim Blick nach draußen in eine verzauberte Landschaft. Solche Vorhänge können Sie auch an der Decke der Terrasse befestigen und haben dann einen Sternenhimmel.

Frisch aus der Redaktion

  • Buschwindröschen - Anemone nemorosa

    Anleitung: Pflanzplan für ein blühendes Staudenbeet

    Das blühende Staudenbeet gehört zu den pflegeleichtesten Blumenbeeten überhaupt - wenn es erst einmal angelegt ist, und das ist eine Aufgabe, die einen Gärtner lange beschäftigen kann. Nicht weil diese Aufgabe so schwierig wäre, sondern weil es eine unendliche Vielfalt an blühenden Stauden gibt,…
  • Rasen - Wiese - Gras

    Rasenkrankheiten erkennen - Liste der häufigsten Rasenprobleme

    Wenn der Rasen nicht gleichmäßig Grün wächst, kann eine Rasenkrankheit vorliegen. Der Artikel listet die häufigsten Rasenprobleme auf, damit Sie einschätzen können, ob der Rasen mehr als ein wenig zusätzliche Pflege braucht.
  • Zaunkönig

    Zaunkönig - Steckbrief, Brutzeit und Infos zum Futter

    Von einem kleinen Vogel wie den Zaunkönig, ist eine so laute Stimme kaum zu erwarten, die ihn zu einer ganz besonderen Art seiner Spezies macht. Sein Gesang füllt ganze Gärten und bringt sogar in der dicht besiedelten Stadt einen Hauch von Natur. Im Hausgarten-Wissensportal erfahren Sie alles rund…
  • Wiese - Rasen - Gras

    Rasenpflege im Frühjahr - so kalken, düngen und mähen Sie richtig

    Rasenpflege im Frühjahr hilft gesundem Rasen beim Start ins Wachstum und setzt bei nicht so gesundem Rasen die entscheidenden Voraussetzungen, damit es dem Rasen bald besser geht. Lesen Sie, was bei Kalken, Düngen und Mähen im Frühjahr zu beachten ist.
  • Gundermann

    Gundermann im Rasen bekämpfen - darf man ihn vertikutieren?

    Der Gundermann (Glechoma hederacea) ist ein wunderschön blühender Bodendecker, aber macht als Unkraut auch von dem gepflegten Rasen kein Halt. Er wuchert in rasanter Geschwindigkeit über die Rasenfläche und lässt sich nicht so einfach entfernen. Doch mit den Tipps und der professionellen Anleitung…
  • Unkraut auf Fugen vernichten

    Unkraut in Fugen von Pflastersteinen - 12 effektive Unkrautvernichter

    Während in einem wild gewachsenen Garten Unkraut willkommen ist, schafft es zwischen Pflastersteinen einen unansehnlichen und ungepflegten Anblick. Es gibt einige effektive Arten der Unkrautvernichtung, aber dessen Anwendung per Gesetz nicht für alle gepflasterten Flächen erlaubt ist. Der…
  • Purpurglöckchen - Heuchera

    Winterpflanzen für Balkonkästen - Ideen zur Winterbepflanzung

    Sie mögen kein Lila? Dann verabschieden Sie sich vom Heidekraut – schöne, robuste, auch im Winter grüne oder sogar blühende Pflanzen für den Balkon gibt es genug, der Artikel stellt Ideen + Kombinationen vor.
  • Löcher im Rasen

    Was kostet Rasenmähen vom Profi? Übersicht der Preise je m²

    Wenn die Zeit so knapp wird, dass Sie das Rasenmähen einem Profi überlassen möchten, brauchen Sie schnell eine Übersicht der Preise. Der Artikel hilft Ihnen weiter und stellt auch die Alternativen dar.
  • Unkraut vernichten durch abflämmen

    Unkraut richtig abflämmen - Ist das Verbrennen verboten?

    Zu den umweltschonendsten Methoden, unerwünschtes Unkraut zu vernichten, gehört das Abflämmen. Da auf Wegen und Pflastersteinen die Anwendung von chemischen Unkrautvernichtern verboten ist, eignet sich hier das Abflammen besonders gut. Wie Sie künftig rasch und effizient Unkraut abflämmen, erfahren…
  • Tongranulat

    Schimmel auf Seramis Tongranulat - was tun?

    Werden Zimmerpflanzen von Erde auf Tongranulat umgestellt, ist die anfängliche Freude oft groß. Der Pflegeaufwand ist geringer, die Optik dekorativ und den Gewächsen geht es ebenfalls gut. Bei vielen zeigt sich aber schon bald scheinbarer Schimmel auf dem Seramis Tongranulat. Vorbeugung und…