Solar Gartenlampe: die umweltfreundliche Altlernative

Solar Gartenlampe: die umweltfreundliche Altlernative

Solar Gartenlampen erlauben es, den Garten ohne Kosten stimmungsvoll zu beleuchten. Deshalb wird diese Möglichkeit der Gartenbeleuchtung gerne wahrgenommen:

solarlampe_flLicht im Garten macht diesen nun einmal erheblich länger und besser nutzbar.

Die Vorteile von Solarleuchten lassen sich schnell zusammenfassen:

  • Sie brauchen keinen Strom im Garten, müssen also auch keine zusätzlichen Kabel verlegen.
  • Solarleuchten können deshalb auch schwer erreichbare Stellen des Gartens ohne großen Aufwand beleuchten.
  • Sie brauchen kein technisches Wissen, um Solar Gartenlampen zu installieren.
  • Solar Gartenlampen können schnell versetzt

    werden, wenn an anderen Stellen im Garten Lichtbedarf besteht.
  • Solarlampen können gut an Wassertrögen, Gartenteichen oder Gartenbrunnen eingesetzt werden, wo Strom gefährlich werden kann.
  • Sie können überhaupt überall im Garten eingesetzt werden: Als Wegeleuchte, zur Beleuchtung von Türen, Gartenwegen und Treppen (mit Bewegungsmelder), um Hausnummern und Türschilder im Dunkeln sichtbar zu machen.

Der Nachteil ist die geringere Lichtintensität, mit der Sie in ausgesprochenen Schlechtwetterperioden auskommen müssen.

Preise für Solar Gartenlampen

Solar Gartenlampen müssen in der Anschaffung kein besonders teures Vergnügen sein. In der Anfangszeit exklusive Modelle, gehören die Solarlampen heute zur Alltagstechnik, allerdings zu dem Bereich der Alltagstechnik, die den Erfindungsreichtum vieler Designer anregt. Heute gibt es Solarleuchten in wirklich allen Formen, schon das Aussuchen macht Freude.

Solarleuchten in Kelchform aus Edelstahl mit einem Kunststoffkörper, der wie Mattglas aussieht, gibt es ab 8,- Euro das Stück. Sie werden mit Aufhängevorrichtung und Erdspieß aus Edelstahl geliefert, einfach auf den Tisch stellen können Sie sie natürlich auch. Zum gleichen Preis gibt es einfache Leuchten mit Erdspieß, im Sechserset sogar noch günstiger. Eine Solarleuchte in Sanduhrform mit einer Höhe von über 30

Zentimetern kostet dann um 15,- Euro, zum etwa gleichen Preis gibt es das Dreierset Tulpen als Solar Gartenleuchten.

Solarleuchten gibt es natürlich auch passend zu Ihren Gartenmöbeln, wie das Solarlampen-Set in Schalenform mit Edelstahlobergehäuse aus Polyrattan für 18,- Euro, und es gibt auch die Solarlampe, die weihnachtliche Stimmung in Ihren Garten bringt. Zwei Stäbe mit Tannenbäumen als Spitze bekommen Sie für 17,- Euro. Design kostet wie meist etwas mehr, ob es die Solarleuchtkugel im 3er-Set für 100,- Euro ist oder die Hausnummernleuchte mit Solar, die es ab 40,- Euro gibt (oder größer für 100,- Euro).  

Hersteller und Händler

Die neuesten Ideen finden Sie bei verschiedensten Internet-Anbietern, die Trends im Bereich Wohn- und Gartenaccessoires anbieten: Zum Beispiel Amazon (www.amazon.de), www.moebel-profi.de oder die Technik gadgets Omander & Co. AB, www.yomoy.de.

Solar Gartenlampen in großer Auswahl, auch solche mit LEDs, bietet die Firma BB Leuchten Bettina Burghardt GmbH aus Bardowick unter www.leuchtenstars.de. Wenn Sie sich ein wenig im entsprechenden Shop umschauen, werden Sie viel schönes Design sehen, außerdem überzeugt die Seite durch die einfache und komfortable Benutzerführung.licht-im-garten2

Der Elektrohändler Conrad stellt in seinen 25 Filialen oder unter www.conrad.de ein sehr großes Angebot an Solarleuchten zur Auswahl. Auch im Shop www.direktzugreifen.de werden Sie reichlich fündig. Hier werden Gartenlaternen mit Solarbetrieb oder klassischem Leuchtmittel angeboten, und zwar durchaus auch als Stehlaternen mit einer Höhe von über 2 Metern. 

Auf Solartechnik

für Haus und Garten spezialisiert hat sich 1asolar. Im unter www.1asolar.com erreichbaren Internetshop bekommen Sie Solar Leuchtblumen und Leuchtblüten, Solar Leuchtkugeln und ganze Solar Lichtsyteme. Auch die englische Firma Smart Solar (www.smartsolar.co.uk) hat unterschiedlichste, auch ungewöhnliche Solarleuchten im Angebot. Große Auswahl, auch die mit Solar beleuchtete Hausnummer, hat das Lichtkaufhaus GmbH & Co. KG aus Siegburg, www.lichtkaufhaus.de. Viel Design finden Sie bei der Lampenwelt GmbH & Co. KG unter www.lampenwelt.de.

Fazit

Warum für Strom zahlen, wenn die Sonne das Licht umsonst in den Garten bringt? Warum Kabel verbuddeln, wenn die Leuchte einfach in den Boden gesteckt werden kann?

Tipps der Redaktion

  1. Alle Solar Gartenlampen, die mit LEDs betrieben werden, kommen länger mit ihrem Akku aus, da die LEDs nur sehr wenig Energie verbrauchen.
  2. Bringen Sie die Solar Gartenlampen an einem sonnigen Tag an. Oft entscheiden nur wenige Zentimeter darüber, wie viel Energie die Solarlampen tagsüber tanken können.

Frisch aus der Redaktion

  • rosenkrankheiten blattkrankheit

    Rosenkrankheiten - eingerollte Blätter, Sternrußtau & Co

    So schön die dekorative Rose im Garten in ihren vielfältigen Arten auch ist, leider ist sie auch sehr anfällig. Vor allem Mehltau, Sternrußtau, Rosenrost oder eingerollte Blätter können der anmutigen Pflanze sehr zusetzen. Doch es gibt Tipps und Tricks, wie diese bekämpft werden können, sowie…
  • pechnelke

    Pechnelke, Silene viscaria - Aussaat, Pflanzen & Pflege

    Pechnelke - Aussaat, Pflanzen & Pflege Die Pechnelke (Lychnis viscaria) ist eine mehrjährige, buschig wachsende Wildstaude, die aus der Familie der Carophyllaceae stammt. Da sie ursprünglich aus dem Mittelmeerraum kommt, eignet sie sich sowohl für Heidegärten, zur Dachbegrünung, als winterharte…
  • trompetenbaum

    Gewöhnlicher Trompetenbaum, Catalpa bignonioides - Pflege

    Zu den interessantesten Baumarten für den heimischen Garten zählt der Gewöhnliche Trompetenbaum. Das ungewöhnliche Laubgehölz bildet erst im Sommer Blüten, die für ein wahres Spektakel im Garten sorgen. Aus den Triebspitzen wachsen trompetenförmige Blüten in einem leuchtenden Weiß, die in der Regel…
  • clematis armandii

    Clematis armandii - Pflege-Anleitung und immergrüne Sorten

    Mit ihrem dekorativen Erscheinungsbild und ihrer schlichten Eleganz ist die Clematis armandii eine gerne gesehene Bewohnerin in jedem Garten. Ihre Blüten verströmen einen betörenden Duft und ihre Blätter sind in milden Lagen das ganze Jahr über grün. So ist sie perfekt dazu geeignet, langweilige…
  • clematis jackmanii

    Clematis Jackmanii - Pflege, Vermehren und Blütezeit

    Fast schon künstlich wirken die dekorativen, großen und ausladenden blauvioletten Blüten der Clematis Jackmanii. Sie ist eine der pflegeleichtesten Sorten aus der riesigen Clematis-Familie und wenig anfällig für Krankheiten aller Art. Wird ihr eine Hauswand oder ein Spalier geboten, wächst sie…
  • Trompetenbaum Blüten

    Zigarrenbaum, Bohnenbaum - Pflege des Trompetenbaums

    Nicht nur in großen Parkanlagen oder Alleen ist der Trompetenbaum ein sehr beliebtes Gehölz. Auch immer mehr private Gärtner entscheiden sich für einen der wenigen Bäume mit großen Blüten für ihren Hausgarten. Die meist weißen, trompetenförmigen Blüten erscheinen erst im Sommer, wenn alle anderen…
  • Kartoffelrose Blüte

    Kartoffelrose, Rosa rugosa - Pflege, Schneiden und Vermehren

    Die ursprünglich in Ostasien beheimatete Kartoffelrose erfreut sich auch in den hiesigen Gärten großer Beliebtheit, da sie aufgrund ihrer Herkunft recht robust ist, denn neben Frosthärte besitzt sie auch eine große Salztoleranz, was gerade bei einem Standort im Vorgarten wichtig ist, da hier im…
  • orchidee phalaenopsis

    Phalaenopsis Orchidee - Pflege-Anleitung + Schneiden

    Die Falterorchideen, botanisch Phalaenopsis, gehören zu den robusten Zimmerorchideen. Man muss kein Fachmann sein, um sie in der Wohnung erfolgreich zu kultivieren. Sie eignen sich auch hervorragend für Anfänger, denn sie nehmen es nicht übel, wenn man sie einmal vergisst. Trotzdem bleiben sie…
  • Zuckerhutfichte

    Zuckerhutfichte - Anleitung zum Pflanzen/Umpflanzen & Schneiden

    Zuckerhutfichten bleiben kleine Nadelbäume, deswegen sind sie vor allem auch für Kübel auf Terrasse oder Balkon gut geeignet. Den Namen verdanken sie von ihrem Aussehen, denn dieses entspricht der Form eines Zuckerhutes. Der recht pflegeintensive Baum wird nur zwischen 1,50 und 2,50 cm hoch und…
  • Mammutbaum

    Riesenmammutbaum, Sequoiadendron giganteum - Pflege-Anleitung

    Fossile Funde belegen, dass der majestätische Gigant bereits vor 145 Millionen Jahren existierte. Der höchste heute noch existierende Riesenmammutbaum ist an die 84 Meter hoch und hat einen Kronendurchmesser von 32 Metern. Wegen seiner Robustheit wird Sequoiadendron giganteum heute auf der ganzen…