Wandrelief: geeignet für Hauswand & Innenraum

Wandrelief: geeignet für Hauswand & Innenraum

Wandreliefs sind ein schöner Schmuck für eine Wand im Wohnraum, für die Terrasse oder eine Hauswand. Sie werden wie ein Bild aufgehangen und können daher bei Bedarf leicht an einer anderen Stelle platziert oder bei einem Umzug mitgenommen werden.

wohnzimmer-kamin flVorteile der Wandreliefs

Wandreliefs haben gegenüber Bildern und anderen Wanddekorationen den Vorteil, dass sie dreidimensional sind und dadurch die Wand beleben. Für diese künstlerische Form der Wandgestaltung kommen viele verschiedene Materialien in Frage.
  • Wandreliefs werden aus Stein,

    Steinguss, Bronze, Holz, Keramik, Gips oder künstlichen Materialien gefertigt. Sie können ein- oder mehrfarbig sein, sodass sich mit ihnen ein Raum oder ein Hauswand auch farblich gestalten lässt.

  • Als Motiv kommen abstrakte Formen wie auch figürliche Darstellungen in Frage. Häufig haben sie ein antikes Aussehen, daneben finden sich aber auch viele Wandreliefs mit religiösen Darstellungen oder floralen Motiven.

  • In der preiswerten Variante werden sie in eine Form gegossen, sie können aber auch von einem Künstler in Handarbeit gefertigt werden.

  • Auch die Form und die Größe können höchst unterschiedlich sein. Längliche Reliefs verlängern die Wand optisch ein wenig, während rechteckige und quadratische Reliefs wie ein Bild wirken.

  • Die meisten Materialien, die bei der Herstellung von Wandreliefs zum Einsatz kommen, sind absolut wetterbeständig und können daher sowohl an einer Hauswand wie auch in Innenräumen verwendet werden. Nur die bemalten Reliefs aus Holz sollten besser nur in Innenräumen aufgehängt werden.

  • Auf der Rückseite verfügen sie meist über eine Aufhängung, sodass sie sich leicht befestigen lassen. Manche Reliefs sind aber auch so leicht, dass sie sich an
    die Wand kleben lassen.
Der einzige Nachteil

Bis auf die Tatsache, dass sich auf der Oberfläche eines Wandreliefs leicht Schmutz und Staub sammeln kann, der nicht so leicht zu entfernen ist wie von einer glatten Oberfläche, gibt es eigentlich keine Nachteile, die gegen die Anschaffung eines solchen Reliefs sprechen.

Preise

Die günstigsten Wandreliefs werden schon zu Preisen zwischen fünf und zehn Euro verkauft, je nach Material und Ausführung liegen die Kosten hierfür aber auch häufig im Bereich von 50 bis 100 oder mehreren hundert Euro. Handgefertigte Exemplare von Künstlern können aber auch mehr als 1000 Euro kosten und sind vor allem vom Bekanntheitsgrad des Künstlers abhängig.

Hersteller und Händler

Wandreliefs werden oft in großen Stückzahlen produziert, wer jedoch ein handgefertigtes Unikat bevorzugt, sollte sich am besten an einen Künstler in der Umgebung wenden.
  • Eine große Auswahl verschiedener Wandreliefs findet sich bei der Möbel Ladenzeile. Dort sind die Produkte mit den Internetseiten der Anbieter verlinkt, wo sie direkt bestellt werden können.

  • Auch Gärtner Pötschke verkauft einige dieser Wandreliefs. Weitere Angebote finden sich im Figuren Shop, bei www.mexiko-fliesen.de und bei www.schlafenundschenken.de.

  • Die Firma Ganuba stellt ihre Wandreliefs aus Steinguss her und verwendet hierbei vor allem antike Motive.

  • Zur Verschönerung von Innenräumen findet sich eine Vielzahl verschiedener Wandreliefs auf der Internetseite der Firma DaWanda. Die leichtesten Produkte werden aus Hartschaum gefertigt, sodass sie einfach auf die Wand geklebt werden können.
Fazit

Wandreliefs bringen etwas Struktur auf die Wand und sind mit den verschiedensten Motiven erhältlich, sodass sich für jede Art Einrichtung ein passendes Relief finden lässt. Mit

ihnen kann eine Wand im Wohnbereich wie auch die Hauswand von außen geschmückt werden.

Tipps der Redaktion

  1. Künstler, die Wandreliefs von Hand fertigen, stellen ihre Werke häufig auf Handwerkermärkten oder Messen aus, daher sind solche Veranstaltungen eine gute Möglichkeit, ein schönes Relief zu finden.

  2. Wenn Sie Ihr Wandrelief am liebsten selbst anfertigen möchten, ist hierfür Gips am besten geeignet. Formen, in die Sie den flüssigen Gips gießen, finden Sie in den Bastelläden oder im Internet. Alternativ können Sie auch eine Negativform aus Ton modellieren, in die Sie den Gips gießen.

Frisch aus der Redaktion

  • Hausmaus

    Mäuse im Haus - welche Hausmittel gegen die Hausmaus helfen

    Raus die Maus, mit Karacho, und das ist durchaus wörtlich zu nehmen, wenn die Maus gerade einzieht. Wenn die Maus schon drin ist, geht es auch ohne Gift; was nicht nur deshalb vorteilhaft ist, weil verwesende Hausmäuse nicht wirklich schick riechen und diesen Gestank lange hinterlassen können.
  • Zitronenbaum

    Zitronenbaum halten - alles über Pflege, Düngen & häufige Krankheiten

    Als Obst im Ladenregal sind sie eine Alltäglichkeit. An Bäumen sind Zitronen hingegen eine Sensation, die mit verführerischem Duft, umrahmt von weißen Blüten und glänzend-grünen Blättern verzaubern. Der mediterrane Traum ist längst nicht mehr wohlhabenden Adeligen vorbehalten. Wie Sie einen…
  • Ameisen

    Ameisen im Garten bekämpfen - bewährte Hausmittel und Methoden

    Im Artikel erfahren Sie endlich die Wahrheit über die Ameisenbekämpfung im Garten, die ernüchternd unspektakulär, aber auch erfreulich einfach ist.
  • Taufliege Ansicht

    Taufliegen bekämpfen - 6 Hausmittel gegen Gärfliegen / Mostfliegen

    Es ist klein und fliegt, und wenn viel Kleines nah nebeneinander fliegt, erwartet Sie in der Küche die "Wolke des Grauens". Diese Taufliegen-Versammlung kann schnell und unvermutet entstehen, weil Sie sie mit einkaufen, ist aber auch schnell wieder Geschichte, wenn Sie wissen, worum es geht beim…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten anlegen - Anleitung mit vielen Ideen und Beispielen

    Der Bauerngarten gilt als das Tor zur gärtnerischen Glückseligkeit. Urgesundes Gemüse und farbenprächtige Blumen geben sich in diesem nostalgischen Gartenstil ein kunterbuntes Stelldichein. Bei genauerem Hinsehen basiert das scheinbare Sammelsurium auf einem ausgeklügelten, über Jahrhunderte…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten - was ist das? Was in einen Bauerngarten gehört

    Auf der Suche nach einer wirkungsvollen Entschleunigung im hektischen Alltag wird der Bauerngarten propagiert als ideale Lösung. Es heißt, dass verkopfte, stressgeplagte Büromenschen darin unter paradiesischen Rahmenbedingungen Ruhe und Entspannung finden. Was sich konkret hinter dem Begriff…
  • Schrottschusskrankheit

    Schrotschusskrankheit - was tun gegen Schrotschuss?

    Schrotschuss im Garten? Die Pilzkrankheit heißt so, weil sie irgendwann die Blätter durchlöchert. Dieses Endstadium sollten Sie allerdings nie erleben, es ist das Endstadium nach einer langen Saison ungehinderter Ausbreitung. Mit unseren Tipps werden Sie es auch nicht erleben, weil sinnvolle…
  • Silberfische

    Silberfische bekämpfen - diese Hausmittel helfen bei akutem Befall

    Silberfische sind harmlos bis faszinierend; nur finden es die meisten Menschen ziemlich eklig, wenn die Badezimmerecke zur beweglichen, silbrigen Fläche mutiert. Im Artikel erfahren Sie, wie Sie "die neuen Haustiere" wieder loswerden, schnell und sanft und mit einfachen Hausmitteln. Aber auch, dass…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten gestalten - Planen und Ideen für den blühenden Nutzgarten

    Der klassische Bauerngarten symbolisiert Tradition, Romantik und Nostalgie. Als gelebte Kulturgeschichte ist uns dieser Gartenstil bis heute erhalten geblieben, denn viele Hausgärtner orientieren sich an der überlieferten Kombination aus gesundem Gemüse, duftenden Kräutern und farbenfrohen Blumen.…
  • Schrottschusskrankheit

    Schrotschusskrankheit bekämpfen - mit diesen natürlichen Hausmitteln

    Die Schrotschusskrankheit ist nicht so schlimm, wie sie klingt, weil der Schrotschuss-Pilz erst "schießt", wenn Sie ihn tatenlos lange gewähren lassen. Selbst dann bleibt dieser Pilz harmloser als manch anderer Schadpilz, weil Sie " Wilsonomyces carpophilus" (sein aktueller Name) mit natürlichen…