Designer-Gartenmöbel: das Besondere schätzen

Designer-Gartenmöbel: das Besondere schätzen

Unserem Streben nach Individualität, kommen Designermöbel gerade recht. Mit immer mehr Mobiliar werden die Grenzen zwischen dem Leben im Haus oder im Garten gesprengt. Das heißt, es wird nicht mehr so scharf zwischen den Möbeln für den Wintergarten und denen für das Outdoor-Wohnzimmer unterschieden. Dies gilt vor allem für die Produkte aus Designschmieden.

wohnzimmer6 flDie Materialien, aus denen Designer-Gartenmöbel bestehen, unterscheiden sich kaum von denen, aus dem das andere Mobiliar für Draußen hergestellt worden ist. Wohl aber werden die Verarbeitung und

die Form all jenen Zeitgenossen gerecht, die das Besondere schätzen. Designer-Gartenmöbel werden also gefertigt aus hochwertigen Werkstoffen wie Aluminium, Edelstahl, Glas, edlem Holz, wie etwa Teak, Eukalyptus oder Robinienholz sowie aus Kunststoffen und Kunstfasern, wie zum Beispiel Polyrattan oder Batyline. Beliebt sind vor allem italienische Gartenmöbel, weil sie dem Wunsch nach einem mediterranen Lifestyle nachkommen. Aber auch rustikale Möbel liegen im Trend, denn sie verkörpern das idyllische Leben auf dem Land.

Vorteile des Produkts

Designer-Möbel für den Outdoorbereich stillen die Sehnsucht nach dem Mehr an Individualität es handelt sich dabei in der Regel um
  • echte Unikate
  • qualitativ hochwertige Produkte
  • durchdachtes oder ungewöhnliches Mobiliar, mit dem gewissen Etwas
Nachteile des Produkts

Soviel Individualität hat aber auch seinen Preis, deshalb sind Gartentische und Stühle sowie auch Lounghmöbel von Designern mitunter
  • nicht so einfach erhältlich
  • manchmal mehr schön als bequem
  • und nicht zuletzt sehr teuer
Preise
/>
Allein durch die enorme Auswahl an Gartenmöbeln sind auch die Preise für die einzelnen Stücke sehr verschieden. Trotzdem hier ein paar Preisbeispiele: Wünscht man sich für den Garten ein südliches Flair, kann man allein für die Platte eines Intarsien-Marmor-Tisches mit mindestens 1.000 bis 2.000 Euro rechnen. Hinzu kommen dann noch Kosten für das Gestell, wofür man je nach Größe etwa 200 bis 1.000 Euro einkalkulieren sollte. Dann hat man aber noch keine für den Tisch passende Sitzmöglichkeit. Pro Stuhl, Sessel oder auch Sofa kommt dann nochmals ungefähr zwichen 130 bis 650 Euro hinzu. Und dann benötigt man noch Auflagen, damit man auf der schmiedeeisernen Sitzfläche auch bequem Platz nehmen kann, um seine Luxus-Möbel mit mediterranem Ambiente so richtig genießen zu können. Etwas günstiger kommt es für diejenigen die eher das rustikale Landleben lieben. Dreiteilige Sitzgruppen aus Massivholz sind nämlich schon für unter 1.000 Euro erhältlich.

wohnzimmer flHersteller und Händler

Hersteller beziehungsweise Marken für Designermöbel sind unter anderem folgende:
  • aniba
  • conmoto
  • Dedon
  • Emu
  • Jan Kurtz
  • Lignet Roset
  • Skagerak
Kaufen kann man Designer-Gartenmöbel zum Teil direkt bei den oben genannten Herstellern selbst. Es gibt aber auch Händler, die solche Liebhaberobjekte in ihrem Sortiment haben. Dazu zählen beispielsweise speziellen Internetshops wie
  • dewall-design.de
  • fashionforhome.de
  • factory-design.de
  • daswohnkonzept.com
  • designermoebel24.de
oder in Designermöbel-Outlets wie
  • d4c Möbel Outlet
  • Riess  Ambiente
Fazit & Tipps
 

Auf der Suche nach dem passenden Mobiliar für den Garten kann man Glück haben und recht schnell die passenden Stücke zum richtigen Preis finden. Es kann aber auch eine längere Suche werden, ehe man auf das Lieblingsstück trifft. Warum also nicht selber zum Designer werden, um zum Beispiel einem ausrangierten Möbelstück zu einem neuen Leben zu verhelfen? Die Zutaten dazu findet man auf Trödel- und Flohmärkten oder auf Omas Dachboden sowie im Heimwerker- bzw. Baumarkt. Mit etwas handwerklichem Geschick lässt sich aus manchem verstaubten Objekt ein wahres Kunstwerk zaubern, um das einen die Nachbarn garantiert beneiden werden. Zum Beispiel könnte man auf ein Gestell eines nostalgischen Tischchens eine selbst gemachte Mosaiktischplatte montieren. Wie das geht wird erklärt in diesem Blogbeitrag.

Frisch aus der Redaktion

  • Buschwindröschen - Anemone nemorosa

    Anleitung: Pflanzplan für ein blühendes Staudenbeet

    Das blühende Staudenbeet gehört zu den pflegeleichtesten Blumenbeeten überhaupt - wenn es erst einmal angelegt ist, und das ist eine Aufgabe, die einen Gärtner lange beschäftigen kann. Nicht weil diese Aufgabe so schwierig wäre, sondern weil es eine unendliche Vielfalt an blühenden Stauden gibt,…
  • Rasen - Wiese - Gras

    Rasenkrankheiten erkennen - Liste der häufigsten Rasenprobleme

    Wenn der Rasen nicht gleichmäßig Grün wächst, kann eine Rasenkrankheit vorliegen. Der Artikel listet die häufigsten Rasenprobleme auf, damit Sie einschätzen können, ob der Rasen mehr als ein wenig zusätzliche Pflege braucht.
  • Zaunkönig

    Zaunkönig - Steckbrief, Brutzeit und Infos zum Futter

    Von einem kleinen Vogel wie den Zaunkönig, ist eine so laute Stimme kaum zu erwarten, die ihn zu einer ganz besonderen Art seiner Spezies macht. Sein Gesang füllt ganze Gärten und bringt sogar in der dicht besiedelten Stadt einen Hauch von Natur. Im Hausgarten-Wissensportal erfahren Sie alles rund…
  • Wiese - Rasen - Gras

    Rasenpflege im Frühjahr - so kalken, düngen und mähen Sie richtig

    Rasenpflege im Frühjahr hilft gesundem Rasen beim Start ins Wachstum und setzt bei nicht so gesundem Rasen die entscheidenden Voraussetzungen, damit es dem Rasen bald besser geht. Lesen Sie, was bei Kalken, Düngen und Mähen im Frühjahr zu beachten ist.
  • Gundermann

    Gundermann im Rasen bekämpfen - darf man ihn vertikutieren?

    Der Gundermann (Glechoma hederacea) ist ein wunderschön blühender Bodendecker, aber macht als Unkraut auch von dem gepflegten Rasen kein Halt. Er wuchert in rasanter Geschwindigkeit über die Rasenfläche und lässt sich nicht so einfach entfernen. Doch mit den Tipps und der professionellen Anleitung…
  • Unkraut auf Fugen vernichten

    Unkraut in Fugen von Pflastersteinen - 12 effektive Unkrautvernichter

    Während in einem wild gewachsenen Garten Unkraut willkommen ist, schafft es zwischen Pflastersteinen einen unansehnlichen und ungepflegten Anblick. Es gibt einige effektive Arten der Unkrautvernichtung, aber dessen Anwendung per Gesetz nicht für alle gepflasterten Flächen erlaubt ist. Der…
  • Purpurglöckchen - Heuchera

    Winterpflanzen für Balkonkästen - Ideen zur Winterbepflanzung

    Sie mögen kein Lila? Dann verabschieden Sie sich vom Heidekraut – schöne, robuste, auch im Winter grüne oder sogar blühende Pflanzen für den Balkon gibt es genug, der Artikel stellt Ideen + Kombinationen vor.
  • Löcher im Rasen

    Was kostet Rasenmähen vom Profi? Übersicht der Preise je m²

    Wenn die Zeit so knapp wird, dass Sie das Rasenmähen einem Profi überlassen möchten, brauchen Sie schnell eine Übersicht der Preise. Der Artikel hilft Ihnen weiter und stellt auch die Alternativen dar.
  • Unkraut vernichten durch abflämmen

    Unkraut richtig abflämmen - Ist das Verbrennen verboten?

    Zu den umweltschonendsten Methoden, unerwünschtes Unkraut zu vernichten, gehört das Abflämmen. Da auf Wegen und Pflastersteinen die Anwendung von chemischen Unkrautvernichtern verboten ist, eignet sich hier das Abflammen besonders gut. Wie Sie künftig rasch und effizient Unkraut abflämmen, erfahren…
  • Tongranulat

    Schimmel auf Seramis Tongranulat - was tun?

    Werden Zimmerpflanzen von Erde auf Tongranulat umgestellt, ist die anfängliche Freude oft groß. Der Pflegeaufwand ist geringer, die Optik dekorativ und den Gewächsen geht es ebenfalls gut. Bei vielen zeigt sich aber schon bald scheinbarer Schimmel auf dem Seramis Tongranulat. Vorbeugung und…