Teak-Gartenmöbel: Was Teakholz auszeichnet!

Teak-Gartenmöbel: Was Teakholz auszeichnet!

Möbel aus Teakholz (Tectona Grandis) eignen sich aufgrund ihrer hervorragenden Eigenschaften optimal für den Garten. Generell fügen sich Vollholzmöbel aufgrund ihrer Natürlichkeit harmonisch in das Gesamtensemble eines Gartens ein. Allerdings gilt es zu bedenken, dass es dabei um kein heimisches Holz handelt.  Nicht immer wird das Holz in Plantagen angebaut. Auch die oft verwendete Monokultur von Tectona Grandis kann im Anbaugebiet Bodenerosionen zur Folge haben. Gefragt ist also ein verantwortungsvoller Umgang mit diesem hochwertigen Material.

gartenmoebel7 flVorteile von Teakholz


/>Dieses Naturmaterial ist wie geschaffen, um im Outdoor-Wohnzimmer seinen ganz eigenen Charme zu versprühen und zwar viele Jahre lang, denn es ist der Natur gewachsen. Teakholz…
  • ist ein nachwachsender Rohstoff.
  • ist sehr widerstandsfähig gegenüber äußeren Einflüssen wie Insekten, Pilzen oder Chemikalien.
  • trotzt von Natur aus dem Wetter.
  • bleibt an der Luft auch nach Jahren stabil.
  • bleibt auch ohne chemische Behandlung jahrzehntelang wertbeständig.
  • hat eine schöne Masserung.
Nachteile von Teakholzmöbel

Teakhölzer gehören zu den widerstandsfähigsten, besten Holzarten für Möbel, die im Freien stehen. Eine solche Qualität hat aber auch ihren Preis. Freilich gibt es auch einige Nachteile, wie
  • den relativ hohen Preis,
  • die
    langen Transportwege des Tropenholzes (schlechte Umweltbilanz).
  • Mitunter wird durch die Verwendung sogar der tropische Regenwald zerstört. Deshalb unbedingt auf das Forest Stewardship Council (FSC®) Zertifikat für nachhaltige und sozial verträgliche Wildwirtschaft achten!  
  • Und ob die mit der Zeit entstehende silbergraue Patina als Nachteil zu sehen ist, darüber lässt sich trefflich streiten.
Preise: Mitunter gibt es auch Schnäppchen

Je nach Art, Größe, Hersteller und Händler variieren auch die Preise bei Teakholzmöbeln. Mit etwas Glück kann man über das Internet verhältnismäßig preisgünstige Angebote finden. So bekommt man z.B. für knapp unter 100 Euro schon eine dreiteilige Bistrogarnitur. Für eine aus sieben Teilen bestehende Sitzgruppe mit Klappstühlen und Ausziehtisch sollte man 500 Euro einkalkulieren. Diese beiden Beispiele gehören in das niedrigste Preissegment. Nach oben hin lässt sich die Preisschraube nämlich noch beliebig drehen. Das heißt, je nach Hersteller zahlt man für einen einzelnen Hochlehner-Klappstuhl schon um die 200 Euro.

Hersteller und Händler

Gartenmöbel aller Art, also Tische, Stühle, Bänke, Liegen, Kisten oder ganze Garnituren, aus Teakholz werden hergestellt unter anderem von folgenden Unternehmen / Marken:
  • Alexander Rose
  • Belardo
  • Best
  • gartenmoebel12 flDilego
  • Fun Star
  • Jan Krtz
  • Kettler
  • MBM
  • Java Exclusiv
  • Siena Garden
  • Skagerak
  • SonnenPartner
  • Zebra
Händler

Vertrieben werden Teakholzmöbeln über den stationären Handel wie auch über Internetshops oder Versandhäuser. Erhältlich sind diese beliebten Massivholzmöbel beispielsweise über
  • Internetanbieter oder Online-Shops wie Amazon, eBay, Plus, Real…
  • Versandhäuser wie Quelle, Schwab…
  • Baumärkte wie Hornbach, Obi…
Persönliches Fazit

Mir gefallen Massivholzmöbel insgesamt sehr gut. Ob ich mich allerdings tatsächlich für Gartenmöbel aus Teakholz entscheiden würde, ist doch eher fraglich. Die Gründe dafür sind neben der ungünstigeren Ökobilanz auch noch die relativ hohen Kosten.

Frisch aus der Redaktion

  • Rot-Klee - Trifolium pratense

    Roter Klee im Rasen - wie Sie Rotklee richtig bekämpfen

    Vierblättriger Klee soll zwar Glück bringen, doch in einem gepflegten Rasen wird er nicht so gerne gesehen. Rotklee vermehrt sich in rasantem Tempo und handelt der Gärtner nicht sofort, wird der rote Klee das Gras komplett verdrängen. Um den lästigen Wiesenklee zu entfernen, ist etwas Ausdauer…
  • Buche Fagus Hecke

    Buchenhecke schneiden - Anleitung + Wann der beste Zeitpunkt ist

    Wo sich Buchen zu einer Hecke formieren, bilden sie den perfekten Schutz vor neugierigen Blicken, Lärm und Schmutz. Um diese Aufgabe über Jahrzehnte zu erfüllen, gehört ein regelmäßiger Schnitt zum Pflegeprogramm. Diese Anleitung erklärt, wie Sie Ihre Buchenhecke richtig schneiden und wann der…
  • Leimring am Apfelbaum

    Leimringe bei Obstbäumen - wann anbringen? Rezept zum selbst herstellen

    Leimringe sind simple, logische und preiswerte Pflanzenschutzmittel; und können doch Katastrophen verhindern – im Artikel erfahren Sie, welche Katastrophen das sind und wie die Leimringe helfen.
  • Igel

    Winterschlaf beim Igel - Infos zu Beginn, Dauer, Körpertemperatur etc.

    Der Winterschlaf beim Igel ist etwas komplizierter als einfach ein längerer Schlaf, das Überwintern von kleinen Igeln auch nicht ohne weiteres möglich – der Artikel gibt einen Überblick, was beim Winterschlaf vor sich geht und wie Sie herausbekommen, ob ein Igel wirklich Hilfe braucht.
  • Thuja occidentalis

    Thuja occidentalis Columna - Pflege und Schneiden der Säulenthuja

    Mit ihrem säulenförmigen Wuchs prägt Thuja occidentalis Columna das Landschaftsbild vieler Parkanlagen und Friedhöfe. In Gärten wird die nordamerikanische Koniferenart bevorzugt als Heckenpflanze eingesetzt. Bedingt durch ihre dichtes, immergrünes Blätterkleid bietet das Gewächs ganzjährig einen…
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Frostschäden am Olivenbaum - was tun, wenn er nicht austreibt?

    Wenn der Winter Wetterkapriolen schlägt, ist ein Olivenbaum trotz aller Schutzmaßnahmen vor Frostschäden nicht gefeit. Fallen die Temperaturen deutlich unter - 10 Grad Celsius, sind Erfrierungen an Wurzeln, Trieben und Rinde vorprogrammiert. Was zu tun ist, wenn ein erfrorener Olivenbaum nicht mehr…
  • Weigelia praecox - Weigelie frühblühend

    Weigelie schneiden - Anleitung und Infos zum besten Zeitpunkt

    Die malerische Blütenpracht Ihrer Weigelie basiert auf einer klugen Strategie für den Schnitt. Wer sich darauf versteht, die Schere zum richtigen Zeitpunkt anzusetzen, wird mit zwei Blütezeiten im Jahr und einem stets blühfleißigen Zierstrauch belohnt. Diese Anleitung erläutert gegenständlich, wann…
  • Radicchio - Salat

    Radicchio-Salat anbauen - Pflege im Gemüsegarten

    Immer mehr Beliebtheit in den hiesigen Gemüsegärten findet der rote und im Geschmack leicht herbe Radicchio-Salat. Dieser ist mit dem Chicoree verwandt, wird in den Küchen allerdings überwiegend als Salat serviert und nicht gekocht. Mit dem Klima in den hiesigen Breitengraden kommt er in der Regel…
  • Rose hat braune Blätter

    Braune Flecken auf Rosenblättern - Ursache + Was hilft den Rosen?

    Wer Rosen in seinem Garten hat, hegt und pflegt sie mit Leidenschaft. Meistens jedenfalls. Wer dann braune Flecken auf den Rosenblättern entdeckt, ist zu Recht besorgt. Fast immer handelt es sich dabei um eine Pilzkrankheit. Viele Rosenliebhaber verabscheuen die Anwendung chemischer…
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Olivenbaum - häufige Krankheiten & Schädlinge erkennen + bekämpfen

    Oliven-Gärtner sind an mehreren Fronten gefordert, um ihr mediterranes Schmuckstück gesund und vital zu kultivieren. Nördlich der Alpen schwächt das nass-kalte Klima die Abwehrkräfte am sonnenverwöhnten Olivenbaum, sodass häufige Krankheiten und Schädlinge leichtes Spiel haben. Anhand welcher…