Blockhaus für den Garten

Blockhaus für den Garten

Blockhäuser bestanden in ihrer ursprünglichen Form aus ganzen Stämmen, die nur geschält wurden. In der Variante für den Garten werden sie jedoch meist aus dicken Holzbohlen gefertigt, die entweder über Nut und Feder oder über Ausschnitte verfügen, sodass sich die einzelnen Bohlen wie ein Stecksystem aufeinander setzen lassen.

kat-blockhaus flEin solches Blockhaus im eigenen Garten aufzustellen, ist daher auch für einen Laien und ohne Spezialwerkzeug machbar.

Vorteile der Blockhäuser

Ein Blockhaus im Garten kann schön eingerichtet werden, um es

sich darin gemütlich zu machen, es kann aber auch als Unterstellmöglichkeit für Gartengeräte genutzt werden. In manchen Fällen dient es als Außensauna und ist dann meist schon mit einem Ofen und der nötigen Technik ausgestattet.

- Holzhäuser wirken sehr gemütlich und passen eigentlich in jeden Garten. Sie sind meist abschließbar, daher können auch Gartengeräte und andere Gegenstände relativ sicher darin aufbewahrt werden.

- Mit einer Möblierung sind sie ein schöner Rückzugsort im Garten, bieten aber trotzdem Schutz vor Wind, Regen und Kälte. Mit Schränken und Regalen ausgestattet, kann darin vieles verstaut werden, das anderswo keinen Platz findet und hauptsächlich im Garten benutzt wird.

- Ein ausgebauter Dachboden kann als zusätzliche Fläche genutzt werden. Dort kann zum Beispiel ein Schlafbereich eingerichtet werden, um im Wochendhaus auch übernachten zu können oder es werden dort Dinge gelagert, die nicht so häufig benutzt werden.

Nachteile der Gartenhäuser

Holzhäuser im Garten brauchen eine regelmäßige Pflege durch eine Lasur oder einen Lackanstrich. Dieser Schutz muss in Abständen von ein bis zwei Jahren erneuert werden, um das Holz gegen Feuchtigkeit und Sonne zu schützen.
/>
  • Blockhäuser für den Garten werden häufig naturbelassen geliefert, sodass der erste Anstrich schon direkt nach der Aufstellung erfolgen muss.
  • Je nach Region und der Größe des Blockhauses ist möglicherweise eine Baugenehmigung erforderlich und auch der nötige Mindestabstand zur Grundstücksgrenze ist einzuhalten. Dieser ist im Nachbarschaftsrecht der einzelnen Bundesländer geregelt.
Preise

Ein kleines Blockhaus für den Garten gibt es ab etwa 1000 Euro. Je nach Anbieter muss ein Boden für das Haus separat bestellt werden und auch das Dach ist meist nur mit Dachpappe ausgestattet, sodass Schindeln extra gekauft werden müssen, soweit sie gewünscht sind. Ein Saunahaus, das schon komplett mit Ofen und Liegen ausgestattet ist, ist ab 3000 Euro erhältlich. Auch bei diesen Holzhäusern müssen die Schindeln meist separat gekauft werden und kosten etwa 40 Euro für eine Fläche von 3 Quadratmetern.

Hersteller und Händler
  • Blockhäuser für den Garten finden sich in jedem gut sortierten Holzfachmarkt und in den verschiedenen Baumärkten.
  • Die Firma Weka stellt Blockhäuser her, die als Außensauna genutzt werden können. Blockhäuser mit ganz interessanten Dachformen fertigt Karibu, deren Häuser im Gartenhaus Shop Edinger zu finden sind.
  • Blockhäuser, bei denen der Dachboden als Schlafboden ausgebaut ist, stellt die Firma Betana her. Diese Häuser können wahlweise selbst aufgebaut oder auch inclusive Montage bestellt werden.
  • Sollte sich bei den fertigen Produkten nichts Passendes finden, stellt die Firma Wama ein Blockhaus nach Maß her.
haus-block2 flFazit

Ein Blockhaus ist eine sehr schöne und praktische Einrichtung im Garten. Es kann auf vielerlei Weise verwendet werden,

ob als Partyraum, Sauna, Abstellraum oder sogar als zusätzliches Gästezimmer. Wichtig ist allerdings ein stabiler Untergrund, damit das Haus und auch dessen spätere Einrichtung sicher stehen.

Zusatzwissen

  1. Bei den Blockhäusern für den Garten gibt es große Unterschiede in der Stärke der Bohlen, sie variiert zwischen 20 und 90 Zentimetern. Die Dicke der Bohlen spielt nicht nur bei der Stabilität, sondern auch bei der Dämmung des Innenraums im Winter wie auch im Sommer eine große Rolle.
  2. Wenn Sie keine Schindeln für das Dach Ihres Blockhauses verwenden, sollten Sie die Dachpappe in gewissen Abständen kontrollieren. Sie wird mit der Zeit porös und undicht und muss deshalb nach einigen Jahren ausgetauscht werden.

Frisch aus der Redaktion

  • Hausmaus

    Mäuse im Haus - welche Hausmittel gegen die Hausmaus helfen

    Raus die Maus, mit Karacho, und das ist durchaus wörtlich zu nehmen, wenn die Maus gerade einzieht. Wenn die Maus schon drin ist, geht es auch ohne Gift; was nicht nur deshalb vorteilhaft ist, weil verwesende Hausmäuse nicht wirklich schick riechen und diesen Gestank lange hinterlassen können.
  • Zitronenbaum

    Zitronenbaum halten - alles über Pflege, Düngen & häufige Krankheiten

    Als Obst im Ladenregal sind sie eine Alltäglichkeit. An Bäumen sind Zitronen hingegen eine Sensation, die mit verführerischem Duft, umrahmt von weißen Blüten und glänzend-grünen Blättern verzaubern. Der mediterrane Traum ist längst nicht mehr wohlhabenden Adeligen vorbehalten. Wie Sie einen…
  • Ameisen

    Ameisen im Garten bekämpfen - bewährte Hausmittel und Methoden

    Im Artikel erfahren Sie endlich die Wahrheit über die Ameisenbekämpfung im Garten, die ernüchternd unspektakulär, aber auch erfreulich einfach ist.
  • Taufliege Ansicht

    Taufliegen bekämpfen - 6 Hausmittel gegen Gärfliegen / Mostfliegen

    Es ist klein und fliegt, und wenn viel Kleines nah nebeneinander fliegt, erwartet Sie in der Küche die "Wolke des Grauens". Diese Taufliegen-Versammlung kann schnell und unvermutet entstehen, weil Sie sie mit einkaufen, ist aber auch schnell wieder Geschichte, wenn Sie wissen, worum es geht beim…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten anlegen - Anleitung mit vielen Ideen und Beispielen

    Der Bauerngarten gilt als das Tor zur gärtnerischen Glückseligkeit. Urgesundes Gemüse und farbenprächtige Blumen geben sich in diesem nostalgischen Gartenstil ein kunterbuntes Stelldichein. Bei genauerem Hinsehen basiert das scheinbare Sammelsurium auf einem ausgeklügelten, über Jahrhunderte…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten - was ist das? Was in einen Bauerngarten gehört

    Auf der Suche nach einer wirkungsvollen Entschleunigung im hektischen Alltag wird der Bauerngarten propagiert als ideale Lösung. Es heißt, dass verkopfte, stressgeplagte Büromenschen darin unter paradiesischen Rahmenbedingungen Ruhe und Entspannung finden. Was sich konkret hinter dem Begriff…
  • Schrottschusskrankheit

    Schrotschusskrankheit - was tun gegen Schrotschuss?

    Schrotschuss im Garten? Die Pilzkrankheit heißt so, weil sie irgendwann die Blätter durchlöchert. Dieses Endstadium sollten Sie allerdings nie erleben, es ist das Endstadium nach einer langen Saison ungehinderter Ausbreitung. Mit unseren Tipps werden Sie es auch nicht erleben, weil sinnvolle…
  • Silberfische

    Silberfische bekämpfen - diese Hausmittel helfen bei akutem Befall

    Silberfische sind harmlos bis faszinierend; nur finden es die meisten Menschen ziemlich eklig, wenn die Badezimmerecke zur beweglichen, silbrigen Fläche mutiert. Im Artikel erfahren Sie, wie Sie "die neuen Haustiere" wieder loswerden, schnell und sanft und mit einfachen Hausmitteln. Aber auch, dass…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten gestalten - Planen und Ideen für den blühenden Nutzgarten

    Der klassische Bauerngarten symbolisiert Tradition, Romantik und Nostalgie. Als gelebte Kulturgeschichte ist uns dieser Gartenstil bis heute erhalten geblieben, denn viele Hausgärtner orientieren sich an der überlieferten Kombination aus gesundem Gemüse, duftenden Kräutern und farbenfrohen Blumen.…
  • Schrottschusskrankheit

    Schrotschusskrankheit bekämpfen - mit diesen natürlichen Hausmitteln

    Die Schrotschusskrankheit ist nicht so schlimm, wie sie klingt, weil der Schrotschuss-Pilz erst "schießt", wenn Sie ihn tatenlos lange gewähren lassen. Selbst dann bleibt dieser Pilz harmloser als manch anderer Schadpilz, weil Sie " Wilsonomyces carpophilus" (sein aktueller Name) mit natürlichen…